Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten







Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Home >> Radwege >> Europa >> Deutschland >> Sachsen  

KAMMtour Ergebirge-Vogtland  ( 180 km )

Die 180 km lange KAMMtour ist ein echtes Gipfeltreffen, denn sie führt uns entlang der sächsisch-böhmischen Grenze mitten durch das Erzgebirge.

Wir starten die Tour im Vogtland, das für den Musikinstrumentenbau bekannt ist. Davon werden wir uns mit Augen und Ohren überzeugen können, wenn wir z.B. durch Adorf oder Klingenthal fahren, wo in langer Tradition Orgeln und Akkordeons hergestellt werden. Der Bergbau im Erzgebirge dagegen ist schon lange eingestellt. Doch ehemalige Stollen, künstlich angelegte Wassergräben und Teiche sind Zeugen dieser einstigen Zunft und prägen die Landschaft heute auf faszinierende Art und Weise.

Nach diesen Einblicken in die Welt des Bergbaus geht es ganz nach oben, schließlich führt uns die Tour weiter zu den höchsten Bergen des Erzgebirges. Das sind der Fichtelberg auf sächsischer und der Keilberg auf böhmischer Seite. Zahlreiche touristische Grenzübergänge ermöglichen es uns hier, auch in Böhmen zu radeln. In Altenberg erreichen wir nach diesen bergigen Kilometern unsere wohlverdiente Zielstation.

Die Strecke verläuft auf Waldwegen und hat sowohl leichte, als auch schwerere Abschnitte. Für Vereine und kleine Radfahrgruppen ist sie sehr gut geeignet.

Karte von KAMMtour Ergebirge-Vogtland