Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Empfehlungen:
Bücher und Karten





Sollten hier keine Buch- und Kartenempfehlungen zu sehen sein, deaktivieren Sie bitte ihren Adblocker!

Elbe-Müritz Rundweg  ( 414 km )

Mit der Vernetzung der bestehenden Radwege in den Regionen Prignitz, Parchim und Müritz entstand zur Saison 2009 ein einzigartiges Radwegenetz. Unter dem Motto "Gäste sollen nicht an der Landesgrenze haltmachen" kooperieren die Landkreise Prignitz, Parchim und Müritz und erschließen gemeinsam die beeindruckend schöne Landschaft zwischen Elbe und Müritz für Radtouristen.
Auf dem insgesamt 414 Kilometer langen Weg zwischen der Flusslandschaft und der Seenkette erschließt sich den Besuchern eine bisher nur wenig bekannte und dennoch beeindruckende Kulturlandschaft. Die Fahrt durch die weite, flachwellige Landschaft, gesäumt von lebendigen Städten und verträumten Dörfern, verspricht den Besuchern unvergessliche Erlebnisse, die von unberührter Natur, geschichtsträchtigen Orten und herzlicher Gastfreundschaft geprägt sind.
In der Prignitz vernetzt und ergänzt der neue Rundweg bereits bestehende Radtourenrouten, wie den Elberadweg, die "Tour Brandenburg" und die "Bischofstour". Hier liegen Meyenburg, Pritzwalk, der Kurort Bad Wilsnack, das Storchendorf Rühstädt, Wittenberge und Lenzen direkt an der Strecke. Die Radroute stellt damit auch die Verbindung zwischen der Elbe-Flusslandschaft und Deutschlands größter Binnenseenlandschaft dar.
In Mecklenburg führt der Rundweg unter anderem über den Seenradweg. Einige Mecklenburger Stationen auf dem Rundweg seien hier genannt: Parchim mit seiner historischen Altstadt an der Elde, Plau am See mit Burg und Ziehbrücke und an der Müritz die Städte Waren und Röbel mit romantischen Altstädten und modernen Marinas.

Orte an der Strecke:
Wittenberge
Lenzen (Elbe)
Karstädt
Berge
Parchim
Lübz
Ganzlin
Plau
Waren (Müritz)
Klink
Meyenburg
Bad Wilsnack
Quitzöbel
Rühstädt

Karte von Elbe-Müritz Rundweg