Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Logo von France Bike France Bike

Créateur de voyages

Der deutsch-holländische Niederrhein ist unsere Heimat und Frankreich unsere Leidenschaft

Am Niederrhein haben wir als Kind schon alle möglichen Wege mit dem Rad erradelt. Wenn unsere Eltern nur gewusst hätten, was wir da so alles angestellt haben! Und weil der Niederrhein so vielen Radlern/Innen gefällt, haben wir auch hier unser Reiseprogramm geographisch und thematisch erheblich erweitert, und zwar mit neuen Zielen und jeweils einer verschiedenen Reisedauer: 7, 5, 5 (3+1=4 Nächte, neu) und 3 Tage sowie die TOWANA-Route (neu). So können Sie sogar nur am Wochenende eine Stippvisite in unser Zweistromland durch Wiesen, Felder, Wälder und an Bächen und Flüssen entlang machen. Und merken Sie sich unsere geselligen Radwochenenden vor; diese waren im letzten Jahr ein voller Erfolg! Frankreich ist nicht eine liebliche Marotte unsererseits, sondern ein Land, das wir sehr gut kennen, besonders Prof., Dr., Dr.c.e. Josef Smets, der Inhaber von France-Bike. Er hat zunächst in Freiburg und Heidelberg Romanistik und Geschichte studiert, dann an der Universität Montpellier. Er lebt dort auch seit 1976, wo er Magister, Promotion und Habilitation über die Kultur und Geschichte Frankreichs abgelegt hat. Und das hat er in Paris, Montpellier und Salzburg unterrichtet. Er hat zahlreiche Publikationen über Frankreichs Kultur und Geschichte veröffentlicht. Es wäre doch schade, wenn dieses spezifizische France-Bike Know-how Ihnen nicht zugute käme.

Deshalb liegt der Schwerpunkt unserer Reisen nicht zufällig in Frankreich, denn kein Land Europas hat eine so große Vielfalt an herrlichen und ungewöhnlichen Landschaften. Und das wissen ja wohl alle: nirgends speisen Sie so gut und so göttlich wie in Frankreich. Diese Feststellung verleitet uns zu unserer Maxime für unsere Reisen, die zu den besten auf dem Radreisemarkt zählen: besondere Qualität und höchster Genuß. Die zahlreichen Kundenzuschriften bestätigen unser Bemühen nach ehrlich gemeinter Qualität. Unsere "alten" Touren sind mittlerweile Klassiker, denn landestypische und stilvolle Hotels versetzen Sie in die französische Welt, ganz zu schweigen von den Restaurants und den exzellenten Speisen. France-Bike wählt für Sie die besten in den jeweiligen Orten aus. Wir würden es als eine persönliche Schande empfinden, dass Sie eine Reise in Frankreich unternehmen und nicht gut essen. C’est impossible! Dennoch ist es möglich, einige der Reisen nur mit Übernachtung und Frühstück zu buchen.


Wir sprachen von unseren beliebten Klassikern in Südfrankreich.

Canal du Midi, Roussillon-Mittelmeer, Provence-Camargue, deren Stärken nicht nur in den herrlichen Landschaften und den kulinarischen Genüssen liegen, sondern auch im sonnenverwöhnten, mediterranen Klima mit mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr; wenn Sie dort eine Radreise buchen, können Sie (fast) sicher sein, nicht naß zu werden und nicht zu frieren. France-Bike möchte Sie mit neuen Zielen in Südfrankreich überraschen, selbstverständlich immer mit unseren hohen Leistungen, plus gutes Wetter. Languedoc-Camargue ist eine herrliche Rundtour, ebenso Provence-Lubéron und Lavendel, die Sie in die geheimeren Ecken der Provence führt. Bei uns gibt es noch etwas Außergewöhnliches für Genießer, nämlich die Tour Provence de Luxe ****, eine Reise in den schönsten Hotels der Provence, wo wir Sie natürlich mit göttlichen Speisen verwöhnen lassen. Die Gourmet-Tage in Montpellier sind ein nicht minder kulinarisches Fest: ein wunderbares Hotel im Herzen Montpelliers und drei Spitzenrestaurants warten auf Ihr Kommen. So etwas gibt es nur bei France-Bike. Aber nicht genug damit, wir möchten Neues schaffen, und zwar mit einem neuen Reisekonzept. Provence - Kochen, Kosten, Radeln; diese Reise verbindet alle Annehmlichkeiten unserer Touren und setzt dem noch ein dickes I-Tüpferchen auf, indem Sie nicht nur gut essen, sondern die Zubereitung der Speisen beim Küchenchef persönlich erlernen.

Schließlich setzen wir unser anderes, neues Reisekonzept fort: wir organisieren vier Schlemmertouren mit Bus & Rad Reisen an den Canal du Midi, ins Elsass, in die Provence und in die gewaltigen Schluchten des Zentralmassivs. So können wir Gebiete und Strecken vorschlagen, die Sie auf dem Reisemarkt nicht finden und vielleicht niemals entdecken und erradeln würden. Z.B. im größten Schluchtengebiet Europas; es befindet sich im Zentralmassiv, wo Radfahrer eine Seltenheit sind. Die Anstiege zu den Hochplateaus macht der Bus, das Rad macht die flachen Fahrten auf den Hochplateaus, die rauschenden Abfahrten in die Schluchten hinab und die reizvollen Strecken entlang der Flüsse. Dazu muß man weder Jan Ulrich heißen, noch vollkommen durchtrainiert sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie von Anfang der Reise betreut sind, Busfahrer und Reiseleitung stehen Ihnen täglich zur Seite und sind um Ihr Wohl besorgt. Und Sie können Ihr eigenes Rad problemlos mitnehmen. Und, und, und ...

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Stöbern auf unseren Seiten und hoffen, Sie auf eine unserer Radreisen begrüßen zu können.

Ihr France-Bike Team


France Bike - Deutschland
Theodor-Heuss-Ring 1
D-47623 Kevelaer

Tel.: 02832 - 97 78 55
Fax: 02832 - 97 09 93

E-Mail: france-bike@france-bike.com
Internet: www.france-bike.com

[Allgemeine Geschätsbedingungen]

[Suche nach Reisebeschreibungen von France Bike]