Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Radreise an Elbe und Havel
Von Hamburg nach Berlin

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Elbe und Havel verbinden die lebendige Hafenmetropole Hamburg mit der Hauptstadt Deutschlands - Berlin. Zu Beginn dieser Radreise von Hamburg nach Berlin radeln Sie entlang der Elbe von Hamburg nach Havelberg. Hier wechseln Sie von der Elbe an die Havel und setzen Ihre Radroute am Havel-Radweg fort. Unterwegs durchqueren Sie das Schollener Land und erleben die weitläufige Landschaft des Naturparks Westhavelland. Über Brandenburg sowie die Insel- und Blütenstadt Werder erreichen Sie Potsdam und die einzigartige Schloss- und Gartenanlage Sanssouci. Per Fähre überqueren Sie den Großen Wannsee und gelangen auf ruhigen Uferwegen nach Berlin-Spandau, wo Sie nun dem Spreeradweg ins Stadtzentrum folgen.

Hinweis: Diese Radreise von Hamburg nach Berlin ist auch in entgegengesetzter Richtung buchbar.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Hamburg
Nach Ihrer Ankunft haben Sie die Möglichkeit, die Hansestadt bei einer Hafenrundfahrt oder einem Spaziergang entlang der Landungsbrücken zu erkunden.

2. Tag: Hamburg - Lauenburg (ca. 55 km)
Von Hamburg mit seinem Hafen und der Reeperbahn führt Sie Ihre erste Etappe entlang der Elbe nach Lauenburg. Der Weg führt auf dem Deich direkt bis in die Schifferstadt mit vielen Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

3. Tag: Lauenburg - Hitzacker (ca. 55 km)
Die heutige Radroute führt durch die Elbtalauen und das Wendland nach Hitzacker, eine der attraktivsten Städte an der Deutschen Fachwerkstraße. Die kleine Altstadt von Hitzacker mit den vielen Fachwerkhäusern lädt zum Schlendern und Verweilen ein.

4. Tag: Hitzacker - Wittenberge (ca. 78 km)
Durch das Wendland radeln Sie heute entlang des Deiches nach Wittenberge. Unterwegs passieren Sie das ehemalige innerdeutsche Grenzgebiet.

5. Tag: Wittenberge - Havelberg (ca. 38 km)
Nachdem Sie die Turmstadt Wittenberge hinter sich gelassen haben, radeln Sie auf dem Deich nach Havelberg. Zwischendurch führt Sie der Elberadweg durch Rühstädt, Deutschlands storchenreichsten Dorf.

6. Tag: Havelberg - Rathenow (ca. 53 km)
Ab heute begleiten Sie die Havel durch die grünen Felder und kleinen Dörfer des Schollener Landes. Sie fahren durch den Naturpark Westhavelland und beenden die Etappe in der Optikstadt Rathenow.

7. Tag: Rathenow - Stadt Brandenburg (ca. 65 km)
Packen Sie heute unbedingt die Badesachen ein, denn Sie durchradeln das Seengebiet nordwestlich der Stadt Brandenburg. Die Stadt selbst verteilt sich auf mehrere Inseln und Halbinseln, die es zu erkunden gilt.

8. Tag: Stadt Brandenburg - Potsdam (ca. 60 km)
Ihre heutige Strecke führt Sie zunächst auf Deichwegen über offenes Land. Für die Inselstadt Werder als auch für das Schloss Caputh (als Abstecher) sollten Sie etwas Zeit einplanen. Entlang der idyllischen Uferpromenade des Templiner Sees radeln Sie am Nachmittag nach Potsdam.

9. Tag: Potsdam - Berlin-Mitte (ca. 50 km)
Über die Glienicker Brücke gelangen Sie am Morgen von Potsdam nach Berlin. Den Großen Wannsee überqueren Sie per Fähre (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen). Über Berlin-Spandau gelangen Sie nun entlang des Spreeradweges bis ins Zentrum Berlins.

10. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice
Nach Ihrer erlebnisreichen und unvergesslichen Radtour von Hamburg nach Berlin treten Sie heute den Rückweg an. Gern können Sie Ihren Aufenthalt in Berlin, wie natürlich auch in allen anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke, mit einer Zusatznacht verlängern, und so das Reiseprogramm auf Ihre persönlichen Wünsche abstimmen. Fragen Sie uns bitte an!

Preise zum Reisepaket "Hamburg - Berlin"
mit Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 859,00 EUR Pro Person
EZ 1.119,00 EUR Pro Person
ohne Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 739,00 EUR Pro Person
EZ 999,00 EUR Pro Person

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUGUSTUSTOURS

Hamburg - Berlin
Sportive Radtour an Elbe und Havel

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Elbe und Havel verbinden die lebendige Hafenmetropole Hamburg mit der Hauptstadt Deutschlands - Berlin. Auf dieser sportiven Radtour an Elbe und Havel erwarten Sie stille und Elbauen, verträumte Dörfer und sehenswerte Fachwerkstädte. Freuen Sie sich auf weite Elbauenlandschaften auf den ersten Kilometern Ihrer Radreise. Bald erreichen Sie den Zufluss der Havel in die Elbe und verlassen hier den Elberadweg, um Ihre Radtour am Havel-Radweg fortzusetzen. Entlang der Strecke erwartet Sie unter anderem das Schollener Land und die weitläufige Landschaft des Naturparks Westhavelland. Auf ruhigen Uferwegen gelangen Sie nach Berlin-Spandau, wo Sie nun dem Spreeradweg ins Stadtzentrum folgen.

Hinweis: Diese Radreise von Hamburg nach Berlin ist auch in entgegengesetzter Richtung buchbar.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Hamburg
Nach Ihrer Ankunft haben Sie die Möglichkeit, die Hansestadt bei einer Hafenrundfahrt oder einem Spaziergang entlang der Landungsbrücken zu erkunden.

2. Tag: Hamburg - Hitzacker (ca. 110 km)
Von Hamburg mit seinem Hafen und der Reeperbahn führt Sie Ihre erste Etappe an der Elbe nach Lauenburg. Der Weg führt auf dem Deich direkt bis in die Schifferstadt mit vielen Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Weiter geht es durch die Elbtalauen und das Wendland nach Hitzacker, eine wunderschöne Stadt an der Deutschen Fachwerkstraße.

3. Tag: Hitzacker - Havelberg (ca. 116 km)
Durch das Wendland und entlang des Deiches radeln Sie zuerst einmal nach Gartow. Unterwegs passieren Sie das ehemalige, innerdeutsche Grenzgebiet. Vorbei an der Turmstadt Wittenberge geht es dann weiter auf dem Deich nach Havelberg. Zwischendurch führt Sie der Elberadweg durch Rühstädt, Deutschlands storchenreichstes Dorf.

4. Tag: Havelberg - Stadt Brandenburg (ca. 104 km)
Ab heute begleiten Sie die Havel durch die grünen Felder und kleinen Dörfer des Schollener Landes. Sie durchfahren Stölln, wo Otto Lilienthal während eines Flugversuches tödlich verunglückte, und passieren dann die Optikstadt Rathenow. Packen Sie heute unbedingt die Badesachen ein, denn im weiteren Verlauf der Strecke durchradeln Sie das Seengebiet nordöstlich der Stadt Brandenburg. Die Stadt selbst verteilt sich auf mehrere Inseln und Halbinseln, die es zu erkunden gilt.

5. Tag: Stadt Brandenburg - Berlin-Mitte (ca. 115 km)
Die letzte Etappe dieser sportiven Radreise führt Sie zunächst auf Deichwegen über offenes Land. Für die Inselstadt Werder als auch für das Schloss Caputh (Abstecher) sollten Sie etwas Zeit einplanen. An der idyllischen Uferpromenade des Templiner Sees radeln Sie nach Potsdam. Über die Glienicker Brücke gelangen Sie am Nachmittag von Potsdam nach Berlin. Den Großen Wannsee überqueren Sie per Fähre (Kosten nicht im Reisepreis inbegriffen), um dann von Berlin-Spandau aus entlang des Spreeradweges bis ins Zentrum von Berlin zu gelangen.

6. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice
Nach Ihrer erlebnisreichen und unvergesslichen Radtour von Hamburg nach Berlin treten Sie heute den Rückweg an. Gern können Sie Ihren Radurlaub noch mit ein paar Zusatznächten in Berlin oder anderen Übernachtungsorten verlängern, um sich ein wenig mehr Zeit für kulturelle Erkundungen genehmigen zu können.

Preise zum Reisepaket "Hamburg - Berlin (Sportive Tour)"
mit Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 639,00 EUR Pro Person
EZ 809,00 EUR Pro Person
ohne Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 559,00 EUR Pro Person
EZ 729,00 EUR Pro Person

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUGUSTUSTOURS

Havel-Radtour
Von Berlin-Spandau nach Wittenberge

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

"Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Radelein, und dann nischt wie raus an’ Wannsee!"... Oh, wie schön ist doch ein Urlaub am See! Und genau davon passieren Sie einige während dieser Radreiseam Havel-Radweg.

Während Ihrer Radtour von Berlin-Spandau nach Wittenberge fahren Sie größtenteils auf ebener Strecke. Unterwegs passieren Sie unberührte Natur, kulturell bedeutende Städte, glasklare Seen, Wälder und historische Kleinode. Die Radtour beginnt im historischen Berlin-Spandau, von wo aus Sie über Potsdam mit seinen einzigartigen Schloss- und Parkanlagen nach Brandenburg an der Havel radeln. Der folgende Abschnitt nach Havelberg ist landschaftlich besonders attraktiv. Ihren letzten Zwischenstopp legen Sie in der Hansestadt Havelberg ein. Am Ziel Ihrer Radreise erwartet Sie das malerische, an der Elbe gelegene Wittenberge.

1.Tag: Individuelle Anreise nach Berlin-Spandau
Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft den alten Stadtteil von Berlin mit seinen Fachwerk- und Patrizierhäusern in der historischen Altstadt und der Zitadelle, ein Zeugnis der Festungskunst der Renaissance. Oder Sie beginnen Ihre Radreise am Havel-Radweg mit einer kleinen Radtour ins Zentrum der deutschen Hauptstadt.

2.Tag: Berlin-Spandau - Potsdam (ca. 25 km mit oder 32 km ohne Fähre )
Mit der Fähre geht es von Alt Kladow über den berühmten Wannsee (nicht im Reisepreis inbegriffen). Nachdem Sie Berlin hinter sich gelassen haben, fahren Sie dann über die Glienicker Brücke. Diese verbindet die Bundeshauptstadt mit Potsdam und ist eingebettet in ein maßgeblich von Lenné und Schinkel gestaltetes Landschafts- und Gebäudeensemble, das von der UNESCO im Jahre 1990 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nun haben Sie genügend Zeit, Potsdam mit seinen berühmten Schlössern Sanssouci und Cecilienhof zu erkunden.

3.Tag: Potsdam - Brandenburg (ca. 60 km)
Ihre heutige Havel-Radtour führt Sie entlang der idyllischen Uferpromenade des Templiner Sees Richtung Inselstadt Werder. Für diese sollten Sie etwas Zeit einplanen. Über offenes Land auf Deichwegen radeln Sie schließlich in die Stadt Brandenburg. Die Innenstadt von Brandenburg an der Havel verteilt sich auf mehrere Inseln und Halbinseln, die es zu erkunden gilt.

4.Tag: Brandenburg - Rathenow (ca. 65 km)
Packen Sie auf alle Fälle die Badesachen ein, denn im ersten Drittel der heutigen Radtour am Havel-Radweg durchradeln Sie das Seengebiet nordöstlich der Stadt Brandenburg. Das blaue Wasser lockt zu einem Bad im kühlen Nass, ehe Sie in Rathenow - "der Stadt der Optik" - übernachten.

5. Tag: Rathenow - Havelberg (ca. 53 km)
Heute fahren Sie durch den Naturpark Westhavelland und passieren die Grenze zu Sachsen-Anhalt. Die Domstadt Havelberg heißt Sie willkommen. Hier sind nicht nur der Dom, sondern auch die Domschule mit dem Bronzefiguren BErsteinmuseum, die Sankt Annen- und Gertraudenkapelle und der Salzmarkt sehenswert.

6. Tag: Havelberg - Wittenberge (ca. 38 km)
Nachdem Sie Abschied von der Havel genommen haben, folgen Sie nun auf dem Elberadweg dem Verlauf der großen Elbe bis in die Turmstadt Wittenberge und durchfahren dabei Rühstädt, Deutschlands storchenreichstes Dorf.

7. Tag: Individuelle Rückreise oder Transferservice nach Berlin-Spandau
Nach Ihrer erlebnisreichen Radreise am Havel-Radweg von Berlin nach Wittenberge treten Sie heute Ihre Rückreise an. Wir raten Ihnen, Ihre Radreise noch etwas zu verlängern und ein paar Tage Erholungsurlaub an der Elbe an Ihre Havel-Radtour anzuschließen. Gern buchen wir Ihre Zusatznächte - auch in allen anderen Übernachtungsorten entlang der Radstrecke. Fragen Sie uns einfach an!

Preise zum Reisepaket "Berlin - Wittenberge"
mit Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 549,00 EUR Pro Person
EZ 749,00 EUR Pro Person

ohne Gepäcktransport
Preisgültigkeit: 01.04.2019 bis 31.10.2019
DZ 469,00 EUR Pro Person
EZ 669,00 EUR Pro Person

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUGUSTUSTOURS

Entlang der Havel
Mit Rad & Schiff von Havelberg nach Berlin-Spandau - MS Felicitas

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von der Hansestadt Havelberg hoch über den Ufern der Havel durch das weite Überflutungsgebiet des Flusses mit seiner artenreichen Flora und Fauna durchradeln Sie im Naturpark Westhavelland eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Erleben Sie unberührte Natur im Wechsel mit norddeutscher Backsteinarchitektur. Havelaufwärts erwarten Sie das Weltkulturerbe Potsdam mit seinen vielen Schlössern und Parks, sowie die Weltstadt Berlin, die von wunderschönen Seen und Wäldern umgeben ist.

Der Reiseverlauf: (alle Zeiten vorbehaltlich Änderungen)

1. Tag: Anreise nach Havelberg
Nach der Einschiffung ab 16:00 Uhr haben Sie vielleicht noch Zeit für eine Erkundung der Stadtinsel und des Dombergs.

2. Tag: Havelberg - Rathenow, Radtour ca. 48 km
Auf dem weitgehend neu angelegten Havel-Radweg radeln Sie bequem durch Wälder und Wiesen mit schönem Ausblick auf die Havel. Unterwegs bietet der eine oder andere Rastplatz am Wasser eine Bademöglichkeit. Sehenswert in der Optikstadt Rathenow: der Weinbergpark mit Bismarckturm, die gotische Marienkirche auf dem Kirchberg und der Optikpark.

3. Tag: Rathenow - Brandenburg a/d Havel, Radtour ca. 60 km
Heute führt Sie Ihre Fahrt durch den Naturpark Westhavelland mit dem Besucherzentrum in Milow. Weiter geht es am Plauer Schloss vorbei über Kirchmöser mit den denkmalgeschützten Industriebauten zum Ufer des Breitlingsees. Durch die Uferwälder fahren Sie nach Brandenburg a/d Havel, wo Sie abends bei einem geführten Stadtrundgang diese historisch interessante Stadt kennenlernen.

4. Tag: Brandenburg a/d Havel - Potsdam, Radtour ca. 59 km
Per Rad geht es heute Morgen vielfach entlang des Haveldeiches mit vielen schönen Ausblicken auf den Fluss. Durch alte Dörfer am Ufer der Havel gelangen Sie in das Werderaner Land und erreichen die Seebrücke in Potsdam. Die schöne Altstadtinsel Werder ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

5. Tag: Potsdam Schlössertour, Geführte Radrundtour ca. 18 km
Vormittags entdecken Sie bei einer geführten Radtour alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt Potsdam. Hierzu zählen das Schloss und der Park Sanssouci, das Neue Palais, das Museum Barberini, das Schloss Cecilienhof mit seinem Park und zum Schluss Schloß und Park Babelsberg (keine Innenführungen). Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, das Weltkulturerbe Potsdam auf eigene Faust zu entdecken. Der Liegeplatz ist ca. 700 m vom südlichen Eingang des Parks Sanssouci entfernt.

6. Tag: Potsdam - Berlin-Spandau, Radtour ca. 30 km
Die heutige Etappe führt Sie über die Glienicker Brücke zur idyllischen Pfaueninsel mit ihren Parkanlagen und den von Formstrengen Klassizismus geprägten Bauten des preußischen Stararchitekten Karl-Friedrich Schinkels. Mit einer Fähre gelangen Sie über den großen Wannsee und die Havel nach Kladow. Von hier geht es an der Havel entlang nach Spandau. Liegeplatz der MS Felicitas ist ca. 300 m vom Bahnhof Spandau entfernt.

7. Tag: Berlin erleben oder Radtour ca. 18 km
Heute haben Sie die Qual der Wahl: eine Radtour auf dem Havelradweg nach Norden und um den Tegelersee zur Spandauer Zitadelle oder zu Fuß und mit der S-Bahn die Stadt Hauptstadt Berlin erkunden.

8. Tag: Abreise von Berlin-Spandau
Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Ihr Schiff:
Die MS Felicitas ist ein gemütliches, familiär geführtes Hotelschiff, das von der Eignerin selbst gefahren und betreut wird. Im großen, maritim eingerichteten Salon bzw. Restaurant sitzen Sie in kleiner Runde und genießen die mit Liebe und Sorgfalt von der Köchin zubereiteten Mahlzeiten. Draußen lädt Sie das Sonnendeck mit Gartenmöbeln zum Verweilen ein. Die zehn Kabinen sind jeweils mit Dusche/WC, einer Zentralheizung sowie mit einem Fenster, das sich öffnen lässt, ausgestattet. Insgesamt verfügt das Schiff über acht 2-Bettkabinen (ca. 8 qm) mit zwei Einzelbetten nebeneinander, davon eine Kabine als Dreierbelegung für ein mitreisendes Kind möglich (Tragkraft des 3. Bettes max. 75 kg). Zudem über eine Dreibettkabine (3 ebenerdige Betten, ca. 9,5 qm) sowie über eine Kabine mit französischem Bett, die auch als Einzelkabine gebucht werden kann.

Technische Details: Länge 38 m, Breite 5,40 m, Tiefgang 1,25 m, 10 Kabinen, max. 22 Passagiere, 3 Mann Besatzung, niederländische Flagge

Wichtige Hinweise:
Einschiffung: ab 16:00 Uhr Ausschiffung: bis 09:00 Uhr Leihfahrräder an Bord: Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder mit Hand-, Rücktrittbremse oder Elektrofahrrad mit Rücktrittbremse (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) jeweils mit Gepäckträgertaschen Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich. Radtouren: Die Radtouren sind individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 18 und 60 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren Radstrecken / Schwierigkeitsgrad: Der Havelradweg ist ein ausgebauter und gut beschilderter Radweg. Besonders die Strecken zwischen Brandenburg und Havelberg wurden im Zuge der BUGA 2015 ausgebaut. Sie fahren über Radwege und kleine ruhige Landstraßen. Einfache Tour, auch für Einsteiger gut geeignet. Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt! Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund) Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente)) benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: SE-TOURS GmbH