Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Boxenstopp - Route

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Radeln mit Boxenstopps in Bauenhöfen, Hofcafes, Landgasthöfen, und Hofläden. Landerleben auf der Radrundroute vorbei an Bergen, Seen, Flüssen und einer einzigartigen Moor- und Geestlandschaft. Sechs Etappen in sieben Tagen mit einer Gesamtlänge von 325 Kilometern.

1. Tag
Individuelle Anreise nach Essen/Oldb.. Bahnanreise mit der Nordwestbahn möglich. Kostenlose Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung.

2. Tag
Essen/Oldb. - Damme, ca. 50 km.
Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Erholungsgebiet Hasetal mit seinen über sechshundert traditionsreichen Giebel-höfen vorbei an malerischen Fachwerkhäusern und über einzigartige Obstbaumalleen bis nach Damme. Übernachtung/Frühstück in einem Mittelklassehotel in Damme.

3. Tag
Damme - Vechta, ca. 56 km
Von Damme fahren Sie weiter zum Dümmer, dem zweitgrößten Binnensee Niedersachsens. Weiter geht es über die alte Handels-straße "Pickerweg" entlang des Lohner Moores in die bekannte Reiterstadt Vechta. Übernachtung/Frühstück in einem Mittelklassehotel in Vechta.

4. Tag
Vechta - Cloppenburg, ca. 56 km
Von Vechta führt die Route durch das Goldenstedter Moor mit der Moorbahn und dem neuen Moortunnel. Sagenhafte Spuren der Vergangenheit finden Sie im faszinierenden Geestgebiet rund um Visbek, bevor Sie gegen Ende des Tages Cloppenburg erreichen. Auch hier übernachten und frühstücken Sie in einem Mittelklassehotel.

5. Tag
Cloppenburg - Barßel, ca. 55 km.
Die nächste Radetappe führt Sie weiter zur Thülsfelder Talsperre. Von der einzigen Talsperre Nordwestdeutschlands geht es weiter zur ehemaligen Hansestadt Friesoythe. Am Ende der Etappe erreichen Sie Barßel, das Venedig des Nordens. Übernachtung/Frühstück in einem Mittelklassehotel in Barßel.

6. Tag
Barßel - Lindern, ca. 57 km
Von Barßel aus geht Ihre Tour durch Elisabethfehn, wo sich direkt am historischen Elisabethfehnkanal das Moor- und Fehnmuseum befindet. Durch das Saterland, einer kleinen altfriesischen Sprachinsel mit zweisprachigen Ortseingangsschildern, geht es durch Moor- und Waldgebiete weiter bis nach Lindern. Übernachtung/Frühstück in einem Mittelklassehotel in Lindern.

7. Tag
Lindern - Essen/Old., ca. 51 km
Die letzte Radetappe verläuft heute ohne jegliche Steigungen durch Felder und sattgrüne Wiesen. Ab Löningen folgen Sie der Hase durch die natürliche Idylle zurück nach Essen/Oldb., der traditionsbewussten Großgemeinde am südlichen Rand des Cloppenburger Landes. Von hier aus treten Sie entweder Ihre individuelle Heimreise an, oder Sie bleiben für eine weitere Nacht in Essen/Oldb..

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Hasetal Touristik GmbH

Stadt-Land-Fluss
3 Tage; Jetzt aber los! Radelspezialität quer durch’s Land.

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

In nur drei Tagen erleben Sie die komplette Vielfalt unserer bezaubernden Radregion: die emsländische Kreisstadt Meppen, gepflegte Dörfer, die Schlossanlage Clemenswerth, die Thülsfelder Talsperre, und nicht zuletzt die idyllische Hase, gepaart mit der herzlichen Gastfreundschaft der Einwohner, machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag
Meppen - Lindern / Peheim (ca. 55 km)
Individuelle Anreise nach Meppen. Kostenlose Parkmöglichkeit für PKW-Anreise ist vorhanden. Auf dem gut ausgebauten Geest-Radweg durchqueren Sie die ebenen Geestlandschaften vorbei an kulturell und historisch interessanten Dörfer über Apeldorn und Sögel. Dort sollten Sie sich das barocke Jagdschloss Clemenswerth nicht entgehen lassen. Über Werlte, vorbei an Großsteingräbern, geht es über Auen nach Lindern / Peheim.
Abendessen / Übernachtung / Frühstück in Mittelklassehotel.

2. Tag
Lindern - Lastrup (ca. 50 km)
Nach dem Frühstück radeln Sie weiter entlang der "Boxenstopp-Route" durch das Oldenburger Münsterland über Dwergte, Mittelsten Thüle, vorbei an einem Kletterwald und einem Tierpark. Die Thülsfelder Talsperre, ein malerischer See mit schärenartigen Buchten und einem reichhaltigen gastronomischen Angebot lädt zum Verweilen ein.
Abendessen / Übernachtung / Frühstück in einem komfortablen Hotel in Lastrup.

3. Tag
Lastrup - Meppen (ca. 55 km)
Gut ausgeruht radeln Sie auf dem Hasetal-Radwegenetz über Duderstadt mit seiner historischen Wassermühle nach Löningen. Dort empfehlen wir die Besichtigung der größten pfeilerlosen Saalkirche Deutschlands. Weiter geht es über die "ausgezeichnete" Hase-Ems-Tour, vorbei an einigen Kunstobjekten, durch eine wunderbare Flusslandschaft über Herzlake in die Kornbrennerstadt Haselünne. Die dort ansässigen Kornbrennereien laden Sie auf Voranmeldung gern zu einer Führung ein.
Zurück nach Meppen erfolgt die individuelle Abreise oder Sie buchen noch eine Zusatzübernachtung.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Hasetal Touristik GmbH