Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Atlantikküste und Inseln - 8 Tage
An der Atlantikküste von La Rochelle nach Royan

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

An der Atlantikküste von La Rochelle nach Royan.

Die Atlantikseite des Poitou-Charentes liegt im Schutz von vier vorgelagerten, einzigartigen Inseln, von denen Sie zwei mit dem Rad erkunden werden. Die wichtigste Stadt innerhalb des Departements ist La Rochelle, tief in einer Bucht gelegen und noch heute durch die im 18. Jahrhundert errichteten Bastionen geschützt. Die zahlreichen Sumpfgebiete auf dem Festland und auf den Inseln bieten vielen Vogelarten ideale Nistplätze. An dieser Küste stoßen Sie auf unzählige Zeugen der jahrhundertelangen Rivalität zwischen der französischen und der englischen Krone. Die Bauwerke des königlichen Festungsbaumeisters Vauban begrüßen Sie überall! Und unsere Radtour ist natürlich auch eine kulinarische Reise, auf der die abwechslungsreiche und hervorragende französische Küche entdeckt wird.

1. Tag: Anreise nach La Rochelle
Sehenswert sind der alte Hafen, die Türme aus dem 13. und 15. Jahrhundert und das historische Zentrum mit seinen Arkaden.

2. Tag: Rundtour auf der Ile de Ré, -40-90 km
Es geht auf zahlreichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen durch die Dörfer der Gemeinde Flotte-en-Ré mit ihren hübschen Fischerbooten. Vorbei an dem Fort von Saint Martin und an Austernparks führt Sie Ihr Weg durch den Naturpark und Sumpflandschaften. Die Weinberge erinnern Sie daran, dass hier der gute und fruchtige Aperitif-Wein Pineau des Charentes hergestellt wird.

3. Tag: La Rochelle - Rochefort, -55 km
Heute radeln Sie entlang der Küste bevor Sie das Naturschutzgebiet der Yves-Bucht durchqueren. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Boot zur Ile d’Aix überzusetzen und das Musée Napoléon zu besichtigen. Ihr heutiges Etappenziel ist Rochefort, welches als ehemaliger Kriegshafen unter Ludwig XIV. von Bedeutung war. Beeindruckend sind die alten Schiffswerften aus der damaligen Zeit sowie die königliche Seildreherei, die Corderie Royale. Sie übernachten in einem schönen 3-Sterne-Hotel.

4. Tag: Rochefort - Ile d’Oléron, -50 km
An der Küste entlang und durch ein einsames Sumpf- und Naturschutzgebiet nach Marennes, dem Zentrum der Austernproduktion. Nützen Sie die Gelegenheit einer Austernprobe. Danach weiter über die Brücke auf die Ile d’Oléron.

5. Tag: Rundtour auf der Ile d’Oléron, -30-70 km
Sie haben die Qual der Wahl, diese wunderbare Insel auf vielen Radwegen und kleinen, verkehrsarmen Straßen zu entdecken. Salinen, Sümpfe, Sandstrände und kleine Dörfer erwarten Sie. Selbstverständlich hat der königliche Festungsbaumeister Vauban, seine Verteidigungswerke gegen die Engländer hinterlassen.

6. Tag: Ile d’Oléron - Royan, -60 km
Wieder über die Brücke zurück auf’s Festland und dann auf einem Fahrradweg durch die Pinienwälder der felsigen Küste. Weiter zum Strand von Vaux sur Mer und dem Jachthafen von Pontaillac. Danach an der Gironde-Mündung weiter nach Royan.

7. Tag: Royan - Talmont und zurück, -50 km
An der eindrucksvollen Gironde-Mündung entlang, z.T. auf Radwegen, nach Talmont, ein verträumtes Dorf mit einer romanischen Kirche, von der man die gesamte Gironde überblickt.

8. Tag: Ende der Reise nach dem Frühstück
Nach dem Frühstück Abreise oder Abholung und Transfer nach La Rochelle (nicht inklusive) oder Verlängerung.

Strecke (1)-(2): -285-385 km
flach, manchmal leicht hügelig, viele Radwege, teilweise asphaltiert, auch Sand- u Kieselwege sowie wenig befahrene Nebenstraßen

Termine
Anreise jeden Samstag
20.03.-30.10.2021

Saison I (990,00 EUR/Person im DZ)
20.03.-16.04.2021
25.09.-30.10.2021

Saison II (Zuschlag 100,00 EUR/Person)
17.04.-24.09.2021

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: France Bike

Ile de Ré - Sterntour de Luxe - 7 Tage
Die Ile de Ré eine der schönsten Inseln

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wir übertreiben nicht, wenn wir behaupten, dass die Ile de Ré eine der schönsten Inseln vor der französischen Atlantikküste ist. Die Natur ist wunderbar und vielfältig mit langen Sandstränden, Sumpfgebieten, Salinen und kleinen Weinfeldern. Ferner verfügt diese Insel über ein gut ausgebautes Radwegenetz. Außerdem hat man hier die ursprüngliche Architektur respektiert und die herrlichen Dörfer nicht mit modernen bzw. hässlichen Gebäuden verschandelt. Ihren Aufenthalt verbringen Sie in einem stilvollen 4**** Hotel im Ile de Ré Stil (ohne Stockwerk!), also ebenerdig und gleich in Strandnähe. Selbstverständlich mit Garten und Schwimmbecken. Und: last but not least, Sie speisen in seinem hervorragenden Restaurant. Die Ile de Ré wird Sie zweifellos in ihren Bann ziehen.

1. Tag: Ankunft auf der Île de Ré im 4**** Hotel-Restaurant & SPA Plaisir
Nach Ihrer Ankunft im Hotel erwartet Sie ein Cocktail und ein hervorragendes Abendessen.

2. Tag: Rundtour im Süden der Insel, -30 km
Mit dem Rad nach Saint Martin de Ré, dessen malerischer Hafen sowie die eindrucksvolle Vauban-Befestigung Sie in ihren Bann ziehen wird. Weiter geht es zum Dorf und Hafen Flotte en Ré, das in den engen Kreis der ’plus beaux villages de France’ gehört. Danach radeln Sie zur Abtei des Châteliers und zur nächsten Vauban-Anlage, Fort la Prée. Über Sainte Marie de Ré gelangen Sie wieder ins Hotel. Entspannen Sie sich am Strand oder am Schwimmbecken, bevor Ihnen ein weiteres ausgezeichnetes Menü serviert wird.

3. Tag: Nach La Rochelle, -45 km
Mit dem Rad verlassen Sie heute die Ile de Ré und den Küstenweg bis La Rochelle, eine herrliche Hafenstadt mit altem Hafen und einem sehenswerten historischen Stadtkern.

4. Tag: Rundtour im Zentrum der Insel, -25 km oder Schiffsausflug Fort Boyard und Île d’Aix, -8 km
Sie haben zwei Möglichkeiten. Option 1 ist eine Rundtour über Saint Martin de Ré in die Sumpf- und Lagunenlandschaft im Zentrum der Insel. Weiter über das Dorf Loix bis zur Inselspitze ’Pointe du Grouin’. Hier genießen Sie eine herrliche Sicht aufs Meer, die Meeresbucht, die Sümpfe und Salinen und auf die Küste der Ile de Ré. Unvergesslich! Rückfahrt über das Dorf La Couarde sur Mer zum Hotel und ... göttliches Speisen!
Option 2 (kostenpflichtige Zusatzleistung: 150,00 EUR/Person, vor Ort): Sie können mit dem hoteleigenen Boot zur berühmten Festung Fort Boyard und anschließend zur kleinen Ile d’Aix fahren, um diese zu Fuß zu entdecken. Eine herrliche Rundsicht zeigt Ihnen die französische Atlantikküste vor La Rochelle, die Mündung der Charente und die Inseln wie die Île de Ré im Norden und die Ile d’Oléron im Süden.

5. Tag: Rundtour im Norden der Insel, -40 km
Vom Hotel aus radeln Sie zum Dorf Ars en Ré, das ebenfalls zu den schönsten Dörfern Frankreichs gezählt wird (plus beaux villages de France). Danach geht es weiter zum Leuchtturm ’Phare des Baleines’ an der äußersten Nord-West Spitze der Insel. Der Atlantik liegt Ihnen zu Füßen! Von hier fahren Sie in die Salzsümpfe, die das größte Brutgebiet Europas der Zugvögel sind. Zurück zum Hotel, dessen Restaurant Sie wieder verwöhnen wird.

6. Tag: Auf zum Strand, -50 km
Erneut geht es heute mit dem Rad zunächst gen Westen. Sie umfahren das Naturreservat ‚Lilleau de Niges’ welches die Heimat unzähliger Zugvögel ist. Anschließend fahren Sie weiter zum ‚Trousse Chemise’, dem wohl schönsten Strand der ganzen Insel. Genießen Sie das Rauschen des Meeres und den Wind in den Dünen und entspannen Sie noch einmal so richtig, bevor Sie gemeinsam mit Ihrem Rad den Rückweg zum Hotel in Angriff nehmen.

7. Tag: Ende der Reise


Strecke (1): -200 km
Kurze Etappen in flachem Gelände

Termine
Anreise täglich
01.04.-31.10.2021
Anreise im April
Preis: 1099,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, 1269,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und 1510,00 EUR/Person im DZ, 40 qm
Anreise im Mai
Zuschlag: 50,00 EUR/Person im DZ
Anreise im Juni
Zuschlag: 190,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, 180,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und 140,00 EUR/Person im DZ, 40 qm
Anreise im Juli
Zuschlag: 230,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, 220,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und 360,00 EUR/Person im DZ, 40 qm
Anreise im August
Zuschlag: 350,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, 280,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und 465,00 EUR/Person im DZ, 40 qm
Anreise im September
Zuschlag: 200,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, 150,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und 105,00 EUR/Person im DZ, 40 qm
Anreise im Oktober
Zuschlag: 51,00 EUR/Person im DZ, 18 qm, -20,00 EUR/Person im DZ, 22 qm und -70,00 EUR/Person im DZ, 40 qm

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: France Bike