Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Drauradweg & Alpe-Adria-Radweg Kombiniert: Oberdrauburg bis Grado
Fahren Sie am Drauradweg und dem Alpe-Adria-Radweg bis an die Adria

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Vorbei an imposanten Bergkulissen und bezaubernden Seen fahren Sie am Drauradweg bis nach
Villach. In Villach wechseln Sie auf den Alpe-Adria-Radweg.
Auf ihrem Weg bis an die Adria radeln Sie in Regionen, die vielfältiger nicht sein können. Genießen Sie
Ihre Reise, die Sie von Oberdrauburg über das Friaul bis nach Grado führt.

Tourenbeschreibung:

1.Tag
Anreise
Individuelle Anreise nach Oberdrauburg und Check-in im Hotel. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien
Verfügung.

2. Tag
Oberdrauburg - Spittal/Drau, ca. 55 km
Dem Oberen Drautal folgend fahren Sie immer der Drau entlang nach Spittal/Drau. Teils am Flussufer
entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer führt Sie der Radweg durch das Drautal zur nächsten
Bezirkshauptstadt. In Spittal sollte Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Speziell das
Renaissanceschloss Porcia ist einen Besuch wert.

3.Tag
Spittal/Drau - Villach, ca. 42 km
Immer flußabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie auf
halber Strecke eine Rast bei einer der schönsten Jausenstationen am Drauradweg ein. Erleben Sie die
quirlige Stadt Villach bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz.

4.Tag
Villach - Tarvisio, ca. 37 km
Dem Fluss Gail folgend lassen Sie Villach hinter sich und bald schon verabschieden Sie sich von
Österreich und begrüßen Italien. Im Dreiländereck Italien-Österreich-Slowenien erstreckt sich das
Kanaltal, dessen Zentrum die italienische Grenzstadt Tarvis bildet. Hier leben Österreicher, Slowenen,
und Italiener seit Jahrhunderten zusammen, denn alle drei großen europäischen Sprachfamilien -
Germanen, Romanen und Slawen - treffen hier direkt aufeinander.

5.Tag
Tarvisio - Moggio Udinese, ca. 50 km
Durch das Kanaltal, das "Canale del Ferro", radelnd bewundern Sie die Schönheiten der friulanischen
Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. In Venzone mit seiner
wechselvollen Geschichte machen Sie einen Bummel durch die Altstadt.

6.Tag
Moggio Udinese - Udine, ca. 65 km
Der Wein bestimmt die heutige Etappe. Hügel voller Weinreben säumen Ihren Weg und laden zum
Verkosten des einen oder anderen Tropfens ein. Das von venezianischen Einflüssen geprägte Udine
strahlt Ruhe und Besonnenheit aus; bei einem Kaffee auf der "Piazza" oder während eines Bummels
durch die Innenstadt können Sie bedeutende Bauten der späten Gotik und Renaissance bewundern.

7.Tag
Udine - Grado, ca. 58 km
Begleitet von der Brise des Scirocco gleiten Sie vorbei an Schilflandschaften und Wasserkanälen und
gelangen über die ehemalige römische Stadt Aquileia nach Grado, einer historischen Fischerstadt und
einem der beliebtesten Badeorte an der Adria.

8.Tag
Abreise Individuelle Heimreise oder Rücktransfer von Grado nach Oberdrauburg

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Kärnten Radreisen

Genuss & Kultur an der Drau und den schönsten Seen
Ganz gemütlich quer durch Kärnten radeln und nebenbei die Kultur, die Kunst und die Kulinarik Kärntens kennenlernen und genießen

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Ganz gemütlich quer durch Kärnten radeln und nebenbei die Kultur, die Kunst und die Kulinarik
Kärntens kennenlernen und genießen. Zwei Tage an den schönsten Seen ermöglichen einen
erholsamen und dennoch sportlich aktiven Radurlaub.

Tourenbeschreibung:

1.Tag
Anreise
Individuelle Anreise nach Sillian und Check-in.

2.Tag
Sillian - Berg im Drautal, ca. 61 km
Von Sillian in Osttirol radeln Sie heute nach Berg im Drautal. Bei Oberdrauburg passieren Sie die
Landesgrenze und gelangen nach Kärnten. Der Radweg führt Sie am Ufer entlang oder durch kleinere
Dörfer südlich der Drau.

3.Tag
Berg im Drautal - Spittal/Drau, ca. 45 km
Durch das Obere Drautal radeln Sie heute nach Spittal/Drau. Kurz nach Sachsenburg überqueren Sie
die Drau und radeln anschließend etwas abseits des Flusses durch das obere Lurnfeld. Nutzen Sie den
Nachmittag in Spittal um das bekannte Schloss Porcia zu besuchen.

4.Tag
Millstätter See-Rundfahrt, ca. 39 km
Von Spittal/Drau geht es heute an den Millstätter See. Vorbei an Lieserbrücke radeln Sie nach
Seeboden und weiter nach Millstatt, wo Sie etwas Zeit für das Stift Millstatt einplanen sollten. In
Döbriach wechseln Sie an das Südufer und radeln wieder zurück nach Spittal.

5.Tag
Spittal/Drau - Rosegg/Latschach, ca. 57 km
Heute folgen Sie wieder dem Flusslauf der Drau. Der Drauradweg führt Sie am Flussufer entlang bis in
die Stadt Villach. Bummeln Sie durch den mittelalterlichen Stadtkern, bevor es entlang der Drau weiter
geht bis nach Rosegg.

6.Tag
Wörthersee Rundfahrt, ca. 59 km
Der größte und wohl auch bekannteste See Kärntens steht heute auf dem Programm. Von Rosegg
radeln Sie nach Velden am Wörthersee und dann dem Nordufer entlang bis nach Klagenfurt. Von hier
geht es nach Viktring und durch das Keutschacher Seental wieder zurück nach Rosegg.

7.Tag
Rosegg/Latschach - Kirschentheuer/Ferlach, ca. 37 km
Die heutige Tour führt Sie durch das landschaftlich schöne Rosental. Immer am Ufer der Drau entlang
radeln Sie vorbei am Feistritzer und Ferlacher Stausee. Genießen Sie die Landschaft und die
erfrischende Brise am Flussufer.

8.Tag
Kirschentheuer/Ferlach - Klopeiner See, ca. 47 km
Nachdem Sie die Büchsenmacherstadt Ferlach passiert haben, führt Sie die heutige Etappe an den
wärmsten Badesee Kärntens, den Klopeiner See.

9.Tag
Klopeiner See - Badetag
An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit eine weitere Radtour in der Region Südkärnten zu
unternehmen oder Sie nutzen den Tag zum Entspannen am See.

10.Tag: Abreise
Individuelle Heimreise oder Rücktransfer vom Klopeiner See nach Sillian.


Anreise: täglich
Termine:

VS/NS:
01.05. bis 30.06.2019
01.09. bis 01.10.2019
HS:
01.07. bis 31.08.2019
Kategorie: Gasthöfe und 3***-Hotels
Preise:
VS/NS: EUR 619,00
HS: EUR 659,00

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Kärnten Radreisen