Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Raderlebnis Bodensee, 8-Tage-Tour
Kultur und Natur am Bodensee-Radweg

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Bodenseeregion - kaum eine Fahrradtour hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Zahlreiche Strandbäder, die auf einen Sprung ins kühle Nass warten, die einmalige Landschaft mit den Wein- und Obstkulturen und die 3 Inseln. Immer wieder atemberaubende Ausblicke über die weite Wasserfläche und die Alpen, die sich hinter dem Südufer erheben. Eine einmalige Mischung aus Kultur und Natur führt Sie rund um den Bodensee!

1. Tag: Anreise - Konstanz
Nehmen Sie sich Zeit, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Im Sea Life Center tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt.

2. Tag: Konstanz - Region Überlinger See (ca. 40-59 km)
Erster Höhepunkt des heutigen Tages ist die Blumeninsel Mainau - ein Naturerlebnis zu jeder Jahreszeit. Ihr Weg führt über den Bodanrück nach Bodman mit dem sehenswerten Schlosspark. Entlang des Überlinger Sees gelangen Sie nach Überlingen mit dem sehenswerten Münster St. Nikolaus. Wenn Sie die etwas hügeligere Etappe zwischen Wallhausen und Bodman nicht radeln möchten, empfehlen wir die Fähre von Wallhausen nach Überlingen zu nehmen (in Eigenregie).

3. Tag: Region Überlinger See - Region Friedrichshafen (ca. 23-42 km)
Der Seeweg bringt Sie nach Meersburg, eines der schönsten Städtchen am Bodensee und in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Dem Zeppelin-Museum sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Sie radeln weiter durch ausgedehnte Wein- und Obstkulturen und naturbelassene Uferlandschaften, die zum Entspannen einladen.

4. Tag: Region Friedrichshafen - Region Bregenz/Höchst (ca. 34-44 km)
Heute erreichen Sie die Bodenseemetropole Lindau. Besichtigen Sie die Altstadt und die Leuchttürme mit der Löwenmole, das Wahrzeichen Lindaus. Anschließend gelangen Sie in die kulturelle Hochburg Bregenz. Bummeln Sie durch die Altstadt oder fahren Sie per Seilbahn auf den 1064 m hohen Pfänder und genießen Sie den einzigartigen Ausblick auf den Bodensee. Durch das Naturschutzgebiet des Rheindeltas, dem größten Süßwasserdeltas Europas, erreichen Sie Höchst.

5. Tag: Region Bregenz/Höchst - Konstanz (ca. 57-67 km)
Eine traumhafte Aussicht auf den Bodensee und die beeindruckenden Voralpen begleiten Sie bis nach Konstanz. Lebendiges Mittelalter finden Sie im Rosgartenmuseum. Im Innenhof des Museums lädt die Cafeteria zum Verweilen ein. Die Strecke können Sie mit einer Bahnfahrt von Romanshorn nach Konstanz um 21 km abkürzen (in Eigenregie).

6. Tag: Konstanz - Region Stein am Rhein (ca. 44-57 km)
Ein Ausflug über einen pappelgesäumten Damm bringt Sie auf die Insel Reichenau. Danach führt Sie die Route in das Fischerdorf Radolfzell. Die Stadt verzaubert mit charmantem Flair und den einmaligen Blick auf den Untersee. Über die Halbinsel Höri radeln Sie nach Stein am Rhein. Bummeln Sie durch die Gassen der mittelalterlichen Kleinstadt und besuchen Sie das Museum Lindwurm, bevor Sie nach Gailingen, die Perle des Hochrheins, gelangen.

7. Tag: Region Stein am Rhein - Konstanz (ca. 30-40 km)
Durch malerische Orte entlang des Untersees gelangen Sie nach Konstanz. Den Abend können Sie entweder mit einem stilvollem Abendessen in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen oder auch mit einem Bier in einer der lebhaften Kneipen.

8. Tag: Konstanz - Abreise
Individuelle Abreise aus Konstanz.

Kategorie Standard
Unterkunft in guten Gasthöfen und Mittelklassehotels im 3-Sterne-Niveau

Kategorie Komfort
Unterkunft in guten bis sehr guten Gasthöfen und Komforthotels im 3- und 4-Sterne-Niveau

Kategorie Premium
Unterkunft in komfortablen, sehr guten Hotels im 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person
Basispreis Premium / Komfort / Standard
EZ EUR 1.029,-- / EUR 809,-- / EUR 659,--
DZ EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Dreibettzimmer EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Vierbettzimmer EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--

Zuschläge Saisonzuschlag
15.04.2020 - 18.05.2020 EUR 270,-- / EUR 180,-- / EUR 130,--
Saisonzuschlag
19.05.2020 - 15.09.2020 EUR 300,-- / EUR 230,-- / EUR 180,--
Saisonzuschlag
16.09.2020 - 20.10.2020 EUR 270,-- / EUR 180,-- / EUR 130,--

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Der Bodenseeradweg
Radreise Bodenseeradweg, 7 Tage - 244 km

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten]  

Diese Radreise am Bodenseeradweg ist etwas ganz Besonderes! Die kulturelle Vielfalt, das milde, fast mediterrane Klima und die flachen Uferwege am Bodensee verleihen dieser Landschaft ihr besonderes Flair. Bedeutende Klöster, Schlösser und Prachtbauten sind kaum zu zählen. Orte wie Bregenz, Konstanz, Stein am Rhein, Überlingen und Lindau suchen ihresgleichen. Siedlungsspuren aus der Steinzeit präsentieren sich am Bodenseeradweg neben barocken Kirchen. Moderne Kunst und Skulpturen sind nur wenige Meter von prachtvoller historischer Fassadenmalerei entfernt. Schriftsteller wie Hermann Hesse hinterließen ihre Spuren ebenso wie das päpstliche Konzil und die Opernfestspiele in der Bodenseeregion. Auch Natur und Landschaft präsentieren sich im Überfluss. Das Alpenpanorama ist schlicht grandios. Die Bodenseeinseln Mainau und Reichenau warten mit einer seltenen Blütenpracht und Üppigkeit auf. Ein herrlicher Radweg auf einem wahrhaft gesegneten Stückchen Erde ... Hierzu gesellt sich eine kulinarische Tradition, die das Beste aus Österreich, der Schweiz und Deutschland verbindet, angereichert durch die feinen Weine der Gegend und den frischen Fisch des Sees.


Reiseablauf

1. Tag: Bregenz
Anreise und Radübergabe. Die Festspielstadt Bregenz mit Seepromenade, Altstadt und Schloss Hohenbregenz lohnt einen Bummel. Optional Seilbahnfahrt auf den Pfänder mit Blick über See und Alpen.

2. Tag: Bodenseeromantik ca. 38 km
Am Seeufer radeln Sie durch das Naturschutzgebiet Rheineck. Die Mündung des Alpenrheins in den See bildet das größte Süßwasserdelta Europas - ein Paradies für Wasservögel. Dann erreichen Sie Arbon.

3. Tag: Der Untersee ca. 62 km
Durch Romanshorn rollen Sie nach Kreuzlingen. Malerisch führt die Route am Untersee entlang bis Stein am Rhein mit seinen verwinkelten Gassen und bunten Giebelhäusern.

4. Tag: Gnadensee und Konstanz ca. 59 km
Sie radeln zur Halbinsel Höri. Schloss Gaienhofen lohnt auf Ihrem Weg um den Gnadensee herum bis Radolfzell. Über die Insel Reichenau (Fähre) oder weiter am Ufer entlang erreichen Sie Konstanz.

5. Tag: Überlinger See und Nordufer ca. 47 km
Morgens lockt die Blumeninsel Mainau. Dann per Fähre von Wallhausen nach Überlingen. Die Pfahlbauten in Uhldingen und die Wallfahrtskirche in Birnau liegen auf dem Weg ins historische Meersburg. Weiter in die Zeppelinstadt Friedrichshafen.

6. Tag: Graf Zeppelin und Lindau ca. 38 km
Das Zeppelinmuseum will entdeckt sein, bevor Sie zur Inselstadt Lindau aufbrechen. Nach einem Bummel rollen Sie gemütlich auf Bregenz zu.

7. Tag: Auf Wiedersehen am Bodensee
Abreise oder individuelle Verlängerung.


Kategorie Komfort 7 Tage/ 6 Nächte
Preis pro Pers. in EUR: DZ / EZ / HP
Reisepreis: 689,- / 939,- / 185,-
Zusatznacht Bregenz*: 59,- / 86,- / -

* 23.07. - 23.08.2020: EUR 99,- p.P. im DZ, EUR 126,- im EZ

Kategorie Standard 7 Tage/ 6 Nächte
Preis pro Pers. in EUR: DZ / EZ / HP
Reisepreis: 595,- / 830,- / 175,-
Zusatznacht Bregenz*: 50,- / 83,- / -

* 23.07. - 23.08.2020: EUR 69,- p.P. im DZ, EUR 102,- im EZ

Saisonzuschläge:
10.04. - 13.04., 01.05. - 24.05., 15.06. - 02.07., 07.09. - 04.10.2020: Komfort: EUR 53,- p.P. / Standard: EUR 70,- p.P.
25.05. - 14.06., 03.07. - 22.07., 24.08. - 06.09.2020: Komfort/Standard: EUR 90,- p.P.
23.07. - 23.08.2020: Komfort: EUR 142,- p.P. / Standard: EUR 120,- p.P.
Ausschlaggebend für die Berechnung des Saisonzuschlages ist der Starttag.

Extras:
Bahnanreise
Wir bieten Ihnen für Ihre Bahnanreise in Kooperation mit der Deutschen Bahn tagesaktuelle Bahnpreise an. Unsere Bahntickets sind flexibel, ohne Zugbindung und kommen frei Haus mit Ihren Reiseunterlagen. Für die günstigsten Sparpreise mit Zugbindung und ohne Erstattung im Stornofall empfehlen wir Ihnen direkt auf der Seite der Deutschen Bahn zu buchen.

Die Hotels

Komfort-Kategorie:
Sie übernachten in guten, komfortablen Hotels in der Regel mit 3- bis 4-Sterne-Standard.

Standard-Kategorie:
Sie wohnen in guten Hotels in der Regel mit 3-Sterne-Standard.

Beispiele Komfort-Kategorie
Die genannten Hotels sind Beispiele. Je nach Verfügbarkeit können andere ansprechende 3-Sterne-Hotels und Gasthöfe gebucht werden.
Bregenz: Hotel Weißes Kreuz
Horn: Hotel Bad Horn
Im 19. Jahrhundert als Badeanstalt gegründet und unmittelbar am Ufer des Bodensees gelegen, ist das Hotel Bad Horn ein besonders schöner Platz, um sich wohl zu fühlen. Ein eigener Yachthafen gehört zum Hotel. Vor allem der große Wohlfühlbereich mit einer Größe von 1500 qm und allen Annehmlichkeiten ist erwähnenswert. Durch Bernadette und Stephan Hinny sehr umsichtig geführt, lässt das Hotel kaum Wünsche offen.
Stein am Rhein: Hotel Chlosterhof
Konstanz: Hotel Halm
Als Traditionshotel mitten in Konstanz zeichnet das Hotel eine sehr persönliche Atmosphäre aus. Untergebracht in einem historischen Gebäude aus der Gründerzeit, ist es nur wenige Meter vom Münster entfernt. Stilvolles Ambiente für das Abendmenü bietet der Maurische Saal aus dem Jahr 1884.
Friedrichshafen: Hotel Buchhornerhof

Beispiele Standard-Kategorie
Die genannten Hotels sind Beispiele. Je nach Verfügbarkeit können andere, meist 3-Sterne-Hotels und Gasthöfe gebucht werden.
Bregenz: Hotel Ibis
Stein am Rhein : Hotel Adler

Schwierigkeitsgrad
Sie radeln im Binnenland und bewegen sich auf windgeschützten Strecken. Sie nutzen fast ausschließlich gut befestigte, asphaltierte Wege. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.

[Reisedaten]  



Veranstalter: Die Landpartie Radeln & Reisen GmbH

Raderlebnis Bodensee, 8-Tage
Kultur und Natur am Bodensee-Radweg...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Bodenseeregion - kaum eine Fahrradtour hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zahlreiche Strandbäder, die auf einen Sprung ins kühle Nass warten, die einmalige Landschaft mit den Wein- und Obstkulturen und die drei Inseln. Immer wieder atemberaubende Ausblicke über die weite Wasserfläche und die Alpen, die sich hinter dem Südufer erheben. Eine einmalige Mischung aus Kultur und Natur führt Sie rund um den Bodensee!

1. Tag: Anreise - Konstanz
Nehmen Sie sich Zeit, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Im Sea Life Center tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt.

2. Tag: Konstanz - Region Überlinger See (ca. 40 - 59 km)
Erster Höhepunkt des heutigen Tages ist die Blumeninsel Mainau - ein Naturerlebnis zu jeder Jahreszeit. Ihr Weg führt über den Bodanrück nach Bodman mit dem sehenswerten Schlosspark. Entlang des Überlinger Sees gelangen Sie nach Überlingen mit dem sehenswerten Münster St. Nikolaus. Wenn Sie die etwas hügeligere Etappe zwischen Wallhausen und Bodman nicht radeln möchten, empfehlen wir die Fähre von Wallhausen nach Überlingen zu nehmen (in Eigenregie).

3. Tag: Region Überlinger See - Region Friedrichshafen (ca. 23 - 42 km)
Der Seeweg bringt Sie nach Meersburg, eines der schönsten Städtchen am Bodensee und in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Dem Zeppelin-Museum sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Sie radeln weiter durch ausgedehnte Wein- und Obstkulturen und naturbelassene Uferlandschaften, die zum Entspannen einladen.

4. Tag: Region Friedrichshafen - Region Bregenz/Höchst (ca. 34 - 44 km)
Heute erreichen Sie die Bodenseemetropole Lindau. Besichtigen Sie die Altstadt und die Leuchttürme mit der Löwenmole, das Wahrzeichen Lindaus. Anschließend gelangen Sie in die kulturelle Hochburg Bregenz. Bummeln Sie durch die Altstadt oder fahren Sie per Seilbahn auf den 1064 m hohen Pfänder und genießen Sie den einzigartigen Ausblick auf den Bodensee. Durch das Naturschutzgebiet des Rheindeltas, dem größten Süßwasserdeltas Europas, erreichen Sie Höchst.

5. Tag: Region Bregenz/Höchst - Konstanz (ca. 57 - 67 km)
Eine traumhafte Aussicht auf den Bodensee und die beeindruckenden Voralpen begleiten Sie bis nach Konstanz. Lebendiges Mittelalter finden Sie im Rosgartenmuseum. Im Innenhof des Museums lädt die Cafeteria zum Verweilen ein. Die Strecke können Sie mit einer Bahnfahrt von Romanshorn nach Konstanz um 21 km abkürzen (in Eigenregie).

6. Tag: Konstanz - Region Stein am Rhein (ca. 44 - 57 km)
Ein Ausflug über einen pappelgesäumten Damm bringt Sie auf die Insel Reichenau. Danach führt Sie die Route in das Fischerdorf Radolfzell. Die Stadt verzaubert mit charmantem Flair und dem einmaligen Blick auf den Untersee. Über die Halbinsel Höri radeln Sie nach Stein am Rhein. Bummeln Sie durch die Gassen der mittelalterlichen Kleinstadt und besuchen Sie das Museum Lindwurm, bevor Sie nach Gailingen, die Perle des Hochrheins, gelangen.

7. Tag: Region Stein am Rhein - Konstanz (ca. 30 - 40 km)
Durch malerische Orte entlang des Untersees gelangen Sie nach Konstanz. Den Abend können Sie entweder mit einem stilvollen Abendessen in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen oder auch mit einem Bier in einer der lebhaften Kneipen.

8. Tag: Konstanz - Abreise
Individuelle Abreise aus Konstanz.

Der Bodensee Radweg verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist asphaltiert sind. Der größte Teil der Strecke führt Sie in unmittelbarer Nähe des Seeufers entlang und ist durchgehend beschildert.

Gesamtlänge: ca. 260 - 280 Radkilometer

Schwierigkeitsgrad: 1


Kategorie Standard
Unterkunft in guten Gasthöfen und Mittelklassehotels im 3-Sterne-Niveau

Kategorie Komfort
Unterkunft in guten bis sehr guten Gasthöfen und Komforthotels im 3- und 4-Sterne-Niveau

Kategorie Premium
Unterkunft in komfortablen, sehr guten Hotels im 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person


Basispreis Premium / Komfort / Standard
EZ EUR 1.029,-- / EUR 809,-- / EUR 659,--
DZ EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Dreibettzimmer EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Vierbettzimmer EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--

Zuschläge Saisonzuschlag
15.04.2020 - 18.05.2020 EUR 270,-- / EUR 180,-- / EUR 130,--
Saisonzuschlag
19.05.2020 - 15.09.2020 EUR 300,-- / EUR 230,-- / EUR 180,--
Saisonzuschlag
16.09.2020 - 20.10.2020 EUR 270,-- / EUR 180,-- / EUR 130,--

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Velotours Touristik GmbH