Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

WELTREISE mit dem Rad
In 800 Tagen um die ganze Welt!

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

- Mit dem Fahrrad um die Welt in 800 Tagen
- von Berlin nach Berlin durch Osteuropa, Asien, Australien, Amerika und Westeuropa
- in einer kleinen Gruppe mit Begleitfahrzeug und kompetenter Reiseleitung
- auch Teiletappen sind möglich

Hier sind die Daten für die einzelnen Hauptetappen. Es sind aber auch kürzere Etappen möglich.

Eine Weltreise mit dem Fahrrad, in einer kleinen Gruppe, mit Begleitfahrzeug und der Möglichkeit, Teiletappen zu fahren.

Von Berlin radeln wir über das Baltikum und Moskau zum Baikalsee. Von Irkutsk geht es weiter durch die Mongolei bis Xi’an. Danach fahren wir quer durch China und Südostasien nach Singapur. Mit dem Schiff erreichen wir Jakarta, bevor es mit dem Rad nach Bali geht. Dann Australien von West nach Ost und durch die USA auf der berühmten Route 66 von Los Angeles nach Chicago und danach weiter bis New York. Der nächste Abschnitt führt entlang der Westküste Südamerikas bis nach Feuerland. Von Feuerland geht es wieder ein Stück Richtung Norden über Argentinien nach Brasilien. Von Rio fliegen wir nach Lissabon und fahren dann das letzte Stück durch Portugal, Spanien und Frankreich bis nach Deutschland.

Starttermin ist der 1. April 2018, die Rückkehr wird am 7. Juni 2020 sein. Start- und Zielort ist Berlin.

Eine Radreise, wie es sie noch nie gegeben hat. Und eine einmalige Gelegenheit, die Welt aus einer anderen Perspektive zu erleben - auf Augenhöhe mit den bereisten Kulturen.


Ausführliche Informationen zum Reiseverlauf, zu Preisen und zum Buchungsablauf können Sie bei uns anfordern!

1. Transeurasien (Berlin - Riga - Moskau - Nowosibirsk - Irkutsk - Ulaanbaatar - Xi’an)
1. April - 7. September 2018

2. Transasien (Xi’an - Vientiane - Phnom Penh - Bangkok - Penang - Singapur)
5. September 2018 - 16. Februar 2019

3. Indonesien (Singapur - Jakarta - Bali)
15. Februar - 22. März 2019

4. Australien (Adelaide - Sydney)
22. März - 6. Mai 2019

5. Route 66 (L.A. - Chicago - New York)
6. Mai - 2. August 2019

6. Panamericana (Cartagena - Medellin - Quito - Lima - La Paz - Valparaiso - Puerto Varras)
2. August 2019 - 2. Januar 2020

7. Pazifik - Atlantik (Puerto Varras - Mendoza - Buenos Aires)
30. Dezember 2019 - 4. Februar 2020

8. Brasilien (Buenos Aires - Rio de Janeiro)
2. Februar - 26. März 2020

9. Der schöne Weg nach Hause (Lissabon - Santiago de Compostella - Paris - Berlin)
26. März - 7. Juni 2020

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: CHINA BY BIKE

Die Straße von Malakka
Radtour von der Insel Langkawi nach Singapur

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Straße von Malakka bezeichnet die Meerenge zwischen Sumatra und der Malaiischen Halbinsel und ist zum Synonym für die alte Seefahrt und ihre großen Entdecker geworden, für britischen Kolonialismus und kulturellen Austausch. Sie hat Malaysia zum Vielvölkerstaat gemacht, in dem sich chinesische, tamilische, britische und indigene Einflüsse durchmischt haben. Diese kulturelle Vielfalt wird unsere Reise prägen.

Wir beginnen aber zunächst dort, wo der Indische Ozean noch weit ist: an der Andamanensee. Für die ersten Tage steht Inselhopping auf dem Programm: Langkawi und das historische Penang werden mit Booten angesteuert und mit Rädern befahren. Auf dem malaiischen Festland schwenken wir dann in Richtung Zentralgebirge mit seinen kolonialen Luftkurorten, und schließlich erreichen wir Kuala Lumpur, die spannende Hauptstadt Malaysias. Das südliche Ende der Halbinsel beradeln wir mit Abstechern nach Malakka und entlang der gleichnamigen Meeresstraße, zum Schluss setzen wir mit der Bahn über zur Weltstadt Singapur.

Tourverlauf

1. Tag Anreise aus Deutschland
Individuelle Anreise nach Langkawi.

1. Tag Ankunft in Langkawi
Individuelle Anreise zur Insel. Transfer zum Hotel. Zunächst lassen wir ein wenig die Füße baumeln, zwei Nächte auf Langkawi.

2. Tag Probetour auf der Insel
Wir erkunden zunächst Langkawi mit dem Rad. Die Insel ist bekannt für ihren Dschungel und die einladenden Strände.
Tagesausflug

3. Tag Koloniale Geschichte
Fahrt ins historischen Penang. Fast 3 Stunden Bootsfahrt durch die Andamanensee, am Nachtmittag Spaziergang durch George Town. Zwei Nächte in George Town.

4. Tag Tagesausflug in George Town
Penang hat eine lange Geschichte als Seehandels-Stützpunkt. Es lohnt sich, hier im Zentrum George Town auf Erkundung zu gehen. Wer möchte, kann allerdings auch die gesamte Insel mit dem Rad erkunden.
Tagesausflug

5. Tag Fahrt nach Taiping
Zeit für das Festland! Wir radeln von Penang in den malaysischen Bundesstaat Perak. Die Gegend um Butterworth ist verkehrsreich, später wird es ruhiger. Wir kommen in Taiping an - wieder eine Kolonialstadt mit langer Geschichte. Eine Nacht in Taiping.
Strecke: ca. 95 km

6. Tag Fahrt nach Ipoh
Ipoh ist das Zentrum der Provinz Perak und einstmals durch die Zinn-Minen der Umgebung zu Reichtum gekommen. Besonders die koloniale Altstadt ist sehr reizvoll. Zwei Nächte in Ipoh.
Strecke: ca. 112 km

7. Tag Zu den Geisterstädten
Der Zinnrausch rund um Ipoh, vor allem im Kinta-Tal südlich davon, begann in den 1870ern. Heute sind lediglich interessante Ruinen und Geisterstädte übrig geblieben, von denen wir einige besichtigen.
Tagesausflug

8. Tag In die Berge!
Heute geht es vom heißen Tiefland hoch ins kühle Mittelgebirge, das die Halbinsel der Länge nach durchzieht. Hierhin flohen die britischen Kolonialherren vor der Hitze und ließen in der Folge auch jede Menge Tee anbauen. Natürlich müssen auch wir erst einmal hochkommen! Zwei Nächte in Tanah Rata.
Strecke: ca. 87 km

9. Tag Trekking durch die Camaron Highlands
Heute steht Trekking statt Radfahren auf dem Programm. Die Cameron Highlands sind für ihre schönen Wanderwege bekannt.

10. Tag Auf und ab durch die Tropen
Ab jetzt fahren wir durch die hügeligen und tropischen Gebiete im Landesinneren in Richtung Kuala Lumpur, zunächst auf einer langen, herrlichen Etappe abseits der Zivilisation nach Kuala Lipis. Eine Nacht in Kuala Lipis.
Strecke: ca. 130 km

11. Tag Legendärer Aufstieg nach Fraser’s Hill
Der bekannteste britische Luftkurort in Malaysia ist Fraser’s Hill, heute kommen die meisten Besucher zur Vogelbeobachtung hierher. Der Schlussaufstieg von über 1000 Höhenmetern hat es in sich, ist aber wunderbar zu radeln. Bei Bedarf kann dieses letzte Stück natürlich im Begleitfahrzeug zurückgelegt werden. Eine Nacht am Fraser’s Hill.
Strecke: ca. 98 km

12. Tag Nach Rawang
Vom Bukit Fraser geht es heute fast bis nach Kuala Lumpur hinein. Eine Nacht in Rawang.
Strecke: ca. 76 km

13. Tag Von Affen und Tempeln
Stadteinfahrt hinein in das urbane Zentrum des Landes. Zunächst machen wir aber noch einen Stopover bei den Batu-Höhlen. In ihnen finden sich vornehmlich hinduistische Schreine und viele, viele Affen. Zwei Nächte in Kuala Lumpur.
Strecke: ca. 37 km

14. Tag Besichtigungen in Kuala Lumpur
Sightseeing in Kuala Lumpur, u.a. zu den Petronas Towers und zum fantastischen Islamic Arts Museum.

15. Tag An die Küste
Wieder aufs Rad, raus aus der malaysischen Hauptstadt und zum Meer nach Port Dickson. Jetzt sind wir wirklich an der Straße von Malakka angekommen!
Strecke: ca. 105 km

16. Tag Fahrt nach Malakka
Die Küste entlang in das sagenumwobene Malakka, wo wir zwei Nächte verbringen.
Strecke: ca. 74 km

17. Tag Besichtigungen in Malakka
Noch immer viel zu sehen in Malakka, dem Weltkulturerbe. In der Küstenstadt finden wir lokale Köstlichkeiten und schöne Souvenirs. Chinatown ist hier besonders spannend.

18. Tag Entspannte Etappe nach Muar
Nach 50 entspannten Kilometern erreichen wir Muar, ein verschlafenes Nest mit einigen netten Kolonialgebäuden. Eine Nacht in Muar.
Strecke: ca. 50 km

19. Tag Letzte Radetappe
Heute fahren wir fast bis an den Zipfel der malayischen Halbinsel, nach Keluang. Hier führt die Bahnstrecke nach Singapur entlang, das letzte chaotische Stück durch Johor Bahru sparen wir uns daher und fahren am nächsten Tag mit der Bahn zum Endpunkt unserer Reise. Eine Nacht in Kluang.
Strecke: ca. 105 km

20. Tag Stadt der Löwen
Mittags Ankunft in Singapur. Ob im alten Kolonialdistrikt, in Chinatown oder Little India oder im grünen Norden der Stadt: es gibt viel zu sehen und zu tun. Eine Nacht in Singapur.

21. Tag Zur freien Verfügung, Rückflug
Heute noch einmal die Möglichkeit, durch die Straßen Singapurs zu bummeln, abends individuelle Abreise.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: CHINA BY BIKE