Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

BALI & JAVA BIKE ADVENTURE
EINE SPANNENDE RADTOUR DURCH BALI & JAVA MIT DEM HIGHLIGHT VULKAN IJEN - 14 TAGE

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Erlebnis Radtour durch die "Insel der Götter" Bali und Java. Wir erleben farbenfreudige Zeremonien auf der Insel Bali und eine spannende Radtour auf Java. Herausragendes Abenteuer in Java ist die Radtour zum 2800m hohen aktiven Vulkan Ijen mit seinem blaugrün schimmernden Kratersee und die anschließende Abfahrt durch märchenhaften Regenwald bis an den Ozean. Doch bevor es auf die Insel Java geht trainieren wir unsere Beinmuskulatur noch in Balis Bergen. Die ersten Kilometer durch Balis enge Straßen radeln wir jedoch noch relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Doch noch spannender wird die Radtour auf der Insel Java, dann nehmen wir Kurs auf einen der faszinierendsten Vulkane überhaupt, dem Vulkan Ijen. Mit dem Rad durchstreifen wir Gebiete, die eigentlich nur Tarzan vorbehalten sind, baden in kristallklaren Naturpools und beobachten wilde Affen und scheue Nashornvögel. Die spannende Radtour klingt aus in einem traditionellen Fischerdorf am Rande des Meru Betiri Nationalparks an einem kilometerlangen Traumstrand.

Optional besteht die Möglichkeit die Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten!

ABENTEUER und ERLEBNIS ist garantiert!

1.Tag: ANKUNFT IN DENPASAR
Pick up vom Airport Denpasar. Für einen Begrüßungscocktail, zum Komplettieren der Bikes und für einen Abstecher in das Zentrum des Künstlerdorfes Ubud zum Dinner bleibt noch genügend Zeit. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon über 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Ubud

2. Tag: AYUNG RIVER RAFTING
Am ersten Tag wollen wir noch nichts übertreiben, wir wollen also noch keine Bäume aus dem Urwald reißen!! Abenteuerlust erfährt Befriedigung, wenn wir im Canyon des Ayung River per Raftingboot die atemberaubende Natur genießen. Den Rest des Weges legen wir naturgemäß per Rad zurück. Bei einem abendlichen Bummel durch die crazy City von Ubud können wir dann die Beine etwas auslockern. Ü/F/L Hotel in Ubud
Tourlänge: 25 km , Höhenmeter: 210 , Streckenbelag: Asphalt
sanftes Raften in unbeschreiblicher Natur: 10 km, Tourdauer: ca. 6 Std.

3.Tag: GUNUNG KAWI - EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT
Auch heute wollen wir noch keine Cocos-Palmen aus der grünen Insel reißen,so belassen wir es bei einer relativ flachen Tagestour durch Reisfelder, traditionelle Dörfer bis zu den märchenhaft in Reisterrassen eingebetteten Königsgräbern "GUNUNG KAWI". Ein kleiner Fluss durchquert diese überwältigende Kulisse der balinesischen Steinmetzkunst in der wir eine Zeit verweilen können. Nach diesem geschichtlichen Ausflug stürzen wir uns wieder ins pralle Leben der Künstlerstadt Ubud. Der Abend steht wieder ganz im Zeichen der verrückten Stadt Ubud mit tollen Geschäften, einer Vielzahl an netten *"Warungs" und Restaurants. Wer für den nächsten Tag gerüstet sein will, kann schon mal eine *"smooked duck" oder ein *babi guling bestellen.Ü/F/L Hotel in Ubud
Tourlänge: 32 km , Höhenmeter: 552 , Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 5-6 Std.

4. Tag: MAGIC MOUNTAINS
Zum ersten Mal geht es so richtig in die Berge. Wem das abendliche "babi guling" noch im Magen liegt, hat jetzt die Gelegenheit überflüssige Kalorien abzubauen..... Die ersten Kilometer radeln wir aber relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Es ist eine Radtour mit über 900 Höhenmeter, aber keine Angst, an diesem Tag ist ein Mini-Bus unser ständiger Begleiter. Wir übernachten in einer schönen Bungalowanlage mit toller Fernsicht auf die Insel. Ü/F Hotel in Bedugul
Tourlänge: 40 km , Höhenmeter: 900 , Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 6 Std.

5. Tag: EIN TROPISCHER TRIP
Um den strapazierten Sitzmuskeln die Gelegenheit der Entspannung zu geben, unternehmen wir heute eine Trekkingtour. Nach einer kurzen Busfahrt gehen wir zu Fuß durch Farmerland mit vielen exotischen Früchten, wie Tamarillo, Maracuja, Orangen, Mango und gelangen in eine Schlucht inmitten des Bergurwaldes. Es dauert nicht lange und das Kreischen der Vögel weicht dem Tosen der Wasserfälle. Nach dem Überqueren einer Bambusbrücke erreichen wir hinter dem Dickicht einen Wasserfall mit Naturpool. Eine super Gelegenheit die üppige Natur zu genießen und ein kühles Bad zu nehmen..... Hier gibt es zur Stärkung ein traditionelles *"nasi campur". Nur ein schmaler Pfad durch Dickicht und uralten Bäumen bringt uns dann zu einem touristisch unbekannten Wasserfall, mit etwas Glück finden wir auch den berühmten *kopi luwak.
Nach dem Besuch einer kleinen Kaffeefarm legen wir die letzten Meter bis zum Hotel ohne große Anstrengung wieder per Bus zurück. Ü/F/L Hotel in Bedugul
Hiken: 7 km , Tourdauer: ca. 6 Std

6. Tag: BALI SEA ABFAHRT
Wir können noch einmal auf die glitzernde Küstenlinie der Bali Sea aus 1400m Höhe blicken, bevor wir im Downhill fast 30 Kilometer an die Nordküste Balis durch dichte Gewürznelkenplantagen und hübsche Bergdörfer bis zu herrlichen Reisterrassen gelangen. Ist genügend Zeit, machen wir unterwegs noch einen Ausflug zu einem traditionellen Restaurant und probieren einen echten *kopi luwak. Zur weiteren Stärkung gibt es später in einer quirligen Kleinstadt ein leckeres *Sate bevor wir uns in die Sättel schwingen und bis zum Hotel mit Badegelegenheit in der Bali Sea und im Pool fahren (variabel).
Beim Sonnenuntergang bewundern wir dann unser nächstes Ziel auf der Nachbarinsel Java!
Diese Tour ist je nach Kondition der Gruppe variabel. Ü/F Hotel in Pemuteran
Tourlänge: 35/75km variabel, Höhenmeter: 200/220, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 6-8 Std.

7. Tag: NATIONALPARK MENJANGAN & INSEL JAVA
Wir biken bis zum Menjangan Nationalpark und erfreuen uns am Vormittag noch als Taucher oder Schnorchler bei den unzähligen bunten Fischen und Korallen unter Wasser. Weiter geht’s per Rad bis zur Fähre über Wasser in Richtung Java! Nur so erreichen wir den Ausgangspunkt, der uns schließlich unser größtes Abenteuer erleben lässt......... Ü/F Hotel in Bondowoso
Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 100, Streckenbelag: Asphalt, teilweise gebrochen, auf Java Transfer im Begleitfahrzeug, Fähre nach Java 1 Std., Tourdauer gesamt ca. 8-10 Std.

8. Tag: ANFAHRT ZUR TEUFELSMINE
Nur Teufelskerle schaffen den Aufstieg an einem Tag!....... Die anderen werden aufgelesen, der Minibus ist ja unser Begleiter!
38 km, 1800 Höhenmeter, wer will, kann heute noch einmal die Urwaldriesen aus der Insel reißen!
Anfangs noch recht flach, später aber immer steiler werdend, Zuckerrohrplantagen, Cocospalmen, Bergurwald, einsame Dörfer bis zum Pass! ............. 8 km Abfahrt bis ins Hochplateau, von ausgedehnten Kaffeeplantagen bedeckt und Vulkanen flankiert. Unser Ziel, das Camp am Krater haben wir aber noch nicht erreicht! Es folgen noch etwa 10 km Anstieg durch Kaffeeplantagen und wilde Natur. Dann sind wir am Ziel, das Basislager der Devils Mine ist erreicht! Den erlebnisreichen Tag beschließt ein Grillabend auf dem Camp. Ü/F/D - Übernachtung in unseren 2 Personen Zelten, Matratzen und Schlafsäcken.
Tourlänge: 38 km variabel, Höhenmeter: 1800, Streckenbelag: Asphalt, teilweise gebrochen, Tourdauer: ca. 8 Stunden

9. Tag: VULKAN IJEN
Zerrissene Dampfschwaden kräuseln sich gespenstisch auf einer grünlichen Wasserfläche. Bei Sonnenaufgang hat man den Eindruck, vor dem gigantischen Giftkessel einer überdimensionalen Hexenküche zu stehen .........
Wer dies erleben will, muss bei Dämmerung die 400 Höhenmeter vom Camp bis zum Kraterrand mit oder ohne Bike in Angriff nehmen! Oben angekommen (2250m) haben wir eine unbeschreibliche Aussicht auf die nahen Vulkane Raung (3332m) und Semeru (3676m), die wir genießen, bevor wir per Rad die faszinierende Abfahrt erleben und nichts anderes als der Ozean soll unser Ziel sein! ............ Nicht weniger als 35 km Abfahrt durch Urwald, COCOS- und Kaffeeplantagen! Zwischenstation ist ein klarer Naturpool in der Nähe eines Wasserfalles inmitten einer tropischen Landschaft, wie geschaffen um ein kühles Bad zu nehmen.
Erfrischt und gestärkt können wir mit den Javanern auf dem Markt in Banyu noch einige Geschäfte machen, bevor wir mit dem Kleinbus zum Hotel fahren. Ü/F Hotel in Banyuwangi
Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 70 , -2250, Streckenbelag: 30 km Asphalt, 5 km verschiedene Plantagenpfade, Tourdauer: ca.6 Stunden

10.Tag: DAS DSCHUNGELBUCH LIFE
Heute bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt unserer Tour durch den gigantischen Regenwald und wir sagen der Zivilisation erst einmal "adios", oder "sampai jumpa" auf Indonesisch! Ziel ist unser kleiner Zeltplatz an einer einsamen Bucht direkt am Rande des Meru Betiri Nationalparks.
Zwischen diesen beiden Punkten liegen nur etwa 440 Höhenmeter und 10 km flowiger Urwald Trail, der Rest ist Asphalt und Schotter inmitten von Kautschuk-, Kaffee- und Kakaoplantagen. Auf dem Pass haben wir noch einen phantastischen Blick auf die hinter uns liegenden Berge des Raung-Massivs. Vor uns liegt eine Abfahrt besonderer Art, wir schlängeln uns vorbei an Lianen, üppigen Farnen und Urwaldriesen. Scheue, schwarze Affen und kreischende Vögel beobachten uns aus den Wipfeln des Urwaldes auf unserem Weg zum Traumstrand. In einer traditionellen Palmzuckerfabrik haben wir noch die Gelegenheit eine Kostprobe des köstlichen Palmzuckers zu nehmen bevor wir unsere Zelte an einer Traumbucht aufschlagen. Ein erfrischendes Bad in den Wellen des Ozeans beschließt den erlebnisreichen Tag. Nach Sonnenuntergang sitzen wir gemeinsam am Beach bei Grillfisch und guter Laune und genießen das Rauschen der Wellen. Camp/BBQ/F
-Tourlänge: 35/45 km variabel, Höhenmeter: 440, Streckenbelag: 10/20 km Asphalt, 2 km Schotter, 13 km Urwaldpiste.
-Tourdauer: 6-8 Stunden, Busanfahrt ca. 1,5 Stunden
An diesem Tag gibt es die Möglichkeit einen Ausflug zum Schildkrötenstrand Sukamade zu machen um Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Der Ausflug ist fakultativ und der Preis abhängig von der Personenzahl (50,- bis 70,-EUR pro Person) Gegen 18 Uhr fährt euch der Jeep von unserem Camp aus in den Meru Betiri Nationalpark, die Fahrt bis nach Sukamade dauert etwa 90 Minuten, danach folgt eine Wanderung (1km) bis zum Strand. Die Ablage der Eier kann bis 24 Uhr dauern, danach erfolgt die Rückfahrt mit dem Jeep zurück zu unserem Camp. Eine Garantie, dieses Naturschauspiel zu erleben, gibt es allerdings nicht. Unser Guide gibt euch dazu gerne genaue Auskunft.

11.Tag: PULAU MERAH - DIE ROTE INSEL
Noch einmal haben wir Gelegenheit ein Bad am Traumstrand der Rajegwesi Bay zu genießen. Wer möchte, kann auch die traditionellen Fischer beobachten, wenn sie von ihrem nächtlichen Fang in die Bucht zurückkommen. Zu ihrer Beute gehören besonders Thunfische aber auch Tintenfische und kleinere Haie gehen manchmal in die Netze. Danach schwingen wir uns wieder auf die Sättel und fahren durch traditionelle Dörfer und verschiedene Plantagen bis wir den Strand bei der "Roten Insel" Pulau Merah erreicht haben. Hier können wir am Strand die Seele noch einmal baumeln lassen. Gegen 15 Uhr bringt uns der Bus in das Hotel. Ü/F
-Tourlänge: 25 km, Höhenmeter: 70, Streckenbelag: 12 km Asphalt, 13 km Plantagenwege
- Tourdauer: 3-4 Stunden, anschließende Busfahrt 2 Stunden.

12. Tag: BALI IN SICHT
Noch vor dem ausgiebigen Frühstück können wir den märchenhaften Sonnenaufgang über der "Insel der Götter" vom Strand der Insel Java aus bewundern, danach verlassen wir die tropische Insel mit dem Fährschiff und etwas Wehmut. In West-Bali angekommen, bringt uns der Bus zurück in den Süden der Insel Bali und wir übernachten in Sanur. Ü/F Hotel
- ca. 1 Stunde Fähre und weitere 4 Stunden Busfahrt bis zum Hotel in Bali.

13. Tag: RELAX
Nach dem Frühstück können wir ausgiebig relaxen, shoppen oder unsere Arme und Schultern beim Wellenreiten trainieren. Ihr könnt noch nicht surfen? Keine Angst, Ihr könnt es lernen! .......... oder ganz einfach mal zuschauen, wie die Profis es machen ....

Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten den letzten Tag zu verbringen! Ü/F Hotel

14. Tag: SCHUSSFAHRT ZUM AIRPORT
Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen......, dann bringt Euch der Bus zum Airport. Für letzte Souvenir-Einkäufe kann noch gesorgt werden.

Gesamtkilometer: 300 - 350 , Gesamthöhenmeter: 4250

*Warung = einfaches Restaurant , *smoked duck = gebratene Ente, *baby guling = Spanferkel, *nasi putih = weißer gekochter Reis,*nasi champur = gemischter Reis, *kopi luwak = Katzenkaffee, *Sate = gegrillte Fleischspieße

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlich trainierten Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60. Alle Radtouren in Bali & Java können nach Kondition der Gruppe variiert werden, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Fahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java

SULAWESI - BIKEABENTEUER ZWISCHEN DEN MEEREN
12 TAGE - BIKEABENTEUER IN NORD-SULAWESI - VULKANE, REGENWÄLDER, KOBOLDMAKIS & SCHNORCHELN/TAUCHEN INSEL BANGKA

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Nord-Sulawesi verzaubert uns mit tropischer Flora, exotischen Tieren und gastfreundlichen Menschen. Kaum eine andere Insel Indonesiens bietet auf so engem Raum solch vielfältige Landschaften. Viele Vulkane erheben sich über den feuchten Nebelwald. Der Tondano See erstreckt sich in der Hochebene und endlos weite, wunderschöne Sandstrände locken zu einem erfrischenden Bad. Wir entdecken Vogelparadiese in den Regenwäldern und Mangroven, begegnen Nashornvögel und mit etwas Glück auch dem Koboldmaki und dem Kuskus. Das Biken kommt selbstverständlich nicht zu kurz: Meistens sind wir auf verkehrsarmen Asphaltstraßen und teils auch auf Trails unterwegs. Wer das Naturerlebnis vom Bike aus sucht, gerne seltene Tierarten beobachtet und Sonnenuntergänge über rauchenden Vulkanen liebt, den wird Nord-Sulawesi verzaubern.

1.Tag: ANKUNFT IN MANADO:
Pick Up vom Airport Manado und Transfer zu einem Bergresort in der Nähe von Tomohon. Für einen Begrüßungs-Cocktail, zum Komplettieren der Bikes und für die Infos zur Tour bleibt genügend Zeit. Der Rest des Tages steht uns zur Akklimatisierung zur Verfügung. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Tomohon

2. Tag: IM SCHATTEN DES LOKON
Schon nach ein paar Kilometern tauchen wir ein in die Minahasa Kultur, denn noch heute huldigen die Eingeborenen ihre Vorfahren an auserwählten Kultplätzen. Sie nutzen die fruchtbare vulkanisch geprägte Landschaft mit Reisanbau und brennen an versteckten Orten den berühmten Minahasa-Whisky. Im Schatten des Vulkans Lokon fahren wir an verschiedenen uralten Stein-Sarkophagen vorbei, bis wir wieder in unser Hotel gelangen. Ü/F Hotel Tomohon
Tourlänge: 28 km, Höhenmeter: 600, Streckenbelag: Asphalt bis auf eine kurze Offroad-Strecke durch Reisfelder ohne besondere Fahrtechnikkenntnisse, Tourdauer: 5-6 Stunden

3. Tag: "TOU DANO", BEI DEN MENSCHEN AM WASSER
Im Krater der Tondano-Caldera liegt der malerische Tondano-See, dessen Ufer recht früh besiedelt wurden. Bei der Umrundung dieses Sees haben wir Kontakt mit den Fischern, die in Pfahlhütten leben und den traditionellen Fischfang nachgehen. Wir besuchen die Baumhäuser mit toller Aussicht auf den See und die Caldera des Supervulkans und stärken uns in einem traditionellen Restaurant am See. Mit frischen Kräften geht es weiter über die märchenhafte Landschaft am See entlang bis zum Monument Bendeng Moraya. Rückfahrt zum Hotel mit dem Kleinbus. Ü/F/L Hotel in Tomohon
Tourlänge: 65 km, Höhenmeter: 580, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: 6-7 Stunden

4. Tag: LOKON - DER RAUCHENDE VULKAN
Wir beginnen den Tag mit einer kurzen Biketour bis zum Einstieg der Wanderung auf den Vulkan Lokon. Wir gehen auf einem erkalteten Lavastrom Richtung Kraterrand, von hier aus haben wir eine unbeschreibliche Aussicht auf die umliegenden Vulkane der Insel. Nach dieser Wanderung schwingen wir uns wieder auf die Räder und fahren zurück zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es gibt die Möglichkeit zum bekannten Hochlandmarkt in Tomohon zu fahren, zum Besuch einer heißen Quelle oder eben zum Relaxen im Hotel. Ü/F Hotel in Tomohon.
Wanderung: ca.3 Stunden, Tourlänge mit dem Bike: 14 km, Höhenmeter: 100, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca.4-5 Stunden

5. Tag: ZUM LINOW LAKE
Am frühen Morgen schwingen wir uns wieder auf die Bikes und fahren durch traditionelle Dörfer bis zum schimmernden Linow Lake. An dessen Ufern steigen schwefelhaltige Dämpfe auf und die Farben ändern sich oft durch die chemische Zusammensetzung. Nach einer kleinen Rast am See biken wir zum 43 m hohen Wasserfall Pinaras, bevor es wieder zurück in’s Hotel geht. Ü/F Hotel in Tomohon
Tourlänge: 45 km, Höhenmeter: 780, Streckenbelag: Asphalt bis auf eine kurze Strecke Offroad, Tourdauer: 6-7 Stunden

6. Tag: VOM VULKAN MAHAWU ZUM SAWANGAN-WILDWASSERFLUSS
Wir beginnen den Tag mit einer Busfahrt zum Vulkan Mahawu (1324m - wer die 584 Hm vom Hotel in Tomohon mit dem Bike fahren möchte, kann es gerne tun). Nachdem wir die Minahasa Krieger mit etwas Schmiergeld besiegt haben, dürfen wir auch den Krater besichtigen und es eröffnet sich ein toller Blick über das gesamte Hochland bis Manado. Dann verlassen wir den Krater per Downhill und fahren entlang des Sawangan-Flusses mit Blick auf den 1995 m hohen Klabat-Vulkan. Auf halber Strecke können wir uns noch beim Raften etwas erfrischen und am Ufer einen traditionellen Lunch genießen. Kurz bevor wir unser Ziel, das Botanica Nature Resort erreichen, genießen wir noch die Aussicht auf die Molukken-See, ein Teilbereich des Indischen Ozeans. Ü/F Hotel in der Nähe von Bitung
Tourlänge: 55 km, Höhenmeter: 480, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: 5-6 Stunden

7. Tag: IM REICH DER GESPENSTERÄFFCHEN
Durch die hügelige Landschaft, geprägt von hohen Cocos-Palmen, geht es die letzten 7 Kilometer im Downhill weiter zu einem Fischerdorf mit schwarzem Lavastrand. Wir beziehen unsere Lodge, bevor wir in den Tangkoko Nationalpark auf Safari gehen. Dieses Naturreservat ist Rückzugsgebiet endemischer Tierarten: schwarze Schopfmakaken, Koboldmakis, Celebes-Kuskus, Helmhornvogel, Sulawesi-Schleiereule, diverse Eisvögel und Warane. Im Naturreservat sind wir weitestgehend zu Fuß unterwegs. Ü/F im Tangkoko Hill Homestay
Tourlänge: 20 km, Höhenmeter: 350, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: 3 Stunden anschließend Wanderung im Tangkoko Naturreservat 4 Stunden Tourdauer gesamt: 8-9 Stunden

8. Tag: BIKE YOUR DREAMS oder DER RADLERTRAUM
Wir verlassen das traditionelle Fischerdorf über eine schmale Straße, die Kinder rufen uns noch ein freundliches "Hallo" zu dann genießen wir noch einmal die unbeschreibliche Aussicht über den Ozean und verschwinden im Grün der Landschaft.....
Nach einer leichten Flussüberquerung sind wir wieder auf einer einsamen Asphaltstraße die sich entlang der Küste zieht. Ab und zu winken uns in den Dörfern die freundlichen Menschen zu, denn wir sind die Exoten in dieser noch ursprünglichen Gegend. Am Surabaya Beach steigen wir auf’s Boot, welches uns zu der Insel Bangka bringt. Bei den Sea Souls schlagen wir unsere Zelte für 2 Tage auf und lassen die Seele bei einem kühlen Bintang* baumeln. Ü/F/D im Camp direkt am Ozean.
Tourlänge: 24 km, Höhenmeter: 320, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: 3 Stunden, Bootsfahrt zur Insel Bangka ca.30 Minuten

9. Tag: BANGKA ISLAND/ RELAX
Bangka Island ist ein bekanntes Tauchrevier mit artenreichen Korallenriffen. Das Wasser ist kristallklar, hier können wir nach Belieben Schnorcheln oder auch Tauchen. Wir übernachten noch einmal in Zelten direkt am weißen Sandstrand. Ü/F/BBQ im Camp auf der Insel Bangka.

10. Tag: ZUM "COCOTINOS"
Nach diesem ganz speziellen Inselerlebnis bringt uns das Boot wieder zurück zum Festland und wir radeln auf einem schmalen Asphaltband mit "kleinen Unebenheiten" weiter nach Süden. Cocosplantagen und Mangrovenwälder säumen den Weg bis wir unser Ziel, das Cocodinos Resort an der Celebres Sea, erreichen. Ü/F im Resort
Tourlänge: 40 km, Höhenmeter: 720, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: 4-5 Stunden, Bootsfahrt ca. 40 Minuten

11. Tag: RELAX
Nach diesen ereignisreichen Tagen haben wir die Möglichkeit alles noch einmal Revue passieren zu lassen. Außer am Pool zu relaxen gibt es noch die Möglichkeit zum Tauchen, Schnorcheln oder im Wellnessbereich (Spa) verwöhnen zu lassen. Ü/F im Resort

12. Tag: SCHUSSFAHRT ZUM AIRPORT oder VERLÄNGERUNG
Am Vormittag gibt es eventuell noch etwas Zeit zum Relaxen......
Dann bringt uns der Bus zum Airport nach Manado.

Als Verlängerungsmöglichkeit bietet sich die Inseln Siladen oder Bunaken an. Auch wenn hauptsächlich ein Ziel für Taucher, bieten die flachen Riffe einen Hafen für viele verschiedene Fische, Seesterne, Korallen sowie Schildkröten und sind somit auch ein wundervolles Erlebnis für jeden Schnorchler. Bei der Quartiersuche sind wir selbstverständlich behilflich.

Gesamtkilometer: 226 - 250 , Gesamthöhenmeter: 3900

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II bis III, für einen durchschnittlichen Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60. Wir können nach Kondition der Gruppe die Tagestouren variieren, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Fahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java

VON DER INSEL DER GÖTTER ZUR DRACHENINSEL
16 TAGE - AKTIVURLAUB - BIKEN, SCHNORCHELN, SEGELN, HIKEN & RELAXEN

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von Bali aus durchqueren wir die ursprüngliche Insel Lombok per Bike. Mit dem Piratenschiff der aus VOX-Tours bekannten Schiffseignerin Britta Slippens und dem Bike nehmen wir Kurs über Sumbawa bis zur Dracheninsel Komodo/Rinca mit den weltberühmten Waranen. Traumhafte, unbekannte und kristallklare Badebuchten wechseln sich im Laufe der Tour ab mit grandioser Vulkanlandschaft. Beim Schnorcheln oder Tauchen an bunten Korallenriffen erleben wir eine einzigartige Unterwasserwelt mit etwas Glück auch Mantas. Endstation unserer erlebnisreichen Reise ist die "Blumeninsel" Flores. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Bikefreund und Naturliebhaber.

14. April 2019
1. Tag: ANKUNFT IN DENPASAR
Pick Up vom Airport Denpasar. Für einen Begrüßungs-Cocktail im Hotel, zum Relaxen im Pool und zum Komplettieren der Bikes bleibt noch genügend Zeit auch das nötige Kleingeld kann noch nachgezählt werden. Ü/F Hotel in Padang Bai

15. April 2019 2. Tag: RELAX
Nach dem langen Flug können wir uns am Pool etwas erholen. Wer möchte, kann heute sein Geld noch einmal zählen, denn seit gestern ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon 1 Million Rupien! Das lässt jedes Herz höher schlagen und wir können uns vor Freude ins Wasser des Swimming-Pools stürzen. Ein kleiner Bummel durch den netten Hafenort Padang Bai rundet den Eingewöhnungstag ab. Eine Busfahrt zum Vulkan Batur oder zum Wasserpalast Tirtagangga kann an diesem Tag ebenfalls organisiert werden (optional). Ü/F Hotel in Padang Bai

16. April 2019 3. Tag:
DAS URSPRÜNGLICHE LOMBOK
Wir verlassen den kleinen Hafenort und somit auch die Insel Bali schon am frühen Morgen mit der Fähre Richtung Lombok. Die 5-stündige Überfahrt lässt aber keine Langeweile aufkommen, interessant und spannend ist so eine Fährtour immer. Haben wir die Insel Nusa Penidia erreicht, ist die Insel Lombok mit dem Rinjani-Massiv bereits in Sicht. Nach dem Anlegen im Hafen von Lembar radeln wir 35 km durchs ursprüngliche Lombok bis zu unserem Hotel in Senggigi. Ü/F Hotel in Senggigi
Tourlänge: 33 km , Höhenmeter: 57 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 3-4 Std

17. April 2019 4. Tag:
TRAUMHAFTE BADEBUCHTEN
Entlang einer felsigen Steilküste mit schneeweißen Badebuchten, COCOS-Palmen und Fischerdörfern radeln wir wie auf einer Achterbahn auf und ab. Schon aus der Ferne erkennen wir die 3 Gili Inseln im schillernden Ozean. Mit einem Boot fahren wir unserem Südsee-Traumziel entgegen und die Gilis lassen uns für fast einen Tag den Rest der Welt vergessen...... Wir können nach Herzenslust schwimmen, schnorcheln oder einfach nur relaxen.... Die Insel verspricht echtes Robinsongefühl......, kühle Getränke geben uns Kraft für die nächsten Abenteuer! Ü/F Hotel auf Gili Air
Tourlänge: 25 km , Höhenmeter: 490 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 3-4 Std.

18. April 2019 5. Tag:
RINJANI MOUNTAIN GARDEN
Wir verlassen die Gilis nur schweren Herzens und es ist wieder radeln angesagt. Das erste flache Teilstück entlang der Reisfelder und Erdnussplantagen ist noch relativ harmlos, abwechslungsreicher wird es dann im zweiten Teilabschnitt, denn wir haben noch 500 Höhenmeter bis zum Ziel des heutigen Tages in der Nähe des Tiu Kelep Wasserfalles. Unsere Bungalows für die nächsten 2 Nächte stehen am Rande des Rinjani-Nationalparks und bieten traumhaften Ausblick bis zum Ozean. Ü/F Rinjani Mountain Garden
Tourlänge: 60 km , Höhenmeter: 800 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: 5-6 Std.

19. April 2019 6. Tag:
WASSERFALL TIU KELEP
Nach dem Frühstück wandern wir durch Reisfelder, Regenwald und Bambusdschungel zum Duschen der Superlative. Gewaltige Wassermengen stürzen vom Himmel in ein immergrünes Oval der exotischen Pflanzenwelt. Tarzan Kulisse...., im wahrsten Sinne des Wortes, ATEMBRAUBEND! Wir nehmen ein Bad in einem Swimmingpool mit Gänsehautfeeling........
Wer noch nicht nass genug ist, der kann auf dem Heimweg durch unterirdische Wasserläufe "channeln" gehen. Doch beim Sonnenuntergang sitzen wir alle wieder gemeinsam am Lagerfeuer und genießen unser BBQ. Ü/F/BBQ Rinjani Mountain Garden.

20. April 2019 7. Tag:
HOCHLAND VON SEMBALUN
Heute geht es zum Entspannen der Beinmuskulatur erst mal etwas abwärts, wieder Richtung Ozean. Dann folgen 10 hügelige Kilometer mit Tabak- und Erdnussplantagen, bevor sich die Straße entlang üppiger Natur mit riesigen Weihnachtssterngewächsen zum Hochland bis auf eine Höhe von fast 1000 m schlängelt. Am Ziel unserer Wünsche angekommen, können wir bei einem Spaziergang durch den Bambusgarten dieser gewaltigen Hochebene unsere Beine auslockern. Dabei haben wir einen phantastischen Blick auf den Mount Rinjani (3726 m) und mehrere Zweitausender. Ü/F in Hotel Sembalun
Tourlänge: 30 km , Höhenmeter: 1200 , Belag : Asphalt, Tourdauer: 4-5 Std.

21. April 2019 8. Tag: BAMBUSDOWNHILL
Wieder in gewohnter Weise durchqueren wir das Highland of Sembalun mit einer imposanten Gebirgskulisse per Bike und überwinden 500 Höhenmeter durch den Bergurwald bis zum Pass. Dafür gibt es anschließend eine tolle Abfahrt durch die üppig grüne Pflanzenwelt, Bambusdschungel und Tabakplantagen über 25 Kilometer an die Küste! Dort ankert bereits unser Piratenschiff und wir beziehen unsere Kojen am späten Nachmittag. Ü/F/D auf dem Piratenschiff
Tourlänge: 45 km , Höhenmeter: 600 , Belag : Asphalt, Tourdauer: 5-6 Std.
Noch in dieser Nacht nehmen wir den Kurs auf.........., unser Ziel für die nächsten 6 Tage - die Insel der Drachen. Wir werden es teils aus eigener Kraft, teils mit dem Schiff erreichen. Die Nächte verbringen wir auf dem Schiff in Schlafkabinen oder auf Deck. Schnorcheln ist unterwegs an vielen Korallenriffen im kristallklaren Wasser möglich.

22. April 2019 9. Tag: NATURRESERVAT PULAU MOYO
Noch in der Nacht erreichen wir die Promi-Insel Moyo und am Morgen setzen wir über nach Labuhaji. Die Inselbewohner bestaunen unsere Bikes auf der Fahrt zu dem Juwel der Insel, einem Wasserfall wie aus dem Märchenbuch! Wir dürfen das kristallklare Wasser bei einem Bad genießen, Lady Diana wurde es vor Jahren wegen der hungrigen Krokodile ;-)) nicht erlaubt!! Auf dem Rückweg besuchen wir noch tausende Fledermäuse in einer Höhle. Nach dem Sonnenuntergang gibt es BBQ, Red Snapper, Kartoffelsalat und Gemüse. Die Bike Kilometer sind heute nicht der Rede wert, das BINTANG* schmeckt trotzdem wieder! Ü/F/L/D Piratenschiff

23. April 2019 10. Tag:
SCHIFFSFAHRT ENTLANG DES VULKANS TAMBORA
Die abenteuerliche Schiffsfahrt geht weiter vorbei am versunkenen Vulkan Satonda in Richtung Vulkan Tambora. Wenn es die Zeit erlaubt, können wir unterwegs bei einem Spot mit vielen bunten Fischen noch etwas schnorcheln. Später nehmen wir mit dem Bike Kurs auf das kleine Dorf Dompu auf und am Abend dürfen wir Gast im Harmony Cafe sein. Ü/F/L/D Piratenschiff
Tourlänge: 27 km, Höhenmeter: 120, Belag: Asphalt, Tourdauer: ca. 3-4 Std.
Der Ausbruch des Tambora 1815 war wohl die gewaltigste Explosion in der Geschichte der Menschheit. Der Gipfel des Tambora stürzte in sich zusammen, zugleich ergoss sich ein Lavastrom und geschätzte 100 Kubikkilometer Magma, Asche und Staub wurde ausgestoßen. Die geschätzte Sprengkraft der Eruption entsprach etwa der von 170000 Hiroschima Bomben. Fast die gesamte Inselbevölkerung kam ums Leben. Noch im selben Sommer wurden Teile von Europa mit Matschregen überflutet, weswegen die Armee Napoleons zum Stocken kam. Im Jahr 1816 waren Missernten und Hungersnöte in Europa die Folge, in Frankreich und England kam es zu Aufständen und in der Schweiz wurde der Notstand ausgerufen.

24. April 2019 11. Tag:
DIE STELZENDÖRFER DER BUGIS
Das Boot bringt uns wieder an die Küste der Insel Sumbawa und wir nehmen mit dem Bike ein Stück den Kurs Richtung Osten auf. Wir zweigen ab auf eine kleine Küstenstraße, teils auch offroad, die uns durch abgelegene Stelzendörfer mit überaus freundlichen und neugierigen Menschen bringt. Aus allen Richtungen klingt es .....hello misterrr, hello misterrr. Die Mädels unter uns werden leider "nur" mit staunenden Blicken bedacht...... Die Nacht verbringen wir wieder auf dem Schiff in der Nähe der Hafenstadt Bima. Ü/F/L/D Piratenschiff
Tourlänge: 20 km, Höhenmeter: 102, Belag: Asphalt und festgefahrene Sandpiste, Tourdauer: ca. 3-4 Std.

25. April 2019 12. Tag: HELLO MISTERRRR
Der letzte Bike Tag beginnt wieder mit dem Dingi-Bring-Service an die Küste von Sumbawa. Der Küstenweg ist gespickt von kleinen Dörfern, jeder Stopp ruft eine Dorfversammlung hervor und bei der Weiterfahrt werden wir wie bei der Tour de France angefeuert. Die letzte Abfahrt führt uns in ein kleines Dorf, wo der traditionelle Piratenschiffsbau noch beheimatet ist. In dieser Bucht steht auch unser Piratenschiff bereit und bei der Weiterfahrt nach Komodo erleben wir einen traumhaften Sonnenuntergang über dem "Feuerberg" Gunung Api. Von nun an ist nur noch der Wind unser "Motor" im Kampf gegen die Wellen. Ü/F/L/D Piratenschiff
Tourlänge: 35 km je nach Lust und Laune, auch an diesem Tag haben wir die Möglichkeit ins Schiff umzusteigen , Höhenmeter: 274, Belag: Asphalt Tourdauer: 4-5 Std.

26. April 2019 13. Tag:
WILLKOMMEN IM JURASIC PARK
Am Morgen erreichen wir Loh Buaya, das Tor zum "Jurasic Park" und nach dem Frühstück unternehmen wir mit dem Ranger des Nationalparks eine ca. 2-stündige Wanderung durch den "Jurasic Park" und beobachten dabei die berühmten Komodo-Warane Auge in Auge!!! Haben wir Glück, können wir die weltberühmten Echsen bei der Jagd erleben. So ein imposanter Komodo-Waran lässt die meisten heute lebenden Echsen wie Zwerge erscheinen. Er wird bis zu 3 Meter lang und annähernd 140 kg schwer. Dieser König aller Warane lebt nur auf den Insel Rinca, Komodo und Gili Motang.
Nach einer 2-stündigen Bootsfahrt vorbei an einer märchenhaften Inselwelt von großen und kleinen Inseln ankern wir bei der Insel Sebayur. Eine kleine Bergtour auf die Insel beschert uns einen tollen Blick auf die indonesische Inselwelt über Wasser. Eine ganz andere phantastische Welt erleben wir unter Wasser beim Schnorcheln. Farbenprächtige Fische, bunte Korallen und sogar Meeresschildkröten können wir beobachten. Wir übernachten hier vor Anker. Ü/F/D Piratenschiff

27. April 2019 14. Tag:
RÜCKFLUG AUF DIE INSEL BALI
Eine kurze Bootsfahrt bringt uns in die kleine quirlige Hafenstadt Labuan Bajo und noch am Vormittag fliegen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt auf die Insel Bali, die wir nach etwa 90 Minuten erreichen. Wir erleben die traumhaft schöne Inselwelt noch einmal aus der Vogelperspektive und können unsere Tour in Gedanken Revue passieren lassen. Die Übernachtung/F ist in einem ***Hotel im Süden Balis.

28. April 2019 15. Tag: RELAX
An diesem Tag haben wir Gelegenheit je nach Lust und Laune zu Relaxen und/ oder eine Shoppingtour zu unternehmen. Eine Busfahrt in die Kunst- und Kulturstadt Ubud oder auch ein Ausflug zum malerischen Tempel Tanah Lot bei Sonnenuntergang kann organisiert werden.
Übernachtung/F ist im ***Hotel im Süden Balis Ü/F

29. April 2019 16. Tag:
SCHUSSFAHRT ZUM AIRPORT oder VERLÄNGERUNG
Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen...... Dann bringt Euch der Bus zum Airport. Für letzte Souvenir-Einkäufe kann noch gesorgt werden.

Gesamtkilometer: 262 variabel , Gesamthöhenmeter: 2900 variabel

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlichen Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60, wir hatten bereits Gäste im Alter von 10 und 75 Jahre.
Leichte Kursabweichungen bei der Schiffsfahrt durch Strömungen sind möglich.
*BINTANG ist ein süffiges Getränk, in Deutschland unter dem Namen Bier bekannt. Es schmeckt eisgekühlt nach einer Tour besonders gut.

Wunschtermine für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java

JAVA BIKE ERLEBNIS TOUR
EINE SPANNENDE KURZTOUR VON BALI ZUM VULKAN IJEN - 8 TAGE

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von Bali biken wir zur Insel Java bis auf den Vulkan Ijen. Das ist nur ein herausragendes Abenteuer dieser erlebnisreichen Tour durch die exotischen Inseln, denn die folgende Abfahrt mit dem Bike durch märchenhaften Regenwald und die Biketour zum einsamen Strand an der Rajegwesi Bucht vervollständigen die spannende Mountainbike Tour.........

Am ersten Tag beginnen wir unsere Radtour von Bali nach Java auf den Rand der Caldera eines längst erloschenen Vulkans. Wir können noch einmal auf die glitzernde Küstenlinie der Bali-Sea aus 1200m Höhe blicken, bevor wir eine fast 30 Kilometer lange Abfahrt an die Nordküste Balis durch dichte Wälder bis zu herrlichen Reisterrassen genießen. Ist genügend Zeit, machen wir noch einen Ausflug zu einem Wasserfall oder besuchen ein kleines Restaurant mit Kaffeespezialitäten. Den Rest der Tagesetappe biken wir an der Nordküste entlang oder unser Begleitfahrzeug bringt uns den Rest des Weges bis zum Hotel mit Badegelegenheit in der Bali-Sea und im Pool.

1.Tag: ANKUNFT IN DENPASAR
Pick up vom Airport Denpasar oder von einem Hotel im Süden Balis. Für einen Begrüßungs-cocktail, zum Komplettieren der Bikes und zum Dinner bleibt noch genügend Zeit. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon über 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Bedugul

2.Tag: BALI SEA ABFAHRT
Am ersten Tag beginnen wir unsere Radtour von Bali nach Java auf den Rand der Caldera eines längst erloschenen Vulkans. Wir können noch einmal auf die glitzernde Küstenlinie der Bali-Sea aus 1200m Höhe blicken, bevor wir eine fast 30 Kilometer lange Abfahrt an die Nordküste Balis durch duftende Nelkenplantagen und sattgrüne Reisterrassen genießen. Ist genügend Zeit, machen wir noch einen Ausflug zu einem kleinen Restaurant mit Kaffeespezialitäten. Hier gibt es neben Kaffee- und Teespezialitäten auch den bekannten Kopi Luwak.
Den Rest der Etappe fahren wir an der Nordküste entlang oder unser Begleitfahrzeug bringt uns zum Hotel mit Badegelegenheit in der Bali-Sea und im Pool. Beim Sonnenuntergang bewundern wir dann unser nächstes Ziel auf der Nachbarinsel Java!
Diese Tour ist je nach Kondition der Gruppe variabel. Ü/F Hotel in Pemuteran
Tourlänge: 35-75 km , Höhenmeter: 200/220 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer: ca. 6-8

3. Tag: NATIONALPARK MENJANGAN & INSEL JAVA
Wir biken bis zum Menjangan Nationalpark und erfreuen uns am Vormittag noch als Taucher oder Schnorchler bei den unzähligen bunten Fischen und Korallen unter Wasser. Weiter geht’s per Rad bis zur Fähre und dann über Wasser in Richtung Java! Nur so erreichen wir den Ausgangspunkt, der uns schließlich unser größtes Abenteuer erleben lässt ........ Ü/F Hotel in Bondowoso
Tourlänge: 35 km , Höhenmeter: 200 , Streckenbelag: Asphalt, 2 km Fähre, auf Java Transfer im Begleitfahrzeug ca. 2 Stunden, Gesamt-Tourdauer ca. 8-10 Std.

4. Tag: ANFAHRT ZUR TEUFELSMINE
Nur Teufelskerle schaffen den Aufstieg an einem Tag! ....... Die anderen werden aufgelesen, der Minibus ist ja unser Begleiter!
38 km, 1800 Höhenmeter, wer will, kann heute noch einmal die Urwaldriesen aus der Insel reißen!
Anfangs noch recht flach, später aber immer steiler werdend, Zuckerrohrplantagen, Cocospalmen, Bergurwald, einsame Dörfer bis zum Pass! ............. 8 km Abfahrt bis ins Hochplateau, von ausgedehnten Kaffeeplantagen bedeckt und Vulkanen flankiert. Unser Ziel, das Camp am Krater, haben wir aber noch nicht erreicht! Es folgen noch etwa 10 km Anstieg durch Kaffeeplantagen und wilde Natur. Dann sind wir am Ziel, das Basislager der Devils Mine ist erreicht! Den erlebnisreichen Tag beschließt ein Grillabend auf dem Camp. Übernachtung in unseren 2 Personen Zelten/F. ( Zelte, Matratzen und Schlafsäcke werden von uns gestellt )
Tourlänge: 38 km variabel, Höhenmeter: 1800, Streckenbelag: Asphalt, teilweise gebrochen, Tourdauer: ca. 8 Stunden

5. Tag: VULKAN IJEN
Zerrissene Dampfschwaden kräuseln sich gespenstisch auf einer grünlichen Wasserfläche. Bei Sonnenaufgang hat man den Eindruck, vor dem gigantischen Giftkessel einer überdimensionalen Hexenküche zu stehen ..........
Wer dies erleben will, muss bei Dämmerung die 400 Höhenmeter vom Camp bis zum Kraterrand mit oder ohne Bike in Angriff nehmen! Oben angekommen (2250m) haben wir eine unbeschreibliche Aussicht auf die nahen Vulkane Raung (3332m) und Semeru (3676m), die wir genießen, bevor wir per Rad die faszinierende Abfahrt erleben und nichts anderes als der Ozean soll unser Ziel sein! ............ Nicht weniger als 35 km Abfahrt durch Urwald, COCOS- und Kaffeeplantagen! Zwischenstation ist ein klarer Naturpool in der Nähe eines Wasserfalles inmitten einer tropischen Landschaft, wie geschaffen um ein kühles Bad zu nehmen. Erfrischt und gestärkt können wir mit den Javanern auf dem Markt in Banyu noch einige Geschäfte machen. Ü/F in einem Hotel in Banyuwangi
Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 70 , -2250, Streckenbelag: 30 km Asphalt, 5 km verschiedene Plantagenpfade , Tourdauer: ca.6 Stunden

6. Tag: DAS DSCHUNGELBUCH LIFE
Heute bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt unserer Tour durch den gigantischen Regenwald und wir sagen der Zivilisation erst einmal "adios", oder "sampai jumpa" auf Indonesisch! Ziel ist unser kleiner Zeltplatz an einer einsamen Bucht direkt am Rande des Meru Betiri Nationalparks.
Zwischen diesen beiden Punkten liegen nur etwa 440 Höhenmeter und 10 km flowiger Urwald Trail, der Rest ist Asphalt und Schotter inmitten von Kautschuk-, Kaffee- und Kakaoplantagen. Auf dem Pass haben wir noch einen phantastischen Blick auf die hinter uns liegenden Berge des Raung-Massivs. Vor uns liegt eine Abfahrt besonderer Art, wir schlängeln uns vorbei an Lianen, üppigen Farnen und Urwaldriesen. Scheue, schwarze Affen und kreischende Vögel beobachten uns aus den Wipfeln des Urwaldes auf unserem Weg zum Traumstrand. In einer traditionellen Palmzuckerfabrik haben wir noch die Gelegenheit eine Kostprobe des köstlichen Palmzuckers zu nehmen bevor wir unsere Zelte an einer Traumbucht aufschlagen. Ein erfrischendes Bad in den Wellen des Ozeans beschließt den erlebnisreichen Tag. Nach Sonnenuntergang sitzen wir gemeinsam am Beach bei Grillfisch und guter Laune und genießen das Rauschen der Wellen. Camp/BBQ/F
-Tourlänge: 35/45 km variabel, Höhenmeter: 440, Streckenbelag: 10/20 km Asphalt, 2 km Schotter, 13 km Urwaldpiste.
-Tourdauer: 6-8 Stunden, Busanfahrt ca. 1,5 Stunden
An diesem Tag gibt es die Möglichkeit einen Ausflug zum Schildkrötenstrand Sukamade zu machen um Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Der Ausflug ist fakultativ und der Preis abhängig von der Personenzahl (50,- bis 70,-EUR pro Person) Gegen 18 Uhr fährt euch der Jeep von unserem Camp aus in den Meru Betiri Nationalpark, die Fahrt bis nach Sukamade dauert etwa 90 Minuten, danach folgt eine Wanderung (1km) bis zum Strand. Die Ablage der Eier kann bis 24 Uhr dauern, danach erfolgt die Rückfahrt mit dem Jeep zurück zu unserem Camp. Eine Garantie, dieses Naturschauspiel zu erleben, gibt es allerdings nicht. Unser Guide wird euch gerne genaue Auskunft geben.

7.Tag: PULAU MERAH - DIE ROTE INSEL
Noch einmal haben wir Gelegenheit ein Bad am Traumstrand der Rajegwesi Bay zu genießen. Wer möchte kann auch die traditionellen Fischer beobachten, wenn sie von ihrem nächtlichen Fang in die Bucht zurückkommen. Zu ihrer Beute gehören besonders Thunfische aber auch Tintenfische und kleinere Haie gehen manchmal in die Netze. Danach schwingen wir uns wieder auf die Sättel und fahren durch traditionelle Dörfer und verschiedene Plantagen bis wir den Strand bei der "Roten Insel" Pulau Merah erreicht haben. Hier können wir am Strand die Seele noch einmal baumeln lassen. Gegen 15 Uhr bringt uns der Bus in das Hotel. Ü/F
- Tourlänge: 25 km, Höhenmeter: 70, Streckenbelag: 12 km Asphalt, 13 km Plantagenwege
- Tourdauer: 3-4 Stunden, anschließende Busfahrt 2 Stunden.

8. Tag: BALI IN SICHT
Noch vor dem ausgiebigen Frühstück können wir den märchenhaften Sonnenaufgang über der "Insel der Götter" vom Strand der Insel Java aus bewundern, danach verlassen wir die tropische Insel mit dem Fährschiff und etwas Wehmut. In West-Bali angekommen, bringt uns der Bus zurück in den Süden der Insel Bali und wir übernachten in Sanur. Ü/F Hotel
Ankunft gegen 17 Uhr. Diese Tour endet an diesem Tag, eine Verlängerung ist im Norden Balis (Pemuteran) oder auch im Süden (Seminyak, Kuta, Legian, Sanur) auf jeden Fall notwendig! Selbstverständlich können wir bei der Buchung eines Hotels behilflich sein.
1 Stunde Fähre von Java nach Bali und weiter ca. 4 Std. bis zum Hotel im Süden der Insel Bali.

Gesamtkilometer: 203 - 253
Gesamthöhenmeter: 2780 - 2800

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlich trainierten Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60.

- Alle Radtouren durch Bali & Java können nach Kondition der Gruppe variiert werden, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Begleitfahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

Aufpreis Individualreise für 2 Personen 200,-EUR pro Person

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java

DEN ORANG-UTANS AUF DER SPUR
14 TAGE - ERLEBNIS BIKE TOUR DURCH NORD-SUMATRA

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Eine Biketour in Nord-Sumatra wäre ohne einen Besuch des weltweit höchsten und tiefsten Kratersees nicht komplett. So beginnen wir unsere erlebnisreiche Reise auch beim Lake Toba auf der Insel Samosir. Wir biken weiter über den Simalungun-Batak Königspalast und dem Sipiso-Piso Wasserfall bis nach Berastagi. Hier wandern wir auf den Vulkan Sibayak. Weiter nordwestlich durch den Dschungel erreichen wir nach 2 Tagen das "Tor" zum Gunung Leuser Nationalpark BUKIT LAWANG. Bei einer Overnight-Trekkingtour durch den Nationalpark können wir außer Orang-Utans noch viele andere Tiere des Regenwaldes bewundern. Eine abenteuerliche Rafting Tour auf dem Bohorok River beschließt das spannende Programm.

1.Tag: ANKUNFT IN MEDAN:
Am Flughafen Medan werden wir herzlich von unserem Guide begrüßt und zu unserem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht uns zur Akklimatisierung oder einfach zur Erkundung der Stadt Medan, der Hauptstadt der indonesischen Provinz Sumatra, frei zur Verfügung. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Medan

2. Tag: DER LAKE TOBA
Nach einer kurzen Stadtrundfahrt durch die quirlige Stadt Medan und der Besichtigung des Tjong a Fie Mansion, fahren wir mit einem Kleinbus weiter bis nach Parapat, dem "Tor" zur Insel Samosir im Tobasee. Eine kleine Fähre bringt uns über den weltweit größten und tiefsten Kratersee bis in unser schönes Hotel, direkt am See gelegen. Für ein Bad im klaren Wasser und zum Komplettieren der Bikes ist sicher noch Zeit. Ü/F im Hotel am Lake Toba

3. Tag: MÄRCHEN AUF SAMOSIR
Eine Sehenswürdigkeit die wir heute auf unserer kleinen Biketour besichtigen ist HUTA SIALLAGAN, die steinerne Stühle des Rajas Siallagan. Hier versammelten sich die Könige und Priester um Urteile zu fällen. Nicht selten wurden die Straftäter gleich an Ort und Stelle geköpft. Die engen Straßen führen durch typische Batakdörfer, vorbei an vielen Kirchen und durch Reisfelder. Bevor wir uns auf den Rückweg begeben, schauen wir noch beim Häuptling Sidabutar vorbei. Ü/F im Hotel am Toba See
Tourlänge: 15 km , Streckenbelag: Asphalt, Plantagenwege, Feldwege - keine besondere Fahrtechnik erforderlich, Höhenmeter: 280 , Tourdauer: ca.4 Std.

4. Tag: TOLLE AUSSICHTEN
Heute können wir die wunderbare Bergwelt um den Tobasee von oben so richtig genießen, denn wir "klettern" ein paar Kilometer hinauf bis auf 1540 Meter (von 900). Unterwegs machen wir bei einem kleinen Aussichtslokal eine wohlverdiente Pause und wir lernen dabei einmal mehr das freundliche Batak-Völkchen kennen. Oben angekommen haben wir eine tolle Abfahrt bis nach Tuk-Tuk vor uns. Ü/F im Hotel am Lake Toba
Tourlänge: 50 km , Höhenmeter: 700 , Streckenbelag: Asphalt, Feldwege und etwas Offroad - keine besondere Fahrtechniik erforderlich, Tourdauer: ca.6-7 Std.

5. Tag: LAKE TOBA - KÖNIGSPALAST
Die idyllische Insel verlassen wir nach dem Frühstück mit der Fähre wieder in Richtung Parapat und auch die nächsten Kilometer genießen wir auf einem Fahrzeug, bevor wir uns wieder auf die Sättel schwingen. Heute heißt es Höhe gewinnen, denn durch Pinienwälder geht es kurvenreich bergab aber auch bergauf. Unterwegs haben wir noch tolle Aussicht auf den Lake Toba und die spektakuläre Caldera, die den Kratersee umgibt. Die abwechslungsreiche Strecke geht bis zu einer Höhe von knapp 1500m. Unser Ziel ist der Königspalast, dort werden wir unser Lager aufschlagen. Ü/F/D im Königspalast
Tourlänge: 50 km , Höhenmeter: 950 , Streckenbelag: Asphalt, manchmal löchrig, Tourdauer: ca.6-7 Std.

6. Tag: KÖNIGSPALAST - KARO-HIGHLAND
Nach der königlichen Nacht und einem ausgedehnten traditionellen Frühstück geht es weiter in Richtung Karo Highlands. Nach etwa 25 Kilometern gibt es die Möglichkeit einen kurzen Abstecher zum Sipiso-Piso Wasserfall zu machen und auf einem traditionellen Markt zu stärken. Weiter geht es durch Kaffee-, Orangen-, Mais- und Ananasplantagen. Die nächste Stärkung gibt es erst wieder nach weiteren 25 Kilometern mit einem sehr leckeren "Babi Panggan" in traditioneller Atmosphäre. Auf den letzten Kilometern im Hochland bis zum Hotel in Berastagi genießen wir die kühlere Höhenluft. Ü/F im Hotel Berastagi
Tourlänge: 65 km , Höhenmeter: 650 , Streckenbelag: Asphalt, teilweise löchrig, Tourdauer: ca. 6-7 Stunden

7. Tag: VULKAN SIBAYAK
Heute entspannen und dehnen wir unsere Beinmuskulatur bei einer erlebnisreichen Wanderung auf den Vulkan Sibayak (2127m) von dem wir einen grandiosen Blick über das Karo-Highland haben. (bei schönem Wetter natürlich :-). Nachdem wir den grünen Dschungel mit Farnen und anderen exotischen Gewächsen hinter uns gelassen haben, begegnen wir mehrfach Löchern und Spalten, aus denen Schwefeldämpfe austreten. Bevor wir uns durch diese vulkanische Landschaft wieder auf den Rückweg begeben, bewundern wir noch einen unwirklich grünen Kratersee. Ein Bad in den heißen Quellen könnte die tolle Tour beschließen. Wer am Nachmittag noch Zeit und Lust hat, kann noch einen Ausflug in ein traditionelles Dorf (Dokan/Lingga) unternehmen. Ü/F im Hotel Berastagi
Tourdauer: ca. 6 Std.

8. Tag: DSCHUNGEL & CO.
Heute ist es nun soweit und es gibt endlich den ersehnten Dschungelritt. Bis Kilometer 35 fahren wir auf Asphalt durch Felder, Wälder und verschiedene Plantagen etwas auf und ab bis wir uns dem Regenwald nähern. Bis kurz nach einer Rangerstation fahren wir durch dichten Dschungel etwa 10 km auf einer steinigen Straße, dabei können wir wilde Affen und andere Tiere beobachten. Schon im ersten Dschungeldorf werden wir von den Einheimischen stürmisch begrüßt und hier schlagen wir auch unsere Zelte auf. Ü/F/D Camp in unseren Zelten, Schlafsack und Matratzen werden ebenfalls von uns gestellt.
Tourlänge: 58 km, Höhenmeter: 880, Streckenbelag: Asphalt, teilweise mit Löchern, 10 km steinige Straße - etwas Fahrtechnik erforderlich, Tourdauer: ca. 6-7 Std.

9. Tag: BUKIT LAWANG
Wir nähern uns mit Riesenschritten dem Gunung Leuser Nationalpark und fahren durch traditionelle Dörfer, überqueren wilde Flüsse, radeln durch Reisfelder und Ölplantagen bis wir endlich am Ziel unserer Träume sind. Bukit Lawang, dieses kleine Dörfchen am Bohorok River ist weltbekannt. Hier gibt es sie noch, die braunen Gesellen, die uns doch so ähnlich sind! - Und morgen werden wir sie besuchen. Ü/F im Hotel in Bukit Lawang
Tourlänge: 68 km, Höhenmeter: 300, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 5-6 Std.

10. Tag: IM REICH DER ORANG-UTANS
Wir können es kaum erwarten, doch nach dem Frühstück ist es endlich soweit - unsere Overnight Trekking Tour beginnt! Mit etwas Proviant im Tagesrucksack und natürlich auch mit einer Kamera überqueren wir mit einer kleinen Fähre den Bohorok River, schon sind wir mitten drin im Gunung Leuser Nationalpark! Die Orang-Utans lassen nicht lange auf sich warten, denn die Fütterung beginnt gegen 9 Uhr. Nach diesem einmaligen Erlebnis wandern wir weiter durch den märchenhaften Regenwald und beobachten auch Nashornvögel, Leguane, Thomas Leaf Monkeys oder Gibbons, deren Rufe wir aus der Ferne hören. Unser Zeltlager ist direkt am klaren Bohorok River, und beim Dinner am Lagerfeuer lauschen wir den gewaltigen Urwaldstimmen. Ü/F/D im Camp, all incl.

11. Tag: BOHOROK RIVER RAFTING
Nach dem Weckruf der Gibbons noch ein prickelndes Bad im Fluss, dann ein ausgedehntes Dschungelfrühstück, so beginnt der Tag wie im Urwaldbilderbuch! Anschließend noch eine kleine Tour entlang des klaren Wassers bis zu einem Wasserfall - Tarzan Feeling pur, was will man mehr! Vielleicht noch eine kleine Raftingtour auf dem Bohorok River? Ja, die Gummireifen liegen schon bereit und wir schweben auf den schäumenden Wellen bis nach Bukit Lawang - Abenteuerherz, was willst du mehr! Ü/F im Hotel in Bukit Lawang

12. Tag: DIE LÄNDLICHE MAGIE
Eine Radltour durch die traditionellen Dörfer und Reisfelder rund um Bukit Lawang beschließt das Radprogramm. Dabei können wir noch die traditionelle Tofu Herstellung beobachten oder auch beim Flechten von Bambus dabei sein. Eine süße Überraschung gibt es zusätzlich, denn die Palmzuckerherstellung ist hier ebenfalls verbreitet und bei der Besichtigung einer dieser "Zuckerfabriken" gibt es sicher eine Kostprobe der exotischen Süßigkeit. So bleiben uns nicht nur die ländliche Magie und die Herzlichkeit der Bevölkerung, sondern auch die süßen Düfte aus der Zuckerfabrik noch lange in Erinnerung. Ü/F im Hotel in Bukit Lawang
Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 100, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 5-6 Std.

13. Tag: FAHRT NACH MEDAN
Am Vormittag haben wir noch Gelegenheit im Bohorok River zu baden oder einen kleinen Shopping-Spaziergang durch die kleinen Souvenirshops zu unternehmen, danach bringt uns der Bus zurück in das Hotel nach Medan. Ankunft gegen 18 Uhr. Ü/F im Hotel in Medan

14. Tag: ABSCHIED ODER VERLÄNGERUNG
Wer noch keine Lust auf Arbeit hat, der kann auf jeden Fall verlängern :-) Verlängerungsmöglichkeiten haben wir auf der Insel Weh (Pulau Weh) in Nord-Sumatra oder auch auf der Insel Bali. Wer gerne wieder zurück in die Heimat fliegen möchte, den bringen wir selbstverständlich vom Hotel zum Flughafen in Medan.

Gesamtkilometer: ca.350
Gesamthöhenmeter: 3860

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlichen Sportler/Biker ist es kein Problem,
keine besondere Fahrtechnik erforderlich, lediglich etwa 10 Km schlechte Piste.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java

TRAUMINSEL BALI PER BIKE
5 TAGE - BIKETOUR DURCH DIE INSEL DER "GÖTTER"

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Bei unserer Biketour durch die Insel Bali belassen wir es am ersten Bike Tag bei einer relativ flachen Tagestour durch Reisterrassen und traditionelle Dörfer bis zum Heiligtum "GUNUNG KAWI". Danach gibt es Gelegenheit der Künstlerstadt Ubud einen Besuch abzustatten. Der nächste Tag verspricht etwas mehr Abenteuer, denn wir Raften in einer gewaltigen Kulisse den Ayung River hinab. Hinauf in die Berge über Reisterrassen und durch verschiedene Plantagen geht es einen Tag später. Zum Abschluss dieses erlebnisreichen Kurzprogrammes besuchen wir Mogli bei einer anspruchsvollen Trekkingtour durch den Regenwald an einem unbekannten Wasserfall mit Badegelegenheit

Diese 5-Tagestour ist ideal für Bai-Neulinge auch als REISEBAUSTEIN. Es gibt viel Infos über die Kultur, die Tradition und das Leben der Balinesen.

1.Tag: ANKUNFT IN DENPASAR
Pick Up vom Airport Denpasar oder ihrem Hotel. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt’s schon 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Ubud

2. Tag: RAFTING
Am ersten Biketag reißen wir noch keine COCOS-Palmen aus der üppig grünen Insel im Indischen Ozean. Abenteuerlust erfährt Befriedigung, wenn wir im Canyon des Ayung River per Rafting Boot die atemberaubende Natur genießen. Den Rest des Weges legen wir naturgemäß per Bike zurück.
Der Abend steht dann wieder ganz im Zeichen der verrückten Stadt Ubud mit tollen Geschäften, einer Vielzahl an netten *Warungs und Restaurants. Ü/F/L Hotel in Ubud
Tourlänge 28 km ,, Höhenmeter: 210 , Streckenbelag: Asphalt , sanftes Raften: 10 km , Tourdauer ca. 6 Std.

3.Tag: GUNUNG KAWI - EINE REISE IN DIE VERGANGENHEIT
An diesem Tag wollen wir auch nichts übertreiben, wir wollen also noch keine Bäume aus dem Urwald reißen!! So belassen wir es bei einer relativ flachen Tagestour durch Reisfelder, traditionelle Dörfer bis zu den märchenhaft in Reisterrassen eingebetteten Königsgräbern "GUNUNG KAWI". Ein kleiner Fluss durchquert diese überwältigende Kulisse der balinesischen Steinmetzkunst in der wir eine Zeit verweilen können. Nach diesem geschichtlichen Ausflug stürzen wir uns wieder ins pralle Leben der Künstlerstadt Ubud. Wer für den nächsten Tag gerüstet sein will, kann schon mal eine *smooked duck oder ein *babi guling bestellen. Ü/F/L Hotel in Ubud
Tourlänge: 32 km , Höhenmeter: 552 , Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 5-6 Std.

4. Tag: MAGIC MOUNTAINS
Zum ersten Mal geht es so richtig in die Berge. Wem das abendliche *babi guling noch im Magen liegt, hat jetzt die Gelegenheit überflüssige Kalorien abzubauen..... Die ersten Kilometer biken wir aber relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Es ist eine Tour mit mehr als 900 Höhenmeter, aber keine Angst, an diesem Tag ist ein Mini-Bus unser ständiger Begleiter. Wir übernachten in einer schönen Bungalowanlage mit toller Fernsicht auf die Insel. Ü/F Hotel in Bedugul
Tourlänge: 40 km , Höhenmeter: 900 , Streckenbelag: Asphalt , Tourdauer ca. 6 Std.

5.Tag: DAS DSCHUNGELBUCH LIVE
Um den strapazierten Sitzmuskeln die Gelegenheit der Entspannung zu geben, unternehmen wir heute eine Trekkingtour. Nach einer kurzen Busfahrt gehen wir zu Fuß durch Farmerland mit vielen exotischen Früchten, wie Tamarillo, Maracuja, Orangen, Mango und gelangen in eine Schlucht inmitten des Bergurwaldes. Es dauert nicht lange und das Kreischen der Vögel weicht dem Tosen der Wasserfälle. Nach dem Überqueren einer Bambusbrücke erreichen wir hinter dem Dickicht einen Wasserfall mit Naturpool. Eine super Gelegenheit die üppige Natur zu genießen und ein kühles Bad zu nehmen..... Hier gibt es zur Stärkung ein traditionelles *"nasi campur". Nur ein schmaler Pfad durch Dickicht und uralten Bäumen bringt uns dann zu einem touristisch unbekannten Wasserfall, mit etwas Glück finden wir auch den berühmten *kopi luwak.
Nach dem Besuch einer kleinen Kaffeefarm legen wir die letzten Meter bis zum Hotel ohne große Anstrengung wieder per Bus zurück. Ü/F/L Hotel in Bedugul
Nach dem Regenwaldtrekking gibt es die Möglichkeit mit unseren Bus Richtung Süden zu fahren oder am nächsten Tag private Weiterreise.
Bei der Buchung eines Anschluss Hotels können wir gerne behilflich sein.
Wandern 7 km , Tourdauer: ca. 6 Std

Gesamtkilometer: 100 km biken, 7 km trekking , Gesamthöhenmeter: 1662
Am nächsten Tag eigene Weiterfahrt oder am 5. Tag Rückfahrt in den Süden Balis mit unserem Kleinbus.

Tourdauer ist nicht Sattelzeit!

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlichen Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60, wir hatten bereits Gäste im Alter von 10 und 70! Jahren.

Alle Touren können nach Kondition der Gruppe variiert werden, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Fahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

*Warung = einfaches Restaurant
*smoked duck = gebratene Ente
*baby guling = Spanferkel
*kopi luwak = der teuerste Kaffee der Welt

Verlängerungen in allen Preislagen möglich, fragen Sie uns.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: COCOSTRAVEL - biken in Bali & Java