Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

RM 05: Altmühl-Radweg klassisch
Eines der schönsten Täler in Deutschland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Das ausladende Durchbruchstal der Altmühl durch die Fränkische Alb, gilt als eines der schönsten Täler in Deutschland. Der gut beschilderte Radweg, begleitet von bizarren Felsgruppen, römischen Bauwerken, Schlössern und historischen Orten wird Sie begeistern.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Rothenburg ob der Tauber. Privatparkplatz (circa EUR 35,-/Aufenthalt vor Ort). Übernachtung im 3***Hotel Goldenes Fass oder gleichwertig.

2. Tag, Ansbach (49 km)
Anfangs leicht hügelig zur Altmühlquelle. Vorbei an der Burg Colmberg nach Ansbach. Besichtigung der Hohenzollern-Residenz. Übernachtung im 3***Hotel.

3. Tag, Weißenburg (62 km)
Zum Altmühlsee und nach Gunzenhausen sowie zum Karlsgraben (Versuch Karl des Großen, Rhein und Donau zu verbinden). Weiter ans Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Eichstätt (56 km)
Vorbei an den Zwölf-Apostel-Felsen und der Burg Pappenheim in die alte Bischofsstadt Eichstätt. Übernachtung im 3***Hotel.

5. Tag, Beilngries (44 km)
Über Walting und Arnsberg (Burg) nach Kipfenberg (Burg, Ortsbild) und an Ihr Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

6. Tag, Kelheim (48 km)
Über Diefurt, hier trifft der Rhein-Main-Donau-Kanal auf die Altmühl, nach Riedenburg (Eintritt Kristallmuseum inklusive) und nach Kelheim. Übernachtung im 3***Hotel.

7. Tag, Regensburg (38 km)
Über Saal an der Donau und Bad Abbach nach Regensburg (UNESCO-Welterbe). Übernachtung im zentralen 4****Hotel Hansa Apart oder gleichwertig.

8. Tag, Ende der Radtour
oder Buchung von Zusatznächten. Gegen Aufpreis Rückfahrt nach Rothenburg. Samstags per Bus, an den restlichen Tagen per Bahn (3 x Umstieg). Transfer Ihres eigenen Rades nach Rothenburg täglich zum Aufpreis von EUR 24,- möglich (wenn Bahn/Bus über uns gebucht).


SCHWIERIGKEITSGRAD
Einfache Strecken, mit wenig Anstrengung zu meistern.

ANREISE 2021

Täglich von 21. Mai bis 3. Oktober

Nebensaison: 7. Juni bis 9. Juli
und 6. bis 26. September

Hochsaison: 21. Mai bis 6. Juni und
10. Juli bis 5. September

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Grundpreis EUR 518,-
Zuschlag Nebensaion + EUR 56,-
Zuschlag Hochsaison + EUR 78,-



Rücktransfer eigener Räder

Rücktransport von eigenen Rädern mit Nachtsprung täglich möglich: Abgabe am Tag vor der Bahnrückfahrt bis 16:30 Uhr in Ihrem letzten Nächtigungshotel in Regensburg an unseren Fahrer; die Räder werden dann bis zum nächsten Morgen von uns nach Rothenburg ob der Tauber transferiert.
(Anmeldung bei Buchung erforderlich)

ZUSATZNACHT REGENSBURG ÜN/FR

im 4****Hotel inklusive Schifffahrt zur Walhalla und zurück per Rad (11 km).
Doppelzimmer EUR 57,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 22,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 02: Um den Bodensee ab Friedrichshafen
Drei Länder - ein See! Die Bodenseerunde

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Drei Länder - ein See! Gut ausgebaute Radwege, vorwiegend in Ufernähe, unzählige landschaftliche und kulturelle Kostbarkeiten sowie das milde Klima und das mediterrane Flair verleihen der Bodenseeregion den besonderen Reiz für die "Pedalritter".

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Parken in der öffentlichen Parkgarage (circa EUR 15,- pro Tag) oder kostenlos beim Bahnhof Fischbach. Übernachtung im 4****Hotel.

2. Tag, Bregenz (35 km)
Den See entlang nach Lindau und weiter in die Festspielstadt (Österreich). Übernachtung im zentralen 4****Hotel.
Festspielzeit 22. Juli bis 22. August. Nächtigung eventuell in den seenahen Nachbarorten Hard, Wolfurt oder Dornbirn.

3. Tag, Egnach/Güttingen (46/56 km)
Durch das Naturschutzgebiet Altenrhein ans Schweizer Ufer. Über Rorschach ins sehenswerte Arbon und ans Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Rielasingen/Gottmadingen (63/50 km)
Den Untersee entlang ins mittelalterliche Stein am Rhein mit den prächtigen Häuserfassaden. Weiter nach Rielasingen/Gottmadingen. Übernachtung im 3***Hotel.

5. Tag, Rheinfall (55 km)
Auf dem Rhein-Radweg nach Schaffhausen (Festung Munot) und zum größten Wasserfall Europas; zurück. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag, Überlingen/Salem (55 km, 1 Fährfahrt)
Durchs Radolfzeller Moos nach Allensbach, über Wollmatingen zur Insel Mainau. Per Fähre von Wallhausen nach Überlingen und ans Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

7. Tag, Friedrichshafen (33 km)
Nach Uhldingen (Pfahlbauten/UNESCO-Weltkulturerbe) und Meersburg (Neues Schloss, älteste bewohnte Burg Deutschlands und vieles mehr). Den See entlang nach Friedrichshafen. Übernachtung wie am ersten Tag.

8. Tag, Ende der Radtour
Heimreise oder Buchung von Zusatznächten.



SCHWIERIGKEITSGRAD
Leicht zu radeln, für jedermann geeignet


ANREISE 2021

Täglich von 21. Mai bis 17. Oktober
Grundpreis 589,00 EUR

Nebensaison: 7. bis 30. Juni und 6. bis 26. September
Zuschlag 124,00 EUR

Hochsaison: 21. Mai bis 6. Juni und 1. Juli
bis 5. September
Zuschlag 172,00 EUR

ZUSATZNACHT Friedrichshafen ÜN/Fr
Doppelzimmer EUR 72,- (ausgenommen Messetermine)
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 27,-
ZUSATZNACHT Bregenz ÜN/Fr
Doppelzimmer restl. Zeit EUR 54,-
Doppelzimmer 22.7.-22.8. EUR 69,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 30,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 13: Elbe-Radweg ab Dresden bis Magdeburg
Der Elbe-Radweg einer der beliebtesten Radwege in Deutschland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Der Elbe-Radweg zählt schon seit Jahren zu den beliebtesten Radwegen in Deutschland. Die Radtour führt eben und durch unterschiedlichste Naturlandschaften in historische Städte und vorbei an vielen beeindruckenden Schlössern und Burgen.


ROUTENVERLAUF

1. Tag Anreise
nach Dresden. Parkgarage beim Anreisehotel gegen Aufpreis (circa EUR 40,-/PKW/Aufenthalt). Übernachtung im 4****Hotel.

2. Tag, Pillnitz (32 km)
Vorbei an Blasewitz und Tolkewitz zum Schloss von August dem Starken, Besichtigung Parkanlage inklusive. Übernachtung wie am Vortag.
Aktivversion: Weiter in die Sächsische Schweiz bis Rathen und zurück (+ 32 km).

3. Tag, Riesa/Strehla (52/59 km)
Auf ebenen Radwegen vorbei an Schloss Gauernitz in die Porzellanstadt Meißen und weiter nach Riesa/Strehla. Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Torgau (49/42 km)
Über Mühlberg und Belgern durch romantische Uferwälder bis Torgau, welches durch sein Schloss sowie die Kirche St. Marien große Bekanntheit erlangt hat. Übernachtung im 3***Hotel.

5. Tag, Wittenberg (64 km)
Von Torgau über Dommitzsch weiter nach Elster bis in die Lutherstadt Wittenberg (Schlosskirche, Wohnhäuser der Reformatoren Luther und Melanchthon). Übernachtung im 3***Hotel.

6. Tag, Gartenreich Wörlitz - Dessau (38 km)
Am Weg nach Dessau liegt das Gartenreich Wörlitz (18. Jahrhundert - UNESCO-Welterbe). Bei Dessau erreicht man das europaweit bekannte Naturschutzgebiet Untere Mulde. Übernachtung im 4****Hotel.
Aktivversion: Rundfahrt entlang der Mulde (+ 25 km). Hier fnden sich Auwälder von einmaliger Schönheit.

7. Tag, Magdeburg (52/79 km)
Durch das Biosphärenreservat Mittlere Elbe nach Barby (Barockschloss). Vorbei an Schönebeck und Bad Salzelmen (ältestes Soleheilbad Deutschlands) nach Magdeburg oder ab Gommern per Bahn (circa EUR 10,- vor Ort), sodann 52 km. Übernachtung im 3***Hotel.

8. Tag, Ende der Radtour
Gegen Aufpreis Rückfahrt per Bus (samstags, begrenzte Plätze) oder an den restlichen Tagen per Bahn nach Dresden. Transfer Ihres eigenen Rades nach Dresden samstags zum Aufpreis von EUR 24,- im Zuge der Busrückfahrt möglich.


ANREISE 2021

Jeden Freitag, Samstag und Sonntag von
11. Juni bis 19. September
Grundpreis 519,00 EUR

Hochsaison: 11. Juni bis 20. Juni und
9. Juli bis 29. August
Zuschlag 40,00 EUR

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 14: Mosel-Radweg Trier - Koblenz
Steile Weinberge und einladende Weingüter

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Steile Weinberge und einladende Weingüter, imposante Burgen, antike Stätten und romantische Orte mit Fachwerkidylle begleiten Sie bei Ihrer Radtour durch das bekannteste Weinbaugebiet Deutschlands.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Trier, unbewachter Parkplatz (circa EUR 9,-/Tag vor Ort). Übernachtung im 3***S-Hotel. Bei zeitiger Anreise empfehlen wir schon heute eine Schiffsrundfahrt auf der Mosel, bei der man erste Eindrücke sammelt (circa 1 Stunde, inklusive) - kann auch am Tag 2 in Anspruch genommen werden.

2. Tag, Trittenheim/Neumagen-Dhron (40/45 km)
Heute führt Sie der Radweg über Schweich (Fährturm) und Longuich nach Trittenheim. Dieser malerische Ort liegt direkt an einer der zahlreichen Moselschleifen und ist gesäumt von Weinbergen. Ein anschaulicher Weinlehrpfad führt südlich des Ortes vorbei an der Laurentiuskapelle. Weinverkostung am Abend. Übernachtung im 3***Hotel.

3. Tag, Traben-Trarbach (50/45 km)
Zahlreiche Moselschleifen und Weinberge bestimmen das Landschaftsbild bis Bernkastel-Kues, wo man von weitem bereits die imposante Burg Landshut erblickt (rechte Moselseite, aufgrund des steilen Anstiegs nur zu Fuß empfehlenswert; circa 45 Gehminuten). Weiter nach Traben-Trarbach (Ruine Grevenburg, alte Stadtmauer). Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Cochem (56 km)
Über Zell und Bullay vorbei an der Klosterruine nach Bremm, am Fuße des Calmont, steilster Weinberg Europas, gelegen (65 - 76 % Steigung!). Vorbei an Beilstein mit der Burgruine Metternich ans heutige Etappenziel Cochem (Eintritt Reichsburg inklusive). Übernachtung im 3***Hotel.

5. Tag, Koblenz (50 km)
Vorbei an Klotten und Treis-Karden geht es durch zahlreiche Weinbaudörfer zum Deutschen Eck in Koblenz, wo das große Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. über dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein ragt. Übernachtung im 3***Hotel.

6. Tag, Ende der Radtour
Gegen Aufpreis Rückfahrt nach Trier per Bahn. Transfer Ihres eigenen Rades nach Trier täglich zum Aufpreis von EUR 24,- möglich (wenn Bahn über uns gebucht).

ANREISE 2021

Täglich von 18. Juni bis 10. Oktober
Grundpreis 440,00 EUR

Hochsaison: 15. Juli bis 10. Oktober
Zuschlag 40,00 EUR

ZUSATZNACHT Trier ÜN/Fr.
Doppelzimmer EUR 59,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 28,-

ZUSATZNACHT Koblenz ÜN/Fr.
Doppelzimmer EUR 60,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 30,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 92: 100 % ETSCH-Radweg bis zum Gardasee
Von Schlanders geht es von den Bergen zu den Palmen bis an den größten See Italiens

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Beeindruckende Bergkulissen, Obst- und Weingärten, verträumte Ortschaften und sehenswerte Städte säumen Ihren Weg an der Etsch. Von Schlanders geht es stetig leicht abfallend von den Bergen zu den Palmen bis an den größten See Italiens.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Schlanders ins 4****Parkhotel zur Linde (Kategorie A) bzw. ins 3***Hotel Goldener Löwe (Kategorie B). Unbewachter Parkplatz gegen Aufpreis.

2. Tag, Meran (36 km)
Am Etsch-Radweg nach Naturns und ins Kurstädtchen Meran. Übernachtung (Kategorie A) im 4****City Hotel bzw. (Kategorie B) in den 3***Hotels Gruberhof oder Flora. Eintritt Therme Meran inklusive.

3. Tag, Bozen (34 km)
Über Nals zur Etsch-Eisack-Mündung nahe Schloss Sigmundskron und nach Bozen. Übernachtung (Kategorie A) im 4****Parkhotel Luna Mondschein bzw. (Kategorie B) im 4****Hotel Sheraton oder 3***Hotel.

4. Tag, Trento (61 km)
Zur Salurner Klause (deutsch-italienische Sprachgrenze) nach San Michele all’Adige sowie in die Renaissancestadt Trento. Übernachtung (Kategorie A) im 4****Grand Hotel bzw. (Kategorie B) im 3***Hotel Everest.

5. Tag, Riva/Arco (53 km)
Nach Rovereto und Mori, leicht ansteigend über San Giovanni nach Torbole an den Gardasee. Übernachtung (Kategorie A) im 3***Hotel in Riva bzw. (Kategorie B) im 3***Hotel in Arco.

6. Tag, Gardasee
Genießen Sie heute den Tag am See. Ein Gutschein für die ausgezeichnete Gelateria Cristallo liegt Ihren Unterlagen bei. Wir empfehlen die Schifffahrt nach Malcesine (circa EUR 22,- vor Ort) und Rückfahrt per Rad am See entlang (20 km). Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag, Ende der Radtour
oder Buchung von Zusatznächten. Gegen Aufpreis VIP-Rücktransfer per Bus (jeden Donnerstag bis Montag, Transport kundeneigener Räder + EUR 32,-). Dienstag und Mittwoch Rückreise in Eigenregie.

ANREISE 2021
Täglich von 17. Juni bis 9. Oktober
Grundpreis 542,00 EUR

Hochsaison: 3. Juli bis 5. September
Zuschlag 56,00 EUR

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.


Leistung / Kat A / Kat B/
Zuschlag Einzelzimmer / + EUR 165,- / + EUR 132,-
Zuschlag Halbpension / + EUR 144,- / + EUR 132,-

UNSER TIPP
Ab 20. Mai ist diese Tour auch mit Beginn in Nauders im 3***Hotel möglich.
Doppelzimmer ÜN/Fr. EUR 58,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 15,-


Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 75: Durch Kärnten ab der Drau-Quelle
Südlich des Alpenhauptkammes auf dem schönsten Abschnitt des Drau-Radweges

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Südlich des Alpenhauptkammes von Südtirol bis Slowenien verläuft der Drau-Radweg. Durch den schönsten Abschnitt ab der Drau-Quelle, vorbei an den Lienzer Dolomiten führt die Radtour an den Klopeiner See, bekannt als der wärmste See Österreichs.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Sillian oder Strassen an der Drau. Übernachtung im 3***Hotel Gesser oder gleichwertig. Parken direkt beim Anreisehotel.

2. Tag, Drau-Ursprung/Toblach (40 km)
Radtour ins Toblacher Feld zur Drauquelle; im Seitental zum nahen Toblacher See; rund um den See und zurück ins Hotel. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag, Dellach/Berg (55 km)
Leicht bergab, stets abseits des Autoverkehrs am Ufer der Drau, ans Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Spittal an der Drau (50 km)
Über Greifenburg, vorbei an malerischen Kirchen, römischen Ausgrabungen und durch kleine Dorfschaften, nach Spittal und zum Schloss Porcia. Übernachtung im 3***Hotel.

5. Tag, Villach (38 km)
Zum Schloss Rothenthurn und über Feistritz nach Villach. Übernachtung im zentralen 3***Hotel.

6. Tag, Unterbergen/Ferlach (52 km)
Durchs Rosental (Schloss Rosegg, Tierpark) nach Maria Elend (Wallfahrtskirche). Weiter in die alte Büchsenmacherstadt. Übernachtung im 3***Hotel.

7. Tag, Klopeiner See (47 km)
Durch einsame Talschaften bis Gallizien, über Burg Neudenstein nach Völkermarkt und an den Klopeiner See. Übernachtung im 4****Hotel.

8. Tag, Ende der Radtour
Gegen Aufpreis komfortabler VIP-Rücktransfer per Bus direkt vom Hotel (jeden Freitag, Samstag und Sonntag). Rücktransfer eigener Räder im Zuge der Busfahrt um EUR 24,-.



ANREISE 2021

ANREISE 2021

Jeden Freitag, Samstag und Sonntag
von 7. Mai bis 19. September
Grundpreis 609,00 EUR

Hochsaison: 14. Mai bis 6. Juni und
2. Juli bis 29. August
Zuschlag 60,00 EUR

ZUSATZNACHT Klopeiner See ÜN/FR
Doppelzimmer EUR 66,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 15,-
Zuschlag Hochsaison + EUR 10,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 10: MAIN-Radweg klassisch
Eine Radtour durch die Weingärten Frankens und die weitläufigen Wälder des Spessarts

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Beginnend in Bamberg führt diese Radtour zu zahlreichen schmucke Orten und die UNESCO-Weltkulturerbestätte Würzburg. Empfehlenswert ist eine Verlängerung bis Frankfurt.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Bamberg. Kostenfreies Parken am Stadtrand (30 Gehminuten), Tiefgarage beim Hotel (circa EUR 10,-/Tag vor Ort) oder Park and Ride-Bahnhof (circa EUR 20,-/PKW/Woche vor Ort). Übernachtung im 3***Hotel.

2. Tag, Schweinfurt (61 km)
Am Main-Radweg zunächst zum Kilometer Null des Main-Donau-Kanals und vorbei an den Haßbergen nach Schweinfurt am Maindreieck. Übernachtung im 3*** oder 4****Hotel.

3. Tag, Dettelbach/Kitzingen (50/58 km)
Vorbei an lieblichen Weinbergen nach Volkach und weiter durch das weitgestreckte Frankenland ans Tagesziel. Übernachtung im 3***Hotel.

4. Tag, Würzburg (45/37 km)
Durch das schöne Maintal in die alte Bischofsstadt Würzburg. Individuelle Besichtigung von Residenz, Dom, Alter Mainbrücke, Festung und vieles mehr. Übernachtung im 3*** oder 4****Hotel.

5. Tag, Gemünden/Lohr (44/57 km)
Am Main-Radweg vorbei an Karlstadt nach Gemünden oder weiter bis Lohr. Übernachtung im 3***Hotel.

6. Tag, Wertheim (56/43 km)
Romantisch windet sich der Main durch den waldreichen Spessart; ebene Radwege führen nach Wertheim. Übernachtung im 3***Hotel.

7. Tag, Aschaffenburg (42 km Rad, 36 Bahnminuten)
Per Bahn nach Miltenberg und Radtour durch das deutlich offener werdende Maintal nach Obernburg und Ascha?enburg. Übernachtung im 4****Hotel.

8. Tag, Ende der Radtour
Fortsetzung bis Frankfurt: Jeden Freitag, Samstag und Sonntag möglich.
Oder gegen Aufpreis stau- und stressfreie Rückfahrt nach Bamberg per Bahn (z.B. ab 10:17 Uhr/ohne Umstieg im Regionalzug). Transfer Ihres eigenen Rades nach Bamberg täglich zum Aufpreis von EUR 24,- möglich (wenn Bahn über uns gebucht).


ANREISE 2021

Jeden Freitag, Samstag, Sonntag und
Montag von 25. Juni bis 12. September
Grundpreis 576,00 EUR

Nebensaison: 25. Juni bis 2. Juli
Zuschlag 98,00 EUR

Hochsaison: 3. Juli bis 5. September
Zuschlag 125,00 EUR

ZUSATZNACHT Bamberg ÜN/Fr.
Doppelzimmer EUR 63,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 30,-

ZUSATZNACHT Aschaffenburg ÜN/Fr.
Doppelzimmer EUR 58,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 22,-

Fortsetzung bis Frankfurt
Radtour weiter bis Frankfurt (+ 55 km). Übernachtung im 4****Hotel, Gepäckservice inklusive.
Doppelzimmer ÜN/Fr. EUR 95,-
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 52,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 56: Sternradeln Heidelberg - Rheinebene
Unser Ausgangspunkt der 4****Winzerhof in Rauenberg

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Der 4****Winzerhof in absolut ruhiger Lage ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Radausflüge. Neben wildromantischen Landschaften führen Sie der Rhein- und Neckar-Radweg ins historische Heidelberg und nach Speyer mit Kaiserdom, Gedächtniskirche und vielem mehr.

ROUTENVERLAUF

Sonntag, Anreise
nach Rauenberg. Parkplatz beim Hotel. Willkommensmenü.

Montag, St. Leoner See (25 km)
Auf Radwegen durch die Rheinebene über Rot zum beschaulichen St. Leoner See; zurück.

Dienstag, Speyer (54 km)
Über Reilingen in die Kaiserdom-Stadt Speyer mit der einmaligen Altstadt; zurück.

Mittwoch, Heidelberg (53 km)
Vorbei an malerischen Weinhängen nach Walldorf; über Waldwege ins historische Heidelberg (Schloss, romantische Altstadt, Universität und vieles mehr); zurück.

Donnerstag, Bruchsal (48 km)
Über Bad Schönborn und Ubstadt-Weiher nach Bruchsal. Besichtigung des einzigen fürstbischöflichen Barockschlosses am Oberrhein mit beeindruckendem Treppenhaus. Über Forst zurück.

Freitag, Schwetzinger Forst (53 km)
Vorbei am St. Leoner See auf idyllischen Forststraßen durch den Schutzwald Schwetzinger Forst. Individuelle Besichtigung des Schlosses, einst Sommerresidenz der pfälzischen Kurfürsten mit sehenswertem Schlossgarten (circa EUR 10,-). Zurück über Reilingen.

Samstag, Waldangelloch (24 km)
Über Eichtersheim (schönes Wasserschloss) nach Mühlhausen und Waldangelloch; zurück.

Sonntag, Ende der Radtour



4****HOTEL WINZERHOF
Am Fuße des Malschenberges, einem der wenigen bewaldeten Hügel des Rhein-Neckar-Gebietes, liegt Rauenberg. Ringsum Weingärten und die Weiten der Rheinebene. Das 170-Betten-Hotel verfügt über Lift, Hallenbad, Sauna, Dampfbad; Terrasse und Café sowie Restaurant mit bestem Ruf in der ganzen Region; eigener Weinbau und Destillerie. Die Klassik-Zimmer (circa 27 - 27 m2) sind mit Dusche/WC, TV, Minibar, Radio und Safe ausgestattet. Gegen Aufpreis Superior-Zimmer (30 qm) oder Komfort-Zimmer (circa 31-48 m2) mit Sitzecke und teils mit Balkon.

Küche und Service: Täglich Frühstücksbuffet und 4 x regionales 3-Gang-Wahlmenü am Abend.

ANREISE 2021

Sonntags von 25. April bis 17. Oktober
Grundpreis 578,00 EUR

Hochsaison: 25. April bis 25. Juli und
12. September bis 17. Oktober
Zuschlag 55,00 EUR

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 64: MECKLENBURGER SEEN ab Zielow
Direkt an der Müritz liegt idyllisch das 3***S-Seehotel Zielow - Unser Ausgangspunkt

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Direkt an der Müritz liegt idyllisch das 3***S-Seehotel Zielow. Von diesem Ort der Ruhe starten Sie Ihre täglichen Radausflüge durch eindrucksvolle Wälder, in ursprüngliche Dörfer und historische Städte in Europas größtem, geschlossenem Seengebiet.


ROUTENVERLAUF

Sonntag, Anreise
nach Zielow am Müritzsee, circa 25 km südlich von Waren. Privatparkplatz.

Montag, Röbel und Waren (57 km Rad, 75 Schiffminuten)
Am Müritz-Radweg sehr schön nach Röbel (Münster, Wasserturm) und Waren. Per Schiff zurück nach Röbel und per Rad ins Hotel.

Dienstag, Kleine Müritz (42 km)
Über Vipperow nach Sewekow; den Langhagensee entlang nach Krümmel, am Tralowsee nach Rechlin und zurück.

Mittwoch, Nationalpark Müritz (51 km Rad, 75 Schiffminuten)
Radtour nach Röbel und per Linienschiff nach Waren; vorbei an Feisnecksee und Specker See nach Boek und zurück.

Donnerstag, Malchow (55 km)
Den See entlang nach Röbel und über Untergöhren bis Malchow (romantische Kleinstadt, Drehbrücke, DDR-Museum, etc.); zurück.

Freitag, Wredenhagen (53 km)
Zur Burg Wredenhagen und nach Alt Daber (Wasserburg); zurück über Buchholz.

Samstag, Mirow und Wesenberg (51 km)
Nach Mirow und nach Wesenberg; zurück durch den Müritz-Nationalpark via Amalienhof und Boek.

Sonntag, Ende der Radtour

3***S-SEEHOTEL ZIELOW

In einmalig ruhiger Lage am Müritzsee mit eigenem Badeplatz gelegen. Von der Hotelterrasse blickt man auf die Weite des Sees. Entspannung im Wellnessbereich mit Indoorpool, Whirlpool sowie Sauna. 36 komfortable Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, TV.

Küche und Service: Ausgiebiges Frühstücksbuffet. Beste Fisch- und Fleischspezialitäten aus der Region zum Abendessen (ausgezeichnete Küche).



ANREISE 2021
Sonntags von 2. Mai bis 17. Oktober

Sparsaison: 2. Mai
und 19. September bis 17. Oktober

Nebensaison: 30. Mai bis 20. Juni
und 29. August bis 12. September
Zuschlag 68,00 EUR

Hochsaison: 9. bis 23. Mai
und 27. Juni bis 22. August
Zuschlag 98,00 EUR

Zuschlag Einzelzimmer + EUR 90,- (Spar- und Nebensaison)
Zuschlag Einzelzimmer + EUR 128,- (Hochsaison)
Zuschlag Nebensaison + EUR 68,-
Zuschlag Hochsaison + EUR 98,-
Leihrad (buchbar ab 6.6.) + EUR 40,-
E-Bike (buchbar ab 6.6.) + EUR 120,-

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 65: Sternradeln - Die Mark Brandenburg durchstreifen
Vom malerisch am Templiner See gelegenen Hotel entdecken Sie die Mark

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Blaue Seen, tiefgrüne Wälder, große Weideflächen und die Kulturstadt Potsdam erwarten Sie bei diesem Radurlaub. Vom malerisch am Templiner See gelegenen Hotel entdecken Sie die Mark mit ihren zahlreichen Schlössern und Villen.


ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Potsdam. Öffentliche Parkplätze nahe beim Hotel
(3 Gehminuten; kostenfrei, unbewacht) oder in der Tiefgarage gegen Aufpreis (circa EUR 6,-/Tag vor Ort). Bei Anmeldung (mindestens 24 Stunden vor Anreise) direkt im Hotel kostenfreie Abholung vom DB-Bahnhof Pirschheide.

2. Tag, Schwielowsee/Werder (38 km)
Am Templiner See zur Inselstadt Werder. Vorbei am Schloss Petzow und Ferch (Strandbad) nach Caputh. Per Fähre (circa EUR 1,50 pro Person; vor Ort) nach Geltow und zurück.

3. Tag, Schlössertour (30 km)
Entlang der Seen bis zum Schloss Glienicke und weiter zum Belvedere Pfingstberg (Eintritt inklusive). Zum Schloss Sanssouci ("hängende Gärten") und zum Neuen Palais; zurück.

4. Tag, Ins Hinterland (40 km)
Rundtour in die kleinen Orte der Mark Brandenburg. Entlang der Seen über Golm auf die Halbinsel Töplitz (Naturschutzgebiet). Über Bornim und dem herrlichen Park von Kaiser Wilhelm II. zurück ins Hotel.

5. Tag, Wannsee - Schlosspark Sacrow - Cecilienhof (50 km Rad, 20 Fährminuten)
Zum Wannsee und per Fähre (Ticket inklusive) nach Alt-Kladow. Weiter zum Schloss und Park Sacrow (Heilandskirche) und zurück.

6. Tag, Ende der Radtour


ANREISE 2021

Täglich von 30. April bis 10. Oktober
Grundpreis 342,00 EUR

Hochsaison: 1. Mai bis 30. Juni und
1. bis 30. September
Zuschlag 20,00 EUR

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Leihrad (buchbar ab 9.6.) + EUR 72,-
E-Bike (buchbar ab 9.6.) + EUR 100,- (mit Reichweite circa 50 km)

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 50: Sternrad Starnberger See ab Ambach - HOTEL - 3***LANDHOTEL HUBER
In der majestätischen Kulisse des bayerischen Voralpenlandes

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Eingebettet in die majestätische Kulisse des bayerischen Voralpenlandes präsentiert sich die Region um den Starnberger See. Bereits König Ludwig II. war hier Gast. Kaiserin Sisi verbrachte einen Großteil ihrer Jugend im Schloss Possenhofen nahe dem See.

ROUTENVERLAUF

Sonntag, Anreise
nach Ambach am Starnberger See. Parkplatz beim Hotel. Willkommensmenü.

Montag, Possenhofen und Bernried (36 km Rad, 10 Schiffminuten)
Am Seeufer entlang nach Leoni, Schifffahrt (circa EUR 7,- pro Person vor Ort) nach Possenhofen. Über Tutzing und Bernried zurück nach Ambach.

Dienstag, Starnberg/König-Ludwig-Kapelle (37 km)
Am Ostufer-Radweg vorbei an Ammerland und Leoni zur Votivkapelle von König Ludwig II. Weiter zum Schloss Berg mit prachtvollem Garten, der bis zum Ufer des Starnberger Sees reicht. Weiter bis Starnberg und zurück nach Ambach.

Mittwoch, Seeshaupt und Osterseen (33 km)
Radtour nach Seeshaupt und zu den südlich des Starnberger Sees gelegenen Osterseen. Weiter nach Iffeldorf, das wunderschön ins Naturschutzgebiet eingebettet ist. (sehenswert ist die Wallfahrtskirche). Rund um die Seen gibt es viele Bademöglichkeiten!

Donnerstag, Bernrieder Hinterland (44 km Rad, 45 Schiffminuten)
Über Seeshaupt nach Bernried, vorbei am Kloster Bernried und dem Bernrieder Weiher nach Jenhausen. Über Bauerbach nach Tutzing, per Schiff (circa EUR 14,- pro Person vor Ort) nach Ambach und per Rad ins Hotel.

Freitag, Ausflug Bayerisches Fünfseenland
Individuell (per PKW) zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Fünfseenland (Kloster Andechs, Kaiserin Elisabeth Museum im historischen Bahnhof von Possenhofen und vieles mehr) oder Radtour zur Villa Rustica nahe Leutstetten (44 km hin und retour).

Samstag, Ende der Radtour


IHR HOTEL - 3***LANDHOTEL HUBER
Das familiengeführte Hotel liegt ruhig im Zentrum des kleinen Ortes Ambach, direkt am Ostufer des Starnberger Sees. Komfortable Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Fön, TV. Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine.


Küche und Service: Täglich Frühstücksbuffet. Bei Buchung Halbpension
4 x 3-Gang-Wahlmenü. Ausgezeichnete regionale Küche und Restaurant mit sehr schönem Ambiente.


ANREISE 2021
Sonntags von 23. Mai bis 17. Oktober
Grundpreis 492,00 EUR

Hochsaison: 23. Mai bis 6. Juni und
11. Juli bis 5. September
Zuschlag 24,00 EUR

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 49: Sternrad Starnberger See ab Feldafing - IHR HOTEL - 4****HOTEL RESIDENCE
Der Starnberger See, einer der schönsten nördlich der Alpen

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Gewässer für Kaiser, Könige und die Münchner Prominenz: der Starnberger See, einer der schönsten nördlich der Alpen, bezauberte mit seiner Idylle bereits die österreichische Kaiserin Elisabeth. Der durchwegs autofreie Radweg verläuft meist in der Nähe des Sees.

ROUTENVERLAUF

1. Tag, Anreise
nach Feldafing am Starnberger See vor den südlichen Toren Münchens. Parkplatz beim Hotel (je Verfügbarkeit).

2. Tag, Schloss Berg und Leoni (30 km)
Am Westufer-Radweg entlang des Sees zum Schloss Possenhofen. Weiter über Starnberg zum Schloss Berg (Votivkapelle von König Ludwig II.) und nach Leoni; zurück.

3. Tag, Ambach (31 km Rad, 45 Schiffminuten oder 15 Bahnminuten)
Mit Blick auf die Roseninsel radeln Sie über Bernried nach Ambach. Auf der schönen Seeuferstraße nach Seeshaupt und weiter per Schiff/Bahn (circa EUR 14,- pro Person vor Ort) bis Tutzing und per Rad zurück.

4. Tag, Bernried (25 km)
Am Westufer des Sees ins nahe Bernried - ausgezeichnet als schönstes Dorf Deutschlands (Kloster, Schloss, Buchheim Museum); zurück.

5. Tag, Seeshaupt/Iffeldorf (38 km Rad, 45 Schiffminuten oder 15. Bahnminuten
Per Schiff/Bahn von Tutzing nach Seeshaupt (circa EUR 14,- pro Person vor Ort). Radtour zu den Osterseen und ins bekannte Gut Aiderbichl; weiter nach Iffeldorf, wunderschön im Naturschutzgebiet gelegen; zurück.

6. Tag, Leutstetten (27 km)
Radtour bis Starnberg und am See-Radweg vorbei an der Villa Rustica nach Leutstetten, zurück oder individuelle Besichtigung (empfohlen per PKW) der Sehenswürdigkeiten der Region (Kloster Andechs mit Brauerei, Kloster Benediktbeuern, München und vieles mehr).

7. Tag, Ende der Radtour


IHR HOTEL - 4****HOTEL RESIDENCE
Das Komfort-Hotel mit 92 Zimmern liegt unweit des Seeufers, inmitten einer gepflegten Parklandschaft im heimeligen Ferienort Feldafing. Lobby, Lounge, Bar, Weinstube, Wellnessbereich (1.000 m2) mit Sonnenterrasse, Hallenbad, Saunalandschaft und vielem mehr. Zimmer mit zeitgemäßen Komfort, WLAN, TV, Minibar, Safe, Balkon oder Terrassenzugang.

Küche und Service: Reichhaltiges Frühstücksbuffet; abends 3-Gang-Wahlmenü (oder Buffet) mit Köstlichkeiten aus der Region und internationale Spezialitäten.


ANREISE 2021

Täglich von 23. Mai bis 17. Oktober
Grundpreis 654,00 EUR

Hochsaison: 23. Mai bis 19. September
Zuschlag 20,00 EUR

Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 67: Rügen - die perfekte Urlaubswelt - 4**** Akzent Waldhotel Spa Rügen
Auf Radwegen schattig durch Wälder oder direkt am Meer entlang

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die größte Insel Deutschlands ist bekannt für ihre weißen Strände, die zerklüfteten Küsten sowie mondäne Seebäder mit bemerkenswerter Architektur. Gut ausgebaute, bestens beschilderte Radwege führen teils schattig durch Wälder oder direkt am Meer entlang.

ROUTENVERLAUF

Sonntag, Anreise
nach Göhren auf der Halbinsel Mönchgut. Tiefgarage beim Hotel (EUR 9,-/Tag) wenige kostenfreie öffentliche Parkplätze verfügbar.

Montag, Reddevitzer Höft - Middelhagen (34 km, leicht hügelig)
Vorbei an Freilichtmuseen ins Ostseebad Thiessow, nach Mariendorf und Reddevitz; zurück.

Dienstag, Schmachter See und Seebäder (37 km)
Durch die Baaber Heide zur Selliner See und nach Serams. Vorbei am Schmachter See ins Ostseebad Binz; zurück.

Mittwoch, Wassermühle Wreechen und Putbus (39 km)
Über Baabe landeinwärts bis Lauterbach und Putbus mit Schloss und dem einzigartigen "Circus" - gesäumt von weißen Villen und roten Rosenstöcken. Zurück an der Stresower Bucht.

Donnerstag, Göhren (8 km)
Vorbei an der MS Luise, dem 1906 erbauten Museumsschiff (derzeit geschlossen), zur Bernsteinpromenade (IGA 2003) und zum Museumshof (Alltag der Fischer) oder entspannter Tag am Ostseestrand.

Freitag, Sassnitz und Naturpark Jasmund (50 km)
Entlang der See nach Binz und zum "Koloss von Prora"; über Mukran nach Sassnitz. Von hier empfehlen wir den Radbus zum Königsstuhl mit schönem Rundblick und informativem Besucherzentrum (zahlbar vor Ort, verkehrt ab circa 8. Mai), ab Sassnitz am selben Weg zurück.

Samstag, Jagdschloss Granitz (25 km, leicht hügelig)
Nach Baabe und zum Finnischen Krieger. Spaziergang zum Jagdschloss Granitz (Ausblick Stresower Bucht); zurück über das Ostseebad Sellin - alternativ per "Rasendem Roland" zum Schloss.

Sonntag, Ende der Radtour


IHR HOTEL 4**** Akzent Waldhotel Spa Rügen
Im klassischen Bäderstil erbaute Hotelanlage mit großzügigem Park und Blick auf die Weiten der Ostsee. Geräumige Zimmer im Hotel oder im Appartementhaus mit Dusche/WC, Satelliten-TV, teilweise Balkon/Terrasse, Minibar. Restaurant; Wellnessbereich mit Schwimmbad, finnischer Sauna, Solinarium, Tepidarium, Dampfbad und vielem mehr. Mehrfach ausgezeichnete Hotelführung!

Küche und Service: Schlemmer-Frühstücksbuffet; abends 3-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet (ausgezeichnete Küche!).


ANREISE 2021
Sonntags von 2. Mai bis 17. Oktober
Grundpreis 562,00 EUR

Hochsaison: 23. Mai bis 5. September
Zuschlag 232,00 EUR

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...

RM 68: Sternradtour Ostsee - Usedom
Die Sonneninsel mit der längsten Strandpromenade Europas

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Entdecken Sie die "neue Langsamkeit" auf der Sonneninsel Usedom. Neben der längsten Strandpromenade Europas, die sich von Bansin über Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde zieht, bietet die Insel ein über 200 km langes, gut beschildertes Radwegenetz.

ROUTENVERLAUF

Sonntag, Anreise
ins Ostseebad Ahlbeck. Öffentliche Parkplätze gegen Gebühr circa EUR 10,- pro Tag (vor Ort) oder kostenfrei beim Bahnhof Seebad. Willkommensabendessen.

Montag, Koserow (40 km)
Am Ostseeküsten-Radweg, vorbei an der Villa Irmgard, zur Seebrücke und bis Bansin. Weiter entlang weißer Strände zum Kölpinsee und nach Koserow; zurück.

Dienstag, Swinemünde (30 km)
Die Ostsee entlang, über die deutsch-polnische Grenze nach Swinemünde und vorbei an der Odermündung nach Lunowo; zurück.

Mittwoch, Inselrundfahrt (45 km)
Den Gothensee entlang nach Korswandt und Zirchow bis Stolpe; zurück über Neppermin.
Aktivversion: Von Stolpe in den gleichnamigen Hauptort der Insel nach Usedom (+ 12 km).

Donnerstag, Zirchow und Binnensee (42 km)
Am Ostseeküstenweg zur Swina-Mündung und Richtung Swinemünde, an und nahe der Grenze bis Kamminke, Zirchow und Korswandt (ganz leicht hügelig); zurück an die Küste.

Freitag, Ende der Radtour


IHR HOTEL - STRANDHOTEL AHLBECK (4****Niveau)
Die moderne Jugendstilvilla mit historischem Charme liegt ruhig und zentral an der Ahlbecker Strandpromenade mit Ostsee-Zugang. Superior-Zimmer im Neubau (1. - 5. Stock, circa 20 m2, Stadtblick) mit Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Fön, WLAN. Deluxe-Zimmer im Neubau mit Deckenventilator, Balkon (Meerseite, 1. und 2. Stock, Blick auf Strandpromenade) gegen Aufpreis. Stilvolles Ambiente im Prime-Restaurant mit Bar in 30 Meter Höhe (höchstes Restaurant der Insel) und atemberaubendem Ausblick. Großzügiger Wellnessbereich mit Pool, finnischer Sauna und vielem mehr.

Küche und Service: Frühstücksbuffet. Bei Halbpension: 3-Gang-Abendessen.


ANREISE 2021
Sonntags von 2. Mai bis 24. Oktober
Grundpreis 552,00 EUR

Hochsaison: 20. Juni bis 26. September
Zuschlag 70,00 EUR

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: RADFERIEN & MEHR...