Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Rennradfahren im Grenzbereich

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Nicht ohne Grund wurde das Saarland bereits fünf Mal als Etappenort der Tour de France gewählt und in den PEDALO-Katalog aufgenommen. Das Bundesland bietet ein abwechslungsreiches und reizvolles Terrain auf der ungebremst geradelt werden kann! International wird es spätestens dann, wenn es über die Grenzen hinweg nach Frankreich oder Luxemburg geht.

Erleben Sie die typisch saarländische Atmosphäre in den ausgewählten Hotels in der Altstadt von Saarbrücken und in Mettlach, unweit vom Wahrzeichen des Saarlandes entfernt: der Saarschleife.

Etappenbeschreibung

1. Tag:
Anreise nach Saarbrücken

2. Tag:
Saarbrücken - Mettlach - 100km und 750hm

3. Tag:
Mettlach - Saarbrüclen - 90km und 900hm

4. Tag:
Rundfahrt Bliesgau - 100km und 600hm

5. Tag:
Abreise von Saarbrücken

Highlights der Tour
Wunderschöne Weitblicke über eine vielfältige Landschaft
Weinberge und Wälder zwischen historischen Ruinen und römischen Villen
In Völklingen erwartet Sie eine der außergewöhnlichsten Welterbestätten der Welt
Die vielfältige saarländische Küche von gutbürgerlich, über international bis hin zur Haute Cuisine

Tourenprofil
Im Saarland erwartet Sie eine wellige, teils bergige Topografie. Wirklich schwierig wird es dabei jedoch nie! Die Routen führen Sie über gut asphaltierte Straßen mit meist wenig Verkehr teilweise kombiniert mit Radwegeabschnitten.

Gesamtlänge: zirka 290km

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Saar-Elsass-Tour

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

In der ältesten Stadt Deutschlands, in Trier, beginnt die flache und familienfreundliche Radtour entlang des Saar- und Moselufers, des Saar-Kohlen-Kanals und des Rhein-Marne-Kanals. Die Saar-Elsass-Tour endet in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Strasbourg.

Etappenbeschreibung

Trier-Merzig, ca. 56 km
Merzig-Saarbrücken, ca. 45 km
Saarbrücken-Mittersheim, ca. 62 km
Mittersheim-Saverne, ca. 63 km
Saverne-Strasbourg, ca. 49 km

Highlights der Tour
Porta Nigra in Trier, Saarburg, die Saarschleife, Villeroy & Boch in Mettlach, Weltkulturerbe Völklinger Hütte, barockes Saarbrücken und Vauban Stadt Saarlouis, das Schiffshebewerk in Arzviller und die mittelalterliche Altstadt in Strasbourg.

Tourenprofil
Die flache Tour führt auf Radwegen entlang des Mosel- und Saarufers, des Saar-Kanals und des Rhein-Marne-Kanals.

Gesamtlänge: Trier - Strasbourg, 275 km

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Schlemmerradeln im Saarland

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von Hausmannskost und Bier zur gehobenen Küche mit erlesenen Weinen! Auf Ihrer 7-tägigen Radtour um das Saarland erleben Sie die Vielfalt einer Region mit grenzenlosem Charme. Freuen Sie sich auf Ihrer abwechslungsreichen Tour auf ausgedehnte Wälder, Streuobstwiesen, Weinberge, idyllische Flüsse und Seen. Belohnt werden Sie an jedem Urlaubstag mit einem ausgewählten Menü, und Sie übernachten in einem fahrradfreundlichen Hotel. Kosten Sie typisch saarländische Gerichte oder genießen Sie Schlemmermenüs.

Etappenbeschreibung
Nach Ihrer Ankunft wartet am Abend in der ältesten Brauerei der Landeshauptstadt, dem
Stiefelbräu, eine typisch saarländische Mahlzeit oder auch ein frisch gebrautes Pils auf Sie. Frisch gestärkt können Sie am nächsten Morgen Ihre Schlemmerradel-Tour beginnen.

1. Etappe: Saarbrücken-Mettlach, ca. 60 km
Ihre erste Etappe führt Sie von Saarbrücken entlang der Saar bis nach Mettlach. Einen Abstecher ins UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, ein einzigartiges stillgelegtes Hüttenareal, oder in die heimliche Hauptstadt des Saarlandes, Saarlouis, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am Zielort bietet sich ein Besuch des Erlebniszentrums Keravision der weltberühmten Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch an.

2. Etappe: Mettlach-Perl, ca. 45 km
Auf dieser Tour radeln Sie vorbei an Streuobstwiesen über den Saarland-Radweg in die saarländische Weinanbaugemeinde Perl. Lohnenswert ist ein Besuch des besterhaltenen Mosaikfußbodens nördlich der Alpen in Perl-Nennig und ein Abstecher zur römischen Villa Borg. In Perl genießen Sie eine Schlemmerei in vier Gängen mit Aperitif und saarländischen Weinen von der Mosel.

3. Etappe: Perl-Weiskirchen, ca. 60 km
An diesem Tag erwartet Sie ein anspruchsvoller Streckenabschnitt, er führt durch die hügelige Mittelgebirgslandschaft des Saarlandes, vorbei an Weinbergen und alten Dörfern. Im Luftkurort Weiskirchen angekommen, dürfen Sie sich auf einen entspannenden Abend im Vitalis-Zentrum und auf das Abendmenü freuen.

4. Etappe: Weiskirchen-Nohfelden, ca. 40 km
Frisch gestärkt, führt Sie die nächste Etappe über den Saar-Bostalsee-Radweg durch den Naturpark Saar-Hunsrück nach Nohfelden-Bosen am Bostalsee.

5. Etappe: Nohfelden-Kirkel, ca. 50 km
Zielort ist die Gemeinde Kirkel, die mit einer Burganlage aus dem Mittelalter mit Aussichtsturm und Ausgrabungen beeindruckt. Am Abend wird Ihnen ein Gourmetmenü in vier Gängen mit Champagnercocktail serviert.

6. Etappe: Kirkel-Saarbrücken, ca. 55 km
Auf der letzten Etappe radeln Sie von Kirkel nach Saarbrücken. Die Strecke führt Sie durch das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau. Wer noch einen Abstecher nach Frankreich machen möchte, kann auch nach Sarreguemines fahren.

Tourenprofil
Es erwarten Sie sowohl anspruchsvolle Abschnitte durch die saarländische Weinbauregion und den Schwarzwälder Hochwald als auch flache Strecken entlang der Flüsse Saar, Mosel und Blies. Für die Tour benötigen Sie eine normale Kondition.
Gesamtlänge: 320 km

Das Arrangement ist ab zwei Personen buchbar. Selbstverständlich können Sie die Tour auch in Teilabschnitten buchen.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Grenzenlos Radfahren im Saarland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Auf dieser 6-tägigen Radreise verbinden Sie über den flussbegleitenden Saar-Radweg die sanfthügelige Landschaft des Biosphärenreservats Bliesgau mit den Höhenzügen des grenznahen Saargau.

Tourenprofil:
Die Tour kombiniert flache und einige hügelige Abschnitte auf ausgezeichneten Radwegen entlang von Saar und Mosel sowie auf einem Bahntrassen-Radweg. Teilweise anspruchsvolle Anstiege insbesondere aus den Tallagen der Flüsse. Für die Tour benötigen Sie eine normale Kondition.

Gesamtstrecke: ca. 272 km

Etappen:

Saarbrücken-Bliesgau-Saarbrücken 60-87 km
Saarbrücken-Mettlach 62 km
Mettlach-Perl 44 km
Perl-Saarlouis 54 km
Saarlouis-Saarbrücken 25 km (optional)

Highlights der Tour: UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau, Saarschleife, Festungsstadt Saarlouis, Keramikstadt Mettlach, UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

KulturRadtour von Saarbrücken nach Trier

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wer das Radeln gemütlich mag und sich gerne Zeit für Sehenswertes am Wegesrand nimmt, für den ist die KulturRadtour an Saar und Mosel genau das Richtige. Die flache Tour führt auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar- und Moselufers. Barockes Saarbrücken, Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Saarlouis - die Stadt des Sonnenkönigs -, Villeroy & Boch in Mettlach, Saarburg und die Porta Nigra in Trier sind die kulturellen Highlights der Tour.

Etappenbeschreibung

1. Tag: Anreise
Besichtigung der barocken Altstadt Saarbrückens und der Ludwigskirche.

2. Tag: Saarbrücken-Saarlouis, ca. 29 km
Entlang des Saar-Radweges bis nach Völklingen. Hier haben Sie genügend Zeit für eine Besichtigung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Weiter geht es in die Stadt des Sonnenkönigs Ludwig XIV.

3. Tag: Saarlouis-Mettlach, ca. 35 km
Saarlouis verlassend, radeln Sie entlang der Saar vorbei an der berühmten Saarschleife bis nach Mettlach. Dort sollten Sie unbedingt in der alten Benediktinerabtei die Erlebniswelt Keravision von Villeroy & Boch besichtigen. Anschließend empfehlen wir Ihnen einen Streifzug durch die Outlet-Stores in Mettlach. Ein Lesetipp!

4. Tag: Mettlach-Trier, ca. 41 km
Weiter geht es nach Saarburg, bekannt durch die Burganlage aus dem 10. Jahrhundert, die mittelalterlich geprägte Altstadt und den Wasserfall. Saarabwärts radeln Sie nach Konz, wo die Saar in die Mosel mündet. Entlang der Mosel erreichen Sie Trier, die älteste Stadt Deutschlands.

5. Tag: Abreise
Besichtigung der römischen Stadt Trier. Individuelle Abreise.

Tourenprofil
Die flache Tour führt Sie auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Saar- und Moselufers von Saarbrücken bis nach Trier.

Gesamtlänge: Saarbrücken-Trier, ca. 105 km

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Drei-Flüsse-Tour Rhein Mosel Saar

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von Koblenz nach Saarbrücken oder von Saarbrücken nach Koblenz - unternehmen Sie eine Fahrradtour entlang der schönsten Weinanbaugebiete an Rhein, Mosel und Saar und erleben Sie im Saarland das gelebte und geliebte "Saarvoir-vivre" der Region.

Etappenbeschreibung

1. Etappe: Koblenz-Löf-Kattenes, ca. 30 km
Zeit für Koblenz, für das Deutsche Eck, gemütliche Fahrt entlang der beeindruckenden Steilhänge an der Mosel.

2. Etappe: Löf-Kattenes-Zell, ca. 65 km
Genießen Sie unverwechselbare Aussichten auf Burgen und Schlösser!

3. Etappe: Zell-Neumagen-Dhron, ca. 66 km
Bei dieser Etappe können Sie eine Schifffahrt machen; von Traben-Trarbach nach Zeltingen weiter über Bernkastel-Kues bis Neumagen-Dhron.

4. Etappe: Neumagen-Dhron-Trier, ca. 45 km
Die nächste Etappe führt Sie nach Trier. Auf einem Stadtrundgang durch Trier entdecken Sie römische Bauwerke und die Schönheiten der ältesten Stadt Deutschlands.

5. Etappe: Trier-Mettlach, ca. 45 km
Die Saarmündung passierend, vorbei an den Saar-Weinbergen durch Saarburg, erreichen Sie Mettlach und die berühmte Saarschleife. Ein Besuch bei Villeroy & Boch ist sehr lohnenswert.

6. Etappe: Mettlach-Saarbrücken, ca. 60 km
Ihre letzte Etappe führt Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Sie versammelt auf engstem Raum Meilensteine der Hochtechnologie und technische Meisterleistungen vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Lassen Sie den Abend in Saarbrücken kulinarisch mit einheimischen Spezialitäten ausklingen!

Tourenprofil
Die flache Tour führt Sie auf ausgezeichneten Radwegen entlang des Rhein-, Mosel- und Saarufers.

Gesamtlänge: Koblenz-Saarbrücken, ca. 310 km

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH

Glan-Blies-Radweg

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Der Glan-Blies-Radweg, der vom ADFC zur 4-Sterne-Qualitätsradroute ausgezeichnet wurde, führt durch die wunderschönen Flusslandschaften von Glan und Blies. Von Sarreguemines in Lothringen geht es flussaufwärts an der Blies entlang zum Glan, bis er in die Nahe mündet. Weite Flusslandschaften, hübsche Orte und Städtchen, Wald und Weinberge bilden immer wieder eine neue und wunderschöne, teilweise sogar wildromantische Landschaftskulisse. Überwiegend auf ehemaligen Bahntrassen geführt, bietet der Glan-Blies-Radweg jedem Radler unbeschwertes Fahrradvergnügen.

Etappen

1. Tag:
Sarreguemines - Blieskastel, ca. 34 km

2. Tag:
Blieskastel - Schönenberg - Kübelberg, ca. 34 km

3. Tag:
Schönenberg-Kübelberg - Ulmet, ca. 29 km

4. Tag:
Ulmet - Meisenheim, ca. 26 km

5. Tag:
Meisenheim - Staudernheim, ca. 12 km

Tourenprofil
Sie radeln auf durchgehend beschilderten Strecken, meist auf verkehrsfreien Radwegen und Nebenstraßen. Zwischen Homburg und Waldmohr führt Sie die Etappe im leichten Tritt bergauf zum Glan. Ansonsten verläuft die Route in flachem bis leicht hügeligem Gelände, ab Waldmohr sogar mit leichtem Gefälle.

Schwierigkeitsgrad: leicht

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Tourismus Zentrale Saarland GmbH