Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Trans Tramuntana - Das Original
Mallorcas letztes Abenteuer

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Mallorcas bestes Mountainbike Erlebnis und unser absolutes Highlight. Eine Gebirgsüberquerung des Tramuntanagebirges. Von Port de Andratx bis Port de Alcudia.

Eine Tour der Superlative auch in 2019.

Schwierigkeit: Schwer
durchschnl. S-Grad: S2 - max. S-Grad: S4

Je nach Route und Wetterbedingungen müssen 240 bis 300 km und 6.000 bis 7.900 hm bezwungen werden. Ein Gemisch von Asphalt, Off- Road, Singletrails und Trageabschnitten fordert viel von den Fahrern. Die Natureindrücke sind überwältigend und machen die Route zu einem wirklichen Erlebnis, der Abenteuerfaktor inklusive. Wir übernachten in gemütlichen Hostals und Hotels, auf Fincas und Berghütten sowie im Kloster Lluc. Am fünften Tag erreichen wir, nach einer letzten und harten Etappe unser Ziel Alcudia.

Nur bei uns fahrt Ihr durch das komplette Tramuntanagebirge auf Mallorca.

In der Januar Ausgabe der "World of Mountainbike" (1/2012) titelt die Trans Tramuntana als "Mallorcas letztes Abenteuer".

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Trans Tramuntana Deluxe

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Trans Tramuntana Deluxe führen wir auf Anfrage zu jedem beliebigen Datum durch.

Nach vielen Jahren Trans Tramuntana sowie harten und wunderschönen Erlebnissen ist die Zeit gekommen neben dem Klassiker etwas "Anderes" anzubieten. Die "Trans Tramuntana De Luxe" wurde geboren. Damit richten wir uns an all diejenigen Biker, die neben den tollen und strapaziösen Touren abends einen Hauch von Luxus genießen möchten. Ein heißer Whirpool, ein schöner SPA oder eine Massage nach der Tour. Zwei rustikale Übernachtungen haben wir aufgrund des Routenverlaufs gelassen.
Die Touren sind etwas entschärft, jedoch nicht minder spektakulär. Einfach De Luxe.......

In der Januar Ausgabe der "World of Mountainbike" (1/2012) titelt die Trans Tramuntana als "Mallorcas letztes Abenteuer".

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

MTB Womens Camp auf Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Auch im Jahr 2019 gibt es wieder unsere beliebten Women MTB Camps auf Mallorca.

Oben im Norden der Insel liegt Alcudia, die alt ehrwürdige Stadt mit ihren mächtigen Wehrmauern. Wir übernachten in unserem schönen Stammhotel in Puerto de Alcudia. Von hier starten wir exquisite Mountainbiketouren.

Zur Einstimmung geht’s auf die Halbinsel von Alcudia Richtung Coll Baix. Hier warten einige traumhafte Singletrails darauf entdeckt zu werden. Sie dienen als Vorbereitung auf die Gebirgstouren in der Serra de Tramuntana. Die alten Pilgerwege dort nutzen wir als Anfahrt zum Kloster Lluc. Eine Woche konzipiert nur für Frauen. Die Touren sind nicht minder knackig. Halt typisch Malllorca. Ein Fahrtechniktraining und viele Tipps zum Biken geben unsere Guides während dieser tollen MTB Woche. Als Guides fahren mit euch unser sehr erfahrener Mallorca-Guide Anne und Michael Nies, der MTB Pioneer Mallorcas schlecht hin. Mit uns rockt ihr die Trails...

* Die Transfers sind inklusive im Preis bei Flugbuchung, oder Flugkoordination über uns. Eigene Flugbuchungen sind natürlich jederzeit möglich. Ggf. kann sich dann jedoch ein Aufpreis für den Transfer ergeben.

Für den Transport auf Mallorca werden für das eigene Bike folgende Kosten fällig: 16,50 Euro oneway (Flughafen - Hotel) für Einzelankünfte. Ab 4 Personen gleichzeitiger Transfer kostet der Radtransport 10,00 Euro pro Rad und Strecke.

Alle Preise ohne Flug. Gerne buchen wir auch die Flüge für Euch hinzu. Um Euch einen Flugpreis zu nennen benötigen wir Euren Abflughafen. Ihr könnt natürlich die Flüge bei jeder Airline Eurer Wahl selbst buchen. Wir benötgen später lediglich die kompletten Flugdaten für die Flughafentransfers.

Lady Bike Special:

Die Leihbikes stehen Euch in dieser Woche auch nach den geführten Touren bis abends zur Verfügung. Am bikefreien Tag könnt Ihr das Fully für lediglich 25,00 Euro Aufpreis dazu buchen (Normalpreis 33,00 Euro).

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Alcudia MTB Chill Out

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wie geil ist das denn? Traumhaftes Wetter im November gibt’s bei uns auf Mallorca.

Vorm kalten Winter noch mal Sommer biken". Die besten Touren ab unserer Station in Pto. de Alcudia. Lockere Trails, "abgefahrene Abfahrten" und Sonne pur. Unser Hotel befindet sich nur ca. 300m vom Meer und dem Hafen entfernt. Der ideale Ort um nach den Touren zu chillen......

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Alcudia MTB Saisoneröffnung
Das Tor ins Tramuntana Gebirge - Zur MTB Saison Eröffnung

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Oben im Norden der Insel liegt Alcudia, die alt ehrwürdige Stadt mit ihren mächtigen Wehrmauern. Von hier und unserer Bikestation starten wir exquisite Mountainbiketouren.

Zur Einstimmung geht’s auf die Halbinsel von Alcudia Richtung Coll Baix. Dort warten einige traumhafte Singletrails darauf entdeckt zu werden. Sie dienen als Vorbereitung auf die Gebirgstouren in der Serra de Tramuntana. Die alten Pilgerwege dort dienen als Anfahrt zum Kloster Lluc. Ebenso werden wir eine Exkursion mit dem MTB (mit Bustransfer) in den Osten machen und dort bei Artà alte Wege und Pfade, die die Serra de Levant erschließen, befahren. Ein tolles Erlebnis in einer der einsamsten Gegenden Mallorcas.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Esporles Trail Woche auf Mallorca
Back to the roots - volver a las raíces

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Back to the roots - volver a las raíces - nach einem Jahr Pause gibt es seit 2015 wieder unsere beliebten Enduro und Trailwochen in Esporles, dem MTB Hotspot Mallorcas.

Unser exklusivster Mountainbike-Event. Diese MTB Woche ist etwas ganz besonderes. Die Unterbringung und Verpflegung befindet sich in dem kleinen und zauberhaften Hostal de Esporles mitten im Ort. Dieses wunderschöne alte Haus bietet den perfekten Einklang von Natur und Kultur. Die liebevoll eingerichteten Zimmer lassen keine Wünsche offen und bieten erstklassige Erholung. Morgens ein stärkendes Frühstücksbuffet und nach der Biketour ein kühles "Cerveza" auf der Plaza. Das perfekte Ambiente, die sportliche Betätigung mit landestypischer Lebenskultur und Erholung zu verbinden.
Hinzu kommt, dass Esporles durch seine Lage in der Sierra de Tramuntana und seine vielen umliegenden Pfade und Wege einer der Top Spots für’s Mountainbiken auf Mallorca ist. Diesen MTB Aktiv Urlaub werdet Ihr nicht mehr vergessen. Der "Jesus Downhill", der Canonge Traildownhill herunter bis ans Meer, der Galatzo Trail und die anderen Touren zählen zum besten MTB Revier der Insel. Eine Traumwoche mit Traumtouren. Die Verbesserung Eurer Fahrtechnik ist hier garantiert. Eine Woche die Euren Adrenalinspiegel in die Höhe treibt.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Enduro Camp I auf Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Unser Camp I richtet sich an Fahrer, die sich sicher im S1-S2 Level bewegen. Fünf Tage Traumtouren auf Mallorca. Ein Tag Fahrtechniktraining und vier geführte Touren im erstklassigen MTB Revier der Insel.

Alpines Biken ist wieder in aller Munde. Genau hier setzen unsere Enduro Camps an. Das Fahrtechniktraining beinhaltet das richtige Uphill fahren, Hindernisse bergauf optimal überwinden, Spitzkehren fahren, Hinterrad umsetzen, Steilstufen fahren, richtige Tragetechniken und Tipps für verblocktes Gelände.

Mallorca ist durch seine Gebirgs- und Geländeformationen dafür geradezu prädestiniert. Das milde, mediterrane Klima sorgt schon früh dafür, dass Ihr den Winter verabschieden könnt.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Enduro Camp II auf Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Unser Camp II richtet sich an Fahrer, die sich sicher im S2 Level bewegen und auch bereit sind für S3. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Fahren. Fünf Tage Traumtouren auf Mallorca, dem Freeride Sonnenparadies am Mittelmeer.

Alpines Biken ist wieder in aller Munde. Genau hier setzen unsere Enduro Camps an. Wir fahren anspruchsvolle Routen, Singletrails und Abfahrten. Mallorca ist steinig und verblockt. Durch seine Gebirgs- und Geländeformationen ist die Insel geradezu prädestiniert für technisches Biken. Wir bewegen uns hauptsächlich im S2 Bereich mit vielen S3 Abschnitten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Camp "Best of Mallorca"
Enduristen, Freerider, Trailliebhaber - come and get it.

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Eine Woche vom Feinsten. Das Beste was Mallorca zu bieten hat. Die atemberaubensten Touren der Insel kompakt in einer Woche. Vom Osten, in den Norden und ins zentrale Tramuntana Gebirge. Wir haben für Euch die besten Touren der Bikerinsel Mallorca herausgesucht. Mit unserem Bus fahren wir zu den Startpunkten der absolut besten Touren der Sonneninsel. Technik und Adrenalingarantie...

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Soller MTB Woche

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Ausgangspunkt dieser exquisiten MTB Woche ist Port de Sóller. Von hier starten wir zu außergewöhnlichen Touren.
Der Coll de Biniamar wartet darauf bezwungen zu werden. Ebenso der Cami de’s Singles, der Rundweg um den Puig Mayor.

Die alte Route nach Deià über schmale Singletrails und breite Panoramastraßen läßt die Herzen höher schlagen. Ein Ausflug in die Comuna de Bunyola zeigt, dass Mallorca auch sehr viel Wald hat. Abends können wir mit der "Bimmelbahn" zur Placa fahren um dort den Tag mit einem "Cafe con leche" ausklingen zu lassen.
Sóller - eine hervorragende Mountainbikedestination, die sehr an Gardasee erinnert.

Termine für Gruppen ab 6 Personen auf Anfrage

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Bike & Fiesta - Soller

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die historische Schlacht um Sóller von 1561 ist Anlaß dieser Fiesta in Sóller und Puerto de Sóller. Wir biken im Herzen des Tramuntana und erleben spektakuläre Trails und eine ebenso faszinierende Fiesta.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Rennrad Camp Mallorca Frühjahr

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Neben den jederzeit buchbaren individuellen Terminen bieten wir Ihnen vier fixe Rennradtermine inklusive Radtraining und Rahmenprogramm. Zum Saisonstart Ende Februar, ein Trainingscamp auf einer exlusiven Finca im März, ein Camp im April und das Vierte im Herbst.

EXEMPLARISCHER ABLAUF RENNRADCAMP

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

Änderungen am Ablauf vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Rennrad Camp April Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Während unserem beliebten April Rennrad Camp sind wir in einem Hotel im Hafen von Alcudia untergebracht.
Von hier starten wir mit auf sich aufbauenden Rennradtouren.
Bewußt haben wir vor Jahren den Standort Alcudia als Ausgangspunkt für unsere Radsportaktivitäten gewählt. Er vereint einzigartig die Möglichkeit "flache" und bergige Strecken miteinander zu kombinieren und bietet für Mallorca die besten Möglichkeiten eines Radsporttrainings. Unserer Meinung nach besser als die Gebiete im Osten und Süden Mallorcas.

EXEMPLARISCHER ABLAUF RENNRADCAMP

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

Änderungen am Ablauf vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Womens Rennrad Camp Mallorca
Frauen Rennrad Camp Mallorca - Solo para chicas

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Oben im Norden der Insel liegt Alcudia, die alt ehrwürdige Stadt mit ihren mächtigen Wehrmauern. Wir übernachten in unserem gemütlichen Stammhotel in Puerto de Alcudia. Von hier starten wir exquisite Rennradtouren. Zur Einstimmung geht’s Richtung Cala San Vicente, locker die ersten "Wellen" fahren und ein leckerer Cafe con leche. Schöne, ruhige Straßen durch Mallorcas Inselmitte bis hin zu zwei Gebirgstouren stehen auf dem Programm.

Das Programm / die Touren entwickeln sich zum Wochenende hin im Schwierigkeitsgrad. Ein Fahrtechniktraining und viele Tipps zum Rennradeln geben unsere Guides während dieser tollen Rennradwoche. Genießt mit uns die beste Rennraddestination Europas...

Natürlich kann auch Eure bessere Hälfte auch mit nach Mallorca und Rennradfahren. Nur halt das spezielle Programm bleibt den Teilnehmerinnen vorbehalten. Für die Herren haben wir ein separates Rennrad Camp im gleichen Zeitraum.

EXEMPLARISCHER ABLAUF RENNRADCAMP

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

Änderungen am Ablauf vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Rennrad Camp Oktober auf Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Auch während unseres Rennrad Herbst Camps sind wir in unserem Stammhotel untergebracht, in dem sich auch unsere Radstation befindet. Von hier starten wir mit auf sich aufbauenden Rennradtouren.

Bewußt haben wir vor Jahren den Standort Alcudia als Ausgangspunkt für unsere Radsportaktivitäten gewählt. Er vereint einzigartig die Möglichkeit "flache" und bergige Strecken miteinander zu kombinieren und bietet für Mallorca die besten Möglichkeiten eines Radsporttrainings. Unserer Meinung nach besser als die Gebiete im Osten und Süden Mallorcas. Zum Saisonausklang genießen wir nocheimal das mediterrane Klima bei fantastischen Rennradstrecken.

EXEMPLARISCHER ABLAUF RENNRADCAMP

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

Änderungen am Ablauf vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Rennrad Camp Deluxe
Mallorca: Unser deluxe Rennrad Camp ab dem traumhaften Finca Hotel St. Eulalia bei Can Picafort.

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Eine wahrlich wunderschönes altes Gutshaus umgebaut zu einem exqusiten Hotel. Unsere Touren führen uns in Mallorcas sogenannte Ebene "Es Pla" und natürlich ins Tramuntana Gebirge. Neben den geführten Touren berichten unsere Rennradguides auch über Land und Leute. Die Trainingstage bauen aufeinander auf und kumulieren zum Höhepunkt - der Königsetappe durch das Tramuntana Gebirge.

EXEMPLARISCHER ABLAUF RENNRADCAMP

Samstag
Ankunft, Einchecken und Begrüßung (bei früher Anreise eine kleine Einrollrunde)
19.00 Uhr Teilnehmervorstellung/Gruppenfoto in Zivil, Ausblick auf den kommenden Tag, im Anschluss Abendessen

Sonntag
09.00 Uhr, Frühstück
10.00 Uhr, Gruppenfoto im Radoutfit
10.15 Uhr, Abfahrt zum gemeinsamen Einrollen (ca. 50-70 km), Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit Ausblicken auf die kommenden Tage im Anschluss Abendessen

Montag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur ersten Etappe, Die ersten Höhenmeter. (ca. 100 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, mit dem Thema Trainingslehre (sinnvoller Aufbau eines Trainingslagers) im Anschluss Abendessen

Dienstag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur zweiten Etappe, Ziel ist das Kloster von Lluc (500 m). Thema des Tages Kraft am Berg praktische Umsetzung der Theorie vom Vorabend (ca. 90 km)
Regeneration jeder wie er möchte
19.00 Uhr Gruppenmeeting, wie war der Tag und was hat der Sportler für Erfahrungen beim Training gemacht, im Anschluss Abendessen

Mittwoch
08.30 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Abfahrt zur dritten Etappe, Kilometer fressen lang und dreckig
(ca. 160 km)
Regeneration jeder wie er möchte, Massage wird angeboten.
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen

Donnerstag
09.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Ruhetag, Kaffee- Runde, Nachmittagsprogramm in Alcudia oder jeder wie er möchte.
19.00 Uhr Gruppenmeeting mit einer Diashow von den bisherigen Tagen auf Mallorca, im Anschluss Abendessen

Freitag
09.00 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Abfahrt zur Königsetappe
(ca. 150 km und jede Menge Höhenmeter)
Regeneration jeder wie er möchte,
19.00 Uhr Gruppenmeeting, im Anschluss Abendessen und danach wird gefeiert.

Samstag
09.00 Uhr Frühstück
Verabschiedung
Abreise

Änderungen am Ablauf vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Abenteuerwoche auf Mallorca

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Besondere Woche. Die Abenteuerwoche ist für alle, die unterschiedliche, sportliche Aktivitäten mit etwas Nervenkitzel brauchen, genau das Richtige.

Wir übernachten in unseren Partnerhotels Viva Sunrise (Frühjahr) und Eix Alcudia (Herbst) im Hafen von Alcudia. Von hier starten wir zu den Zaubertouren in den Bergen Mallorcas. Von der trailigen Mountainbiketour übers Kajakfahren bis hin zum Canyoning oder Costeering findet Ihr hier alles. Eine Abenteuerwoche der Extraklasse.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

MTB Camp Siebengebirge / Rheinland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wir biken auf den Spurn der Nibelungen durchs märchen- und sagenumwobene Siebengebirge. Lasst Euch verzaubern von den Bergen am Rhein, den fantastischen Trails und traumhaften Ausblicken. Ein kompaktes MTB Revier der Extraklasse.

Vom Ofenkaule Downhill, den Breibergen und dem genialen Singletrail des Korferberges bis hin zur Schmelztalabfahrt haben wir für euch die Highlight des Siebengebirges raus gesucht. Touren von nur 30 km und über 1000HM sind hier keine Seltenheit. Das Siebengebirge ist mit seinem dichten Wegenetz eines des schönsten Mittelgebirge-Bikereviere in Deutschland.

Weitere Termine für Gruppen ab 4 Personen auf Anfrage.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

MTB Ladies Camp Siebengebirge / Rheinland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wir biken auf den Spurn der Nibelungen durchs märchen- und sagenumwobene Siebengebirge. Lasst Euch verzaubern von den Bergen am Rhein, den fantastischen Trails und traumhaften Ausblicken. Ein kompaktes MTB Revier der Extraklasse und ein MTB Wochenende nur für Frauen mit der bezaubernden Christiane Schmück vom MTB Team 7 Hills.

Weitere Termine für Gruppen ab 4 Personen auf Anfrage.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Tagestouren Siebengebirge / Rheinland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Erleben Sie mit dem Mountainbike herrliche Naturlandschaften. Wir zeigen Ihnen schöne und abwechslungsreiche Touren in den von uns ausgewählten Zielgebieten. Das Siebengebirge ist durchzogen mit zahlreichen Singletrails, die das Bikerherz höher schlagen lassen. Ein Traum für Mountainbiker.
Die Gruppen werden individuell nach persönlichen Leistungsvermögen zusammengestellt. Überfordert wird niemand!

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Tagestouren Siegburger Wald / Rheinland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Wir zeigen Euch schöne und abwechslungsreiche Touren in den von uns ausgewählten Zielgebieten.

Legendär ist er bereits. Der Ho Chi Min Pfad. Warum er so heißt muß man erleben. Gleichzeitig gibt es kein besseres Techniktraining als diesen Megatrail mit kleinen Sprüngen, Kanten und seinen Sandkulen. Erlebt mit dem Mountainbike herrliche Naturlandschaften und eine traumhafte, mitteldeutsche MTB Region, die nicht sehr viele kennen.

Startpunkt für diese Touren ist Siegburgs zweit ältestes Fachwerkhaus aus dem 15 Jhd., die sog. "Alte Post" in der Alten Poststr. 5.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

MTB Fahrtechniktraining im Siebengebirge / Rheinland

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Dauer ca. 4,5 - 6 Std.

Ort: Königswinter - Siebengebirge oder Siegburger Wald

Weitere Termine oder Fahrtechniktraining für E Bikes jederzeit auf Anfrage.

Du besitzt bereits ein Mountainbike und bist mit Bremse und Schaltung vertraut?
Warst bereits öfters im Wald, musstest aber an steilen Passagen oder Hindernissen absteigen?
Du möchtest die richtige Fahrtechnik mit dem Mountainbike erlernen und lernen, wie ein Mountainbike richtig gewartet wird!

Unsere Fahrtechnikübungen führen wir im Rahmen einer Tour durch das traumhafte Siebengebirge oder den Siegburger Wald durch. Im Wald lernt ihr das Anwenden der richtigen Basis-Techniken auf dem Mountainbike. Richtiges Schalten und Bremsen, sowie das Gefühl fürs Bike.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com

Namibia MTB Safari

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Namibia ist ein hervorragendes Land für eine Menge an Funsportarten. Als eines der politisch stabilsten Länder Afrikas und durch seine immer noch enge Verbundenheit mit Deutschland ist Namibia das Reiseziel vieler deutscher Touristen. Etwas über 30 % der namibischen Bevölkerung spricht Deutsch. Eine sehr gute Infrastruktur und eine Landschaft die Ihresgleichen ;) sucht prädestinieren Namibia für unsere Bikeaktivitäten.

Wir haben für Euch in mehreren Aufenthalten in 2003 eine wunderschöne Kombination aus Bike und Erlebnisurlaub erarbeitet.

Ein zweiwöchiger Trip mit dem Mountainbike, die faszinierende Tier- und Naturwelt Namibias erleben. Sossusvlei, Blutkoppe, Namibias Ayers Rock und Swakopmund - Biketage der Superlative. Vom Brandberg nach Twyvelfontein fahren wir durch die Weite Namibias. Wir fahren im Nichts und erleben doch so viel. Beeindruckende Weite - das schier endlose Gefühl von Freiheit.

Ein Besuch im Etosha Nationalpark wo sich Elefanten und Nashörner ein Stelldichein geben gehört natürlich in unsere Reise. Ebenso wie ein Besuch der Stadt Swakopmund am Atlantik, das sehr an ein altes deutsches Provinzstädtchen erinnert. Was uns dort erwartet ist faszinierend. Wir können Dünenboarden auf den höchsten Dünen der Welt, oder Quadbiken und Skydiven. Oder erleben während einer "Mola Mola" Tour die großen Robbenherden und Flamingobestände. Natürlich fahren wir auch durch die älteste Wüste der Welt, die Namib, welche dem Land seinen Namen gab. Untergebracht sind wir während dieser 2-wöchigen Tour weithgehend in Zelten in der absoluten Wildnis, auf privaten Farmen und in einer Pension (Swakopmund). Eine abwechslungsreiche Tour durch ein traumhaftes afrikanisches Land, die den Teilnehmern neben dem Sport auch Land, Leute und Kultur näher bringen möchte.

Tag 1:
Ankunft Windhoek
Die Gäste und MTB’s werden per Transfer auf eine Gästefarm nahe Windhoek gebracht. Der Tag gestaltet sich entspannt, die Räder werden aufgebaut und das Material getestet. Am Nachmittag kann eine kleine "Eingewöhnungsrunde" auf dem Bike gemacht werden.
Bikedauer: ca. 1 Stunde, 10-12 km, ca. 100-150 HM
Übernachtung: Lodge/Gästefarm

Tag 2:
Windhoek - Spreetshoogte to Namibgrens
Nach einem herzhaften Frühstück freuen wir uns auf unsere erste Bike-Etappe. Die Fahrspur schlängelt sich durch Buschsavanne und Akazienwälder bis wir auf die Hauptstraße stoßen. Von hier aus geht es mit dem Auto weiter durch das Khomas Hochland bis zu den Rantbergen am Rande der Namib. Wir biken auf guter Schotterstraße bis zur Gästefarm Namibgrens. Unsere Unterkunft liegt eingebettet zwischen riesigen Granithügeln und ist der Ausgangspunkt für etliche, sehr interessante und anspruchsvolle Bike Trails, die wir am Nachmittag befahren können.
Bikedauer ca. 4-5 Stunden ca. 50-60 km, 250 HM
Übernachtung: Camping Namibgrens Gästefarm

Tag 3:
Über den Remhoogte-Pass zum Tsauchab River Camp zwischen den Tsaris-und Naukluftbergen
Am morgen fahren wir am Abbruch zwischen Hochland und Vornamib entlang. Uns erwartet eine atemberaubende Aussicht am Remhoogte-Pass und eine rasante Abfahrt auf der wenig befahrenen Passstraße. Die Täler ringsum beherbergen eine einmalige Pflanzen-und Tierwelt. Vielleicht haben wir Glück und treffen auf Paviane, Kudus oder Oryxantilopen. Gegen Mittag freuen wir uns auf ein Picknick in der freien Natur.
Anschließend geht es weiter zum Tsauchab River Camp. Unsere Bungalows stehen im Schatten riesiger Feigenbäume mit herrlicher Aussicht auf die umliegenden Berge. Je nach Lust und Laune können wir mit dem Bike zum nahegelegenen Sundowner-Hügel fahren, eine Wanderung unternehmen oder am Pool faulenzen.
Bikedauer ca. 4-5 Stunden bis zum Camp, 50-60 km, 300 HM
Übernachtung: Tsauchab River Camping

Tag 4:
Tsauchab Trockenfluss, Sesriem
Heute freuen wir uns auf ein richtiges Bike-Abenteuer. Wir verlassen unser Camp und fahren in die Tsaris Berge, Heimat des scheuen Berg- bzw. Hartmann-Zebras. Kaum sichtbare Autospuren weisen uns den Weg durch dieses wilde und zerklüftete Terrain. Die nur sehr selten befahrene Rundstrecke birgt überraschende Herausforderungen und aufregende Downhills. Ein weiterer Höhepunkt ist die grandiose Aussicht auf die weiten Ausläufer der Namib. Nicht selten grasen hier große Zebraherden. Die Naukluftberge und das Dünenmeer der Namib-Wüste bestimmen die beeindruckende Szenerie der anschließenden Autofahrt nach Sesriem. Am Nachmittag fahren wir zum ca. 60 km entfernten Sossusvlei und mit 4x4 Einsatz zu den höchsten Dünen der Welt. Die Wanderung zum Deadvlei ist ein weiterer, atemberaubender Höhepunkt dieses Tages.
Bikedauer ca. 3-5 Stunden, 30-40 km, 400 HM
Übernachtung: Sossusvlei Camping

Tag 5:
Über Solitaire und Blutkuppe nach Swakopmund
Mit unserem Auto verlassen wir Sesriem und fahren bis zur "Oase" Solitaire. Hier wird getankt und unser Picknick-Angebot durch den berühmten Apfelkuchen und Sandwiches bereichert. Wir fahren durch die Namib in Richtung Namib Naukluft Park, westlich des Kuiseb Canyons. Nach einem kleinen Lunch unter Akazienbäumen, biken wir durch die traumhafte Wüstenlandschaft zur Blutkuppe. Wir treffen auf eindrucksvolle Felsformationen und einer sehr interessanten Flora. Hier finden wir den Köcherbaum (Aloe Dichotoma) und andere interessante Pflanzen, die an das extreme Wüstenklima ausgezeichnet angepasst sind.
Für den letzten Streckenabschnitt bis nach Swakopmund laden wir die Bikes auf und fahren dem Sonnenuntergang entgegen. Unser Hotel liegt sehr nah am Meer. Wir haben einen herrlichen Blick auf den rauen Atlantik. Am Abend ist für uns im Restaurant "The Tug" ein Tisch gebuch. Das "Tug" ist für seine ausgezeichneten Fischgerichte bekannt.
Bikedauer: ca. 1-3 Stunden, 20-30 km, HM 200
Übernachtung: Gästehaus

Tag 6:
Swakopmund
Nach dem Frühstück brechen wir nach Walvis Bay auf und erleben einen abenteuerreichen Catamaran-Ausflug in der Lagune von Walvis Bay am Atlantischen Ozean. Mit dem Boot kommen wir ganz nahe an Tiere wie Robben und Delfine heran und sehen viele verschiedene Vogelarten wie Pelikane, Weißbrustkormorane, Seeschwalben und Flamingos. Nachmittags haben wir Gelegenheit die historisch interessante Stadt Swakopmund zu erkunden. Es gibt nette kleine Geschäfte, Cafe’s, ein sehr interessantes Museum und ein großes Angebot an Outdooraktivitäten wie z.B. Rundflüge, Quad Biking oder Dune Boarding (fakultativ).
Übernachtung: Gästehaus

Tag 7:
Spitzkoppe:
Mit unseren Autos gelangen wir an den Rand des Swakopmund Canyons und die einzigartige Mondlandschaft. Wir biken in die Seitencanyons des Swakop Trockenflussbettes, welche eine einzigartige Flora und Fauna bieten. In der Goanikontes Oase erwartet uns ein leichter Lunch und ein erfrischerder Pool. Danach fahren wir mit unseren 4x4 Autos in die Spitzkopperegion und biken dort die letzten 30km zu unserem Campingsplatz am Fuße dieses wunderschönen, massiven Granitberges, bekannt als das "Matterhorn" Namibias.
Bikedauer: ca.3-5 Stunden, ca. 40-50 km, ca. 200 - 500 HM (2 Etappen plus freie Runde an der Sitzkoppe)
Übernachtung: Camping

Tag 8:
Save the Rhino Camp, Ugab Trockenflussbett, Brandberg
Die Landschaft um die Spitzkoppe mit ihren benachbarten Granitbergen ist einmalig in der Namib. Man könnte tagelang hier verweilen und Neues entdecken, klettern, die interessante Flora studieren und biken. Wir genießen ein frühes Frühstück im Schatten der Spitzkoppe. Anschließend geht es auf der Wüstenpiste mit den Bikes in Richtung Henties Bay an der Küste. Nach einem Streckenabschnitt mit dem Auto erreichen wir Cape Cross gegen Mittag. Später biken wir auf dem sogenannten "Welwitscha Highway" zum Brandberg. Der Brandberg ist Namibias höchster Berg. Die Landschaft unterscheidet sich geologisch sehr von dem was wir schon gesehen haben. Endlose Weite und Tafelberge, Überbleibsel aus Karoozeiten, bestimmen die Szenerie und erinnern an alte Westernfilme. Überall wächst die Welwitschia mirabilis. Wir nehmen uns die Zeit und schauen uns diese prähistorisch, endemische Pflanze näher an. Während der Fahrt durch diese Region sollten wir verschiedene Antilopenarten und andere Tiere zu sehen bekommen. Zum Schluss des heutigen Tages finden wir unseren Weg durch einen steilen Seitencanyon des Ugab Flusses, um unseren geschützten Campingpaltz am "Save the Rhino Camp" zu erreichen.
Bikedauer: 3-5 Stunden, Zwei Etappen. 1. Etappe: ca, 35 km, ca. 220 HM; 2.Etappe: ca. 25 km, ca. 50 HM
Übernachtung: Camping

Tag 9:
Doros View Camp, Damaraland
Der Ugab-Trockenfluss hat sich in Jahrmillionen seinen Weg bis zum Atlantik gebahnt. Als lineare Oase bietet die Vegetation an den Uferbänken Nahrung und Schutz für viele Wildtiere. Wir biken durch das Flussbett des Ugab und stellen uns der Herausforderung, einen steinigen Seitencanyon des Ugab zu bezwingen. Dort, an der Wasserscheide von Ugab und Huab, treffen wir vielleicht auf Wüstenelefanten, die sich an die hier herrschenden, extremen Lebensbedingungen angepasst haben. Mit etwas Glück sehen wir auch andere Tiere wie Giraffen, Zebras, Springböcke und Oryx. Vom Hochplateau haben wir einen herrlichen Blick auf den Brandberg und auf Karoo-Sandsteinformationen. Wir suchen uns einen Schattenplatz und halten Mittagspause.
Anschließend geht es weiter zur Quelle bei Gai Ais, wo sich gewöhnlich viele Tiere aufhalten. Am späteren Nachmittag biken wir auf einer alten 4x4-Strecke bis zum Doroskrater, wo wir unser Camp für diese Nacht errichten.
Bikedauer: 4-5 Stunden, 40-60 km, 240 HM
Übernachtung: Camping am Doros View

Tag 10:
Twyfelfontein
Es kann vorkommen, dass wir in den letzten Tagen keine Menschen in unserm Bikeparadies zu Gesicht bekommen haben. Unser heutiger Biketag führt uns durch eine malerische und abenteurliche Landschaft am Doros Krater vorbei. Die Piste windet sich durch versteinerte Dünen, die das Habitat für ganz besonders angepasste Pflanzen und Tiere sind. Wir machen einen Abstecher zum Verbrannten Berg und zu den Orgelpfeifen, die beide zu den geologisch interessanten Sehenswürdigkeiten Namibias zählen. Hier, in diesem Teil des Damaralandes, leben noch einige der bedrohten Schwarzen Nashörner. Vielleicht haben wir das große Glück eines dieser beeindruckenden Tiere beobachten zu können. Die letzten Kilometer biken wir auf guter Sandstraße und schon bald werden wir in unserer Lodge willkommen geheißen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung zu den bekannten Buschmanngravuren in Twyfelfontein (Zweifelhafte Quelle), die zum Weltkulturerbe gehören.
Bikedauer: 4-5 Stunden, 35-55 km, 270 HM
Übernachtung: Twyfelfontein Country Lodge

Tag 11 & 12
Etosha National Park
Nach all den Tagen in der Namib fahren wir heute mit unserem Auto via "Versteinertem Wald" Richtung Khorixas und Ugab Terassen. Wir biken durch das "Marlboro Country", bewundern bizarre Felsformationen und die beeindruckende Felsnadel der "Finger Klippe", die durch Erosion aus ca. 30 Millonen Jahre alten Kalkschichten entstanden ist. Nach dem Mittagessen auf der Vingerklip Lodge fahren wir mit dem Auto weiter zum Etosha National Park. Der Etosha Nationalpark ist mit einer Fläche von 22 000 Quadratkilometern einer der größten und eindrucksvollsten Wildparks im südlichen Afrika. Etosha heißt "großer weißer Platz" und bezieht sich auf die große Salzpfanne (5000 Quadratkilometer), die dem Park ihren Namen gab. Im Park leben alle nur erdenklichen Tiere: Löwen, Elefanten, Giraffen, Nashörner etc. Kein Besuch Namibias ist komplett ohne 2 Tage hier verbracht zu haben.
Bikedauer: 2 Stunden, 30-40 km, 190 HM
Übernachtung: Etosha Safari Camp oder ähnliches

Tag 13:
Fahrt nach Windhoek
Wir fahren auf guten Asphaltstraßen nach Süden bis Windhoek. Auf unserem Weg gibt es eine Reihe an interessanten Highlights. Wir könnten einen Abstecher zur Otjiwa Game Ranch machen und dort eine letzte Fahrradtour unternehmen oder wir besuchen Okonjima, Sitz der AfriCat Stiftung. Alternativ könnten wir auch früher in Windhoek ankommen und dort am Nachmittag mit unserem Guide eine interessante Stadtrundfahrt unternehmen. Am Abend lassen wir unsere besondere Biketour durch Namibia in einem schönen Windhoeker Restaurant ausklingen, der letzte Abend mit unserem Guide.
Übernachtung: Vineyard Country Lodge

Tag 14:
Abreisetag
An unserem letzten Tag haben wir noch einmal die Möglichkeit das Stadtzentrum oder die Sehenswürdigkeiten von Windhoek zu besuchen. Im Anschluss werden wir für unseren Abflug zum Flughafen gefahren.

Änderungen im Routenablauf je nach Witterungsbedingungen vorbehalten.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Vamos24.com