Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Tour de Luxembourg - Sophie’s Favorit
Radreise durch Luxemburg 6 Nächte/7 Tage

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Sophie liebt Radfahren. Besonders mag Sie das entlangradeln an Flüssen und Touren ohne Steigungen. Ihre Lieblingstour führt Sie an die Mosel und die Sauer in Luxemburg.

Sophie ist aber auch eine Genußradlerin und die abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern und Weinbergen im Osten von Luxemburg hat es Ihr besonders angetan. Da Sie gerne möglichst flach radelt, hat Sie sich auch eine Strecke auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse für Ihre Tour ausgesucht. Besonders gefallen Ihr die verschiedenen Landschaft und die vielfältigen Lebensräume.

Sophie liebt die Natur und mag es in kleinen netten Unterkünften zu übernachten. Hier ist Sie nach an den Menschen in einer Region und kann Luxemburg authentisch erleben.

Die Tagesetappen welche Sophie radeln liegen zwischen 40 und maximal 60km pro Tag. Unterwegs findet Sie immer wieder nette Plätze zum Ausruhen und Einkehren.

Tag 1 - Samstag
Eigene Anreise nach Luxemburg-Stadt. Am Nachmittag laden wir Sie auf eine Radtour durch die Stadt ein. Die verschiedenen Aussichten in und auf die Stadt werden Ihnen gefallen.

Tag 2 - Sonntag
Von Luxemburg über hügelige Landschaft nach Remich an die Mosel. Machen Sie einen Abstecher nach Schengen - ja, hier wurde das Schengener Abkommen unterschrieben.

Tag 3 - Montag
Von Remich bis nach Echternach/Umgebung. Die heutige Etappe führt an Mosel und Sauer entlang. Genussradeln pur, immer am Fluss entlang.

Tag 4 - Dienstag
Von Echternach über Vianden nach Bettendorf. Das kleine an der Our gelegene Städtchen Vianden, mit seiner imposanten mittelalterlichen Burg, wird Ihnen gefallen.

Tag 5 - Mittwoch
Von Bettendorf nach Beckerich. Heute radeln Sie Richtung Westen. Die Tour führt Sie an die Grenze Luxemburgs mit Belgien.

Tag 6 - Donnerstag
Beckerich - Esch-Alzette / Es geht Richtung Süden. Die ehemaligen Standorte im Süden Luxemburgs der Eisenerzindustrie befinden sich im Wandel.

Tag 7 - Freitag
Esch-Alzette - Luxemburg
Über die ehemaligen Erzstandort "Rumelange" mit seinem Musée des Mines radeln SIe durch das Land der Roten Erde Richtung Luxemburg-Stadt.

Tag 8 - Samstag
Heute heißt es Abschied nehmen. Gerne verlängern wir Ihnen Ihre Reise.

Von April bis Oktober - jeweils von Samstag bis Freitag
Für Gruppen ab 5 Personen an frei wählbaren Tagen möglich

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie

Vennbahn
Eine Entdeckungsreise in Ostbelgien

Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Vennbahn, eine Entdeckungsreise in unsere Nachbarregion Ostbelgien. Begleitete Radtour durch eine abwechslungsreiche Landschaft.

Wir radeln überwiegend auf der ehemaligen Bahntrasse der Vennbahn. Einfach Tour, eignet sich gut für Anfänger.
Start ist in Troisvierges von wo wir über St. Vith, Waimes und Monschau bis nach Aachen radeln.
Eigene Räder (Leihfahrrad möglich) - Gepäcktransport - Rückfahrt von Aachen nach Troisvierges mit dem Fahrradtaxi. Gemeinsame Bahnanreise von Luxemburg-Stadt möglich.

Geführte Radreise - -50 km/Tag - Streckenprofil: flach (2 kleinere Anstiege am ersten Tag, am dritten Tag Anstieg 1km von Monschau hoch auf die Vennbahn)

Reise-Highlights

radeln auf ehemaligen Bahntrassen
Monschau, Aachen
Hohes Venn
Ruhe, Natur und Ausblick

Tag 1 - Freitag, den 10.05.2019
-35 km per Rad.
Unsere Radreise startet am frühen Nachmittag am Bahnhof Troisvierges. Über die ehemalie Eisenbahntrasse der Vennbahn geht es in Luxemburg bis nach Huldange wo wir die Grenze nach Belgien queren. Durch die interessante Naturlandschaft der Ulf und Our get es auf dem gut ausgebauten Radweg bis nach St. Vith. Check-In in einem familiengeführten Hotel in St. Vith. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag 2 - Samstag, den 11.05.2019
-48 km per Rad
Von St. Vith nach Monschau. Durch die schöne Heckenlandschaft Ostbelgiens geht es bis nach Monschau an der Rur. Genussradeln pur. Das kleine Städtchen Monschau mit seinem Altstadtkern mit Fachwerkhäusern wird Ihnen gefallen. Übernachtung in Monschau.

Tag 3 - Sonntag, den 12.05.2019
54- km per Rad
Von Monschau nach Aachen. Unterwegs machen wir einen Abstecher ins Venn. Am Nachmittag noch etwas freie Zeit in Aachen. Am späten Nachmittag Rücktransport per Fahrradtaxi nach Luxemburg-Stadt.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: velosophie