Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Kanaren El Hierro - Mit dem E-Bike
Mit dem E-Bike nehmen Sie die vulkanischen Hügel mit Leichtigkeit

Buchungsnummer200154-1809223
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.480,00
Termin, z.B.Jan 2021 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Dem Drahtesel verlangt die kleinste Insel der Kanaren Einiges ab, aber auf dem E-Bike nehmen Sie die vulkanischen Hügel mit Leichtigkeit und genießen im Fahrtwind den tollen Ausblick auf Meer und Weinberge. Belohnt werden Sie mit einem kanarischen Abendessen.

Reiseverlauf

Tag 1
Ankunft auf der kleinen Kanareninsel
Diese Reise ist eine Einladung an alle Naturliebhaber und aktiven Urlauber die Insel, sein angenehmes Klima und die Gastfreundschaft seiner Bewohner kennen zu lernen. Obwohl auf El Hierro Ruhe und Gelassenheit im Vordergrund stehen, ist die Insel ein Paradies für Biker, Taucher und Schnorchler, Wanderer und Vulkanologen. Radfahren ist bei gut ausbauten Strassen und nur einer Ampel auf der Insel sehr entspannt, da es keinerlei Schwerlastverkehr gibt. Die klare Luft, die milden Temperaturen und das saubere Wasser machen das Biken zu einem Genuss. Die verschiedenen Touren mit dem modernen E-Bike ermöglichen es, alle Bereiche der Insel kennen zu lernen.
Individuelle Anreise mit Flug oder Fähre nach Valverde/Hierro und Taxitransfer zum Hotel in Mocanal. Je nach Ankunftszeit erfolgt die Begrüßung und Fahrradübergabe noch am gleichen Tag, ansonsten am nächsten Morgen nach dem Frühstück.
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 2
Aufsatteln und los
Ihre erste Bike-Tour unternehmen Sie mit einem Guide. Dabei lernen Sie Ihr Rad und die Insel besser kennen. Vom Hotel aus geht es zunächst in die grüne Bergwelt El Hierros. Kleine und sehr alte Weiler wie Tiñor werden passiert und im höchsten Dorf der Insel, San Andrés (1050hm), wird erste Kaffeepause gemacht. Nun wird es schottisch/irisch, und es geht zum atemberaubenden Mirador de las Playas. Hinein in den gigantischen Kiefernwald und Picknick auf dem grössten Grill- und Zeltplatz der Insel. Hier können auch die Bikes nachgeladen werden. Eine wunderschöne Straâe führt u.a. durch Baumheidewald hinauf zum Cruz de los Reyes (1.300hm). Erster Blick in das "Ananastal" von Frontera, der Rest eines riesigen Kraters, der vor lange Zeit zur Hälfte in das Meer abrutschte. Zurück nach San Andrés und in rasanter Fahrt auf 680 Hm hinunter zum Mirador de la Peña, phantastisches Bauwerk von César Manrique, mit spekatakulärem Blick in das Golftal. Erneute Pause, und nun ist es nicht mehr weit nach Mocanal.
Radtour: ca. 52 km, 1.350 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 3
Radtour durch Weinberge entlang des Meeres
Mit der genauen Tourenbeschreibung und zwei Fahrrädern erkunden Sie nun die Insel auf eigene Faust. Die E-Bikes werden mit dem Transporter nach Frontera gebracht, Sie selbst fahren mit dem Linienbus ab dem Hotel dorthin und später auch wieder zurück. Die Tour führt in die Weinberge des so fruchtbaren Tales mit vielen reizvollen Ausblicken auf Meer und Steilwand. El Hierro ist der gröâte Ananasproduzent Spaniens, aber auch der trockene oder fruchtige Weißwein und die erdigen Rotweine sind von sehr guter Qualität. Wahrzeichen des Tales und guter Orientierungspunkt ist der Glockenturm, der separat von der Kirche auf einem Lavahügel thront.
Radtour: ca. 32 km, 800 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 4
Ostküstentour mit Erfrischung im Meer
Heute geht es zur meist sonnigen Ostküste, an der sich einige "Sommerdörfer" befinden, wo die Einheimischen und ihre Verwandten gerne die heißen Sommermonate verbringen. Zunächst geht es von Mocanal nach Valverde und dann bergab zu den Meerwasserpools von La Caleta. Auch ein erfrischendes Bad im Atlantik ist möglich.
Nächstes Etappenziel ist die kleine Tapa-Bar vom Hafen, und im Anschluss der Badeort Timijiraque mit seinem kleinen schwarzen Lavasandstrand. Die wenig befahrene Küstenstraâe passiert die verstreuten Häuser von Barranqueras und führt zum Parador-Tunnel mit der einzigen Ampel der Insel. Abschlusspause in der Caféteria des Hotels mit Blick auf den Roque de Bonanza. Rückfahrt zum Hotel mit 2 verschiedenen Linienbussen.
Radtour: ca. 34 km, 500 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 5
Auf dem Nullmeridian
Auf El Hierro, dem ehemals "alten Ende der Welt", darf ein Besuch des Nullmeridians und des Leuchtturmes nicht fehlen. Abermals geht es mit Linienbussen über Frontera nach Pozo de la Salud, das einzige Kurhotel der Kanarischen Inseln. Die Fahrräder werden parallel mit dem Transporter zum Ausgangspunkt gebracht. Zunächst fahren Sie durch Blocklavafelder Richtung Westen, bevor ein Anstieg in die Berge beginnt. Eine steile Serpentinenstraâe schraubt sich zu den imposant gebogenen Wacholderbäumen hinauf, von der Sie dann zum Faro (Leuchtturm) abbiegen. Dort befindet sich auch die alte Ablegestelle für die Auswandererschiffe, heute eine urige Badestelle.
Nach dem Picknick, Fahrt zurück zum "Gesundbrunnen", Übergabe des Bikes für den Transport, und Rückfahrt mit dem Bus nach Mocanal.
Radtour: ca. 36 km, 1.100 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 6
Zum legendären Regenbaum
Die heutige Tour startet direkt am Hotel. El Hierro ist überraschenderweise eine Insel ohne Seen, Bäche oder Flüsse. Die Rettung in den trockenen Sommern war der legendäre "Regenbaum" in einer besonders feuchten Schlucht, der täglich mehrere hundert Liter Wasser abregnete. Rund um den Baum entstanden die ersten Dörfer der Insel und das Hochplateau ist heute noch wichtiges Weidegebiet für Rinder, Schafe und Pferde. Es erinnert deshalb mit seinen unzähligen Steinmauern auch an Landschaften in Yorkshire oder Cornwall. In einem der Bauernrestaurants können Sie sich zwischendurch z.B. mit einem Kichererbseneintopf stärken.
Radtour: ca. 26 km, 400 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 7
Unterwegs im Süden der Insel
Den Abschluss bildet eine Fahrradtour in den Süden der Insel. Jungvulkanische Schlackefelder erinnern an eine Mondlandschaft. Sie starten am Rande des Kiefernwaldes, im Mandel- und Feigendorf EL Pinar. Von hier aus führt eine gut ausgebaute Straâe zum Fischereihafen und dem besten Tauchrevier Europas, La Restinga. Auf halbem Weg empfiehlt es sich am Vulkanologischen Besucherzentrum Halt zu machen, das alles über den unterseeischen Vulkanausbruch 2011 berichtet. In Restinga bietet sich die Promenade für eine Rast an, bevor es wieder eine Stück hinauf geht, um zur Bucht von Tacorón zu gelangen, eine der schönsten Badestellen der Insel.
Rücktransfer mit den Fahrrädern nach Mocanal.
Radtour: ca. 60 km, 1.400 Hm
Übernachtung im Villa El Mocanal Hotel.

Tag 8
Abreise von El Hierro
Heute heisst es Abschied nehmen von El Hierro und seinen freundlichen Bewohnern, falls Sie keine Verlängerung wünschen.
Transfer zum Hafen oder Flughafen und individuelle Abreise.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Kanaren El Hierro - Mit dem E-Bike
Mit dem E-Bike nehmen Sie die vulkanischen Hügel mit Leichtigkeit
Veranstalter Reisen mit Sinnen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 200154-1809223
Beginn Jan 2021 (täglich)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.480,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 2 / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Internationale Flüge in der Economy Class (bei Option mit Flug)
  • Alle Transfers laut Programm im privaten Fahrzeug oder per Linienbus (Tickets enthalten)
  • 7 Übernachtungen in der genannten oder gleichwertigen Unterkunft
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Leihrad ORBEA Keram 15-19 mit 500 Wh oder 1000 Wh Bosch-Akkus (mit Vorder- und Rücklicht, Gepäckträger auf Wunsch)
  • Deutschsprechende Betreuung vor Ort
  • Infomaterial
  • CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm kompensiert
  • Reiseführer (Inseltrip El Hierro, Auflage 2018)
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZZ 505,00 EUR
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge
  • Eintritte und Transfers, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Rail&Fly-Ticket 1. Klasse | 135,00 EUR
  • Rail&Fly-Ticket 2. Klasse | 75,00 EUR
  • Reiseschutz. Gern machen wir Ihnen ein Angebot über unseren Partner, die ERGO Reiseversicherung. | auf Anfrage
Preisnachlässe Reisepreis ohne Flug 980,00 EUR p.P.im Doppelzimmer
Region Spanien - Kanarische Inseln, Spanien - El Hierro, Spanien (Alle Regionen)

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Jul 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Aug 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Sep 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Okt 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Nov 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Dez 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Jan 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Feb 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Mrz 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Apr 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Mai 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!
Jun 2021 (täglich) EUR 1.480,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.