Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Mecklenburgs Mitte als Pedalritter erobern
Radrundrundreise mit Gepäcktransfer / SF 19

Buchungsnummer200520-1757075
Reisedauer7 Tage
Preis abEUR 494,00
Termin, z.B.Jul 2021 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Radeln Sie durch Mecklenburgs Mitte - erleben Sie dabei sowohl Naturlandschaften, die heute noch als Geheimtipp gelten als auch bekannte Vorreiter, wie zum Beispiel die Nossentiner-Schwinzer Heide mit dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen, auf dem Sie einen Teil der Route absolvieren. Ihre historischen Herbergen könnten dabei kaum vielfältiger sein - vom charmanten Gutshaus nahe des Luftkurortes Krakow am See - in ein im englischen Manor-House-Stil eingerichtetes Schloss zwischen Schwerin und Parchim, bis hin zum bekannten 1. Bücherhotel Deutschlands - einem Gutshotel unweit der Barlachstadt Güstrow.

Streckenlänge: ca. 127 km

Routenverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise und Übernachtung im Gutshaus Zietlitz.

2. Tag: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Ausflug in den nahegelegenen Luftkurort Krakow am See. Umrunden Sie den Krakower See mit dem Rad oder gönnen Sie sich einen ausgiebigen Spaziergang direkt am Wasser oder springen Sie ins kühle Nass! Cafés und Restaurants entlang der Seepromenade laden zum Verweilen ein.

3. Tag: Es erwartet Sie heute die 1. Etappe vom Gutshaus Zietlitz in der Mecklenburgischen Seenplatte zum Schloss Frauenmark in Westmecklenburg. Auf der Tour radeln Sie durch unberührte Natur mit vielen Seen, Bächen und Flüssen, und lernen dabei zahlreiche charmante Dörfer kennen, welche die eine oder andere Sehenswürdigkeit im Gepäck haben. (So zum Beispiel das Schloss Karow, die Fahrt entlang der Alten Elde, Passower See mit Badestelle und Schloss Passow, das Große Moor bei Darze oder die Warnowquelle in Grebbin.)

4. Tag: Tag zur freien Verfügung. Unsere Empfehlung: Ein Ausflug in die Lewitz, ein nahezu unbebautes Gebiet und somit perfekter Lebensraum für seltene Pflanzen und Tierarten. Außerdem finden Sie hier zahlreiche Fischteiche. Die Lewitz ist als Europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Wenn es Sie in die Stadt zieht, so ist die Landeshauptstadt Schwerin nicht weit entfernt und nach einer kurzen Etappe mit dem Rad auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus) schnell zu erreichen, wenn man es bequemer mag.

5. Tag: Heute führt Ihre Radtour zum 1. Bucherhotel Deutschlands - dem Gutshotel Groß Breesen. Ein Großteil der Route gilt noch als Geheimtipp für Radler. In den charmanten Ortschaften finden Sie neben wunderschöne Kirchen und kleinen Seen hier und da auch immer Möglichkeiten zur Rast, um sich zu erfrischen und einen Happen zu sich zu nehmen.

6. Tag: Am vorletzten Tag Ihrer Reise empfiehlt sich ein Ausflug in das Naturschutzgebiet der Dobbertiner Seenlandschaft bzw. dem Sternberger Seenland. Hier erwartet Sie die Schönheit der Natur mit Ihren dichten Wäldern und klaren Seen. Wer es "wild" mag ist im "Wildpark MV" in der Barlachstadt Güstrow mit seinem imposanten Renaissanceschloss (mit dem Rad gut zu erreichen) sehr gut aufgehoben. Genießen Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung!

7. Tag: Die letzte Etappe führt Sie vom Gutshotel Groß Breesen zurück ins Gutshaus Zietlitz. Sie radeln durch den Luftkurort Krakow am See und Teile der Strecke wieder direkt an Seen entlang und genießen noch einmal die Magie der Mecklenburgischen Seenplatte. Im Gutshaus Zietlitz angekommen lassen Sie den Tag in Ruhe ausklingen (bei Buchung einer Verlängerungsnacht) bzw. machen sich auf den Heimweg.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Mecklenburgs Mitte als Pedalritter erobern
Radrundrundreise mit Gepäcktransfer / SF 19
Veranstalter Schwerin Plus
Reiseart individuell
Buchungsnummer 200520-1757075
Beginn Jul 2021 (täglich)
Ende
Reisedauer 7 Tage
Preis ab EUR 494,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 2 / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Gutshaus Zietlitz
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Schloss Frauenmark
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Gutshotel Groß Breesen
  • bei Anreise mit dem Pkw kostenfreier Parkplatz am Start-/Zielhotel
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • ausführliche Routenbeschreibung mit Ausflugstipps
  • Kartenmaterial
Zusatzkosten / -leistungen
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Halbpension EUR 150,00 pro Person
  • Leihfahrräder
  • Lunchpakete
  • Verlängerungsnächte
Preisnachlässe
Region Deutschland - Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland - Schwerin, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Okt 2021 (täglich) EUR 469,00 Go!
Apr 2021 (täglich) EUR 469,00 Go!
Mai 2021 (täglich) EUR 469,00 Go!
Jun 2021 (täglich) EUR 494,00 Go!
Jul 2021 (täglich) EUR 494,00 Go!
Aug 2021 (täglich) EUR 494,00 Go!
Sep 2021 (täglich) EUR 494,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.