Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Alpensinfonie - von Innsbruck nach Villach
5425R

Buchungsnummer700310-1709982
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.690,00
Termin, z.B.01.08.2020
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Auf der Radreise durch das Herz der Alpen von Innsbruck nach Villach bietet sich uns eine einzigartige Naturkulisse. Eingerahmt von majestätischen Gebirgsriesen radeln wir durch saftig-grüne Wiesen, vorbei an rauschenden Wasserfällen und folgen idyllischen Flussufern. Die beeindruckende Kulisse der Südtiroler und Lienzer Dolomiten führt uns in den Nationalpark Hohe Tauern, mit dem Großglockner eine der schönsten Berglandschaften Europas!

Wir übernachten in komfortablen Drei- und Vier-Sterne-Hotels.

Eisacktal, Pustertal, Mölltal und Drautal
Nationalpark Hohe Tauern
Alpenpanorama am Großglockner


Reiseverlauf:

1. Tag: Grüß Gott in Innsbruck!
Anreise in die Tiroler Alpenstadt Innsbruck. (1 Ü)

2. Tag: ca. 50 km, Vintl im Pustertal
Mit dem Bus geht es zum Brennerpass. Am berühmten Grenzübergang beginnt der neue, auf einer alten Bahntrasse angelegte Radweg in Richtung Sterzing. Wir fahren durch das Eisacktal bis Brixen und erreichen den Eingang zum Pustertal. Vorbei an der Mühlbacher Klause radeln wir ins beschauliche Vintl. (1 Ü)

3. Tag: ca. 60 km, Sillian in Osttirol
Der Pustertal-Radweg führt uns entlang der Rienz nach Bruneck. Die Altstadt lockt mit architektonischen Schmuckstücken und romantischen Gassen. Mit Blick auf die Südtiroler Dolomiten im Süden und die Ausläufer des Alpenhauptkamms im Norden radeln wir im Auf und Ab nach Sillian in Osttirol. (1 Ü)

4. Tag: ca. 35 km, Heiligenblut
Wir folgen dem Flussufer der Drau auf dem Radweg. Bald begrüßen uns die schroffen Felsen der Lienzer Dolomiten und wir erreichen Lienz. Der Hauptplatz vermittelt mit seinen Blumen und Palmen südliches Flair. Am Nachmittag bringt uns der Bus nach Heiligenblut im Nationalpark Hohe Tauern. Wir übernachten am Fuße des 3.798 m hohen Großglockners, der höchste Berg Österreichs. (2 Ü)

5. Tag: Nationalpark Hohe Tauern
Der Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften Europas. Die Höhenstufen von den Tälern bis zu den Gipfelregionen der Dreitausender sind von grünen Bergwiesen und weißen Gletscherflächen geprägt. Eine Panoramafahrt mit dem Bus auf der berühmten Hochalpenstraße bringt uns zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe mit spektakulärem Blick auf den Großglockner.

6. Tag: ca. 55 km, Obervellach im Mölltal
Unsere heutige Radtour führt von Heiligenblut ins schmale Mölltal. Hier wartet mit der Raggaschlucht in Flattach ein besonderes Naturschauspiel auf uns. Über Stege und hölzerne Brücken wandern wir vorbei an rauschenden Wasserfällen durch die Schlucht. Im Anschluss führt uns der Glockner-Radweg nach Obervellach. (1 Ü)

7. Tag: ca. 70 km, Villach an der Drau
Wir radeln nach Spittal an der Drau. Im Stadtzentrum lohnt die Besichtigung des Schlosses Porcia, einer der schönsten und bedeutendsten Renaissancebauten nördlich von Italien. Im Anschluss folgen wir der Drau flussabwärts weiter bis Villach mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, wo unsere Radreise entspannt endet. (1 Ü)

8. Tag: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Villach.


Anforderungsprofil:
Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen. Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten. Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

So wohnen wir:
Wir übernachten in komfortablen Drei- und Vier-Sterne-Hotels.

Tourencharakter:
Die 5 Radtouren sind zwischen 35 und 70 km lang und weisen geringe bis mittelmäßige Höhenunterschiede auf. Wir radeln meist über flache, asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege sowie wenig befahrene Nebenstraßen.

Anreisetermine: Doppelzimmer / Einzelzimmer pro Person in EUR
30.05.2020: 1690 / 1880
27.06.2020: 1690 / 1880
01.08.2020: 1690 / 1880

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Alpensinfonie - von Innsbruck nach Villach
5425R
Veranstalter Wikinger Reisen - Geführte und individuelle Radreisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 700310-1709982
Beginn 01.08.2020
Ende 08.08.2020
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.690,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl 8 / 14
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Bustransfers laut Programm
  • Eintritt in die Raggaschlucht in Flattach an Tag 6
  • Radmiete (21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche)
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Zusatzkosten / -leistungen Einzelzimmer siehe Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Italien - Brixen, Österreich - Tirol, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Tauern, Österreich - Nationalpark Hohe Tauern, Österreich - Kärnten, Österreich - Innsbruck, Österreich - Inn, Österreich - Drau, Italien - Dolomiten, Italien (Alle Regionen), Italien - Alpen, Italien - Südtirol, Italien - Transalp, Österreich - Alpen

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
30.05.2020 06.06.2020 EUR 1.690,00 Go!
27.06.2020 04.07.2020 EUR 1.690,00 Go!
01.08.2020 08.08.2020 EUR 1.690,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.