Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Atlantikstrände und Dünen - der Südwesten Frankreichs
6716R

Buchungsnummer700371-1711814
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.465,00
Termin, z.B.13.06.2020
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Unendliche, feine Sandstrände, hohe Dünen, lichte Kiefernwälder, malerische Fischerhäfen und mittendrin das flache Becken von Arcachon mit seinem Austernreichtum - das ist Frankreich in seiner südwestlichen Ecke. Eine perfekte Kulisse für entspannte, leichte Radtouren fast ohne Höhenunterschiede, umweht von einer salzhaltigen, leichten Meeresbrise und dem Duft der Kiefernnadeln. Immer bleibt Zeit für Pausen am Strand, ein Bad in den Atlantikfluten oder im angenehmen, etwas wärmeren Wasser des Arcachon-Beckens.

Hotel: Das kleine Hotel Orange Marine verfügt über 20 Zimmer, die überwiegend um einen Innenhof gruppiert liegen, in dem man bei schönem Wetter und zum Abendessen gemütlich sitzen kann. Zimmer: TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage, teilweise mit Balkon oder Terrasse Verpflegung: Frühstück und Abendessen Lage: Das Hotel liegt nur 50 m vom Hafen und einem angrenzenden kleinen Strand entfernt, zum Zentrum von Arcachon und weiteren Stränden sind es entlang der Meerespromenade etwa 2 km.

Radeln zu der Düne von Pyla
Duftende Pinienwälder und lange Strände


Reiseverlauf:

1. Tag: Bonjour la France
Flug nach Bordeaux und Transfer zum Hotel.

2. Tag: ca. 40 km, Le Teich
Unsere erste Radtour startet direkt am Hotel und führt immer entlang der Küste, wobei wir verschiedene kleine Austernhäfen ansteuern. Im Vogelschutzgebiet von Le Teich fahren wir auf Sandstraßen mitten durch ein Gewirr von Lagunen und Meeresarmen, bevor es auf Nebenstraßen und entlang eines Kanals zurück zum Hotel geht.

3. Tag: ca. 35 km, Cap Ferret
Mit dem Boot fahren wir durch das Becken von Arcachon zur langgestreckten Halbinsel des Cap Ferret. Die anschließende Radtour führt über gut angelegte Radwege zum südlichsten Punkt mit unendlichen Stränden und pinienbewachsenen Dünen. Zurück geht’s zur Ostküste, am Bootsanleger verladen wir unsere Räder und werden wieder per Boot zurückgebracht.

4. Tag: Pausentag
Unbedingt empfehlenswert ist ein fakultativer Ausflug nach Bordeaux, eine der schönsten Städte Frankreichs.

5. Tag: ca. 38 km, Düne von Pyla
Zunächst verlassen wir Arcachon durch duftende Kiefernwälder und fahren zur bekannten Düne von Pyla. Sie ist mit 3 km Länge und 110 m Höhe die größte Düne Europas. Natürlich nehmen wir uns Zeit für eine Besteigung, bevor es entlang der Küste zurückgeht.

6. Tag: ca. 50 km, Arès
Mit dem Boot geht es wieder hinüber nach Cap Ferret und dann immer auf Radwegen durch den Dünenwald zum nördlichen Port d Arès. Kurz danach verläuft der Radweg über eine alte, umgebaute Eisenbahntrasse (voie verte), die wir bei Audenge wieder verlassen, um auf kleinen Wegen zum bekannten Vogelschutzgebiet von Le Teich zu fahren. Von hier aus steigen wir mit unseren Rädern in die Bahn nach Arcachon.

7. Tag: Zur freien Verfügung
Nochmal zur Düne von Pyla? Oder mit dem Rad in die Bahn nach Biganos, um von dort wieder auf einer Voie Verte ins Landesinnere nach Salles zu fahren. Dann geht es auf kleinen Sträßchen zurück zur Küste zum Austernessen (ca. 38 - 45 km).

8. Tag: Au revoir, Aquitaine
Transfer zum Flughafen nach Bordeaux und Rückflug.


Anforderungsprofil:
Einfache Radtouren in flachem Gelände, wie z. B. gut ausgebaute Flussradwege entlang der Elbe, Donau oder Mosel. Für Einsteiger und Genussradler gut geeignet.

So wohnen wir:
Hotel: Das kleine Hotel Orange Marine verfügt über 20 Zimmer, die überwiegend um einen Innenhof gruppiert liegen, in dem man bei schönem Wetter und zum Abendessen gemütlich sitzen kann. Zimmer: TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage, teilweise mit Balkon oder Terrasse Verpflegung: Frühstück und Abendessen Lage: Das Hotel liegt nur 50 m vom Hafen und einem angrenzenden kleinen Strand entfernt, zum Zentrum von Arcachon und weiteren Stränden sind es entlang der Meerespromenade etwa 2 km.

Tourencharakter:
Die vier Radtouren sind zwischen 35 - 50 km lang. Eine 5. Radtour ist fakultativ. Die Radstrecken führen über verkehrsarme Nebenstraßen, oft auch über angelegte Radwege und sogenannte "voies vertes", stillgelegte Eisenbahntrassen, die zu Radwegen umgebaut wurden.

Anreisetermine: Doppelzimmer / Einzelzimmer pro Person in EUR
13.06.2020: 1465 / 1745
22.08.2020: 1465 / 1745

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Atlantikstrände und Dünen - der Südwesten Frankreichs
6716R
Veranstalter Wikinger Reisen - Geführte und individuelle Radreisen
Reiseart geführt
Buchungsnummer 700371-1711814
Beginn 13.06.2020
Ende 20.06.2020
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.465,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 10 / 18
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Flug mit Air France oder KLM Royal Dutch Airlines in der Economyclass nach Bordeaux und zurück
  • Transfers in Frankreich
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (4 geführte Radtouren)
  • Bootsfahrten an Tag 3 und 6
  • Radmiete (21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 2 - 7
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
Zusatzkosten / -leistungen Einzelzimmer siehe Reisebeschreibung
Preisnachlässe
Region Frankreich - Aquitanien, Frankreich - Garonne, Frankreich (Alle Regionen), Frankreich - Bordeaux, Frankreich - Atlantischer Ozean, Frankreich - Gironde

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
13.06.2020 20.06.2020 EUR 1.465,00 Go!
22.08.2020 29.08.2020 EUR 1.465,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.