Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Irlands Norden - Die schönste Küste
E-Bike-Reise Irland, 8 Tage - 280 km

Buchungsnummer700524-1735164
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 2.095,00
Termin, z.B.04.07.2020
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Irland, das ist einzigartige Natur, Whiskey, Austern und keltische Musik - sehr viel Lebensfreude eines Volkes, das bekannt ist für seine tiefen Gefühle, seinen Humor und seine Gastfreundschaft. Erleben Sie unbändige Ausgelassenheit in Dublin und Belfast, wunderschöne Küsten und Strände, traditionsreiche Kneipen, majestätische Berge, traurige Vergangenheit in Derry, Kobolde, die hinter jeder Hecke zu lauern scheinen, atemberaubende "gigantische" Schönheit im County Antrim und Radeln auf spektakulären Küstenwegen. Sanfte grüne Hügel, belebt von den allgegenwärtigen Schafen, begleiten uns auf dem Weg.


Reiseablauf

1. Tag: Ankunft und ein Guinness in Dublin
Gäste mit gebuchtem Anreisepaket landen am Vormittag in Dublin und haben Zeit, die Wikingerstadt "Dubh Linn" zu entdecken. Von unserem wunderschön gelegenen Hotel gehen wir zu Fuß auf eine geführte Entdeckungsreise. Wir erleben eine Stadt voller Historie, das Liberties-Viertel, stilvolle Architektur, die Saint Patrick’s Cathedral, aber auch die Welt- und Hauptstadt eines der liberalsten Völker Europas. Am Abend genießen wir ein traditionelles Pubessen und nutzen die Gelegenheit für einen Plausch bei einem "swift half", einem halben Pint des weltberühmten Guinness Draught.

2. Tag: Rauer Nordwesten ca. 38 km
Per Bus geht es heute in den Küstenort Dungloe im County Donegal. Es ist eine urwüchsige Landschaft, die auf uns wartet. Der Nachmittag beginnt mit sanft rollender Küstenlandschaft, unzähligen kleinen Seen und vom Wetter gezeichneten Findlingen. Bei Annagry verlassen wir die Küste, Berge erscheinen am Horizont, einsame Häuser säumen kleine Straßen und bald ist es nicht mehr weit nach Gweedore am Lough Nacung. Idyllisch gelegen am Clady River bietet das Courthotel neben märchenhaften Blicken auf den Lough irische Gastlichkeit und eine vorzügliche Küche.

3. Tag: Exotische Pflanzen und karge Berge ca. 55 km
Sanft schlängelt sich die romantische Straße durch karge Berglandschaft, links des Weges steigt majestätisch Mount Errigal mit seinem von Quarz glitzernden Gipfel in den Himmel und es geht zum Glenveagh Nationalpark. Der zweitgrößte Nationalpark Irlands umfasst Berge, Schluchten, Wälder und Seen von unwiderstehlicher Schönheit und das Glenveagh-Schloss mit exotischem Garten direkt in seinem Herzen. Nach einer Führung geht es ausgeruht bergab zur Küste nach Downings, einem lebhaften Badeort. Unser Hotel liegt nur zwei Gehminuten vom Strand entfernt und der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Dünen und ein Leuchtturm ca. 52 km
Der Weg zum nördlichsten Ausläufer Irlands und dem aufsehenerregend gelegenen Leuchtturm von Fanad Head ist gefüllt mit atemberaubenden Blicken auf den wilden Atlantik, seine Buchten und Strände. Nach der Leuchtturmbesichtigung und einem stärkenden Picknick in den Dünen geht es per Fähre zur Halbinsel Inishowen. Per Bus gelangen wir zur Ballyliffin Lodge. Nach der Ankunft am Nachmittag in der traditionsreichen, familiengeführten Lodge ist Zeit, die Umgebung zu erkunden. Die verträumte Pollan Bay ist nur wenige Minuten entfernt.

5. Tag: Kartoffelpest und britisches Irland ca. 46 km
Beim Besuch des Doagh Famine Village lernen wir die Geschichte Irlands von der großen Hungersnot um 1840 bis zur Auswanderungswelle kennen. Danach rollen wir durch einen der fruchtbarsten Landstriche Irlands mit kleinen Familienbetrieben, niedrigen Steinmauern, grasgrünen Feldern und dem goldenen Strand von Culdaff. Es ist nicht weit per Bus nach Derry im britischen Teil Nordirlands, bekannt aus jüngster Geschichte als Londonderry. Hier begegnen wir den Werken der Bogside Artists, einer Gruppe von Künstlern mit dem Ziel, mit ihrer "People’s Gallery" die Ereignisse der letzten 50 Jahre zu ehren und einen Bildungsversuch nachfolgender Generationen zu wagen. Abends bummeln wir noch auf der Stadtmauer.

6. Tag: Von Buchen und "gigantischer" Schönheit ca. 59 km
Heute fahren wir mit dem Zug nach Coleraine, dann mit dem Rad auf kleinen Straßen durch ein anderes - britisches - Irland bis nach Ballymoney mit seiner berühmten Allee von Buchen, Drehort der Fernsehserie "Game of Thrones". Der Nachmittag gehört dem grandiosen "Giant’s Causeway," einer einzigartigen vulkanischen Felsformation an der Küste, der Sage nach von Riesen als eine Brücke ins Meer gebaut. Bei der Weiterfahrt machen wir Halt an der Ruine Dunluce Castle, dessen Küche durch den "Gesang eines Geistes" ins Meer gestürzt ist. In Portrush an der Atlantikküste beziehen wir Quartier für den Abend, ideal, um den Hafen oder den Blue Flag Strand zu erkunden.

7. Tag: Küsten und Belfast ca. 30 km
In der Nähe der Rope Bridge, wo ein traumhafter Blick die Abfahrt erleichtert, beginnt unsere beschauliche Tour entlang der Küste. Blicke auf den Atlantik und das nur 25 km entfernte Schottland machen den Weg zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vom pittoresken Küstendorf Cushendun bringt uns ein Transfer nach Belfast. Entstanden in der Bronzezeit aus bescheidenen Anfängen an der Mündung des Lagan, ist Belfast heute eine weltoffene Hauptstadt mit viel Charme. Wir entdecken diesen einzigartigen Ort auf einer Führung mit anschließendem Abendessen und einem traditionellen "pub crawl", einer lokalen Kneipentour.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Heute morgen heißt es Abschied nehmen von der "grünen Insel". Per Transfer gelangen Sie zum Flughafen Dublin, wo die Reise endet. Heimreise oder individuelle Verlängerung. Gäste mit gebuchtem Anreisepaket erreichen Frankfurt um ca. 15:15 Uhr.


Zusatzübernachtung:
in Dublin:pro Person im DZ ab EUR 110,- / EZ-Zuschlag EUR 35,-
in Belfast:pro Person im DZ EUR 80,- / EZ-Zuschlag EUR 60,-

Hin- und Rückreise
Für alles ist gesorgt.
Das Anreisepaket umfasst: Gruppenflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Dublin und von Dublin nach Frankfurt/Main inkl. Flughafentransfer als Gruppentransfer am 1. Reisetag. Ebenso buchbar sind individuelle Reiseverlängerungen.

Reiseleitung
Christian Bischop ist im Hauptberuf Musiker und Schlagzeuger. Der gebürtige Westfale zeigt Ihnen mit viel Charme und Wissen per Rad die schönsten Regionen Europas - vom Baltikum bis nach Portugal.
Kornel Moravecz studierte Geschichte, Romanistik und Politik und lebt nun in Valencia. Seit seiner Jugend ist er eng mit dem Reisen verbunden. Seine Lebensfreude lässt Kultur, Landschaft und die kulinarische Seite des Landes mit ihm als Reiseleiter zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Die Hotels
Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels, der selben Kategorie gebucht werden.
Dublin: Camden Court Hotel
Gaoth Dobhair: Gweedore Court Hotel
Downing : Downing Bay Hotel
Ballyliffin: Ballyliffin Lodge Hotel & Spa
Derry: Maldron Hotel Derry
Portrush: Portrush Atlantic Hotel
Belfast: Ramada Encore Belfast

Schwierigkeitsgrad
Wir radeln meistens in Küstennähe, nach Möglichkeit auf windgeschützten Strecken. Wir nutzen überwiegend gut befestigte Wege, falls notwendig auch Naturstrecken. Die Stecken führen durch überwiegend hügeliges, teils flaches Gelände.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Irlands Norden - Die schönste Küste
E-Bike-Reise Irland, 8 Tage - 280 km
Veranstalter Die Landpartie Radeln & Reisen GmbH
Reiseart geführt
Buchungsnummer 700524-1735164
Beginn 04.07.2020
Ende 11.07.2020
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 2.095,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl 8 / 18
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Alle Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse und Komforthotels (Dusche oder Bad / WC)
  • Bei Buchung eines Einzelzimmers reservieren wir, wenn nicht anders ausgeschrieben, ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung.
  • Umfangreiches Frühstück
  • Ausgewählte, dreigängige Abendmenüs
  • Landpartie-E-Bike und technischer Service
  • Praktische Landpartie-Fahrradtasche für das Tagesgepäck
  • Sämtliche Eintritte und Führungen
  • Sämtliche Transfers per Bahn, Bus, Schiff oder Taxi (ausgenommen Transfers vom/zum Flughafen bei selbstorganisierter Anreise. Diese Transfers sind Teil des Anreisepaketes)
  • Qualifizierte, ortskundige Landpartie-Reiseleitung per E-Bike
  • Zweiter Reiseleiter als Fahrer des Landpartie-Begleitfahrzeugs
  • Gepäcktransport und -service
  • Sämtlicher Service und Leistungen der Reiseleiter (z.B. Picknickvorbereitung)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Hafen- und Flughafengebühren im Rahmen des gebuchten Anreisepaketes und auf der Reise
  • Landpartie-E-Bike 8-Gang: inklusive
Zusatzkosten / -leistungen
  • Saisonzuschlag p.P. im DZ 18.07.: 40,- EUR
  • EZ-Zuschlag: 335,- EUR
  • Saisonzuschlag EZ 18.07.: 70,- EUR
  • Anreisepaket ab / bis Frankfurt: ab 265,-
  • Zubringerflüge: auf Anfrage
  • Rail and Fly 2. Kl.: 80,- EUR
  • Picknickumlage fakultativ ca. 8 - 12 EUR pro Tag
  • Kurtaxe und Bettensteuer bei individuell gebuchten Reiseverlängerungen
  • Einkehr unterwegs, Getränke und Trinkgelder
  • Buchbares Anreisepaket oder individuelle Anreise
  • Reiseversicherungen, wie gewünscht
Preisnachlässe
Region Großbritannien - Nordirland, Irland - Donegal, Irland (Alle Regionen), Irland - Nationalpark Glenveagh

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
04.07.2020 11.07.2020 EUR 2.095,00 Go!
11.07.2020 18.07.2020 EUR 2.095,00 Go!
18.07.2020 25.07.2020 EUR 2.095,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.