Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Lassen Sie sich auf dieser Tour verzaubern von der Fahrt an Havel und Spree und der Berliner Seenlandschaft mit dem Mu¨ggelsee und dem Wannsee, dem urspru¨nglichen Briesetal, den historischen Stadtzentren, interessanten Museen, weiten Mischwäldern und sanften Hu¨geln unserer märkischen Feldund Heidelandschaft. Im Verlauf der Tour fu¨hren wir Sie einmal rund um unsere Hauptstadt Berlin. Dabei haben wir fu¨r Sie eine interessante, gut zu fahrende und abwechslungsreiche Strecke zusammengestellt.

1. Tag
Anreise nach Dallgow, Übernachtung und ausfu¨hrliche Tourenund GPS-Einweisung. Übergabe Tasche mit Infomaterial.

2. Tag - Dallgow nach Wandlitz (58 oder 66 km)
Sie fahren den Berliner Mauerweg entlang bis an die Havel und weiter bis zum Grenzturmmuseum. Hier ist deutsche Grenzgeschichte erlebbar. Von dort aus radeln Sie flussaufwärts am westlichen Ufer entlang der Havel, streifen Hennigsdorf und fahren durch Hohen Neuendorf bis zum Briestal. Hier können Sie sich entscheiden über den Radweg durch Oranienburg(66 km) oder durch den naturbelassenen Weg teilweise durch das Briesetal ( 58 km) bis nach Wandlitz.

3. Tag - Wandlitz nach Fredersdorf (48 km)
Sie fu¨hrt durch Wandlitz zum ehemaligen Wohnsitz von Honecker und Co. Sie fahren nun durch Bernau mit seinem historischen Stadtkern und weiter nach Börnicke. Hier empfehlen wir einen Stopp an der Schlossanlage mit einem kleinen romantischen See und weiter nach Altlandsberg mit seinem historischen Stadtkern. Im Hotel in Fredersdorf können Sie bei Beauty und Wellness neue Energie fu¨r den nächsten Tag tanken.

4. Tag - Fredersdorf nach Königs Wusterhausen (55 km)
Nach wenigen Kilometern erreichen Sie Ru¨dersdorf und den sehr interessanten Museumspark der Baustoffindustrie mit viel Wissenswertem u¨ber den Kalksteinabbau im Tagebau. Bei der Weiterfahrt in Richtung Köpenick entlang mehrerer kleiner Seen, durch Erkner und Hessenwinkel erreichen Sie dann den Großen Mu¨ggelsee mit Badestellen und Rastmöglichkeiten. Dort splittet sich die Tour in zwei Varianten. Variante 1 fu¨hrt durch die Berliner Bu¨rgerheide bis zur Fähre in Wendenschloss. Bei Variante 2 fahren Sie weiter am Mu¨ggelsee entlang bis zur Köpenicker Altstadt. Dor t empfehlen wir einen Zwischenstopp fu¨r die Besichtigung des bekannten Rathauses mit einem Denkmal fu¨r den Hauptmann von Köpenick und der Schlossinsel. Weiter geht es durch den Fischerkietz bis zur Fähre in Wendenschloss. Hier setzen Sie nach Gru¨nau u¨ber. Weiterfahrt nach Königs Wusterhausen.

5. Tag - Königs Wusterhausen nach Großbeeren (43 km)
Nach dem Start am Hotel radeln Sie durch den Ort. Nehmen Sie sich Zeit, das Schloss und die Kavalierhäuser mit Schlossrestaurant und Zuckerbäckerei zu besichtigen. Am Nottekanal entlang gelangen Sie nach Mittenwalde. Hier finden Sie die St.-Moritz-Kirche aus dem 13. Jahrhundert mit einem gotischen Schnitzaltar. Fahren Sie am Stadttor und am Pulverturm in Richtung Rangsdorf und Diedersdorf. Auf dem Schlossgelände in Diedersdorf finden Sie zahlreiche gastronomische Angebote. Die Tour endet in Großbeeren.

6. Tag - Großbeeren nach Dallgow 58 km)
Radeln Sie auf dem Mauerradweg in Richtung Potsdam. Hier können Sie sich viel Zeit nehmen, um Potsdam mit seinen Schlössern und Gärten zu erobern. Von Potsdam fahren Sie weiter u¨ber den Schlosspark Glienicke und direkt am Ufer der Havel entlang, vorbei an der Pfaueninsel bis nach Wannsee. Hier setzen Sie mit der Fähre u¨ber die Havel bis nach Kladow. Weiterfahrt mit dem Rad nach Dallgow.

7. Tag
Abreise in Dallgow oder Verlängerungstage.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.