Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Selbstfahrer-Radtour Ostkuba
Individuelle Radtour durch Cubas Osten entlang am Meer und durch ländliche Gebiete

Buchungsnummer7020437-1410304
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 540,00
Termin, z.B.Feb 2018 (täglich)
Etappenlänge70 - x km

Reisebild Tourenverlauf

Diese mittelschwere Radtour durch den Osten Kubas, der zu den landschaftlich und klimatisch abwechslungsreichsten Regionen des Landes gehört. Gleichzeitig ist Ost-Kuba noch vergleichsweise wenig touristisch erschlossen. Hier befinden sich unter anderem die Sierra Maestra, der Humboldt-Nationalpark und - als Kontrast - die Nickelerz-Minen von Moa. Ganz im Osten liegt Baracoa, die älteste Stadt und erste Hauptstadt des Landes mit ihrem eigenen Flair und ihrer idyllischen Umgebung.

Die Radreise verläuft überwiegend am Meer entlang und durch touristisch kaum erschlossene ländliche Gebiete. Einige Etappen führen durch hügeliges bis bergiges Gelände. Eine gute Kondition ist von Vorteil. Ca. 85% der Strecke sind asphaltiert. Die Qualität des Straßenbelages ist jedoch sehr unterschiedlich, genauso wie die der Unterkünfte, die von soliden Mittelklasse-Hotels über Casas Particulares bis zu einfachen Hütten reichen (Campismos).

Die Radtour kann ab einer Person zu jedem gewünschten Termin stattfinden. Der Reiseverlauf kann Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden. Reiseleitung, Begleitfahrzeug oder Gepäcktransport können auf Wunsch (und nach Verfügbarkeit) zusätzlich gebucht werden.

Holguin (1 Übernachtung)

Die erste Nacht Ihrer Selbstfahrertour durch Cubas Osten verbringen Sie in Holguin, wo wir eine Privatunterkunft für Sie gebucht haben.

1. Etappe (70km +Transfer 70 km ): Holguin - Manzanillo (1 Übernachtung)
Früh morgens werden Sie an Ihrer Unterkunft in Holguin abgeholt. Anschließend verlassen Sie Holguin und fahren per Privattransfer nach Bayamo. Dort satteln Sie auf und machen sich auf den Weg in das 70km entfernte Manzanillo, dem Geburtsort von Tomás Estrada Palma, dem ersten Präsidenten der unabhängigen Republik Kuba. Vom Tourismus noch kaum erschlossen, leben die Einwohner der Stadt hauptsächlich von der Fischerei. Sie übernachten in Manzanillo in einem einfachen Hotel oder in einer Casa Particular.

2. Etappe (77 km): Manzanillo - Niquero (1 Übernachtung)
Nachdem Sie in Manzanillo ausgiebig gefrühstückt haben, starten Sie die nächste Etappe Ihrer Radtour durch Cubas Osten. Mit dem Meer zu Ihrer Rechten und der Sierra Maestra zu Ihrer Linken, führt Sie die heutige Etappe die Küste entlang ins untouristische Städtchen Niquero, wo Sie in einem kleinen Hotel oder in einer Casa Particular übernachten.

3. Etappe (70 km): Niquero - Pilón (2 Übernachtungen)
Nachdem Sie in Niquero Kraft getankt und Ihre Wasserflaschen aufgefüllt haben, wartet heute die Weiterfahrt nach Pilón auf Sie. Die heutige Etappe führt Sie über die Westausläufer der Sierra Maestra und beinhaltet einige Steigungen, die postkartengleiche Landschaft während der Abfahrten lässt die absolvierten Höhenmeter jedoch schnell vergessen. Sie übernachten bei Ihrem Zwischenstopp in Pilón in einer kleinen Ferienanlage.

4. Etappe (60 km): Pilón - La Mula (1 Übernachtung)
Nach Ihrem Aufenthalt in Pilón satteln Sie wieder auf und folgen der Küstenstraße weiter gen Osten nach La Mula. Die landschaftlich schöne Route lädt zwischendurch immer wieder zu Zwischenstopps ein, um den tollen Ausblick auf sich wirken zu lassen oder Erinnerungsfotos für das persönliche Reisefotoalbum zu schießen. Am Ende der Tagesetappe erreichen Sie die einfachen Ferienhütten des kleinen Feriendorfes La Mula an der Flussmündung des Rio Turquino, wo Sie die nächste Nacht Ihrer Reise verbringen.

5. Etappe (53 km): La Mula - Chivirico (1 Übernachtung)
Sie lassen La Mula hinter sich und machen sich auf den Weg zum nächsten Zwischenstopp Ihrer Radtour. In Chivirico haben wir für Sie ein Zimmer in einem gepflegten All Inclusive Hotel mit tollen Blick auf die Felsküste reserviert.

6. Etappe (78 km): Chivirico - Santiago de Cuba (2 Übernachtungen)
Nach Ihrem Aufenthalt in Chivirico schwingen Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad und folgen der Küste weiter in die zweitgrößte Stadt Cubas, Santiago de Cuba. Nachdem Sie die vergangenen Tage Ihrer Radtour in Hotels und Campismos verbracht haben, verbringen Sie Ihren Aufenthalt in Santiago de Cuba wieder in einer gemütlichen Privatunterkunft. Am letzten Tag Ihrer Selbstfahrertour durch Ostcuba fahren Sie mit dem Viazulbus wieder zurück nach Holguin, wo Ihre Radtour durch den wilden Osten Cubas endet.

Mögliches Anschlussprogramm, z.B. ...
...Weiterfahrt nach Baracoa: Für ambitionierte Radler besteht nach dem Aufenthalt in Santiago de Cuba die Möglichkeit, die Selbstfahrertour über Guantanamo und Ymias bis nach Baracoa fortzusetzen, wo u.a. zahlreiche Exkursionen in den Humboldt Nationalpark auf Sie warten.
...Transfer nach Guardalavaca mit dortigem Strandurlaub.



Hinweise:
Dieser Reiseverlauf ist beispielhaft und kann Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden.
Die in den Reiseausschreibungen angegebenen Unterkünfte sind die von uns üblicherweise auf dieser Route gebuchten Unterkünfte. Leider kann es aufgrund der aktuellen Kapazitätsverhältnisse jedoch zu kurzfristigen Umbuchungen der vorgesehenen Hotels kommen. Vereinzelt kann dies zu Änderungen im Reiseverlauf führen.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Selbstfahrer-Radtour Ostkuba
Individuelle Radtour durch Cubas Osten entlang am Meer und durch ländliche Gebiete
Veranstalter PROFIL cuba-reisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 7020437-1410304
Beginn Feb 2018 (täglich)
Ende
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 540,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 70 - x km
Teilnehmerzahl 1 / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 9 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels und/oder Casas Particulares mit wechselndem Komfort und in Campismos
  • Verpflegung: Frühstück, z.T. All Inclusive
  • Fahrradmiete inkl. 1 Paar Packtaschen (2x 20l) und Gepäckaufbewahrung für die Dauer der Radreise
  • Kartenmaterial für jede Etappe
  • Anfangstransfer von Holguin nach Bayamo und Rücktransfer von Santiago nach Holguin
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZZ 190,00 EUR
  • An-/Abreise
  • Visum
  • Reiseleitung/Gepäcktransport/Begleitfahrzeug (nach Verfügbarkeit zubuchbar)
  • Als ’optional’ gekennzeichnete Eintritte, Ausflüge, Transfers, Mahlzeiten & sonstige Leistungen
Preisnachlässe
Region Kuba - Sierra Maestra, Kuba - Santiago de Cuba, Kuba (Alle Regionen), Kuba - Ostkuba, Kuba - Nationalpark Alexander von Humboldt, Kuba - Granma, Kuba - Karibik

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Sep 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Okt 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Nov 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Dez 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Jan 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Feb 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Mrz 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Apr 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Mai 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Jun 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Jul 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!
Aug 2018 (täglich) EUR 540,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.