Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Von Salzburg nach Bled
Eine grenzüberschreitende Radtour durch Natur und Geschichte

Buchungsnummer7020499-1453818
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 695,00
Termin, z.B.Sep 2018 (jeden Di., Sa. und So.)
Etappenlänge30 - 50 km

Tourenverlauf

Die grenzüberschreitende Radtour beginnt in der historischen Musikstadt Salzburg und führt Sie auf Radwegen oder Nebenstraßen durch die herrliche Landschaft, entlang der Flüsse und durch pittoreske Täler (Salzachtal, Gasteinertal und Mölltal), mit einem kurzen Abstecher nach Italien, in die slowenische Tourismusperle - nach Bled. Sie rasten an Wasserfällen und radeln, im Schatten hoher Berge, an historischen Stätten vorbei und durchqueren nette Dörfer, wo Sie sich typische Gerichte schmecken lassen können. In der am See mit der Inselkirche gelegenen Stadt Bled ist die Radtour beendet; Sie sollen aber unbedingt die Bleder Cremschnitte probieren, mit einem Boot (Pletna) auf die Insel fahren und in der Kirche läuten - wenn es dreimal klingelt, geht Ihr Wunsch in Erfüllung. Steigen sie auch auf die Burg oberhalb der Stadt und genießen Sie die schöne Aussicht.

1.Tag ANKUNFT in Salzburg.
Wir empfehlen Ihnen bereits 1-2 Tage vor Beginn der Radtour anzureisen, um die Geburtsstadt des weltbekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und ihre Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Übernachtung in einem 3 Sterne Hotel oder Pension mit Frühstück.

2. Tag: SALZBURG - BISCHOFSHOFEN / ST. JOHANN IM PONGAU (55 KM)
Heute radeln Sie durch das liebliche Salzachtal zur 900 Jahre alten Burg Hohenwerfen. Die auf einem 113 m hohen Berg über dem Dorf Werfen gelegene Burg gehört zu den ältesten und besterhaltenen Europas und ist von den bekannten Gebirgszügen des Tennengebirges, des Hagengebirges und des Hochkönigs umgeben, also auch ein auch ein lohnenswerter Aussichtspunkt. Falls Sie Zeit und Energie genug haben, fahren sie noch zur Eisriesenwelt (Die größte Eishöhle der Welt). Übernachtung im bekannten Wintersportort Bischofshofen.

3. Tag: BISCHOFSHOFEN / ST. JOHANN IM PONGAU - MALLNITZ (55 KM)
Auf Radwegen fahren Sie durch das schöne Gasteinertal und die fantastische Liechtensteinklamm. Das bekannte Kurort Bad Gastein, das Monte Carlo der Alpen bietet sich für eine Pause an. Mitten im Ort liegt Gasteiner Wasserfall, einer der bekanntesten Wasserfälle Österreichs. Das Kraftwerk an diesem Wasserfall ist eines der ältesten Wasserkraftwerke des Bundeslandes Salzburg. Sie radeln dann weiter nach Böckstein um die Eisenbahnverbindung Tauernschleuse zu nutzen, die das Bundesland Salzburg mit der Sonnenseite der Alpen verbindet. Die Nacht verbringen Sie im Nationalpark Hohe Tauern, in Mallnitz.

4. Tag: MALLNITZ - MÖLLBRÜCKE / SACHSENBURG (41 KM)
Im Herz Kärntens radeln Sie heute abwärts ins von majestätischen bis zu 3000 m hohen Bergen umgeben Mölltal. Der Höhepunkt des Tages ist die Fahrt mit der Zahnradbahn hinauf zum Kreuzeck, über dem Drautal gelegen. Lassen Sie sich Zeit, um die herrliche Aussicht zu genießen, danach fahren sie weiter bis nach Möllbrücke/Sachsenbrug.

5.Tag: MÖLLBRÜCKE / SACHSENBURG - VILLACH (55 KM)
Ein relativ leichter Abschnitt liegt heute vor Ihnen. Entlang des Flusses Drau fahren Sie nach Spittal an der Drau und erreichen danach die Siedlung Sankt Peter in Holz, einst beeindruckende antike römische Stadt Teurnia mit dem interessanten Römermuseum. Weiter geht es nach Villach, wo Drau- und Gailtal zusammentreffen und sich das alpine Klima bereits dem mediterranen annähert. Besuchen Sie das Oldtimer Museums oder unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Drau.

6. Tag: VILLACH - KRANJSKA GORA (55 KM)
Auf dem Weg nach Slowenien machen Sie einen kurzen Abstecher zum Grenzort Tarvisio in Italien. Genießen Sie einen Cappuccino oder eine Pizza bevor es auf einem landschaftlich schönen Radweg auf der alten Bahnstrecke von Italien nach Slowenien, ein kurzes Stück auch durch das Savatal weiter geht. Bei Ihrer Ankunft in das Winter und Sommersportzentrum Kranjska Gora begrüßt Sie die Gebirgskette der Karawanken. Kranjska Gora ist auch für Männerskiweltcuprennen bekannt.

7. Tag: KRANJSKA GORA - BLED (45 KM)
Die Strecke führt Sie entlang der Julischen Alpen auf dem schönen Radweg ins Ort Mojstrana. Im Dorf befindet sich das Bergsteigermuseum, am Viharnik Garten sind die Namen der Teilnehmer der Olympischen Spiele aus dieser Gegend aufgeschrieben. Es lohnt sich, hier eine Pause einzulegen. Anschließend fahren Sie in eines von den drei "Triglavtäler", ins Krma Tal unterhalb des höchsten Berges Sloweniens und Julischen Alpen, Triglav, 2864 m. Im Krma Tal können Sie die Bergkulisse der Julischen Alpen beobachten, das Bauernmuseum besuchen und danach weiter, in das eine der bekanntesten Orte des Landes - Bled radeln. Die am See gelegene Stadt mit einer Inselkirche und der Burg oberhalb des Sees sollen Sie richtig kennenlernen! Fahren Sie mit einer Pletna auf die Insel, wenn die Kirchenglocke dreimal klingelt, geht Ihr Wünsch in Erfüllung! Und vergessen Sie nicht, die berühmte Bleder Cremeschnitte auf der Terrasse am See zu kosten.

8. Tag: BLED Die Tour endet nach dem Frühstück. Wir organisieren für Sie gerne einen Verlängerungsaufenthalt oder den Rücktransfer.


Abfahrten Samstags, Sonntags und Dienstags
Nebensaison (6.5. - 13.6. und 2.9. - 21.9) 695 EUR
Hauptsaison (17.6. - 29.8.) 720 EUR

Keine Abfahrten am 24.7., 28.7. and 29.7.; 1.8.; 2.9.; 3.9. und 5.9.2018 wegen Veranstaltungen

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Von Salzburg nach Bled
Eine grenzüberschreitende Radtour durch Natur und Geschichte
Veranstalter Helia - Cycling
Reiseart individuell
Buchungsnummer 7020499-1453818
Beginn Sep 2018 (jeden Di., Sa. und So.)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 695,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 2 / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • Übernachtung in Hotels oder Pensionen (3 oder 4 Sterne) im Doppelzimmer mit Dusche/WC und Frühstück.
  • Gepäcktransfer zwischen Hotels (ein Stück pro Person max. 20 kgs). Jedes weiteres Stück 10 EUR vor Ort zu zahlen.
  • Infopaket inklusive detaillierte Routenbeschreibung mit Karten in einfach Englisch (eines pro Buchung, jedes weiteres Komplet 20 EUR).
  • Bahnfahrkarte Gasteiner Tal - Mallnitz inkl. Fahrradbeförderung.
  • Notfallnummer während der Tour
Zusatzkosten / -leistungen
  • Halbpension - sieben Abendessen 105 EUR.
  • Einzelzimmer 95 EUR.
  • Radmiete 90 EUR die klassischen Trekkingräder sind mit ausgerüstet mit Schloss und Seitentaschen.
  • Elektro Fahrrad 160 EUR.
  • Transfers Bled - Ljubljana Flughafen 30 EUR, Bled - Flughafen Klagenfurt 65 EUR Preise jeweils pro Person, min. 2 Personen.
  • Zusatznächte: *** Sterne Hotel in Salzburg 70 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 95 EUR Einzellzimmer. *** Sterne Hotel in Bled 59 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück, Einzelzimmer 85 EUR, 3-Gänge Menü 15 EUR im **** Sterne Hotel in Bled 79 EUR pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück, Einzelzimmer 135 EUR, 3-Gänge Menü 25 EUR.
Preisnachlässe
Region Slowenien - Save, Österreich - Alpen, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Drau, Österreich - Kärnten, Österreich - Nationalpark Hohe Tauern, Österreich - Salzach, Österreich - Salzburg, Österreich - Tauern, Slowenien - Alpen, Slowenien (Alle Regionen), Slowenien - Karawanken, Slowenien - Nationalpark Triglav , Österreich - Salzburger Land

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Jul 2018 (jeden Di., Sa. und So.) EUR 720,00 Go!
Aug 2018 (jeden Di., Sa. und So.) EUR 720,00 Go!
Sep 2018 (jeden Di., Sa. und So.) EUR 695,00 Go!
Mai 2018 (jeden Di., Sa. und So.) EUR 695,00 Go!
Jun 2018 (jeden Di., Sa. und So.) EUR 720,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.