Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tourenverlauf

Sein Wasser berührt. Seine Natur bezaubert. Eingebettet zwischen Nationalpark Nockberge und der Millstätter Alpe liegt der Millstätter See. Ganz im Zeichen des sinnlichen Naturerlebnisses stehen die Seeberührungen und Bergberührungen.

Anreise
Individuelle Anreise und Bezug des Quartiers. Heute haben Sie Zeit die Umgebung des Hotels zu erkunden oder ein Sonnenbad an den Ufern des Millstätter Sees zu genießen.

Tourenvorschläge:

Millstätter See-Rundfahrt, ca. 35 km
Beginnen Sie Ihren Radurlaub mit einer Umrundung des Millstätter Sees. Auf dem 30 km langen Radweg umrunden Sie den See und lernen dabei die unberührte Natur des Südufers ebenso kennen, wie die kulturellen Schönheiten der umliegenden Orte. Besuchen Sie das Schloss Sommeregg mit seinem Foltermuseum und das Benediktinerstift Millstatt. Besuchen Sie den "Millstätter Villenweg", der Sie zu den Villen aus der Gründerzeit führt.

Drauradweg im oberen Drautal, ca. 55 km
Der heutige Tag beginnt mit einer Zugfahrt nach Berg im Drautal. Südlich der Drau radeln Sie teilweise direkt am Ufer, teilweise etwas abseits durch kleine Dörfer über freies Gelände. Vorbei an Greifenburg und Sachsenburg geht es über das Lurnfeld nach Spittal. In Spittal verlassen Sie den Drauradweg und radeln zurück an den Millstätter See.

Drauradweg im unteren Drautal, ca. 50 km
Heute erkunden Sie den nächsten Abschnitt des Drauradweges. Immer der Drau entlang radeln Sie von Spittal bis Villach auf einem der schönsten Radwege Österreichs. In Villach sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung oder einen kurzen Stadtbummel nehmen. Oder genießen Sie bei einem Kaffee am Hauptplatz das südliche Flair der Stadt im Dreiländereck Kärnten - Slowenien - Italien. Ihr Tag endet mit einer Zugfahrt nach Spittal.

Mölltalradweg, ca. 65 km
Gleich nach dem Frühstück starten Sie Ihre Tour ins Mölltal. Gemütlich radeln Sie entlang der Möll, vorbei an Schluchten und Wasserfällen. Genießen Sie das wirklich beeindruckende Panorama. Der Radweg führt Sie - immer leicht abfallend - auch zurück zur Unterkunft.

Spittal, ca. 40 km
Die letzte Tour führt Sie direkt nach Spittal. Besuchen Sie hier das einzigartige Schloss Porcia, welches heute als das schönste Renaissancebauwerk Österreichs gilt. Weiter geht es zum Museum Teurnia, wo Sie Funde einer keltischen und später römischen Siedlung sehen. Nach der Besichtigung radeln Sie weiter nach Baldramsdorf. Hier finden Sie das Kärntner Handwerksmuseum, in dem Geräte

Abreise
Individuelle Abreise nach dem Frühstück oder Verlängerung. und Dokumente von rund 40 Berufen untergebracht sind. Von Baldramsdorf geht es zurück an den Millstätter See.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.