Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Mit Rad und Schiff: Frankreich / Provence und Camargue (FR024)
Von Avignon nach Aigues Mortes

Buchungsnummer7020610-1473050
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.190,00
Termin, z.B.15.09.2018
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Eine Rad und Schiff Tour durch unberührte Natur: Sie beginnen in Avignon, durchqueren das antike römische Pont du Gard und radeln dann durch die Landschaft der von Van Gogh verewigten Provence. Durch das Rhone Tal geht es weiter nach Arles bis Sie schließlich zur mittelalterlichen Festung Aigues Mortes in der wilden Camargue gelangen.

1. Avignon
Anreise. Einschiffung ab 18 Uhr. Das Schiff wartet auf Sie am Quai de la Ligne, bei der berühmten Brücke Pont St. Bénezet.

2. Avignon Rundtour (30 km)
Heute erreichen Sie, Île de la Barthelasse durchquerend, das andere Rhône-Ufer und radeln in der typischen Garrigue-Landschaft zwischen Weinbergen und Obstgärten. Vor Ihrer Rückkehr besuchen Sie Villeneuve Les Avignon, in der Vergangenheit als Stadt der Kardinäle bekannt. Am Nachmittag entdecken Sie das historische Zentrum von Avignon mit einer geführten Tour.

3. Avignon - Aramon (40 km)
Am Vormittag bringt Sie das Schiff nach Aramon, wo Sie anfzu radeln beginnen. Die heutige Etappe wird Sie zu dem am besten erhaltenen römischen Aquädukt Europas bringen: dem Pont du Gard, einem architektonischen Meisterwerk. Abends legen Sie in Aramon mit einem schönen Blick auf den Mont Ventoux an. Sie übernachten auf dem Schiff mit einem schönen Blick auf den Mont Ventoux.

4. Aramon - Vallabrègues (35 km)
Eine Schifffahrt am Vormittag bringt Sie nach Vallabrègues, einem schönen Dorf am Ufer der Rhône. Sie radeln dann auf Landstraßen bis Barbentane mit seinem Schloss zwischen den Flüssen Rhône und Durance. Dann radeln Sie weiter bis zur herrlichen Abtei Saint Michel de Frigulet und anschließend bis zur mittelalterlichen Burg Boulbon. Übernachtung in Vallabrègues.

5. Vallabrègues - Arles (60 km)
Diese Etappe bringt Sie bis Saint Rémy de Provence, dem Geburtsort von Nostradamus. Dieses Dorf ist auch deshalb berühmt, weil Van Gogh hier gelebt hat, als er psychisch krank war. Dann fahren Sie bis Alpilles mit dem Dorf Les-Baux-de-Provence. Eine Landschaft mit Kalksteinklippen und Olivenbäumen begleitet Ihre Reise.

6. Arles - Aigues-Mortes (25 km)
Am Vormittag besichtigen Sie Arles, die alte Hauptstadt von Gallien mit den schönen römischen Ruinen. Ein Fremdenführer wird Sie durch die Stadt begleiten.
Nach dem Mittagessen erreichen Sie die Schleuse von Saint Gilles. Von hier gelangen Sie mit einer kurzen Schifffahrt nach Aigues-Mortes, wo Sie die Nacht verbringen.

7. Aigues-Mortes, Rundtour (55 km)
Die heutige Etappe ist eine Rundtour, bei der Sie die Camargue erkunden, wo die Natur an vielen Stellen noch unberührt ist. Sie besuchen auch das schöne Fischerdorf Le Grau-du-Roi. Es besteht die Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

8. Aigues-Mortes
Abreise nach dem Frühstück.

Normalerweise folgen Sie dem Fluss Rhone und dem Kanal Rhone-Sète. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

Gesamte Strecke: 245 km
Höhenprofil bergauf: 620 m
Straßen: 95% befestigt, 5% unbefestigt

Die Strecke ist völlig flach in den zwei Etappen der Camargue, während sie nördlich von Arles ein bisschen bergab und bergauf geht. Es gibt eine anspruchsvollere Steigung in Richtung Les Baux de Provence, aber dann werden Sie ein wunderbares Panorama genießen. Die Tour ist meistens auf verkehrsarmen Nebenstraßen, aber einige kurze Strecken sind auf Straßen mit mehr Verkehr, die man nicht vermeiden kann. Einige Schifffahrten sind auch vorgesehen.

Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

Das Schiff Caprice ist wie folgt ausgestattet:
11 Kabinen (1 Einzelkabine, 2 Doppelkabinen, 8 Zweibettkabinen) von 7/8 m2.

Jede Kabine verfügt über drei nicht zu öffnende Bullaugen, ist klimatisiert und hat das eigene Bad mit Duschkabine.
Die Bettgröße beträgt 1,90 m x 0,80 m (Einzelbett) oder 1,90 m x 1,40 m (Doppelbett)


Das Wohnzimmer ist ein klimatisierter Aufenthaltsraum (12,50 x 4,10 m) und ist in zwei Bereichen unterteilt:
Restaurant mit Holzfußboden
Salon mit offener Bar.

Die insgesamt 10 Fenster geben viel natürliches Licht.

Zusätzliche Funktionen:
kostenloses WiFi im Restaurant/Bar
Höflichkeitsset
1 Sonnendeck mit Sitzplätzen und festen Markisen.

Das Schiff L’Estello ist wie folgt ausgestattet:
10 Doppelkabinen (1 mit einem Doppelbett und 9 mit getrennten Betten) von 7/8 m2.

Jede Kabine verfügt über Klimaanlage, 2 Bullaugen (1 ist im Badezimmer) und eigenes Bad.
Die Bettgröße beträgt 1,90/2 m x 0,75/0,80 m.

Das Wohnzimmer ist klimatisiert und verfügt über 5 Tischen, die Platz bis zu 23 Gästen bieten.
Es ist in zwei Bereichen unterteilt:
Restaurant mit großen Abbildungsfenstern
Salon mit bequemen Sofas und Armstühlen.

Zusätzliche Funktionen:
Sonnendeck mit fixem Sonnenvorhang, Tischen und Stühlen
Freies Wi-Fi im Restaurant/Bar Bereich
"Bring and Borrow": Reisebücher-Regal
Pétanque/boules und Spiele zur Verfügung
Höflichkeitsset

Wir erinnern Sie daran, dass das Schiff kein Hotel ist, also werden Sie während der Reise schiffstypische Geräusche an Bord hören.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Mit Rad und Schiff: Frankreich / Provence und Camargue (FR024)
Von Avignon nach Aigues Mortes
Veranstalter GIROLIBERO
Reiseart geführt
Buchungsnummer 7020610-1473050
Beginn 15.09.2018
Ende 22.09.2018
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.190,00
Unterkunftsart Schiff
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpacket)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Handtücher und Bettzeug
  • Höflichkeitsset
  • Tägliche Kurzreinigung + Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher (einmal inmitten der Woche)
  • Landkarten, Roadbook
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Stadtführung von Arles und Avignon
  • Hafengebühren
  • Begleitbus im Notfall und für tägliche Ausflüge verfügbar
Zusatzkosten / -leistungen
  • 300 EUR Einzelkabine
  • 50 EUR Spezialdiät (glutenfreie und vegane Kost)
  • 85 EUR Leihrad
  • 195 EUR Elektrorad
  • 15 EUR Radhelm
  • Getränke an Bord
  • Museen und allgemeine Extras
  • Trinkgeld
  • Alles, was nicht unter der Angabe "im Preis enthalten" aufgeführt ist.
Preisnachlässe
Region Frankreich - Languedoc Roussillon, Frankreich - Mittelmeer, Frankreich (Alle Regionen), Frankreich - Provence, Frankreich - Vaucluse, Frankreich - Mont Ventoux, Frankreich - Herault, Frankreich - Rhone, Frankreich - Alpilles, Frankreich - Gard, Frankreich - Durance, Frankreich - Camargue, Frankreich - Bouches du Rhone, Frankreich - Avignon, Frankreich - Arles, Frankreich - Gardon, Frankreich - Provence Alpes Cote d’Azur

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
14.04.2018 21.04.2018 EUR 990,00 Go!
28.04.2018 05.05.2018 EUR 1.120,00 Go!
12.05.2018 19.05.2018 EUR 1.120,00 Go!
26.05.2018 02.06.2018 EUR 1.120,00 Go!
09.06.2018 16.06.2018 EUR 1.120,00 Go!
23.06.2018 30.06.2018 EUR 1.120,00 Go!
07.07.2018 14.07.2018 EUR 1.120,00 Go!
21.07.2018 28.07.2018 EUR 1.120,00 Go!
04.08.2018 11.08.2018 EUR 990,00 Go!
18.08.2018 25.08.2018 EUR 990,00 Go!
01.09.2018 08.09.2018 EUR 1.190,00 Go!
15.09.2018 22.09.2018 EUR 1.190,00 Go!
29.09.2018 06.10.2018 EUR 1.190,00 Go!
13.10.2018 20.10.2018 EUR 1.190,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.