Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Mit dem Rad rund um das Kurische Haff | Fähranreise - 14 Tage
14-tägige individuelle Radreise ab/bis Klaipeda (inkl. Fähre ab/bis Kiel)

Buchungsnummer7020718-1519163
Reisedauer14 Tage
Preis abEUR 859,00
Termin, z.B.Okt 2019 (täglich)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Highlights

spannende Tour für routinierte Radurlauber
Kurische Nehrung - russische und litauische Seite
inkl. private Stadtrundfahrt durch Kaliningrad (Königsberg)
Gestüt Georgenburg
Memeldelta und Memelland intensiv
inkl. Fähre ab/bis Kiel

Vorspann

Das Kurische Haff prägt seit jeher das Leben seiner Anwohner. Für Zugvögel ist es nach wie vor eine wichtige Zwischenstation. Seine größten Zuflüsse sind Memel, Gilge und Deima und besonders das Memeldelta ist ein einzigartiges Naturparadies. Auf dieser Radreise erkunden Sie das Umland des Kurischen Haffs, besuchen Städte wie Memel, Königsberg und Tilsit, die heute auf die Namen Klaipeda, Kaliningrad und Sowetsk hören. Die Kurische Nehrung mit ihren ehemaligen Fischerdörfern beeindruckt Sie mit einer unvergleichlichen Dünenlandschaft, die typisch ostpreußischen Alleen spenden Schatten und allerorts treffen Sie auf Spuren einer reichen Kultur und einer spannenden Historie.
Tourencharakter

Eine Tour mit Abenteuercharakter, die sich an Tourenradler mit Kondition richtet. Die Radreise führt durch gut erschlossene Gebiete, aber auch durch Regionen, in denen der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt. Den Verlauf mit Tagesetappen von max. 70 km haben wir weitgehend auf befestigten Straßen geplant, Radwege sind eine Ausnahme. Sie fahren also meist auf Landstraßen. Hier und da sind Abschnitte stärker befahren, dafür können Sie sich auf der Kurischen Nehrung und in den ländlichen Regionen des Kaliningrader Gebietes auf wundervolle Etappen über einsame Alleen und ruhige Landstraßen freuen. Gelegentliche Schotterpassagen sind, vor allem bei der letzten Etappe nach Klaipeda, alternativlos, aber gut zu meistern. Das Profil der gesamten Tour ist insgesamt flach. Ihr Gepäck transportieren Sie bei dieser individuellen Tour selber. Gesamtstrecke ca. 530 km.
Dank Fähranreise haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Räder mitzunehmen. Alternativ können Sie über uns Leihräder mieten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Einschiffung in Kiel und Abfahrt gegen Abend (ca. 21.00 Uhr). Fährfahrt über die Ostsee in Richtung Baltikum. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Klaipeda
Ankunft in Klaipeda und Fahrt zu Ihrem Hotel (ca. 4 km, reisen Sie mit eigenen Fahrrädern an, fahren Sie eigenständig zu Ihrem Hotel, sollten Sie Leihfahrräder gebucht haben, erhalten Sie einen Transfer zu Ihrem Hotel und bekommen dort die Leihräder übergeben). Nach dem Einchecken können Sie sich schon mit Klaipeda, dem früheren Memel, vertraut machen und durch die Gassen der Altstadt flanieren. Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Klaipeda - Palanga - Klaipeda (ca. 60 km)
Heute unternehmen Sie eine Tagestour entlang der Ostsee nach Palanga (Polangen), einem beliebten Badeort an der Ostsee - die Strecke entlang der Ostsee ist landschaftlich sehr reizvoll. Eine große Attraktion ist hier das Bernsteinmuseum im Schloss. Eine riesige Sammlung des fossilen Harzes ist ausgestellt und zeigt spannende Objekte und Schmuckstücke. Cafés an der berühmten Basanavicius-Straße laden zu einer Pause ein, ein kleiner Strandspaziergang zur Seebrücke schließt den Ausflug ab. Übernachtung in Klaipeda.

4. Tag: Klaipeda - Nida (ca. 55 km)
Überfahrt per Fähre auf die Kurische Nehrung und Radtour auf dem Ostseeküstenradweg nach Nida (Nidden). Unterwegs passieren Sie Juodkrante (Schwarzort), wo ein Besuch am Hexenberg mit den bizarren Holzfiguren aus der litauischen Sagenwelt nicht fehlen sollte. In der Nähe befindet sich außerdem eine Kolonie von Kormoranen und Reiher. Ein Rundgang durch das einstige Fischerdorf Nida mit Besuch des Fischermuseums, des Thomas-Mann-Hauses, des alten Kurenfriedhofs und der Bernsteingalerie lohnt. Nida besticht mit seinen hübschen Fischerhäuschen, einer neuen Promenade für Spaziergänge und Radtouren entlang des Haffs, zahlreichen Restaurants und Cafés. Von der Aussichtsplattform der bis zu 60 Meter hohen Parniddener Düne können Sie einen herrlichen Blick auf die Landschaft genießen. Übernachtung in Nida.

5. Tag: Nida - Selenogradsk (ca. 60 km)
Grenzübertritt nach Russland (Bezirk Kaliningrad) und Fahrt auf dem russischen Teil der Kurischen Nehrung bis in den Badeort Selenogradsk (Cranz). Der Ort zeigt noch viel von seinem einstigen Charme als mondäner Badeort, leider sind die eleganten Villen oft recht baufällig. Übernachtung in Selenogradsk.

6. Tag: Selenogradsk - Kaliningrad - Selenogradsk (ca. 70 km Transfer/Bahn)
Heute erhalten Sie einen Transfer nach Kaliningrad (Königsberg), das Sie auf einer Stadtrundfahrt kennenlernen werden. Zu den aus deutscher Zeit erhaltenen Sehenswürdigkeiten zählt vor allem der restaurierte Königsberger Dom, aber auch viele weitere wie z.B. die alte Börse, die Luisenkirche (heute Puppentheater), die alten Stadttore oder das Dramentheater. Anschließend Freizeit. Rückfahrt nach Selenogradsk per Bahn. Übernachtung in Selenogradsk.

7. Tag: Selenogradsk - Polessk (ca. 60 km)
Auf typisch ostpreußischen Alleen fahren Sie ostwärts nach Polessk (Labiau). Übernachtung in Polessk.

8. Tag: Polessk - Gestüt Georgenburg - Tschernjachowsk (ca. 70 km)
Über Saranskoje (Laukischken) und Kamenskoje (Saalau) mit der Ordensburgruine fahren Sie zum Gestüt Georgenburg. Das Gestüt, das nach dem Zweiten Weltkrieg u.a. einige Jahre als Kriegsgefangenenlager diente, wird heute wieder unter seinem alten Namen als Gestüt geführt. Weiter geht es nach Tschernjachowsk (Insterburg). Übernachtung in Tschernjachowsk.

9. Tag: Tschernjachowsk - Neman - Sowetsk (ca. 70 km)
Dem Fluss Instrutsch (Inster) folgend fahren Sie nach Schilino (Schillen) und Neman (Ragnit) mit der Ordensburgruine. Tagesziel ist Sowetsk (Tilsit) an der Memel. Die berühmte Luisenbrücke führt über den geschichtsträchtigen Fluss in den EU-Mitgliedsstaat Litauen. 1944 wurde sie gesprengt, um den Vorstoß der sowjetischen Armee abzuwehren. Ein Teil der alten Brücke ist aber noch heute erhalten. Übernachtung in Sowetsk.

10. Tag: Sowetsk - Silute (ca. 45 km)
Über die Luisenbrücke fahren Sie zurück nach Litauen und weiter durch das beschauliche Memelland nach Silute (Heydekrug). Übernachtung in Silute.

11. Tag: Silute - Flussinsel Rusne - Silute (ca. 35 km)
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug auf die malerische Flussinsel Rusne (Russ) im Memeldelta - u.a. Lebensraum unzähliger Vogelarten. Gerade zu Zeiten des Vogelzugs sind hier viele, auch seltene Vogelarten zu beobachten. Übernachtung in Silute.

12. Tag: Silute - Vente - Klaipeda (ca. 65 km)
Weiter geht es durch das Memelland nach Vente (Windenburg) mit der Vogelwarte und dem Leuchtturm aus dem 19. Jh.. Über kleine Dörfer fahren Sie von dort aus nach Priekule (Prökuls) und weiter nach Klaipeda. Übernachtung in Klaipeda.

13. Tag: Abreise
Zeit für weitere Erkundung in der Altstadt von Klaipeda. Später Fahrt zum Fährhafen (sollten Sie Leihräder gebucht haben, geben Sie diese in Klaipeda zurück und erhalten einen Transfer zum Hafen), Einschiffung und Abfahrt (ca. 22.00 Uhr) in Richtung Deutschland. Übernachtung an Bord.

14. Tag: Ankunft in Kiel
Nach einem Tag auf der Ostsee erreichen Sie gegen Abend (ca. 17.00 Uhr) den Fährhafen in Kiel, wo Ihre Reise endet.

Keine Mindestteilnehmerzahl. Garantierte Durchführung!



Anreise täglich
01.04.-31.10.2019
Saison 1: 23.09.-31.10.2019
Saison 2: 01.04.-20.05.2019
Saison 3: 21.05.-22.09.2019

Preise pro Person in EUR Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
DZ + Doppelkabine 859 / 1079 / 1179
EZ + Einzelkabine 1389 / 1829 / 2019

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Mit dem Rad rund um das Kurische Haff | Fähranreise - 14 Tage
14-tägige individuelle Radreise ab/bis Klaipeda (inkl. Fähre ab/bis Kiel)
Veranstalter Schnieder Reisen
Reiseart individuell
Buchungsnummer 7020718-1519163
Beginn Okt 2019 (täglich)
Ende
Reisedauer 14 Tage
Preis ab EUR 859,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Fährpassagen Kiel - Klaipeda - Kiel in einer 2-Bett-Kabine innen (Etagenbetten) mit Dusche/WC (ohne Bordverpflegung)
  • Radtransport auf den Fähren *
  • 11 Übernachtungen in Hotels bzw. Gästehäusern in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Stadtrundfahrt Kaliningrad inkl. Transfer ab Selenogradsk (Cranz)
  • Grenzamtsgenehmigung für das Kaliningrader Gebiet
  • Routenbeschreibung und GPS-Daten der Route
  • Informations- und Kartenmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZZ siehe Beschreibung
  • Fähr- und Nationalparkgebühren Kurische Nehrung (ca. 2 Euro)
  • Visum für Russland (89 Euro)
  • Bahnfahrt Kaliningrad - Selenogradsk (ca. 1 Euro)
  • Fakultative Ausflüge und Besichtigungen
  • ggf. lokale Taxe bzw. Visa-Registratur
  • Aufpreis Außenkabine pro Kabine hin und zurück Saison 1 = 80 Euro, Saison 2 = 52 Euro, Saison 3 = 80 Euro
  • Leihfahrrad (7/8 Gänge) 132 Euro mit 7/8-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse inkl. Lenkertasche. Preis pro Rad und Aufenthalt.
  • Leihfahrrad (E-Bike/Pedelec) 264 Euro mit 7-Gang-Nabenschaltung und Freilauf inkl. Lenkertasche. Preis pro Rad und Aufenthalt
  • Radtaschen 30 Euro, 2 x 20l, für hinten
  • Privater Stadtrundgang Klaipeda 90 Euro, Deutschsprachig, Dauer ca. 3 Std., ab/bis Hotel, Startzeit nach Vereinbarung. Der Preis versteht sich einmalig, unabhängig von der Teilnehmerzahl.
  • Visagebühren Russland p.P. 89 Euro
Preisnachlässe
Region Litauen - Kurisches Haff, Russland - Ostsee, Russland (Alle Regionen), Russland - Nationalpark Kurische Nehrung, Russland - Königsberg, Russland - Kurisches Haff, Russland - Kurische Nehrung, Litauen - Ostsee, Litauen (Alle Regionen), Litauen - Memelland, Litauen - Kurische Nehrung, Litauen - Klaipeda, Litauen - Nationalpark Kurische Nehrung

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Jul 2019 (täglich) EUR 1.179,00 Go!
Aug 2019 (täglich) EUR 1.179,00 Go!
Sep 2019 (täglich) EUR 1.179,00 Go!
Okt 2019 (täglich) EUR 859,00 Go!
Apr 2019 (täglich) EUR 1.079,00 Go!
Mai 2019 (täglich) EUR 1.079,00 Go!
Jun 2019 (täglich) EUR 1.179,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.