Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Der Doubs ist schon etwas Besonderes in der Riege der großen Flüsse Mitteleuropas. Kaum reguliert, gräbt er sich in unzähligen Windungen seit Jahrtausenden in den Kalkstein des Jura und prägt eine herrlich idyllische Landschaft. Eingerahmt ist der Doubs in seinem Verlauf durch die Franche-Comté vom malerischen Burgund und dem idyllischen Elsaß.

Der Mittellauf des Doubs ist geradezu perfekt für alle Genussradler. Rund um Dole, der einstigen Hauptstadt des Hochburgund, ist das Land weit und flach. Eine enge Schleife umfließt die zum UNESCO-Welterbe zählende Festung von Besançon und an die Fahrt durch den Tunnel unter der Festung werden Sie sich auch noch lange nach Ihrem Radurlaub erinnern. Ebenso eindrucksvoll sind die nun folgenden Strecken durch idyllische Täler mit hochaufragenden Kalksteinwänden bis wenige Kilometer vor Montbéliard, der Wiege der Marke Peugeot.

Die Dörfer entlang des Doubs wirken oft etwas vergessen. Dafür sind die bekannten Städte unserer Reise wie Dole, Montbéliard und Besançon umso lebendiger. Reich an Geschichte, Kultur und Architektur verzaubern sie ihre Besucher mit unverwechselbarem Charme. Der Kalkstein der Region prägt überall das Stadtbild. Unvergessen wird sicher Ihr täglicher Café in einem der zahlreichen Restaurants und Bars in den engen Gassen oder, um die im Stile Gustav Eiffels erbauten und noch heute genutzten, Markthallen.

Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Urlaub entlang der europäischen Veloroute 6. Vielleicht verlängern Sie ja Ihren Radurlaub im angrenzenden Elsaß oder mit einer Rundfahrt im Burgund. Die Route kann auch entgegengesetzt von Montbéliard nach Dole gefahren werden.

Reisetyp / Reisedauer
Individuelle Streckentour
5 Tage / 4 Nächte

Start / Ziel
Montbéliard / Dole

Reisetermine
Anreise täglich
14.04. - 14.10.2018

Reiseroute
gesamt ca. 150 km / täglich Ø 50 km

Streckencharakteristik
Einfach zu fahrende Route entlang des Doubs, des Rhein-Rhône-Kanals sowie des Burgund-Kanals. Sehr gut für Familien und weniger geübte Radler geeignet.

1. Tag Montbéliard - individuelle Anreise
Die Landschaft rund um Montbéliard ist die Burgundische Pforte, eine sanft hüglige Region am Fuße der Vogesen. Eindrucksvoll thront das Château über dem mittelalterlichen Städtchen, dem einstigen Mömpelgard. Größter Arbeitgeber der Region ist der Automobilbau. Für alle, die alte Fahrräder, Motorräder und Autos lieben, ist das Peugeot-Museum ein Muß.

2. Tag Montbéliard - Baume-les-Dames, ca. 55 km
Zahlreiche Flusswindungen, eindrucksvolle Felsformationen, idyllische Wiesenlandschaften entlang der Ufer und malerische Dörfer begleiten Sie. Die Wasserkraft spielte am Doubs schon immer ein große Rolle. Zu erkennen ist dies noch heute an den zahlreichen Mühlenanlagen. In L’Isle-sur-le-Doubs treffen Sie auf Reste der alten Burganlage. Das beschauliche Baume-les-Dames ist geprägt durch die im 7. Jh gegründete Benediktiner-Abtei. Die meist adligen Frauen des Klosters errichteten sich charmante Stadthäuser in unmittelbarer Nähe zum Kloster.

3. Tag Besançon - Baume les Dames, ca. 40 km
Die Höhenzüge links und rechts des Doubs werden höher, die Strecken bleiben herrlich flach. Es zeigen sich die ersten steilen Kalksteinwände, die Sie auch die nächsten Tage begleiten werden. Die Strecken entlang des kurvenreichen Doubs sind ein Fest für jeden Genussradler. Unterhalb der beeindruckenden und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Festung von Besançon treffen Sie auf den 375m langen Tunnel, der die Enden der Doubs-Schleife miteinander verbindet.

4. Tag Besançon - Dole, ca. 50 km
Auf vielen Abschnitten verlaufen der Doubs und der Canal du Rhône au Rhin parallel und die Radstrecken wechseln zwischen beiden Gewässern. Idyllische Dörfer säumen Ihren Weg und beim Blick auf das Jura-Gebirge freuen Sie sich bestimmt über die flachen Routen. Ein interessantes Naturschauspiel ist die Tropfsteinhöhle Grotte d’Osselle. Tagesziel ist die Geburtsstadt Louis Pasteurs mit der bereits von weitem beeindruckenden Kathedrale Notre-Dame (16. Jh).

5. Tag Dole - individuelle Abreise oder Verlängerung

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!
Jun 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!
Jul 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!
Aug 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!
Sep 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!
Okt 2018 (täglich) EUR 398,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.