Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rennrad-Reise Sizilien
Von Syrakus zum Ätna

Buchungsnummer803865-1379369
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 850,00
Termin, z.B.Nov 2018 (jeden Sa.)
EtappenlängeRennrad-Tour

Reisebild Tourenverlauf

Sizilien ist nicht nur geologisch eine Nahtstelle zwischen dem europäischen und dem afrikanischen Kontinent. Die räumliche Nähe erleben wir in der Natur genauso wie in Kunst und Kultur. So brachten die Griechen Wein und Oliven nach Sizilien, die Römer den Hartweizen, die Araber Zitrusfrüchte und Mandeln und die Spanier Tomaten, Paprika und Auberginen. In der Architektur ist es ähnlich. Griechische Tempel, römische Amphiteater, arabische Kuppelbauten sowie barocke Stadtvillen und Kirchen prägen das Bild der Insel. Eine solche Vielfalt und Abwechslung muß man doch einfach per Rad erkunden.

Unsere Rennrad-Reise auf Sizilien ist aber keine Kulturreise. Diese herrlich anspruchsvolle Tour führt aus Syrakus bis hinauf zum Ätna, also von Null auf fast 3.000 m.ü.n. Auf dem Weg zum höchsten aktiven Vulkan Europas passieren wir wundervolle Städte. Sieben zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe - Syrakus, Noto, Modica, Ragusa, Palazzolo Acreide, Piazza Armerina und Caltagirone. Ob genügend Zeit bleibt für römische Mosaike, barocke Palazzi, herrliche Piazze und eindrucksvolle Naturschauspiele entscheiden Sie selbst. Bei ca. 120 Tageskilometern sollte das aber kein Problem sein.

Reisetyp / Reisedauer
Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel
Syrakus / Bronte

Reisetermine
Anreise jeden Samstag
03.02.- 11.11.18

Reiseroute
gesamt ca. 750 km bei ca. 13.600 hm
täglich Ø 125 km bei Ø 2.300 hm

Streckencharakteristik
Anspruchsvolle Tour, für die täglichen Etappen sind eine gute Kondition und Fahrtechnik erforderlich. Gefahren wird meist auf wenig befahrenen Nebenstraßen.

1. Tag Syrakus - individuelle Anreise
In der Antike galt Syrakus als die größte und schönste aller griechischen Städte. Vieles ist von diesem einstigen Glanz erhalten und liebevoll restauriert. Nehmen Sie sich etwas Zeit für den Bummel durch die Alt- und die Neustadt, für den Apollontempel, den Dom, das Castello Maniace und das römische Amphitheater.

2. Tag Syrakus - Noto, ca. 125 km / 2.200 hm
Es wird ein abwechslungsreicher Tag mit einigen Ups and Downs. Zahlreiche Schluchten (Cave) führen hinauf zum Iblei-Hochplateau. Nahe Sortino bietet sich ein herrlicher Blick auf den Ätna und die Ebene von Catania. Die rasante Abfahrt ins Anapo-Tal läßt Sie zahlreiche Serpentinen fahren. Der Anstieg im Naturschutzgebiet Cavagrande del Cassible hat es noch mal in sich, bevor der Radtag in der Barockstadt Noto ausklingt.

3. Tag Noto - Palozzolo Acreide, ca. 120 km / 2.450 hm
Von Noto fahren Sie wieder hinauf auf das Iblei-Hochplateau. Für eine ausgiebige Pause eigenen sich die malerischen Barockstädte Modica und Ragusa. In Modica sollten Sie auf jeden Fall die lokale Spezialität der Bitterschokolade probieren. Unterwegs passieren Sie das 1693 durch ein Erdbeben zerstörte Noto Antica. Ein letzter Anstieg bringt Sie hinauf ins idyllische Palazzolo Acreide.

4. Tag Palozzolo Acreide - Caltagirone, ca. 135 km / 1.250 hm
Mit einigem Auf und Ab fahren Sie heute aus den Monti Iblei in die Monti Erei, im Zentrum Siziliens. Es geht durch idyllische Bergdörfer wie Cassaro, Buccheri und Vizzini. Tagesfinale ist im spätbarocken Caltagirone. Die Stadt wurde im 9. Jh von Arabern gegründet und gilt heute als die "Keramikhauptstadt" Siziliens.

5. Tag Caltagirone - Valguarnera Caropepe, ca. 115 km / 1.950 hm
Weiter geht es etwas gemächlich, ohne nennenswerte Anstiege ins Landesinnere. In römischer Zeit galt die Region als Kornkammer Italiens. In der Nähe von Piazza Armerina sollten Sie einen Stopp einlegen, um die römischen Bodenmosaike in der Villa Romana del Casale zu bewundern. Sie passieren ausgedehnte Kakteenplantagen und genießen eine Traumabfahrt nach Aidone.

6. Tag Valguarnera Caropepe - Bronte, ca. 105 km / 2.050 hm
Der heutige Radtag ist geprägt durch den majestätischen Blick auf den Ätna, dem Höhepunkt des morgigen Tages. Vorfreude .... Sie passieren die Monti Nebrodi. Hier befindet sich eines der größten Waldgebiete Siziliens. Ihr Tagesziel Bronte ist eingebettet in herrliche Pistazienhaine. So nahe dem Ätna wurde Bronte in seiner Geschichte mehrfach bei Vulkanausbrüchen zerstört.

7. Tag Bronte - Ätna-Rundfahrt, ca. 150-130 km / 3.700-2.500 hm
Heute erwartet Sie die Königsetappe unserer Sizilien-Tour. Der Ätna kann auf einer anspruchsvollen und einer etwas einfacheren Route umrundet werden. Die zwei langen Anstiege der anspruchsvollen Variante sind auch für ambitionierte Radsportler eine Herausforderung. Durch schier endlose Lavafelder geht es auf 1.900 bzw. 1.600 m.ü.n. Am Nachmittag erreichen Sie erneut Bronte und lassen sicherlich bei einem großen Bier den Tag Revue passieren.

8. Tag Bronte - individuelle Abreise oder Verlängerung

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rennrad-Reise Sizilien
Von Syrakus zum Ätna
Veranstalter bike-touring.de
Reiseart individuell
Buchungsnummer 803865-1379369
Beginn Nov 2018 (jeden Sa.)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 850,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge Rennrad-Tour
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 4 Übernachtungen in ausgewählten Hotels 3***& 4****- Hotels
  • 2 Übernachtungen in ausgewählten Garni-Hotels 3***-Niveau
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Kartenmaterial
  • GPS-Tracks
  • 7 Tage Service-Hotline
  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Flughafentransfers buchbar
Zusatzkosten / -leistungen
  • Leih-Rennrad 120,00 EUR
  • Transfer Airport Catania-Syrakus 35,00 EUR
  • Transfer Bronte-Airport Catania 45,00 EUR
Preisnachlässe
Region Italien - Ätna, Italien - Sizilien, Italien (Alle Regionen), Italien - Mittelmeer, Italien - Ionisches Meer

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Feb 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Mrz 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Apr 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Mai 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Jun 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Jul 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Aug 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Sep 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Okt 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!
Nov 2018 (jeden Sa.) EUR 850,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.