Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisebild Tourenverlauf

Kommen Sie mit auf eine Veloreise nach Andalusien, auf der Sie die kulturelle Vielfalts Spaniens erleben werden. Highlights dieser individuellen Veloreise sind der enge Kontakt mit der Natur, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote. Es erwarten Sie die gastfreundlichen Einwohner von Spanien, die Feste und Traditionen, und nicht zuletzt die andalusische Gastronomie. Sie fahren auf der Via Verde, eine zum Veloweg umgebaute ehemalige Bahnlinie. Auf Ihrer Reise durchqueren Sie die fantastischen Landschaften von Andalusien. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten führt Ihre Reise Sie wieder in die Küstenstadt Malaga. Eine Veloreise durch Andalusien ist ein unvergesslichen Erlebnis für Körper, Seele und Geist.

Anforderungsprofil
Mittel bis anspruchsvoll, mind. 45 km, max. 65 km. Vorwiegend hügeliges bis bergiges Gelände. Am 3. Tag sind 900 Höhenmeter, am 4. Tag 850 Höhenmeter zu überwinden.

Highlights
∑ Gigantische Felswände im grössten südeuropäischen Klettergebiet "El Chorro".
∑ Fantastische Landschaften an den Stauseen im Naturpark bei Ardales.
∑ Die Dolmen - über 4’000 Jahre alte Megalithanlagen in Antequera.
∑ Die "Via Verde", eine zum Veloweg umgebaute ehemalige Bahntrasse.

Am Tag 5/6 gibt es 2 Varianten: Falls verfügbar buchen wir die Übernachtung in Castro del Rio (2. Variante) und sonst das Hotel in Baena.

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise zum Flughafen Málaga, Übernachtung mit Frühstück in einem 4-Sterne Hotel in Málaga.

2. Tag: Rio Guadalhorce Mit dem Vorortzug erreichen Sie ab Bahnhof Málaga in ca. 15 Minuten die kleine Ortschaft Cártama. In Cártama nehmen Sie um 10.30 Uhr die Velos in Empfang und übergeben Ihr Gepäck. Sie radeln durch das fruchtbare Tal des Flusses Guadalhorce. Zitronen- und Orangenbäume begleiten Sie auf Ihrem Weg zum beeindruckenden Naturwunder "Garganta del Chorro". Die beidseitig von steilen Felsen gesäumte Schlucht ist eine landschaftliche Attraktion im Hinterland von Málaga: Der Rio Guadalhorce durchfliesst hier eine mehrere Kilometer lange Schlucht, deren Felsen an manchen Stellen 180 Meter tief abfallen. - ca.35 km, 270 Hm

3. Tag: Velofahrt nach Antequera Diese Etappe führt Sie zunächst weiter an die Schlucht "El Chorro" heran. Sie sehen den Pfad "Caminito del Rey", den Königspfad und zwei gegenüberliegende Felsen, die mit einer spektakulären Brücke verbunden sind. Durch atemberaubende Landschaften radeln Sie bergauf zu den Seenplatten des Naturparks Ardales. Geniessen Sie die grossartigen Ausblicke und das erfrischende Bad, bevor Sie Ihren Weg durch herrliche Landschaften nach Antequera fortsetzen.. - ca. 46 km, 910 Hm

4. Tag: Jakobsweg Der spanische Jakobsweg "Camino Mozárabe" führt von Málaga nach Mérida. Ab Antequera folgen Sie einem Teil dieses Weges und radeln auf versteckten Strässchen durch Olivenhaine. Am Ende des Tages erwartet Sie ein kleines, aber feines Weinanbaugebiet mit sherryähnlichen Weissweinen. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie die alte maurische Burgfestung bestaunen und das Treiben einer typisch andalusischen Kleinstadt geniessen. Sie übernachten in einem stilvollen Hotel, ein ehemaliges Kloster mit einem sehr schönen Innenhof. - ca. 63 km, 850 Hm

5. Tag: Via Verde: Lucena - Castro del Rio/Baena Verkehrsfrei und ohne starke Steigungen radeln Sie auf der "Via Verde", einer ehemaligen Bahntrasse, die zum Veloweg umgebaut wurde, durch Olivenhaine nach Baena. Das Olivenanbaugebiet Baena zählt zu den besten der Welt. Die Bio-Olivenmühle "Nunez de Prado", ein funktionierendes Museum, ist auf alle Fälle einen Besuch wert. In einem Roman werden die Inhaber dieser Olivenmühle als "Hohepriester" des Olivenanbaus bezeichnet.

Durch das Flusstal des Rio Guadajoz erreichen Sie nach ca. 19 km die Ortschaft Castro del Rio.

- ca. 45 km, ca. 350 Hm - leicht zu fahren/flach (bis Baena)

6. Tag: Castro del Rio/Baena - Córdoba

Sie verlassen den nicht touristischen Ort Castro del Rio mit den blumengeschmückten Gassen, den wunderbaren Ausblicken und den sehr schönen südspanischen Atmosphäre. Auf kaum befahrenen Nebenstrassen fahren Sie durch landwirtschaftliche genutzte Gebiete ohne weitere Ortschaft nach Córdoba. Wenn Sie in Baena übernachtet haben, erreichen Sie nach ca. 19 km die Ortschaft Castro del Rio.Im alten Ortsteil "Barrio de la Villa", den Sie nach einem kurzen Anstieg erreichen, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Enge, blumengeschmückte Gassen, wunderbare Ausblicke und sehr viel südspanische Atmosphäre be-lohnen Sie für den Anstieg. Die nächsten 40 km führen Sie auf einer kaum befahrenen Nebenstrassen durch landwirtschaftlich genutzte Flächen nach Córdoba.

- ca. 65 km, 580 Hm - anstrengender/hügelig (ab Baena)

7. Tag: Velofreier Tag

Beginnen Sie den Vormittag mit einem der bedeutendsten Gebäude der Weltgeschichte: Die Moschee (Mezquita) von Córdoba, heute Kathedrale. Sie vereint architektonische Ausgeglichenheit und räumliche Harmonie und ist mit ihren 856 Säulen aus Marmor, Granit, Jaspis und herrlichen Hufeisenbögen eine Meisterleistung der arabischen Architektur. Sie können nicht nur die Mezquita, sondern auch das ehemalige jüdische Viertel mit engen, blumengeschmückten Gassen besuchen. Die Rückfahrt nach Málaga erfolgt am Nachmittag mit dem Taxi (Fahrtzeit ca. 2 Stunden).

8. Tag: Individuelle Rückreise Heimreise nach dem Frühstück oder individuelle Verlängerung.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft
Ausgesucht schöne Hotels:
6 Übernachtungen mit Frühstück in 4-Sterne-Hotels und eine Nacht im 3-Sterne-Hotel (Baena) oder in Castro del Rio in einem stilvollen ehemaligen Kloster.
Änderungen vorbehalten!

Velo
Bitte beachten Sie, dass im Arrangement die Velomiete nicht eingeschlossen ist. Sie können zwischen drei verschiedenen Velo-Modellen, die alle gut gewartet sind, wählen:
A) Basis:
Cannondale Mountainbike mit blockierbarer Frontfederung, Shimano-XT-Ausstattung, 2 x 10-Gangschaltung, 27,5- bzw. 29-Zoll-Reifen. Sie eignen sich gut für die teils recht hügelig bis bergige Landschaft. Jedes Velo bietet 2 wasserdichte Gepäcktaschen (Volumen total 40 l).
B) Komfort:
Handgefertigte Cannondale Mountainbikes mit Vollfederung, Scheibenbremsen und 27-Gang-Schaltung, 26 Zoll bzw. 29 Zoll-Räder. Die Tasche für das Tagesgepäck kann mit einer Halterung an der Sattelstütze befestigt werden. Sie eignen sich hervorragend für die teils recht hügelig bis bergige Landschaft. Aus technischen Gründen kann hier nur eine kleine Tasche für das Tagesgepäck angebracht werden.
C) Elektrovelo:
Wir empfehlen Ihnen E-Velos rechtzeitig zu buchen, denn diese sind oft schon Monate im Voraus ausgebucht. Die Velos sind in den Grössen 46 (S), 52 (M) und 55 (L) vorhanden. Es sind hochwertige E-Velos der Marke Rotwild und Hai-Bikes. Bosch-Mittelmotor, Frontfederung, Scheibenbremsen. Batterie 400 Watt und enormer Reichweite. Jedes E-Bike bietet 2 wasserdichte Gepäcktaschen (Volumen total 40 l)
Die Velos werden am Bahnhof von Cártama übergeben. In Córdoba nimmt das Taxi, das Sie nach Málaga fährt, die Velos mit.
Falls Sie es vorziehen, Ihr eigenes Velo mitzubringen, beachten Sie bitte folgendes:
Sie sind für den Transport selbst verantwortlich.
Sie sind selbst für Ersatzteile zu Ihrem Modell verantwortlich.
Nur einwandfrei gewartete Velos mitnehmen.

Anreiseempfehlung
... mit dem Flugzeug
Wir empfehlen Ihnen den Flug nach Malága. Die Swiss bietet täglich eine direkte Verbindung an. Richtpreis je nach Saison ca. CHF 500 pro Person. Verlangen Sie unsere Offerte!
Ab Malága per Nahverkehrszug, der ab Flughafen Málaga alle 20 Minuten verkehrt in nur 8 Minuten zum Stadtzentrum / Nähe Hotel. Alternativ mit dem Taxi.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten: Hier sollten eigentlich die Einzelheiten der von Ihnen gewählten Reise stehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details

keine weiteren Termine zu dieser Reise vorhanden...

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.