Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

FRIESISCHE MüHLENTOUR CLASSIC
Erleben Sie die alten Mühlen Ostfrieslands und die modernen und umweltfreundlichen Windparks - natürlich immer mit Rückenwind!

Buchungsnummer805760-1620418
Reisedauer7 Tage
Preis abEUR 589,00
Termin, z.B.Jun 2019 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Ein Radwandererlebnis der Extraklasse bietet die "Friesische Mühlentour". Auf rund 250 km passiert der Fahrradfreund ostfriesische Windmühlen, darunter zahlreiche Galerieholländer- sowie seltende Bockwind-, Koker- und Fluttermühlen.

Die vorbildlich beschilderte Routenführung gewährleistet mit günstig platzierten Rastplätzen und Schutzhütten Radelvergnügen pur.

Mehr als 4o bedeutende Windmühlen, historische Bauten, kulturelle Sehenswürdigkeiten und natürlich ganz viel landestypische Idylle - das ist es, was die Friesische Mühlentour ausmacht.

In Tagesetappen zwischen 40 und 55 Kilometern geht es auf den schönsten Fahrradwegen der Region direkt am Deich, durch unberührte Moorgebiete, am Fuße verträumter Fehnkanäle oder auch mal durch die Orte und Städte entspannt mit dem Drahtesel auf (Mühlen-) Tour. Von der lebhaften Seehafenstadt Emden aus führt die Route über das Fischerdörfchen Greetsiel und den Küstenstädten Norden, Dornum und Esens auf idyllischen Wegen bis nach Aurich, der "heimlichen" Hauptstadt Ostfrieslands, und von hier aus zurück nach Emden.

Zu entdecken gibt es dabei vieles: In erster Linie natürlich die Galerieholländer, Bockwind-, Flutter- und Kokermühlen, aber auch bekannte Leuchttürme, alte Kirchen, Schlösser und viele weitere Zeitzeugen der ostfriesischen Geschichte sind unterwegs zu finden. Dabei sind es aber oftmals gerade die kleinen Dinge, die große Aufmerksamkeit erregen: die würzige Seeluft, die Pflanzenwelt am Wegesrand oder einfach die Stille inmitten der unberührten Natur machen die Mühlentour zu einem Radwandererlebnis der ganz besonderen Art.

Und damit niemand vom rechten Weg abkommt, ist die Route nicht nur bestens ausgeschildert, die Urlauber werden außerdem mit ausführlichem Infomaterial und einer Fahrradkarte - auf Wunsch sogar mit GPS-Track - ausgestattet.

Gebucht werden kann die Friesische Mühlentour sowohl als 4-tägiger Kurztrip mit Übernachtungen in Norden, Emden und Aurich als auch in der ausführlicheren Variante mit weiteren Zwischenstopps in Greetsiel, Esens und Großefehn.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel FRIESISCHE MüHLENTOUR CLASSIC
Erleben Sie die alten Mühlen Ostfrieslands und die modernen und umweltfreundlichen Windparks - natürlich immer mit Rückenwind!
Veranstalter Ostfriesland Touristik
Reiseart individuell
Buchungsnummer 805760-1620418
Beginn Jun 2019 (täglich)
Ende
Reisedauer 7 Tage
Preis ab EUR 589,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich ja
Leistungen
  • 6 Übernachtungen/Frühstück in Hotels
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Reiseführer und Infomaterial
  • Kartenmaterial
  • Ostfriesisches Überraschungspaket
Zusatzkosten / -leistungen
  • Pro Person im Einzelzimmer mit Gepäcktransfer 689,00 EUR
  • evtl. anfallende Kurbeiträge und Parkplatzgebühren
Preisnachlässe ab 4 Personen 50,- EUR pro Person Ermäßigung auf den Gepäcktransfer
Region Deutschland - Emden, Deutschland - Radweg Friesische Mühlentour, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Ems, Deutschland - Nordsee, Deutschland - Ostfriesland, Deutschland - Niedersachsen

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Okt 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Nov 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Dez 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Jan 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Feb 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Mrz 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Apr 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Mai 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Jun 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Jul 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Aug 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!
Sep 2019 (täglich) EUR 589,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.