Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Masurische Seenplatte - individuelle Radreise

Das Land der tausend Seen

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

MASUREN - auch "das Land der tausend Seen" genannt. Charakteristisch für dieses Gebiet sind sanfte Hügel und mächtige dunkle Wälder, die 30% Masurens bewachsen. Vor allem aber haben die Seen das Gesicht Masurens geprägt. Der größte heißt Śniardwy/Spirdingsee und ist mit 110 Quadratkilometern Fläche ein masurisches Meer. Alles in allem ist Masuren ein Paradies für Radwanderungen, Angelfreunde, Paddler und Segler. Erfahren Sie das masurische Flair am eigenen Leib!

Ihre Radwanderung beginnt in Masuren. Im Anreisehotel erhalten Sie eine detaillierte Karte und eine ausführliche, ständig aktualisierte Etappenbeschreibung. Ihr Tourenrad nehmen Sie gleich nach der Ankunft im Hotel in Empfang.

1. Tag: radfreier Tag
Willkommen in Masuren
Sie reisen individuell mit dem eigenen Pkw/Bus/Zug in die Gegend von Giżycko/Lötzen an. Unterbringung in einem Hotel im Raum Giżycko.

2. Tag: per Rad ca. 50-60 km
Natur und Kultur
Über die große Brücke zwischen Jezioro Mamry/Mauersee und Jezioro Dargin/Dargeinensee, wo sich ein herrlicher Blick auf die weite Seenlandschaft bietet, gelangen Sie nach Sztynort/Steinort und schauen sich das 1680 gebaute Schloss der Familie von Lehndorff an. Es ist ein Zeugnis der Jahrhunderte alten deutsch-polnischen Geschichte. Die Lehndorffs legten den Steinorter Park, die Eichenallee sowie den Kreuzgang aus ionischen Säulen an. Sie fahren durch die schöne alte Eichenallee. Ein Teil der Eichen steht für jedes auf Steinort geborene Kind der Familie von Lehndorff. Es ist heute ein Kulturdenkmal. Ein beeindruckender Tag zwischen Natur und Kultur wird es für Sie werden. Alternativ bieten wir Ihnen an dem Tag eine kürzere Radetappe an. Übernachtung wie am 1. Tag.

3. Tag: per Rad ca. 5-55 km
Die Masurische Seenplatte per Schiff und Rad
Um die verkehrsreichen Straßen zu vermeiden und sich zugleich ein schönes Erlebnis nicht entgehen zu lassen, empfehlen wir Ihnen eine wunderbare Schifffahrt durch die zahlreichen Seen, die durch Kanäle miteinander verbunden sind. Bevor Sie Ihren heutigen Übernachtungsort erreichen, können Sie die Stadt Mikołajki, die von den Bewohnern liebevoll "Venedig des Nordens" genannt wird, erkunden. Übernachtung in einem Hotel in der Nähe von Mikołajki.

4. Tag: per Rad ca. 22 km
Auf dem Weg nach Krutyń
Nach dem Frühstück radeln Sie durch den wunderschönen Masurischen Landschaftspark. Im Park wachsen 850 verschiedene Pflanzenarten und mehr als 150 Vogelarten finden hier ihren Lebensraum. Zur Fauna gehören Wölfe, Luchse, Biber, Fischotter und über 150 Vogelarten einschließlich Adler, Fischreiher, Schwarzstörche und Uhus. Seien Sie wachsam, welcher dieser Bewohner Ihren Weg kreuzt. Gegen Mittag erreichen Sie die malerisch gelegene Ortschaft Krutyń/Kruttinnen, die wegen ihrer Naturreservate in ganz Polen bekannt ist. Übernachtung in einer Pension in Krutyń.

5. Tag: radfreier Tag
Tag zur freien Verfügung
Heute können Sie eine wunderschöne Paddeltour auf dem Fluss Krutynia unternehmen. Für die idyllische Paddelroute auf dem ruhigen nur bis zu 90 cm tiefen Fluss sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Den Tag gestalten Sie nach Lust und Laune. Wir empfehlen Ihnen eine genussvolle Rad- oder Fußwanderung am See Mokre (ca. 10 km). Übernachtung wie am 4. Tag.

6. Tag: per Rad ca. 28 km
Der Masurische Landschaftspark
Heute erkunden Sie die weiteren Ecken des schönen Landschaftsparks und auf dem Weg nach Mrągowo/Sensburg können Sie die Hirschfarm in Kosewo Górne, die Versuchsstelle für Parasitologie der Polnischen Akademie für Wissenschaften kurz besichtigen. Hier werden viele Tierarten u.a. wild lebende Tarpane, Hirsche und Biber geforscht. Unterbringung in einem Hotel in Mrągowo/Sensburg.

7. Tag
Abschied von Masuren
Nach dem Frühstück individuelle Heimfahrt.

Wegbeschaffenheit
Überwiegend Nebenstraßen, ab und zu Wald-, Sand-, Schotter- und Feldwege, manchmal auch Kopfsteinpflaster, leicht hügelig. Höhenunterschiede bis 150 Meter.

Da in den Routenbeschreibungen die Kilometerzahlen angegeben sind, empfehlen wir einen eigenen Tachometer mitzubringen. Das ermöglicht Ihnen einen reibungslosen Verlauf der Radwanderungen. Sie können aber auch einen guten Tacho gegen Bezahlung: 10 Euro/Tacho (zusammen mit der Montage) ausleihen. Bitte unbedingt bei der Anmeldung vermerken, was Sie sich eventuell wünschen.

NATURE TRAVEL
Individuelle Radreise von NATURE TRAVEL
200575
Tourenrad-Tour
Fortgeschritten
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: ja

Anreise 2021

  • Sonntag: 20 Termine

Leistungen

  • Unterbringung in guten, landestypischen Hotels und Pensionen im DZ/EZ mit DU/WC
  • Ortstaxen
  • Verpflegung: BB-Frühstück
  • Gepäckbeförderung von Hotel zu Hotel
  • Assistenz-Hotline
  • Karte der Gegend und detaillierte Routenbeschreibungen mit GPS-Tracks

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag: 140 Euro
  • Leihrad 28 Zoll Unisex Fahrräder mit tiefem Einstieg, ausgestattet mit 7-Gang-Nabenschaltung von Shimano: 70 Euro
  • Auf Anfrage Elektrorad (Pedelec): 150 Euro
  • Leihtacho: 10,00 EUR
  • Transfer vom letzten zum ersten Hotel (ohne Räder): ca. 60 Euro
  • andere Transfers auf Anfrage

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 480,- €
Sonntag: 09.05.2021, 25.07.2021, 12.09.2021, 05.09.2021, 29.08.2021, 22.08.2021, 15.08.2021, 08.08.2021, 01.08.2021, 18.07.2021, 16.05.2021, 11.07.2021, 04.07.2021, 27.06.2021, 20.06.2021, 13.06.2021, 06.06.2021, 30.05.2021, 23.05.2021 und 19.09.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: