Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

RADREISE Schlösser der Loire

Erradeln Sie mit uns den Inbegriff des romantischen Frankreichs

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Das Tal der Loire ist wohl der Inbegriff des romantischen Frankreichs. Bereits im Mittelalter erkannte der französische Adel die landschaftliche Schönheit der Region. Hunderte Burgen und Schlösser folgten. Der Garten Frankreichs, wie das Tal der Loire genannt wird, lädt Sie ein, diese einmalige Kulturlandschaft mit allen Sinnen zu genießen. Für das hügelige Gelände ist jedoch ein wenig Kondition erforderlich oder ein E-Bike hilfreich. Wir fahren vorwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Wirtschaftswegen, Nebenstraßen und neuen Radwegen durch das meist flache bis sanft wellige Tal von Loire und Indre. Um verkehrsreiche Strecken zu umgehen, müssen einige kürzere Anstiege bewältigt werden. Unser Reisebus steht bei Bedarf zur Aufnahme bereit, so dass letztlich doch alle diese Reise genießen können!

1. Tag: Anreise nach Tours in die Stadt des Heiligen Martin
Am frühen Morgen starten wir in unserem bequemen Fernreisebus nach Tours, der schmucken Hauptstadt der Region des Val de Loire (LoireTal). Die Stadt an der Loire ist übrigens durch eine Städtepartnerschaft mit dem ebenfalls schönen Mülheim an der Ruhr freundschaftlich verbunden! Und natürlich ebenfalls sehr eng mit der Geschichte des Heiligen Martin von Tours (Sankt Martin) verbunden, der hier zum Bischof erhoben wurde. Und warum es heutzutage ausgerechnet zum Sankt Martins-Fest Gänsebraten gibt, erfahren wir auf einem kleinen Stadtspaziergang, den wir nach unserem Abendessen unternehmen! Danach schlummern Sie gut im 3*** Hotel Ibis Styles in Tours.

2. Tag: Von Villandry über Langeais und Ussé nach Chinon
Unsere Fahrradtour startet am Stadtrand von Tours und führt uns gemütlich entlang der Loire bis zum GartenSchloss Villandry, welches für seine Terrassengärten im Stil der Renaissance bekannt ist. Der Kräutergarten und der Garten der Liebe stechen hier besonders heraus und lassen die Herzen aller Gartenfreunde absolut höher schlagen! Auf einem neuen Radweg geht es danach entlang der Loire vorbei an Langeais, wo sich die Hochzeit von Anne de Bretagne und König Karl VIII. zugetragen hat sowie vorbei an dem Dornröschenschloss Ussé. Die Stories hier sind wirklich märchenhaft! Unterwegs picknicken wir an einem idyllischen kleinen Platz direkt an den Ufern der Loire. Am Nachmittag erreichen wir Chinon mit seiner die Stadt überragenden Burg, in welcher Johanna von Orléans König Karl VII. begegnete. In Chinon bleiben wir für 2 Nächte im 3*** Hotel Ibis Styles. Mit HP an beiden Abenden. Ca. 60km, relativ leicht bis auf wenige kleinere Anstiege.

3. Tag: Francois Rabelais La Devinière und Klosteranlage Fontevraud
Heute besuchen wir das in eine Höhle gebaute Geburtshaus des bedeutenden Schriftstellers Francois Rabelais und fahren durch das Tal, in dem die Handlung seiner berühmten Bücher um "Gargantua und Pantagruel" angesiedelt ist. Sie glauben gar nicht wie viel Spaß Literatur machen kann, wenn man Rabelais Worten lauscht! Auf der Weiterfahrt erwartet uns die imposante Abtei Fontevraud; die auch als Grabesstätte der Plantagenets (Heinrich II., Eleonore von Aquitanien, Richard Löwenherz) sehr bedeutsam ist. Nirgends sonst findet man eine solch vollständig erhaltene mittelalterliche Klosteranlage wie (in) Fontevraud. Beeindruckend ist hier auch die sehr ungewöhnliche Küchenanlage! Nach einem entspannten Picknick in Fontevraud radeln wir entlang der Loire zurück nach Chinon. Ca. 70km, hügelig.

4. Tag: Durch die Weinberge nach Crissay und Azay-leRideau
Die heutige Fahrradtour lassen wir ganz gemütlich angehen und radeln durch alte Weingärten hindurch und an imposanten Anwesen vorbei nach Crissay, das mit seinen Häusern aus dem 15. Jahrhundert zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Unterwegs lassen wir es uns bei einem Picknick gut gehen, bevor wir am Schloss Saché vorbei nach Azay-le-Rideau radeln. Das Schloss liegt malerisch in einem kleinen Weiher und wartet darauf von uns entdeckt zu werden! 1x Übernachtung mit HP im 3*** Hotel des Chateaux in Azay, wo uns Melchior, Napoleon und Pikachu erwarten! Ca.
47km, mit einigen hügeligen Anstiegen.

5. Tag: Von Azay zum Wasserschloss Chenonceau
Die romantische Flusslandschaft des Indre begleitet uns heute bis zur Mittagspause nahe des Örtchens Cormery. Hier picknicken wir und erfahren etwas über die Tradition der Korbflechterei im Val de Loire. Gut gestärkt radeln wir weiter bis zum Wasserschloss Chenonceau - ein absolutes Highlight, welches auch Katharina de Medici für sich zu nutzen wusste! Das Schloss und die Geschichten seiner Damen werden Sie beeindrucken! Unser Reisebus bringt uns nach der Besichtigung zu unserem 3 *** Hotel Ibis nach Amboise. 1x Übernachtung mit HP. Ca. 70km, hügelig.

6. Tag: Amboise, Blois und Chambord
Am Morgen besuchen wir heute die tolle Anlage von Schloss Amboise und seinen Gärten. Die Anlage überthront die kleine Stadt und hier befindet sich die Grabesstätte von Leonardo da Vinci, der unter Franz I. seine letzten Lebensjahre in Amboise verbrachte. Entlang der Loire radeln wir gen Mittag unserem Picknick am Fluss entgegen. Den Abschluss unserer Radtour bietet das majestätische Schloss Chambord. Ein prunkvolles Renaissance-Schloss, welches unter Franz I. gebaut wurde und ihm sowie Ludwig XIV. als
sucht seinesgleichen! Nach der Besichtigung der imposanten Anlage bringt uns unser Reisebus nach Blois. 1x Übernachtung mit HP im 4**** Hotel Mercure in Blois. Kleiner Tipp: Im Schloss Blois finden die "Son et Lumière"-
Vorführungen statt und Sie können nach dem Abendessen an diesem schönen Kulturevent teilnehmen (Eintrittskosten ca. 12,- Euro, auf eigene Faust!). Ca. 62km, relativ leicht bis auf wenige kleinere Anstiege.

7. Tag: Heimreise
Eine schöne Radreise geht zu Ende und wir reisen heute nach Hause. Rückkunft in den Abendstunden.

Sie fahren kein Rad? Kein Problem! DIESE REISE IST AUCH ALS BUSREISE BUCHBAR! Sie erleben dieselben Programmpunkte wie unsere Radreisegäste; haben aber an den Schlössern und Besichtigungspunkten etwas mehr Zeit und genießen unterwegs weitere kleine Highlights!

OCHSENBRUCH BUS- & AKTIVREISEN
Geführte Gruppentour von OCHSENBRUCH BUS- & AKTIVREISEN
200310
Tourenrad-Tour
Fortgeschritten
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: 16 bis 30
Kindertauglich: nein

Anreise 2021

  • Samstag: 28.08.2021

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Transport des eigenen Rads im speziellen Radanhänger
  • Sämtliche Maut- und Parkplatzgebühren
  • 6x Übernachtung mit Halbpension in den genannten (oder gleichwertigen) guten 3***-4**** Hotels
  • 5x Mittagspicknicks
  • Eintrittsgeld Schlossgarten Villandry
  • Eintrittsgeld Geburtshaus von Rabelais / La Devinière
  • Eintrittsgeld Abtei Fontevraud
  • Eintrittsgeld Schloss und Garten Azay-le-Rideau
  • Eintrittsgeld Schloss und Garten Chenonceau
  • Eintrittsgeld Schloss und Garten Amboise
  • Eintrittsgeld Schloss und Garten Chambord
  • Kleiner Stadtspaziergang in Tours
  • Kurtaxe
  • Rad-Reiseleitung

Zusatzkosten

  • EZZ 200,00 EUR
  • Leh E-Bike 175,00 EUR

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 1.460,- €
Samstag: 28.08.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: