Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Cardiff und Südwales

Exklusive Pedelecreise

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Sattgrünes Hügelland, pittoreske Hafenstädtchen, zwei Nationalparks, die unterschiedlicher nicht sein könnten, gespickt mit imposanten Zeugen der Vergangenheit. Eine eindrucksvolle Pedelecreise, die in Cardiff startet und durch das südliche Wales führt.

1. TAG: SAMSTAG

In der aufgeweckten Hauptstadt Cardiff erwartet Sie das zentral gelegene Hotel Jurys Inn****. Für ein erstes Kennenlernen treffen wir uns um 18.30 Uhr in der Hotelhalle zu einem gemeinsamen Aperitif. Der restliche Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie die lebhafte Großstadt bei einem entspannenden Spaziergang oder verbringen Sie den Abend in einem typisch walisischen Pub.

2. TAG: SONNTAG Cardiff - Lamphey (27 km)

Am Morgen beginnt unsere Reise mit einem kurzen Spaziergang durch den Bute Park und einer anschließenden Bootsfahrt zur Cardiff Bay, einem interessanten Beispiel fortschrittlicher Stadtentwicklung: einst lebhaftester Kohlehafen der Welt, später Krisengebiet, nun Schaufassade der modernen walisischen Nation. Im Anschluss bringt uns ein Bus ins südliche Pembrokeshire. Das auf einer Landzunge gelegene Städtchen Tenby mit seinen pastellfarbenen Häusern ist ein Traum für jeden Romantiker. Am frühen Nachmittag übernehmen wir unsere Pedelecs und gleiten auf kaum befahrenen Nebenstraßen, wo wir immer wieder mit weitläufigen Ausblicken auf die walisische Küste belohnt werden, zu unserer heutigen Unterkunft, dem ruhig gelegenen Lamphey Court Hotel**** (Hallenbad). Zum Abendessen treffen wir uns im Hotelrestaurant.

3. TAG: MONTAG Lamphey - St. Davids (53 km)

Vom Hotel radeln wir ein kurzes Stück bis nach Pembroke. Dort besichtigen wir das mächtige Pembroke Castle, welches im Laufe seiner Geschichte nur einmal - im Jahr 1648 - eingenommen wurde. Entlang des Celtic Trails geht es anfangs auf einer ehemaligen Bahntrasse bis nach Newgale, wo wir uns an einem kilometerlangen Strand wiederfinden. Wir überqueren die "Landsker Line", welche früher die Grenze jenes Gebietes markierte, welches von den Normannen in Westwales im 11. Jh. erobert worden war. Der Süden wurde anglisiert, während der Norden seine walisische Identität bewahren konnte. Über einsame Wege gelangen wir nach Saint Davids, der kleinsten Stadt Großbritanniens. Wir logieren im schicken Boutique Hotel Twr Y Felin**** (Doppelübernachtung), einem der besten Häuser in Wales. Am Abend lassen wir uns im Hotelrestaurant verwöhnen.

4. TAG: DIENSTAG Rundfahrt St. Davids Head (10 km + 8 km Wanderung)

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Genießens dieser herrlichen Gegend. Nachdem wir ein kurzes Stück geradelt sind, wandern wir einen der schönsten Abschnitte des Wales Coast Path. Die einfache Wanderung belohnt uns mit schönen Ausblicken auf die von dramatischen Meeresklippen umgebene, vorgelagerte Insel Ramsey. Am Nachmittag erkunden wir die auf einer Kapelle aus dem 6. Jh. erbaute Kathedrale von Saint Davids, welche in einer Bodensenke, versteckt hinter hohen Mauern, liegt. Am heutigen Abend, der zur freien Verfügung steht, können Sie den Zauber dieser Kleinstadt noch einmal auf sich wirken lassen.

5. TAG: MITTWOCH St. Davids - Aberystwyth (49 km)

Nach dem Frühstück führt unsere Radstrecke auf leicht erhöhten Wegen mit schönen Ausblicken zum beeindruckenden Dolmen Carreg Samson. Der massive Deckstein scheint die Steine, auf denen er balanciert, kaum zu berühren. Bei Schönwetter sehen wir in der Ferne die Preseli Mountains. Hier wurden in der Jungsteinzeit die berühmten Bluestones, die den inneren Kreis des Megalithbaus von Stonehenge bilden, abgebaut und mehrere hunderte Kilometer bis zur Kultstätte transportiert. Wir radeln durch das schmale, bewaldete Flusstal Cwm Gwaun. Die Bewohner dieser abgeschiedenen und geheimnisvollen Region halten immer noch am julianischen Kalender fest. Nach einem eineinhalbstündigen Bustransfer erreichen wir Aberystwyth. Wir nächtigen im Premier Inn** und lassen den Tag beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.

6. TAG: DONNERSTAG Aberystwyth - Devils Bridge - Llyswen (38 km)

Nach einem halbstündigen Bustransfer gelangen wir nach Devils Bridge. Der Name des kleinen Örtchens geht auf ein beachtliches Bauwerk zurück: Drei separate Brücken wurden hier jeweils über die Vorherige gebaut, die Ursprünge der ältesten Brücke reichen bis ins 11 Jh. zurück. Wir radeln durch die kaum besiedelte Landschaft des Naturschutzgebietes Elan Valley und stoßen auf Glanzleistungen der viktorianischen Bautechnik. So versorgen mehrere imposante Staudämme seit 1892 die englische Großstadt Birmingham von hier aus mit Wasser. Mit etwas Glück sehen wir einen Rotmilan, eine Greifvogelart aus der Familie der Habichtartigen, welche Ende des 19. Jh. in Großbritannien als ausgestorben galt. Dank großer Anstrengungen gibt es mittlerweile in Wales wieder ca. 300 Brutpaare. Am Talausgang des Elan Valley übergeben wir unsere Räder dem Begleitfahrzeug. Ein Bus bringt uns in das Llangoed Hall Hotel****, ein Landsitz mit groß angelegtem Garten. Zum Abendessen treffen wir uns im Hotelrestaurant.

7. TAG: FREITAG Llyswen - Cardiff (42 km)

Ein halbstündiger Bustransfer bringt uns in den Brecon Beacon National Park, dem jüngsten der walisischen Nationalparks. Auf ruhiger Route gelangen wir nach Merthyr Tydfil. Kaum ein anderer Ort eignet sich besser um die Industrialisierung in Großbritannien darzustellen, als die ehemalige Welthauptstadt der Eisenherstellung. Ein kurzer Transfer bringt uns nach Caerphilly, wo das mächtige Caerphilly Castle thront (Außenbesichtigung). Mit einer Grundfläche von 1,2 ha ist es die zweitgrößte Burg Großbritanniens und war zum Zeitpunkt ihrer Erbauung ein revolutionäres militärarchitektonisches Meisterwerk. Nach der Mittagspause steigen wir auf unsere Räder und erreichen bald den Fluss Taff. Diesem folgen wir immer flussabwärts bis wir schließlich Cardiff erreichen, wo uns erneut das Hotel Jurys Inn**** erwartet. Zum Abschlussabendessen treffen wir uns in einem sehr guten Restaurant.

8. TAG: SAMSTAG Cardiff

Nach dem Frühstück erkunden wir unter fachkundiger Führung Cardiff. Erst seit 1955 ist Cardiff Hauptstadt von Wales und somit die jüngste Hauptstadt Europas, doch hat sie ihre neue Rolle schon so entschlossen angenommen, dass sie sich mittlerweile als eine der lebendigsten Metropolen Großbritanniens präsentiert. Gegen Mittag endet unsere Reise, die öffentlichen Verkehrsmittel sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Rotalis Reisen GmbH
Geführte Gruppentour von Rotalis Reisen GmbH
220018
E-Bike-Tour
Profi
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: 8 bis 16
Kindertauglich: nein

Anreise 2022

  • Samstag: 16.07.2022, 23.07.2022 und 30.07.2022

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • (Samstag bis Samstag)
  • 5 mehrgängige, ausgewählte Abendessen
  • 1 Mittagessen
  • Wasser zum Abendessen
  • Alle Kurtaxen und Tourismusabgaben
  • Alle Zwischentransfers laut Programm
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Rotalis Pedelec inkl. wasserdichter doppelseitiger Gepäcktasche
  • Rotalis Begleitfahrzeug
  • Rotalis Gepäckservice
  • Zusätzliche (Stadt-)Führung in Cardiff inkl. Cardiff
  • Castle, Pembroke Castle, St. Davids Cathedral
  • Bootsfahrt zur Cardiff Bay
  • Begrüßungsaperitif in Cardiff
  • Rotalis Trinkflasche
  • 2 Rotalis Reisebegleiter

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag auf Anfrage

Anreise und Basis-Preise 2022

ab 2.190,- €
Samstag: 16.07.2022, 23.07.2022 und 30.07.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: