Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Weitere Informationen

Rhein-Erft Tourismus e.V.

Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
Tel.: 02271/9949940

Erlebnisroute Rhein - Erft

Erleben Sie mit dem Fahrrad die lebendige Geschichte einer einzigartigen Kulturlandschaft zwischen Rhein und Erft. Genießen Sie die Vielfalt der kulturellen Eigenarten und der historisch bedeutenden Bauwerke in diesem Teil des Rheinlandes. Erfreuen Sie sich an den weitläufigen Parkanlagen der Großstadt Köln und der offenen Landschaft des Erftkreises.
Die etwa 27,5 Kilometer lange Erlebnisroute bietet ein vielfältiges Angebot für die aktive Freizeitgestaltung. Sie ist gleichzeitig Ausgangspunkt individuell gestalteter Routen zu einer Vielzahl abseits der Strecke liegender Sehenswürdigkeiten und Anknüpfung an den ausgedehnten Erholungsraum Naturpark Kottenforst-Ville.
Die Erlebnisroute führt Sie vom Rhein bis an die Erft. Beginnend von der Kölner Zoobrücke radeln Sie durch den Inneren Grüngürtel, vorbei am MediaPark und Aachener Weiher, bis in den Äußeren Grüngürtel und lernen so die Stadtlandschaft der Domstadt von ihrer grünen Seite aus kennen. Vom Äußeren Grüngürtel führt die Route durch den geplanten Grünzug West in den Erftkreis. Der Erftkreis erfreut durch seine Gegensätze und bietet bei aller Vielfalt des Sehenswerten willkommene Oasen der Ruhe. Die historischen Schlösser, Burgen und Mühlen, schmucken Fachwerkdörfer und reizvollen Landschaften des Erftkreises sind ebenso prägender Bestandteil dieser Route, wie der freie Blick über den Braunkohletagebau, angrenzend an die Stadt Frechen. Von dort führt Sie die Route durch alte Buchenwälder in das Tal der Erft.

0 Radreisen gefunden