Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Weitere Informationen

Ruhr Tourismus GmbH

Centroallee 261
46047 Oberhausen

Römer-Lippe-Route

Geschichte im Fluss! So lautet das Motto der Römer-Lippe-Route, welche als regionale touristische Radroute entwickelt werden und zwischen Detmold und Xanten durch insgesamt 27 Kommunen verlaufen soll. Um die ansprechende Route selbst einmal zu "erfahren", kamen Vertreter einiger Kooperationspartner aus insgesamt 27 Kommunen, sechs Landkreisen, dem Lippeverband, dem Regionalverband Ruhr, der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) und verschiedenen touristischen Institutionen zu einer gemeinsamen Sichtungsradtour in Haltern am See zusammen.
Im Rahmen des Tourismusförderwettbewerbs Erlebnis.NRW hatte die RTG als Projektträgerin im Auftrag der 40 beteiligten Projektpartner im Juli 2010 einen Wettbewerbsbeitrag für die Umsetzung der Römer-Lippe-Route eingereicht. Auch Axel Biermann, Geschäftsführer der RTG, nahm an der Radtour teil: "Wir möchten mit der Römer-Lippe-Route den stark gefragten Fahrradtourismus als naturverbundene Art der aktiven Erholung weiter fördern und sie als weiteren attraktiven Fernradweg in NRW etablieren."
Neben einer 290 km langen Kernroute bieten vor allem die thematischen Wegschleifen mit zusätzlichen 150 km ein Höchstmaß an individueller Nutzbarkeit. Die Entscheidung über die Förderung wird für Ende November 2010 erwartet.

2 Radreisen gefunden

Niederrhein: Sternradtour

Niederrhein: Sternradtour

All-Suite-Komfort in romantischer Rheinlage

Individuelle Radreise, 8 Tage / 7 Nächte

Der Niederrhein bietet das längste Radwegenetz Deutschlands und von Wesel aus starten Sie zu herrlichen Tagestouren in diese flache und abwechslungsreiche Landschaft. Besichtigen Sie die bedeutenden Siedlungsreste der Römer im archäologischen Park Xanten, entdecken Sie das idyllisch im Münsterland…

Unterwegs auf der Römer-Lippe-Route (Hermannsdenkmal-Xanten)

Unterwegs auf der Römer-Lippe-Route (Hermannsdenkmal-Xanten)

6 überaus bequeme Etappen durch die römische Geschichte entland des längsten Flussen NRWs

Individuelle Radreise, 8 Tage / 7 Nächte

Erleben Sie den längsten Fluss Nordrhein-Westfalens samt seiner begleitenden Kanäle von der Quelle bis zur Mündung.
Vollziehen Sie gleichzeitig die komplette Marschroute der drei römischen Legionen aus dem Raum Xanten nach, die irgendwo im Teutoburger Wald im Jahre 9 n. Ch. durch Arminius, dem…