Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Vía de la Plata - der südliche Jakobsweg 

Der Geheimtipp von Sevilla über die Extremadura, Kastillien-León und Galicien nach Santiago de Compostela

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Auf dem Jakobsweg durch die unberührte Natur: Die Vía de la Plata folgt dem alten römischen Weg "Calzada Romana", der den Süden Spaniens mit dem Norden verband und zwischen den heutigen Städten Sevilla und Astorga verlief.
Der südliche Jakobsweg - Die Vía de la Plata

Die südliche Jakobsweg Vía de la Plata beginnt in Sevilla, der eleganten Hauptstadt Andalusiens. Die Vía de la Plata führt von Andalusien in die dünnbesiedelte autonome Region Extremadura.

Die Extremadura ist eine großartige Erfahrung. Erleben Sie die Städte Zafra, Mérida und Cáceres, einmalige und unberührte Natur, ein großartiges Vogelparadies und lichte Stein- und Korkeichenwälder. In der autonomen Gemeinschaft Kastillien-León erwarten Sie die historischen Städte Salamanca, von dort geht es auf zwei Routen weiter nach Santiago de Compostela - jede ganz besonders.

Freuen Sie sich auf
- Sevilla mit Kathedrale und Sehenswürdigkeiten
- Naturparadies Extremadura
- Mérida mit ihrer römischen Vergangenheit
- Cáceres & Zamora, die mittelalterlichen Städte
- Salamanca mit zwei Kathedralen
- das große Ziel Santiago de Compostela

 

Der südliche Jakobsweg - Vía de la Plata

Die Vía de la Plata verläuft hügelig bis bergig. Eine gute Kondition wird empfohlen. Sie können die Tagesetappen Ihrem Leistungsvermögen anpassen.

BAETICA - mit allen Sinnen unterwegs
Individuelle Radreise von BAETICA - mit allen Sinnen unterwegs
200037
E-Bike-Tour
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 2

Leistungen

  • Übernachtung/Frühstück gemäß Reisebeschreibung, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • Pro Person ein Leihrad (Mountainbike mit blockierbarer Frontfederung, Scheibenbremsen, 2x 10-Gang-Schaltung, auf Wunsch mit Gepäcktaschen), Trekkingräder auf Anfrage
  • Die Räder werden am Ausgangspunkt der Reise in einem Radgeschäft übernommen und am Ende der Reise in einem Radgeschäft zurückgegeben
  • Pro Zimmer: ein Jakobsweg-Rad- bzw. MTB-Führer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Deutsch-spanisch sprechende ortskundige telefonische Service-Hotline täglich von 9-18 Uhr (auch am Wochenende und an Feiertagen)

Zusatzkosten

  • MTB mit Vollfederung, auf Wunsch mit kleiner Gepäcktasche: Aufpreis 50,- Euro
  • E-Bike: Aufpreis 200,- Euro
  • GEPÄCKTRANSPORT Auf Anfrage je nach Reisedauer. Möglich ist der Gepäcktransport ab dem ersten Hotel bis Santiago de Compostela
  • GARMIN-NAVIGATIONSGERÄT: LEIHGEBÜHR mit Kartenhinterlegung auf Anfrage (Kaution 400 EUR)

Anreise und Basis-Preise 2021

auf Anfrage
01.03. bis 31.10.2021 (auf Anfrage)

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: