Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Radreise Drau-Radweg exklusiv

Exklusive 4****-Tour von Sillian zum Klopeiner See

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

"Freude daran haben sich Gutes zu tun!" - die Schönheit des Landes erleben und sich richtig verwöhnen lassen: der mit 5 Sternen ausgezeichnete Drauradweg führt entlang von trinkwasserklaren Badeseen in eindrucksvolle Städte und malerische Dörfer.
In den exklusiven und speziell ausgesuchten 4****-Hotels, die durch ihre Individualität punkten, erleben Sie eine ganz besondere Atmosphäre, die vollends entspannt und aus dem Alltag entführt.

 

Route:

1. Tag Sillian - individuelle Anreise
Willkommen im sonnenreichsten Ort Österreichs! Stimmen Sie sich mit einem gemütlichen Bummel durch den Ort auf Ihre schöne Radreise ein.

2. Tag Sillian - Lienz, ca. 30 km
Ihre erste Etappe führt Sie bei Innichen über die Grenze zum Quellursprung, wo Sie sich an der Drau erfrischen können. Begleitet vom Panorama der Dolomiten radeln Sie nach Lienz. Bevor Sie sich ins Hotel, mit wunderschönem Blick auf ganz Lienz, begeben, lassen Sie sich vom bunten Treiben in der Bezirkshauptstadt bezaubern.
Beispielhotel: 4****-Wildauers Haidenhof

3. Tag Lienz - Berg im Drautal, ca. 35 km
Heute führt Sie der Radweg bis Oberdrauburg direkt an der Drau entlang. Danach entfernt er sich etwas vom Fluss. Gemütlich fahren Sie durch kleine blumengeschmückte Dörfer bis nach Dellach, wo Sie einer der schönsten Rastplätze an der Drau erwartet. Hier führt Sie der Radweg wieder zum Fluss zurück. In Berg angekommen wartet schon das Taxi und bringt Sie ins Haus Ihres nächsten Gastgebers.
Tipp: Sollten Sie noch Energie haben machen Sie eine kurze Wanderung in der Gaislochklamm.
Beispielhotel: 4****-Hotel Glocknerhof

4. Tag Berg im Drautal - Spittal/Drau, ca. 40 km
Dem Oberen Drautal folgend, fahren Sie teils am Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer. In Spittal sollten Sie sich Zeit für eine Stadtbesichtigung nehmen. Speziell das Renaissanceschloss Porcia ist einen Besuch wert.
Tipp: Wenn Sie ein Einblick in das Leben der Kelten und Römer interessiert, besuchen Sie das Landesmuseum Teurnia in Lendorf. Im 5. und 6. Jahrhundert war Teurnia Hauptstadt der Provinz Noricumin.
Beispielhotel: 4****-Stadthotel Ertl

5. Tag Spittal/Drau - Villach, ca. 40 km
Immer flussabwärts radeln Sie heute nach Villach, die Stadt mit dem südlichen Flair. Legen Sie auf halber Stecke eine Rast bei einer der schönsten Jausenstation mit eigener Obstpresse am Drau-Radweg ein. In Villach angekommen erleben Sie die quirlige Stadt hautnah bei einem gemütlichen Kaffee am Hauptplatz.
Tipp: Am Stadtpfarrturmes eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Stadt und eine prächtige Fernsicht von den Hohen Tauern bis zu den Julischen Alpen.
Beispielhotel: 4**** s-Hotel Holiday Inn

6. Tag Villach - Klagenfurt, ca. 40 km
Heute steht der größte und wohl auch der bekannteste Badesee auf dem Programm. Es geht an der Drau entlang bis nach Rosegg. Von dort radeln Sie nach Velden am Wörtersee und weiter am Nordufer entlang bis nach Klagenfurt.
Tipp: Besuchen Sie den Pyramidenkogel. Genießen Sie aus 920 m Höhe einen einzigartigen Rundblick über Kärnten und seine beeindruckende Vier-Seenlandschaft.
Beispielhotel: 4****-Seepark Hotel

7. Tag Klagenfurt - Klopeiner See, ca. 40 km
Genießen Sie heute die beeindruckende Landschaft bei Ihrer Fahrt durch das wunderschöne Rosental. Nach einem kurzen Anstieg nach Klagenfurt kommen Sie bei Maria Rain wieder auf den Drau Radweg. Jetzt geht es gemütlich weiter bis zum Klopeiner See.
Tipp: Ein Besuch des Griffner Schlossberges, mit ausgedehnter Wehranlage, lässt sich hervorragend mit einem Höhlenbesuch der Tropfsteinhöhle unterhalb des Burgberges verbinden.
Beispielhotel: 4****-Hotel Marko

8. Tag Klopeiner See - individuelle Abreise oder Verlängerung

 

Reisetyp / Reisedauer:
Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel:
Sillian / Klopeiner See

Reisetermine:
Anreise täglich
auf Anfrage

Reiseroute:
gesamt ca. 230 km
täglich ∅ 40 km

Streckencharakteristik:
Leichte Tour, Sie radeln meist entlang des Flussufers auf asphaltierten Wegen, zum Teil auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Sehr gute Radwegausschilderung. Ideal für Einsteiger und Genießer.
Level 1

Bike-Touring Nachhaltig Radreisen in Deutschland, Europa & weltweit
210511
Tourenrad-Tour
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: ja
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Leistungen

  • 7x Übernachtung in ausgewählten 4**** & 4****-Superior-Hotels
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • bei Halbpension 3-Gänge-Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen - Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, Restaurantempfehlungen
  • Parkplatz am Starthotel
  • GPS-Tracks auf Anfrage
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Tansfer Klopeiner See - Sillian (inkl. Rad) buchbar
  • Halbpension auf Anfrage buchbar

Zusatzkosten

  • Saisonpreise, Einzelzimmer und Zusatznächte auf Anfrage

Anreise und Basis-Preise 2022

auf Anfrage
01.01. bis 31.12.2022 (auf Anfrage)

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: