Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Bayerische Seenrunde

Auf dem Fahrradsattel durch das blau-weiße Bundesland

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Glitzernde Seen, gelebte Gastfreundschaft, beschauliche Gemütlichkeit und hervorragende Hausmannskost erwarten unsere Gäste bei der herrlichen Bayerischen Seenrunde. Denn so viel ist klar – so eine wunderschöne Landschaft, gepaart mit idealen Radwegen entlang der herrlichsten Seen, ist fast nicht zu übertreffen. Die Bayerische Seenrunde erfüllt alle Wünsche, die das Radlerherz begehrt. Bayerische Gemütlichkeit, traditionsreiche Ortschaften, ein gepflegtes Landschaftsbild und köstliches Bier machen den Charme dieser Radreise aus und stellen die Weichen für einen unvergesslichen Radurlaub.

Details zur Bayerischen Seenrunde

Der Genuss steht bei der Bayerischen Seenrunde eindeutig im Vordergrund – sei es beim Anblick der kristallblauen Seen, die man mit dem Fahrrad umrundet, oder beim Schlemmen der bayerischen Köstlichkeiten. Auf dem Fahrradsattel erleben Sie die bayerische Gemütlichkeit vielleicht nicht ganz so intensiv, spätestens beim gediegenen Abendessen werden Sie aber eine Kostprobe davon zu spüren bekommen. Lassen Sie sich von der bayerischen Hausmannskost verwöhnen und gönnen Sie sich abends doch ein eiskaltes, erfrischendes Bier. Denn dieses Getränk ist hierzulande ein Kulturgut. Hier werden Körper, Magen, Geist und Seele gleichermaßen auf Urlaub geschickt.

Die Highlights der Radtour rund um die Bayerischen Seen:

  • Garmisch Partenkirchen: Der Winterskiort mit dem entzückenden Ortskern lädt nach einer intensiven Radetappe zum Verweilen und Entspannen ein.
  • Der Tegernsee: Nur 50 km südlich von München gelegen, ist der Tegernsee ein beliebtes Ausflugsziel für die Münchner Bevölkerung. Und auch uns Radfahrer begeistert der glitzernde See über die Maßen.
  • Bad Tölz: Der wohl berühmteste Kurort in Niederbayern begeistert nicht nur Ruhesuchende und Fans der Fernsehsendung „Der Bulle von Tölz“, sondern auch uns Radfahrer. Ein perfekter Platz, um für die nächste Radetappe wieder Kraft zu tanken.

Wissenswertes zur Bayerischen Seenrunde

In insgesamt acht Tagen radeln Sie durch Bayerns Seenlandschaft. Insgesamt ist diese Tour eher einfach und somit auch für Familien geeignet. Die Etappen zwischen 30 und 50 km machen Spaß und werden nur durch kurze Anstiege etwas erschwert. Wer sich nicht eine ganze Woche Zeit nehmen kann oder will, darf sich freuen, denn diese Tour wird auch in einer Kurzversion mit nur 4 Tagen angeboten. Genauso viel Spaß in der Hälfte der Zeit.

 

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Ambach/Bernried am Starnberger See

Ein erster Spaziergang am Starnberger See oder gar ein erfrischendes Bad bietet sich schon heute an.

Hotelbeispiel: Landhotel Huber am See

Tag 2: Ambach/Bernried – Murnau am Staffelsee (ca. 30 km)

Zunächst führt der Radweg ans Südufer des Starnberger Sees bis Seeshaupt. Auf herrlichen Wegen durch urtümlich, bayrische Orte vorbei an den Osterseen und dem Riegsee geht’s heute bis nach Murnau am Staffelsee.

Hotelbeispiel: Angerbräu

Tag 3: Murnau – Garmisch-Partenkirchen (ca. 40 km)

Zunächst durch das Naturschutzgebiet Murnauer Moos (größtes Moorgebiet Mitteleuropas). Weiter durch unberührte Natur dem Fluss Loisach folgend nach Garmisch-Partenkirchen. Die Etappe ist bewusst kurz gehalten. Daher bietet sich noch eine Fahrt mit der Zugspitzbahn auf 2962 m Höhe an (in Eigenregie). Von dort wunderbarer Blick über die Alpen.

Hotelbeispiel: Mercure Hotel Garmisch Partenkirchen

Tag 4: Garmisch-Partenkirchen – Mittenwald – Wallgau (ca. 45 km)

Mit dem Zug werden 300 Höhenmeter bis Scharnitz überbrückt. Von dort leicht bergauf durch wild-romantische Schluchten und saftige Almwiesen zur Isarquelle. Zurück durch das sonnige Hochtal mit herrlichen Panoramen auf Karwendel- und Wettersteingebirge über Mittenwald nach Wallgau – einem Ort in dem bayerisches Brauchtum noch gelebt wird.

Hotelbeispiel: Gasthof Post

Tag 5: Wallgau – Bad Tölz (ca. 50 km)

Vorbei am Isarwinkel dem kristallklaren, türkis-blauen Wasser folgend zum beeindruckenden Sylvensteinsee und über Lenggries durch stimmungsvolle Landschaft nach Bad Tölz. Der Ort am Schnittpunkt zweier Handelswege - der Isar und der alten Salzstraße von Bad Reichenhall ins Allgäu - entwickelte sich rasch zum florierenden Warenumschlagplatz. Von dieser Blütezeit zeugen noch die reich verzierten Bürgerhäuser.

Hotelbeispiel: Kolberbräu

Tag 6: Bad Tölz – Tegernsee – Bad Tölz (ca. 45 km)

Durch die reizvolle Tegernseer Landschaft bis Gmund am Tegernsee mit herrlichem Seepanorama. Entlang dem Gaißbachtal wieder zurück nach Bad Tölz.Die Tölzer Marktstraße lädt ein auf den Spuren der bekannten Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ zu wandeln.

 

Tag 7: Bad Tölz – Ambach/Bernried (ca. 30 km)

Zum Abschluss noch mal eine gemütliche Etappe über sanfte Hügel und durch saftige Wiesen zurück zum Ausgangspunkt der Reise. Spätestens jetzt sollte noch mal ausgiebig im glasklaren Wasser des Starnberger Sees gebadet werden.

Hotelbeispiel: Landhotel Huber am See

Tag 8: Abreise oder Verlängerung

 

Tourencharakter

Insgesamt einfache Tour. Wenige kurze Anstiege können auch fast mühelos schiebend bewältigt werden. Geradelt wird auf herrlichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen, Hauptstraßen nur auf kurzen Abschnitten. Die Strecke ist überwiegend asphaltiert, einzelne längere Abschnitte auch auf gut befahrbaren Naturstraßen.

Anreise / Parken / Abreise:

Bahnhöfe Bernried bzw. Wolfratshausen
Flughafen München
Parkplatz ca. 10,00 Euro pro Tag, keine Reservierung möglich/nötig!

Hinweis:

Radticket für Bahnfahrt Garmisch – Scharnitz in Eigenregie, Kosten ca. € 5,- / Rad
Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Kategorie: 3***-Hotels

Anreisetage

Saison 1: 08.04.2023 - 14.04.2023, 30.09.2023 - 07.10.2023
Saison 2: 15.04.2023 - 12.05.2023, 09.09.2023 - 29.09.2023
Saison 3: 13.05.2023 - 08.09.2023

Preise pro Person in EUR: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3

Preise p.P. in EUR

Bayerische Seenrunde, 8 Tage

Basispreis: 999/1079 /1129 
Zuschlag Einzelzimmer: 259

Leihräder pro Person in EUR

21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 99
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung: 159
Elektrorad inkl. Leihradversicherung: 239
7-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 99
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung: 99

Eurobike Radreisen
Individuelle Radreise von Eurobike Radreisen
210309
Tourenrad-Tour
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 30 bis 50 km, ⌀ 40 km
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2023

  • täglich: 08.04. bis 07.10.2023

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • 1 Bahnfahrt Garmisch-Partenkirchen – Scharnitz exkl. Rad (nur bei 8/7)
  • 1 Weißwurst-Frühstück (nur bei 8/7)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Zusatzkosten

  • Zuschlag Halbpension 7x (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Leihrad siehe Beschreibung
  • Einzelzimmer, Halbpension und Zusatznächte siehe Reisebeschreibung

Anreise und Basis-Preise 2023

ab 939,- € (EZ ab 1.198,- €)
täglich: 13.05. bis 08.09.2023
ab 999,- € (EZ ab 1.258,- €)
täglich: 08.04. bis 14.04.2023
ab 1.079,- € (EZ ab 1.338,- €)
täglich: 15.04. bis 12.05.2023 und 30.09. bis 07.10.2023
ab 1.129,- € (EZ ab 1.388,- €)
täglich: 09.09. bis 29.09.2023

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: