Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Oberschwaben-Allgäu-Radweg mit Gepäcktransfer

Dauer: 8 Tage, Gesamtstrecke: ca. 359 km, Höhenunterschied: 2189 m, Schwierigkeit: 2

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Der Oberschwaben-Allgäu-Radweg beginnt in Ulm und führt durch Ochsenhausen, Wangen i.A., Aulendorf und Bad Buchau wieder zurück nach Ulm. Kulturinteressierte haben an den vielen Sehenswürdigkeiten ihre Freude. Genussreiche Stunden verbringen Sie in den Restaurants und Gasthöfen mit schwäbischer Küche, in den kleinen Käsereien im Allgäu und in den vielen lokalen, traditionellen Brauereien. Unterwegs vertreiben die vielen Bäder den Muskelkater. Die Tradition dieser oberschwäbischen Bäderlandschaft geht auf ein Heilmittel der Natur zurück - auf das Moor, welches Sie unterwegs auch sehen können. Der Radweg führt mitten durch das Wurzacher Ried und zum Federsee-Ried.

 

Reiseverlauf

01. Tag: Individuelle Anreise nach Ulm

Anreise in die liebenswerte Münster-Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt. Genießen Sie den Abend und Ihren freien Tag in der Stadt an der Donau!

02. Tag: Ulm - Ochsenhausen (52 km, 239 Hm)

Ulm, reizvoll am Ufer der Donau gelegen markiert den Anfang des spannenden Rundkurses. Nachdem wir das Münster und das Rathaus in Ulm bestaunt haben, ziehen wir entlang des Flusses Iller in Richtung Süden. Vorbei an Laupheim mit seinem Schloss Großlaupheim geht es weiter ins Tal der Rottum. Man kommt an ruhigen Dörfern wie Mietingen, Schönebürg und Reinstetten vorbei und kann kurz darauf schon den ersten Blick auf Ochsenhausen und die erhabene Klosteranlage werfen.

03. Tag: Ochsenhausen - Leutkirch im Allgäu (42 km, 375 Hm)

Sie begeben sich auf Ihrer zweiten Etappe auf eine Fahrt mit weiten Landschaften und historischen Städten! Höhepunkt des Tages sind das Wurzacher Ried, der gleichnamige Kurort sowie die Stadt Leutkirch.

04. Tag: Leutkirch im Allgäu - Wangen im Allgäu (52 km, 128 Hm)

Südlich von Leutkirch führt der Oberschwaben-Allgäu-Radweg durch das idyllische Allgäu, von Leutkirch über Isny nach Wangen.

05. Tag: Wangen im Allgäu - Markdorf (50 km, 339 Hm)

Mit Blick auf den glänzenden Bodensee und der mächtigen Alpenkette dahinter passiert man historisch gewachsene Städte wie Neukirch, Tettnang und Oberteuringen.

06. Tag: Markdorf - Aulendorf (52 km, 441 Hm)

Das Kloster Schussenried und die Altstadt von Bad Saulgau sind neben dem Federsee sowie dem Federseemuseum die großen Attraktionen der Etappe. Wohlige Wärme bieten die Thermalbäder in Bad Saulgau und Bad Buchau.

07. Tag: Aulendorf - Oberstadion/ Moosbeuren (70 km, 336 Hm)

Auf dieser Etappe fahren Sie fast einmal rund um den Federsee und erkunden die Dörfer des nördlichen Oberschwaben. Ziel der Reise ist Oberstadion/Moosbeuren .

08. Tag: Oberstadion/ Moosbeuren - Ulm und individuelle Abreise (47 km, 331 Hm)

Auf dem letzten Teil der Strecke können Sie den Blick über das Donautal genießen. Sie passieren Ehingen, dessen Ortszentrum vom heutigen Amtsgericht und dem Marktplatz dominiert wird.

 

Leihräder

Bitten wir Ihnen auf Anfrage gerne an. Teilen Sie uns bitte einfach Ihr Gewicht und die Körpergröße mit.

Anreise per Auto

Ulm erreichen Sie am besten über die Autobahn A8 (Stuttgart - München) und Autobahn A7 (Würzburg - Füssen). Bis ins Zentrum führen Sie dann verschiedene Bundes- und Landstraßen, als wichtigste sind hier die B10, B19, B28, B30 und B311 zu nennen. Bitte beachten Sie die Umweltzonen. Parken: kostenlos beim Parkplatz Festplatz / Messegelände. Gebührenpflichtige Parkplätze im Stadtzentrum vorhanden.

Anreise per Bahn

Ulm ist ideal an das ICE, IC/EC oder NZ Reisenetz angeschlossen. Mit dem Regionalverkehr erreichen Sie Ulm vom Bodensee, aus dem Allgäu, von der Schwäbischen Alb oder aus Bayerisch-Schwaben. Eine günstige Variante ist die Anreise mit dem Baden-Württemberg- oder dem Bayern-Ticket. Mittlerweile bedient die agilis Verkehrsgesellschaft die Strecke Ulm-Regensburg.

Anreise nach Ulm per Fernbus

Auch durch das Fernbusnetz (flixbus.de / deinbus.de / postbus.de) ist Ulm gut zu erreichen.

Anreise nach Ulm per Flugzeug

Via Flughäfen Stuttgart (80 km), Memmingen (60km), München (165km) und Frankfurt (290km) weiter nach Ulm mit der Bahn.

Gepäckaufbewahrung in Ulm

Eine Gepäckaufbewahrung ist momentan nur in den Schließfächern im Ulmer Hauptbahnhof möglich.

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke

Ulm: ehemalige Reichsstadt, historische Altstadt, Münster, Schloss Großlaupheim, Koster WiblingenOchsenhausen: ehemaliges Benediktiner ReichsabteiBiberach: charmanter und lebendiger Marktplatz, Patrizierhäuser, FachwerkhäuserBad Wurzach: Vitalium Bad Wurzach, Öchsle-Bahn, SchlossAllgäuer KäsestraßeIsny: mittelalterliches Oval mit Stadtmauer, Wehrtürmen, Kirchen und SchlossWangen: Schloss AchbergAltshausen: Deutsch-Orden-SchlossBad Schussenried: Kloster Schussenried, Oberschwäbisches Mu... weiterlesenseumsdorf KürnbachBad Saulgau: historische Altstadt, Schussenrieder Erlebnisbrauerei, Sonnehof-Therme

Sonstige Hinweise

Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort meistens bis zum frühen Abend empfohlen, einige Touren starten bereits mittags, hier empfehlen wir eine Anreise am Vortag, gerne buchen wir eine Zusatznacht für Sie gleich dazu. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag. Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindesteilnehmerzahl

Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Preise und Leistungen“ angegeben. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis vier Wochen vor dem „Anreisetermine“ abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.

Versicherungen

Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen finden Sie unter: https://www.feuer-eis-touristik.de/reiseversicherung

7-Tage-Sorglos-Rufnummer

Eine Reise kann noch so gut geplant sein, in seltenen Fällen passieren unerwartete Dinge. In solchen Momenten ist es angenehm, wenn man vor Ort jemanden hat, auf den man sich verlassen kann. Aus diesem Grund haben Sie bei unseren individuellen Aktivreisen einen lokalen Ansprechpartner, der Ihnen gerne Auskünfte gibt und, wie in den Reiseunterlagen angegeben, in Notfällen für Sie erreichbar ist.

Feuer und Eis Sportive Reisen Natur aktiv erleben
280045
Tourenrad-Tour
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 42 bis 70 km, ⌀ 52 km
Gesamtlänge: 359 km
Höhe: 128 bis 441 Hm, ⌀ 313 Hm
Gesamthöhe: 2189 Hm
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2024

  • täglich: 01.04. bis 15.10.2024

Leistungen

  • Individuelles Radwandern
  • 7 x Übernachtungen in ausgesuchten *** bis **** Hotels und Gasthöfen bei Unterbringung im DZ / EZ mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Detaillierte Reiseunterlagen (Routenbeschreibungen, Karten, Informationen und wichtige Telefonnummern)
  • GPS Daten verfügbar
  • Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-Sorglos-Service-Rufnummer
  • Spende Nachhaltigkeitsinitiative Bergwaldprojekt e.V.
  • Feuer und Eis Reiseschutz

Zusatzkosten

  • Anreise und Abreise zur Tour
  • Radausrüstung (Fahrrad, Helm, Schuhe, etc.)
  • Orts- und Kurtaxen ca. 2 € pro person und Tag
  • Parkgebühren
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • fakultative Besichtigungen
  • Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben
  • Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen
  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt Eingeschlossene Leistungen Genannte

Anreise und Basis-Preise 2024

ab 929,- € (EZ ab 1.219,- €)
täglich: 01.04. bis 30.06.2024 und 01.09. bis 15.10.2024
ab 959,- € (EZ ab 1.249,- €)
täglich: 01.07. bis 31.08.2024

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: