Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Atlantikküste und Inseln - 8 Tage

An der Atlantikküste von La Rochelle nach Royan

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

An der Atlantikküste von La Rochelle nach Royan.

Die Atlantikseite des Poitou-Charentes liegt im Schutz von vier vorgelagerten, einzigartigen Inseln, von denen Sie zwei mit dem Rad erkunden werden. Die wichtigste Stadt innerhalb des Departements ist La Rochelle, tief in einer Bucht gelegen und noch heute durch die im 18. Jahrhundert errichteten Bastionen geschützt. Die zahlreichen Sumpfgebiete auf dem Festland und auf den Inseln bieten vielen Vogelarten ideale Nistplätze. An dieser Küste stoßen Sie auf unzählige Zeugen der jahrhundertelangen Rivalität zwischen der französischen und der englischen Krone. Die Bauwerke des königlichen Festungsbaumeisters Vauban begrüßen Sie überall! Und unsere Radtour ist natürlich auch eine kulinarische Reise, auf der die abwechslungsreiche und hervorragende französische Küche entdeckt wird.

1. Tag: Anreise nach La Rochelle
Sehenswert sind der alte Hafen, die Türme aus dem 13. und 15. Jahrhundert und das historische Zentrum mit seinen Arkaden.

2. Tag: Rundtour auf der Ile de Ré, -40-90 km
Es geht auf zahlreichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen durch die Dörfer der Gemeinde Flotte-en-Ré mit ihren hübschen Fischerbooten. Vorbei an dem Fort von Saint Martin und an Austernparks führt Sie Ihr Weg durch den Naturpark und Sumpflandschaften. Die Weinberge erinnern Sie daran, dass hier der gute und fruchtige Aperitif-Wein Pineau des Charentes hergestellt wird.

3. Tag: La Rochelle - Rochefort, -55 km
Heute radeln Sie entlang der Küste bevor Sie das Naturschutzgebiet der Yves-Bucht durchqueren. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Boot zur Ile d'Aix überzusetzen und das Musée Napoléon zu besichtigen. Ihr heutiges Etappenziel ist Rochefort, welches als ehemaliger Kriegshafen unter Ludwig XIV. von Bedeutung war. Beeindruckend sind die alten Schiffswerften aus der damaligen Zeit sowie die königliche Seildreherei, die Corderie Royale. Sie übernachten in einem schönen 3-Sterne-Hotel.

4. Tag: Rochefort - Ile d'Oléron, -50 km
An der Küste entlang und durch ein einsames Sumpf- und Naturschutzgebiet nach Marennes, dem Zentrum der Austernproduktion. Nützen Sie die Gelegenheit einer Austernprobe. Danach weiter über die Brücke auf die Ile d'Oléron.

5. Tag: Rundtour auf der Ile d'Oléron, -30-70 km
Sie haben die Qual der Wahl, diese wunderbare Insel auf vielen Radwegen und kleinen, verkehrsarmen Straßen zu entdecken. Salinen, Sümpfe, Sandstrände und kleine Dörfer erwarten Sie. Selbstverständlich hat der königliche Festungsbaumeister Vauban, seine Verteidigungswerke gegen die Engländer hinterlassen.

6. Tag: Ile d'Oléron - Royan, -60 km
Wieder über die Brücke zurück auf's Festland und dann auf einem Fahrradweg durch die Pinienwälder der felsigen Küste. Weiter zum Strand von Vaux sur Mer und dem Jachthafen von Pontaillac. Danach an der Gironde-Mündung weiter nach Royan.

7. Tag: Royan - Talmont und zurück, -50 km
An der eindrucksvollen Gironde-Mündung entlang, z.T. auf Radwegen, nach Talmont, ein verträumtes Dorf mit einer romanischen Kirche, von der man die gesamte Gironde überblickt.

8. Tag: Ende der Reise nach dem Frühstück
Nach dem Frühstück Abreise oder Abholung und Transfer nach La Rochelle (nicht inklusive) oder Verlängerung.

Strecke (1)-(2): -285-385 km
flach, manchmal leicht hügelig, viele Radwege, teilweise asphaltiert, auch Sand- u Kieselwege sowie wenig befahrene Nebenstraßen

Termine
Anreise jeden Samstag
20.03.-30.10.2021

Saison I (990,00 EUR/Person im DZ)
20.03.-16.04.2021
25.09.-30.10.2021

Saison II (Zuschlag 100,00 EUR/Person)
17.04.-24.09.2021

France Bike
Individuelle Radreise von France Bike
200119
Tourenrad-Tour
Profi
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 4
Kindertauglich: nein

Anreise 2021

  • jeden Samstag: 20.03. bis 30.10.2021

Leistungen

  • 7 Nächte in 3*** und 4**** Hotels
  • 7x Frühstück
  • Kurtaxe
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (1 Stück)
  • Warnweste
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • GPS Daten auf Anfrage
  • Service-Hotline
  • Der Rücktransfer der Leihräder ist inklusive.

Zusatzkosten

  • Zuschlag Sondertermin bei 3 Personen 80 EUR
  • Zuschlag Sondertermin bei 2 Personen 120 EUR
  • Zuschlag Alleinreisende 250 EUR
  • Rücktransfer Royan-La Rochelle Person mit eigenem Rad 260 EUR
  • Leihrad Unisex 21 Gang inkl. Rücktransfer 150 EUR
  • Elektrorad Unisex inkl. Rücktransfer 220 EUR
  • Halbpension 240 EUR
  • Elektroräder sind nur auf Anfrage und nach Verfügbarkeit buchbar
  • Parken: auf Anfrage im Starthotel möglich, -10,00 EUR/Tag, bezahlbar vor Ort
  • Transfer: Der Rücktransfer von Royan nach La Rochelle kostet 260,00 EUR/Fahrt und ist auf Anfrage buchbar: Die Rückfahrt im Zug kostet -30,00 EUR/Person und dauert 2,5 Stunden
  • Einzelzimmer: sind auf Anfrage buchbar.
  • Zusatznächte: sind in La Rochelle auf Anfrage buchbar

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 990,- €
jeden Samstag: 20.03. bis 16.04.2021 und 25.09. bis 30.10.2021
ab 1.090,- €
jeden Samstag: 17.04. bis 24.09.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: