Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Lubéron - 8 Tage

Die Provence einmal anders erleben.

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Die Provence einmal anders erleben.

Auf dieser Radreise entdecken Sie das Lubéron-Gebirge im Herzen der Provence. Nicht umsonst ist es ein Regionalpark, denn die Landschaft ist einzigartig, die Natur wohlbehalten und die Dörfer könnten nicht provenzalischer sein als hier. Erinnern Sie sich an die köstlichen Geschichten, die Peter Mayle in seinem Weltbestseller "Ein Jahr in der Provence" zum Besten gab. Oder an Jean Giono und seine Romane über die Welt um Manosque. Auf dieser Radtour werden Sie in eine außerordentliche Welt der Farben und Düfte entführt. Herrliche mittelalterliche Dörfer kleben an und auf den Felsen, die Durance begleitet Sie etwas auf dem Weg, Pinienwälder und Rinnsale, kleine Schluchten und Täler sorgen für eine extrem abwechslungsreiche Radtour, die Sie in die unbekannte Provence führt - ein wahrlich provenzalischer Traum. Und schließlich wird Sie die provenzalische Küche verwöhnen!

1. Tag Anreise nach Avignon
Reisen Sie individuell an und entdecken Sie bei einem ersten kleinen Spaziergang die Kunst- und Theaterstadt Avignon. Vollkommen renoviertes Hotel mit Park, Schwimmbecken und Wellness.

2. Tag Avignon - Cavaillon, -45 km
Gegen 9:30 Uhr erwartet Sie bereits einer unserer Mitarbeiter zu Ihrem persönlicher Empfang am Starthotel. Durch die kleine Crau radeln Sie anschließend nach Saint Rémy de Provence, diesem wunderbaren und weltberühmten provenzalischen Städtchen, welches man wohl vor allem mit dem Namen van Gogh in Verbindung bringt. Überzeugen Sie sich doch bei einem kleinen Spaziergang selbst von der Schönheit dieses Ortes. Anschließend radeln Sie weiter nach Eygalières und später nach Cavaillon. Genießen Sie dabei die herrlichen und farbenprächtigen, provenzalischen Landschaften entlang des Höhenzuges der Alpilles. Das Hotel liegt im Zentrum.

3. Tag Cavaillon - Lourmarin, -45 km
Nachdem Sie gestern noch durch die klassische Provence geradelt sind, erreichen Sie heute im Durance-Tal die Südseite des Lubéron. Die typisch provenzalischen Dörfer Mérindol, Lauris und Lourmarin lächeln Ihnen zu, wenn Sie ihnen durch die Weinberge entgegenfahren. Sehr stilvolles Hotel mit großem Park, Schwimmbecken und Wellnessbereich.

4. Tag Lourmarin - Roussillon, -35 km
Auf dem Rad geht es weiter an der Südseite des Lubéron entlang und durch wunderbare und weitaus unberührte Landschaften mit Weinfeldern und Obstplantagen über die Lubéron-Kette nach Apt. Malerische Dörfer liegen auf der Strecke wie Buoux und Saignon. Ab hier geht es in rauschender Abfahrt weiter auf kleinen verkehrsarmen Straßen bis Apt. Machen Sie zur Mittagszeit in diesem belebten Städtchen einen Halt. Es lohnt sich allemal! Es hat eine besichtigungswerte mittelalterliche Altstadt. Von hier ist es gar nicht mehr weit bis zu Ihrem heutigen Etappenziel in Roussillon. Ausgezeichnetes Hotel mit großem Park, Schwimmbecken und in warmen Farben eingerichtete Zimmer, einige mit Terrasse oder Balkon. Besichtigen Sie das Dorf und seine berühmten Ockerfelsen, die in vielen verschiedenen Gelb- und Rottönen erstrahlen.

5. Tag Roussillon - Isle sur la Sorgue, -30 km
Sie verlassen Roussillon mit dem Rad. Nach einer kleinen Abfahrt folgen Sie nun der Ebene mit zahlreichen Weinfeldern Richtung Isle sur la Sorgue, dem "Venedig der Provence". Das Stadtbild von Isle sur la Sorgue ist von den zahlreichen kleinen Kanälen und Schaufelrädern, welche das glasklare Wasser der Sorgue durch die Stadt leiten, geprägt. Folgen Sie den kleinen Kanälen bei einem ausgedehnten Stadtspaziergang und genießen Sie dieses außergewöhnliche Flair. Das Hotel liegt direkt an der Sorgue und hat einen großen Park mit zwei Schwimmbecken.

6. Tag: Rundtour Lubéron, -15-40 km
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Dabei bietet das Tal des Lubéron einige unvergessliche Höhepunkte. Wir empfehlen Ihnen eine erholsame Fahrt zur Fontaine de Vaucluse, einem der tiefsten bekannten Quelltöpfe weltweit. Wer es etwas sportlicher mag sollte seine Tagestour von hier fortsetzen nach Gordes, welches hoch über dem Tal auf einem Felsvorsprung errichtet wurde. Gordes ist als eines der ‚Plus beaux villages de France' klassifiziert. Ein Stück weiter erreichen Sie die noch heute aktive Zisterzienser-Abtei Sénanque. Und wem das alles viel zu viel ist, der kann auch gern einen Tag in Isle sur la Sorque verweilen, ein wenig durch die malerischen kleinen Straßen mit ihren Kanälen schlendern und gemütlich im Café die Seele baumeln lassen. Zurück zum Hotel.

7. Tag Isle sur la Sorgue - Avignon, -30 km
Von Isle-sur-la-Sorgue starten Sie heute Morgen bereits auf die letzte Etappe Ihrer Radreise. Dabei geht es durch die friedliche Durancelandschaft und vorbei an Obsthainen auf Schleichwegen zurück nach Avignon. Durch die eher kurze Etappe haben Sie nach Ankunft in Ihrem Hotel noch ausreichend Zeit, Avignon und all seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wobei vor allem der Besuch des Papstpalastes einen krönenden Abschluss dieser Reise bilden sollte. Zurück zum Starthotel.

8. Tag Abreise oder Verlängerung

 

Strecke (2)-(3): -245 km
etwas sportlicher und mit einigen Steigungen, für fast jeden geeignet, Elektroräder können reserviert werden

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine
Anreise jeden Samstag
13.03.-30.10.2021
Saison I (995,00 EUR/Person im DZ)
13.03.-16.04.2021
25.09.-30.10.2021
Saison II (Zuschlag 155,00 EUR/Person)
17.04.-24.09.2021

Anreise für 2-3 Personen
Aufpreis pro Person bei nur 2 Reisenden 135 EUR/Person
Aufpreis pro Person bei nur 3 Reisenden 90 EUR/Person
Sondertermine
sind ab 4 Personen ohne Aufpreis.
bei 3 Personen Aufpreis von 90,00 EUR/Person
bei 2 Personen Aufpreis von 135,00 EUR/Person

France Bike
Individuelle Radreise von France Bike
200174
Tourenrad-Tour
Fortgeschritten
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 4
Kindertauglich: ja

Anreise 2021

  • jeden Samstag: 13.03. bis 30.10.2021

Leistungen

  • 7 Nächte in gepflegten und stilvollen 3*** und 4**** Hotels (einige mit Schwimmbecken)
  • 7x ausgiebiges Frühstück
  • Kurtaxe
  • Persönlicher Empfang am Starthotel
  • Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen (detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten etc.)
  • Eigene Ausschilderung der Strecke
  • GPS Daten auf Anfrage
  • France-Bike Warnweste
  • Service-Hotline

Zusatzkosten

  • Reisepreis im Einzelzimmer, ÜF 1215 EUR
  • Halbpension 250 EUR
  • Elektrorad Unisex Freilauf 170 EUR
  • Leihrad Unisex 21 Gang 90 EUR
  • Zuschlag Alleinreisende 270 EUR
  • Zuschlag bei nur 2 Reisenden 135 EUR
  • Zuschlag bei nur 3 Reisenden 90 EUR
  • Parken: gratis am Starthotel
  • Transfers: vom Flughafen Montpellier, Marseille oder Nîmes nach Avignon im France-Bike Bus für 260,00 EUR/Fahrt, andere Transfers auf Anfrage ebenfalls möglich

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 995,- €
jeden Samstag: 13.03. bis 16.04.2021 und 25.09. bis 30.10.2021
ab 1.150,- €
jeden Samstag: 17.04. bis 24.09.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: