Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Lofoten mit dem Rad individuell

Radreise in Norwegen - nördlich des Polarkreises

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Eine zu Norwegen gehörende Inselgruppe nördlich des Polarkreises sind die Lofoten. Die Lofoten - das sind Berge und schroffe Gipfel, offenes Meer und geschützte Buchten, weiße Strände und unberührte Landschaften: schroff, gegensätzlich, absolut faszinierend. Sandstrände, Sümpfe, Wiesen und Felsen gehen fließend ineinander über, wenn der Weg von West nach Ost führt.

Zum Gesamteindruck tragen auch die roten Fischerhütten (Rorbuer), die häufig bunt gestrichenen Holzhäuser sowie die vielen Holzgestelle zum Trocknen des Stockfisches bei. Die Straßen führen meist direkt an der Küste vorbei, so dass wenig größere Steigungen zu bewältigen sind.
Übernachtet wird in Hotels in Doppelzimmern oder in Rorbuer.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bodo und Weiterfahrt nach Svolvær
Willkommen in Bodø!
Hier bekommen Sie bereits Ihre Leihräder und fahren dann mit dem Schnellboot nach Svolvær, die größte Stadt der Lofoten. Ihr Gepäck wird von der Fähre abgeholt.

2. Tag: Svolvær - Melbu (ca. 65 km)
Heute beginnt die Radtour und Sie fahren an der Westküste von Austvågøya nach Fiskebøl. Sie werden aus dem Staunen ob der traumhaften Landschaft nicht mehr herauskommen. In Fiskebøl erfolgt die Fährüberfahrt nach Melbu.

3. Tag: Melbu - Stokmarknes - Svolvær (20 km)
Von Melbu geht es an der schönen Westküste weiter nach Stokmarknes. Unterwegs können Sie die Schlechtwetterhöhle "Uværshula" besichtigen. In Stokkmarknes haben Sie die Möglichkeit, das Hurtigrutenmuseum zu besichtigen. Am Nachmittag fahren Sie dann mit der Hurtigrute zurück nach Svolvær.

4. Tag: Svolvær - Henningsvær (24 km)
Kurze Etappe von Svolvær über Kabelvåg nach Henningsvær, so dass man entweder den Vormittag in Svolvær oder den Nachmittag in Henningsvær verbringen kann. Möglich ist auch eine Wanderung auf einen Gipfel nahe Svolvær, von dem man eine einmalige Aussicht hat.

5. Tag: Henningsvær - Stamsund (51-80 km)
Über Brücken verlassen Sie zunächst Henningsvær, welches auf zwei Inseln verteilt dem Festland vorgelagert ist. Die Etappe führt dann an einer traumhaften, fast verkehrsfreien Küstenstraße entlang nach Stamsund.

6. Tag: Stamsund - Ramberg (55-70 km)
Zunächst geht es auf einer Nebenstraße an der Küste entlang nach Leknes und die traumhaften Ausblicke wollen einfach nicht aufhören. Schließlich geht es auf einer größeren, aber nicht minder spektakulären Straße nach Ramberg. Unterwegs haben Sie zwei mögliche Abstecher, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, die Drachenkirche bei Gravdal und das UNESCO-Welterbe-Dorf Nusfjord.

7. Tag: Ramberg - Reine (ca. 25-42 km)
Eine kürzere Etappe bringt Sie nach Reine und wenn Sie dachten die Landschaft kann nicht spektakulärer werden, dann sehen Sie sich in Reine eines Besseren belehrt. Nutzen Sie den Nachmittag um den Fischerort Reine näher zu erkunden, oder Sie radeln zur Südspitze nach Å i Lofoten. Dort gibt es das schöne Fischereimuseum zu besuchen.

8. Tag: Reine - Moskenes (Fährhafen) - Bodø (6 km + Fähre)
Genießen Sie noch einen weiteren Vormittag in dieser Traumlandschaft der Lofoten.
Sie haben die Möglichkeit, eine kombinierte Rad- und Wandertour zu den Vogelfelsen im Westen zu machen oder wandern Sie in der Umgebung von Å i Lofoten (exkl.).
Nachmittags fahren Sie mit der Fähre inkl. Leihräder und Gepäck zurück nach Bodø.

9. Tag: Bodø
Nun heißt es Abschied nehmen... es erfolgt die individuelle Abreise oder Sie verlängern Ihren Urlaub hier noch.

Urlaub & Natur
Individuelle Radreise von Urlaub & Natur
210616
Tourenrad-Tour
Profi
9 Tage / 8 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: nein

Anreise 2022

  • täglich: 01.06. bis 31.08.2022

Leistungen

  • 8 Nächte Übernachtungen in trationionellen Fischerhütten oder Hotels
  • Hurtigrutenfahrt von Stokmarknes nach Svolvær (inkl. Rad)
  • Schnellboot von Bodø nach Svolvær (inkl. Rad)
  • 6 x Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ausführliche Routenbeschreibung und Kartenmaterial

Zusatzkosten

  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Fährfahrt Moskenes - Bodø
  • Fährfahrt Fiskebøl - Melbu

Anreise und Basis-Preise 2022

auf Anfrage
täglich: 01.06. bis 31.08.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: