Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Individuelle Radreise Andalusien - Die Route der weißen Dörfer

Andalusien, das "Land des Lichts" und seine "pueblos blancos" - weiße Dörfer

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Typisch für die "weißen Dörfer" sind die weiß gekalkten Häuser und die schmalen, verwinkelten Gassen. Die "pueblos blancos" sind die Perlen andalusischer Architektur, eingebettet in einer traumhaften Landschaft mit sanften Hügeln, schroffen Bergrücken und idyllischen Tälern der Provinzen Málaga und Cadiz.

Entdecken Sie das ländliche Andalusien und freuen Sie sich auf wundervolle Radtouren. Wer sich auf diese Radreise begibt, wird von der Vielfalt der Landschaft, der Bergpanoramen und der Vogel- und Pflanzenwelt ebenso überrascht und begeistert sein, wie vom Reichtum der andalusischen Küche.
Einsame Wege und lebhafte Dörfer, mediterranes Klima

Starten Sie in der geschichtsträchtigen Kleinstadt Ronda zu den schönsten "pueblos blancos" und in den faszinierenden Naturpark Sierra Grazalema. Dieser Naturpark wurde mit seiner atemberaubenden Landschaft und seinem großen Greifvogelreichtum bereits 1977 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Lassen Sie sich begeistern von der faszinierenden Mischung aus einsamen Wegen und lebhaften Dörfern im milden mediterranen Klima von Andalusien.

Freuen Sie sich auf
- die abwechslungsreichen Radtouren mit täglich wählbarem Schwierigkeitsgrad
- die Kleinstadt Ronda mit der spektakulären Schlucht und Brücke
- den Naturpark Grazalema mit den seltenen Igeltannen
- das Bergdorf Grazalema mit seinem andalusischen Charme
- die Vía Verde, eine stillgelegte Bahntrasse, die zum Radweg umgebaut wurde und verkehrsfrei durch die andalusische Landschaft führt
- den Felsen von Zaframagón mit der großen Gänsegeier-Kolonie
- das ungewöhnliche Dorf Setenil de las Bodegass

 

Radreise - Route der weißen Dörfer - das ländliche Andalusien

Auf dieser Radreise können Sie in der Regel zwischen zwei Schwierigkeitsgraden wählen, beide Routenoptionen führen jeweils zum gleichen Ziel:

Gute Kondition (3*-Etappen): Die kürzeren hügeligen Etappen mit gelegentlich längeren Anstiegen und Abfahrten sind für Radfahrer mit guter Kondition geeignet.

Sehr gute Kondition (4*-Etappen): Die längeren hügelig und bergige Etappen mit mittelschweren und teilweise anspruchsvollen Strecken sind für aktive Radfahrer mit sehr guter Kondition geeignet.

 

So könnte Ihre individuelle Radreise aussehen:

1. Tag
Anreise via Málaga mit Transfer nach Ronda (im Reisepreis enthalten).

2. Tag
3*-Etappe ca. 46 km/650 Hm
Entdecken Sie die wunderschöne Umgebung von Ronda. den Pass des Windes (ca. 46 km) Beim Überqueren der Brücke über den Tajo bieten sich spektakuläre Ausblicke. Genießen Sie den Sonnenuntergang und die Stimmung im Land des Lichts!

3. Tag
3*-Etappe ca. 42 km/760 Hm / 4*-Etappe ca. 60 km/o.A. Hm
Auf ruhigen Nebenstraßen durch grüne Täler und romantische Berglandschaften.

4. Tag
3*-Etappe ca. 39 km/300 Hm / 4*-Etappe ca. 57 km/o.A. Hm
Genießen Sie die Schönheit der Sierra Grazalema, die herrliche Bergwelt mit den seltenen Pinsapo-Tannen.

5. Tag
3*-Etappe ca. 70 km/950 Hm / 4*-Etappe ca. 92 km/o.A. Hm
Auf dem Weg zur maurischen Burgruine von Zahara de la Sierra. Am Fuße des Ortes lädt ein blaugrüner Stausee zum Baden ein. Danach weiter nach Olvera mit der von den Nasriden im 13. Jahrhundert erbauten Burganlage.

6. Tag
3*-Etappe ca. 39 km/850 Hm / 4*-Etappe ca. 70 km/o.A. Hm
Die Etappen sind bergig, und landschaftlich außerordentlich reizvoll. Tagesziel ist Setenil de las Bodegas mit seinen in den Fels gebauten Wohnhäusern, die einst als Weinlager dienten.

7. Tag
3*-Etappe ca. 35 km/720 Hm / 4*-Etappe ca. 70 km/o.A. Hm
Im Ronda la Vieja, dem "alten" Ronda und im 1. Jh. eine der wichtigsten römischen Städte Andalusiens, geht es zurück in die Vergangenheit. Landschaftlich atemberaubende Eindrücke erwarten Sie auf der längeren Etappe nach El Burgo, einem Dorf im Herzen der Sierra de las Nieves (Schneeberge).

8. Tag
Rückreise via Málaga oder Verlängerung? Gerne können Sie auch Ihren Aufenthalt in Andalusien verlängern: Ob Badeurlaub an der Mittelmeer- oder Atlantikküste, ob Besichtigung der Städte Córdoba, Granada, Sevilla oder Málaga: Sie werden es nicht bereuen!

BAETICA - mit allen Sinnen unterwegs
Individuelle Radreise von BAETICA - mit allen Sinnen unterwegs
200032
E-Bike-Tour
Profi
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: nein

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück gemäß Reisebeschreibung
  • Am Anreisetag der gebuchten Reise: Transfer vom Flughafen Málaga nach Ronda
  • Am Abreisetag der gebuchten Reise: Transfer von Ronda zum Flughafen Málaga
  • Pro Person ein Tourenrad im Reisepreis enthalten
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Kartenmaterial 1:200.000
  • Deutsch-spanisch sprechende, ortskundige ServiceHotline während der Reise täglich von 9 - 18 Uhr
  • (auch am Wochenende und an Feiertagen))

Zusatzkosten

  • Aufpreis E-Bike 200,00 Euro
  • Der Flug ist nicht im Reisepreis eingeschlossen

Anreise und Basis-Preise 2021

auf Anfrage
01.01. bis 31.12.2021 (auf Anfrage)

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: