Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Rennrad-Reise Innsbruck-Salzburg

Der Alpen-Klassiker

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Dieser Rennradklassiker führt Sie entlang des Alpenhauptkamms von Tirol ins Salzburger Land. Sie starten in Innsbruck und fahren vorbei an kleinen Ortschaften zunächst ins Zillertal. Auf Ihrem Weg können Sie kleine historische Städte mit wunderschönen Straßenzügen und interessanten Sehenswürdigkeiten besuchen. Über den Gerlospass verlassen Sie Tirol und kommen ins Salzburger Land mit dem Nationalpark Hohe Tauern. Vorbei an kleinen Dörfern und Skistationen folgen Sie der Salzach zum wunderschönen Zeller See, in dem sich die Gletscher spiegeln. Weiter geht es jetzt im Saalachtal vorbei an Saalfelden, das eindrucksvolle Steinerne Meer immer im Blickfeld. Entlang der Route finden Sie eindrucksvolle Klammen und Höhlen und in Bad Reichenhall ein nette Altstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten. Und zum Abschluss noch ein Höhepunkt, die Festspielstadt Salzburg.

 

Route:

1. Tag Innsbruck - individuelle Anreise

2. Tag Innsbruck - Achensee - Zillertal, ca. 45-70 km / 760 - 1.1110 hm
Sie verlassen Innsbruck auf dem Inntalradweg und anschließend radeln Sie am Fuße der Nordkette entlang. Vorbei an kleinen Weilern und historischen Kleinstädten kommen Sie nach Jenbach, wo es hoch zum bekannten Achensee geht. Anschließend wieder ins Tal hinunter und über den Inns zum Zillertal, wo Sie übernachten werden.

3. Tag Zillertal - Gerlospass - Krimml, ca. 60-80 km /1.900 hm
Sie folgen kleinen Nebenstraßen hinein ins Zillertal bis Mayrhofen.Von dort geht es anspruchsvoll über den Gerlospass nach Krimml. Genießen Sie die herrliche Landschaft der Hochmoore (Naturschutzgebiet) auf der Passhöhe, bestaunen Sie die interessanten Schautafeln bei der Hangbrücke und den grandiosen Ausblick zu den Krimmler Wasserfällen und ins Krimmler Achental. Die gut ausgebaute Gerlos Alpenstraße ist 12 km lang und windet sich mit einer Maximalsteigung von nur neun Prozent in acht Kehren in die Höhe. Am Nachmittag haben Sie sicherlich noch etwas Zeit, sich die berühmten Krimmler Wasserfälle anzusehen.

4. Tag Krimml - Zell am See, ca. 65-75 km / 425 hm
Wunderschöne flache Etappe im Salzachtal. Vorbei an zahlreichen Wintersportorten radeln Sie teilweise entlang der Salzach. Die Ausblicke auf die Hohen Tauern und die Pinzgauer Grasberge sind beeindruckend. Am lieblichen Zellersee, in dem sich die schneebedeckten Berge spiegeln, endet die Etappe. Wer noch nicht genug hat, macht noch die Runde um den See. Zur Entspannung lädt eine Schifffahrt auf dem See ein.

5. Tag Bergetappe Großglockner, ca. 70-110 km / 2.222-4.890 hm
Der Großglockner ist der höchste Berg in Österreich und eine wunderbare Serpentinenstraße führt Sie hoch auf über 2400 Meter. Die Österreich Rundfahrt führt ebenfalls über die Hochalpenstraße und mit einer Zeitmessung können Sie Ihre Fahrzeit mit den Profis vergleichen. Die Steigung liegt bei 9 und 12 %. (Nochmals Übernachtung in Zell am See)

6. Tag Zell am See - Lofer, ca. 60-70 km / 650-980 hm
Entlang der Seepromenade des Zeller Sees fahren Sie nach Maishofen, und folgen der alten Straße vorbei an kleinen Weilern in Richtung Saalfelden. Weiter geht es in Leogangertal auf einer wunderschönen Route mit Blick auf die Leoganger Steinberge und Almlandschaften hoch zum Grießenpass und schließlich hinunter ins Saalachtal nach Lofer. Wer sich noch etwas auspowern möchte, der kann noch eine Bergetappe hoch zur Loferer Alm oder ins Kirchental zum Pinzgauer Dom anhängen.

7. Tag Lofer - Nationalpark - Berchtesgaden - Salzburg, ca. 70-80 km / 1.485 hm
Den Tauernradweg entlang radeln Sie nach Weißbach, und erklimmen anschließend über die Passstraße den Hirschbichl. Es erwarten Sie 3 kurze aber steile Anstiege mit bis zu 30 % Steigung. Ein beliebter Treffpunkt ist das Gasthaus am Hirschbichl, wo sich Radler und Wanderer treffen. Weiter geht es anschließend durch den Nationalpark Berchtesgaden hinunter zum Hintersee und weiter zum berühmten Königssee. Die Anstrengungen werden durch wunderschöne Panoramablicke auf die Berchtesgadener Alpen und Bergseen belohnt. Flach rollen Sie schließlich aus in die Festspielstadt Salzburg.

8. Tag Salzburg - individuelle Abreise oder Verlängerung

 

Reisetyp / Reisedauer:
Individuelle Streckentour 8 Tage / 7 Nächte

Start / Ziel:
Innsbruck / Salzburg

Reisetermine 2022:
Anreise Samstags, Montags & Dienstags
vom 15.05. - 25.09.

Reiseroute:
gesamt ca. 375-490 km bei ca. 7.440-10.790 hm
täglich ∅ ca. 65-85 km

Streckencharakteristik:
Die Route verlangt nach einer guten Kondition, da einige anspruchsvolle Steigungen zu überwinden sind. Sie sollten auch eine sichere Fahrweise und Technik bei den Talfahrten mitbringen. Zur Entspannung immer wieder einfache Etappen, um sich für die nächste Herausforderung vorzubereiten.
Level 3

Bike-Touring Nachhaltig Radreisen in Deutschland, Europa & weltweit
210500
Rennrad-Tour
8 Tage / 7 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: nein

Anreise 2022

  • jeden Montag, Dienstag und Samstag: 15.05. bis 25.09.2022

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels 3*** & 4****
  • Frühstücksbuffet
  • Bei Buchung von Halbpension 5x 3-Gänge-Menü am Abend (nicht in Innsbruck & Salzburg)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitet Routenführung
  • Road Book mit Streckenbeschreibung und touristischen Informationen
  • GPS-Tracks
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Flugbuchung auf Anfrage möglich
  • Zusatznächte auf Anfrage buchbar

Zusatzkosten

  • Saisonpreise, Einzelzimmer und Zusatznächte auf Anfrage
  • Leih-Rennrad: 185,00 EUR
  • Leih-GPS: 40,00 EUR
  • Zuschlag Einzelreisender: 125,00 EUR

Anreise und Basis-Preise 2022

auf Anfrage
jeden Montag, Dienstag und Samstag: 15.05. bis 25.09.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: