Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Reschensee - Gardasee

Am Etsch-Radweg bis zum Lago.

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Diese Tour entlang der Etsch, einem der längsten Flüsse Italiens, punktet mit einem ganz besonderen Verlauf. Nach dem Start, nur wenige Kilometer nach der österreichischen Grenze, wird die Umgebung mit jedem Radkilometer am Etschradweg ein bisschen mediterraner. Die einzigartige Naturkulisse führt an Seen entlang, durch Schluchten, über Weinberge und zauberhafte Städte an den größten See Italiens - dem Gardasee. Genießen Sie nicht nur das italienische "Dolce Vita", sondern wandeln Sie auf den Spuren Reinhold Messners und begegnen Sie Ötzi, dem Mann aus dem Eis. Details zur Radreise Reschensee - Gardasee Die Etappenziele dieser Reise lesen sich wie ein "Who's Who" an italienischen Kultur-Highlights. So rollen Sie an Tag 3, mit Blick auf das mächtige Ortlermassiv, nach Meran hinab. Tag 4 führt Sie nach Bozen, wo vor der imposanten Bergkulisse Wein, Pasta und Pizza noch köstlicher schmecken. Ob Einkaufsbummel oder historische Entdeckungsreise - erkunden Sie auf jeden Fall die Gässchen und Lauben der Altstadt. In Begleitung von Obstgärten und Weinreben geht es weiter nach Trient, wo einem die Schönheit der Architektur schon einmal die Sprache verschlagen kann - nicht umsonst gilt sie auch als "die bemalte Stadt". Die Highlights der Radtour Reschensee - Gardasee Herrliches Panorama auf den Ortler: 3.905 Meter ragt der Ortler-Gipfel in die Höhe - ein begehrtes Ziel für Alpinisten. Vorbei an Burgen und Schlössern kann man sich auf dem Weg nach Meran aber auch "von unten" an einem tollen Panoramablick auf das Gebirgsmassiv erfreuen. Südtiroler Wein und Obst im Vinschgau: Apfelwiesen, Marillenanbau und Weinreben prägen diese klimatisch außergewöhnliche Gegend in Südtirol. Ob Vernatsch, Weißburgunder oder Gewürztraminer - verkosten Sie die edlen Tropfen direkt im Anbaugebiet. Die Kurstadt Meran: Die Luft ist rein! Meran gilt als Luftkurort. Ein Besuch der Therme oder der botanischen Gärten am Schloss Trauttmansdorff bringt Erholung pur. Die Gardasee Orte Torbole und Riva: Limoncello oder Cappuccino? Verdient haben Sie sich an ihrem Ziel auf jeden Fall beides! Dennoch gibt es noch viel zu entdecken: Früher galt Torbole als Fischer- und Holzfällerdorf, das hat sich geändert - heute gilt es als Mekka für Surfer und Segler! Im mondänen Riva del Garda lässt sich unterdessen toll flanieren und dabei das italienische Lebensgefühl aufsaugen. Wissenswertes zur Radreise Reschensee - Gardasee Zwar sind zwischendurch kleinere Steigungen zu meistern, doch diese Reise geht 1.500 Höhenmeter bergab und ist deshalb für jeden Radler wunderbar geeignet - unsere Radreise Etsch-Radweg für Familien, 7 Tage ist auch für Familien ein Genuss. Zudem sind die Radwege entlang der Etsch einfach top. Mehr Infos zu unseren Radreisen für Familien auf einen Blick. Hier gibt's alle Infos und weitere Tourentipps zum Etschradweg.

Level: Leicht

 

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise nach Reschen
Per PKW (Gratisparkplatz) oder Bahn und Bus auf den Reschenpass nach Reschen. Hotelbeispiel: Panorama

Tag 2: Reschen - Schlanders | ca. 45 km
Am Reschensee entlang mit Blick auf die versunkene Kirche von Graun in das mittelalterliche Städtchen Glurns (vollständig erhaltene Stadtmauer). Ziel ist Schlanders, der Hauptort des Vinschgaus. Hotelbeispiel: Anna

Tag 3: Schlanders - Meran | ca. 40 km
Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen während man hinunterrollt in das beschauliche Meran mit seiner mediterranen Vegetation. Hotelbeispiel: Flora

Tag 4: Meran - Bozen | ca. 30/45 km
Zwei Wegvarianten führen nach Bozen: einmal entlang der Etsch oder landschaftlich eindrucksvoller durch die Obstgärten über Lana und Eppan. Hier liegt auch das Messner Mountain Museum in der gut renovierten Ruine Sigmundskron am Weg. Ötzi, der Mann aus dem Eis, lohnt sicher einen Besuch. Hotelbeispiel: Scala Stiegl

Tag 5: Bozen - Trient | ca. 70 km
Aus Bozen raus begleitet die Radfahrer der Fluss Eisack, dann ist bald die Etsch erreicht und der herrliche Radweg führt durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Nun begleiten die Weinreben des kräftigen Rotweins "Teroldego" bis in die sehenswerte Altstadt von Trient. Hotelbeispiel: NH Trento

Tag 6: Trient - Torbole/Riva | ca. 50 km
Auf Radwegen der Etsch entlang über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis Mori. Von hier führt die Tour westwärts Richtung Gardasee. Nach kurzem Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni (150 m) folgt die Abfahrt an den See nach Torbole, Riva oder nach Arco. Hotelbeispiel: Caravel

Tag 7: Abreise oder Verlängerung

 

Tourencharakter:
Auf herrlich angelegten Radwegen größtenteils entlang der Etsch. Die Strecke führt vom Reschenpass bis zum Gardasee fast 1.500 Höhenmeter bergab. Trotzdem sind kleine Steigungen zu überwinden. Fast durchgehend Radwege oder asphaltierte Wirtschaftswege, verkehrsreiche Straßen nur auf sehr kurzen Abschnitten.

Anreise / Parken / Abreise:
Bahnhof Landeck (Nordtirol) und weiter per öffentlichem Bus nach Reschen.
Flughäfen Innsbruck, München oder Verona
Parkplätze ca. EUR 35,- pro Woche.
Öffentlicher Bus nach Rovereto und von dort per Bahn über Bozen und Meran nach Mals. Weiter per öffentlichem Bus nach Reschen.

Hinweis:
Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Anreisetage:
Saison 1: 30.04.2022 - 06.05.2022, 01.10.2022 - 08.10.2022
Saison 2: 07.05.2022 - 03.06.2022, 10.09.2022 - 30.09.2022
Saison 3: 04.06.2022 - 09.09.2022

Preise pro Person in EUR: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Basispreis: 729 / 829 / 879
Zuschlag Einzelzimmer: 179 / 179 / 179

Zusatznächte pro Person in EUR:
Reschen: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Doppelzimmer p.P.: 69 / 69 / 69
Zuschlag Einzelzimmer: 15 / 15 / 15

Gardasee Nord: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Doppelzimmer p.P.: 79 / 79 / 95
Zuschlag Einzelzimmer: 45 / 45 / 45

Leihräder pro Person in EUR:
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 89
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung: 89
7-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 89
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung: 139
Elektrorad inkl. Leihradversicherung: 199

Eurofun Touristik GmbH
Individuelle Radreise von Eurofun Touristik GmbH
210314
Tourenrad-Tour
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2022

  • täglich: 30.04. bis 08.10.2022

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • 1 Pistazieneis am Weg zum Gardasee
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Zusatzkosten

  • EZ siehe Reisebeschreibung
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Reschen jeden Samstag, Montag Vormittag und Dienstag Nachmittag, Kosten pro Person EUR 79,- für eigenes Rad zusätzlich EUR 19,-, Reservierung erforderlich, zahlbar vorab

Anreise und Basis-Preise 2022

ab 729,- €
täglich: 30.04. bis 06.05.2022 und 01.10. bis 08.10.2022
ab 829,- €
täglich: 07.05. bis 03.06.2022 und 10.09. bis 30.09.2022
ab 879,- €
täglich: 04.06. bis 09.09.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: