Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

100 Schlösser Route - Ostkurs

Radeln zwischen Pferdekoppeln und Gartenlandschaften

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Diese ca. 240 km lange Radreise führt sich durch echtes Pferdeland. Die eleganten und imposanten Tiere sind im östlichen Münsterland allgegenwärtig. Dazu führt Sie die Reise natürlich zu zahlreichen Schlössern und Burgen, nicht umsonst radeln Sie schließlich auf der 100 Schlösser Route.

Sie können bei dieser Reise an allen angegebenen Orten einsteigen und die Strecke auch in umgekehrter Richtung befahren. Geben Sie diese Informationen einfach bei Ihrer Anfrage mit an.
Ihr Reiseverlauf auf dem Ostkurs der 100 Schlösser Route

1. Tag
Münster an der 100 Schlösser Route Münster an der 100 Schlösser Route
Nutzen Sie die Zeit zum Spaziergang durch eine der sehenswertesten Städte Deutschlands und genießen Sie das Flair der liebenswerten Universitätsstadt. Vielleicht lockt Sie das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster. Der Besuch lässt sich mit einer schönen Bootsfahrt über den Aasee verbinden. Die Anlegestelle ist nur wenige Meter von der Innenstadt entfernt. Herz der Stadt ist der Prinzipalmarkt, der für seine wunderschönen Fassaden und die Bogengänge berühmt ist. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen lassen sich bequem zu Fuß erreichen.

2. Tag
Schloss Harkotten an der 100 Schlösser Route Schloss Harkotten an der 100 Schlösser Route
Nutzen Sie die Zeit nach Ihrer Stadtführung noch zu einem kleinen Bummel durch die Gassen der Stadt. Dann geht es endlich los und Ihre Fahrt führt Sie vorbei am Haus Dyckburg nach Ostbevern und dem Schloss Loburg. Erkunden Sie als nächstes die Doppelschlossanlage Harkotten bevor Sie nach Sassenberg kommen. Sassenberg ist berühmt für seinen hervorragenden Spargel, eine Spezialität, die im Mai an Frische und Geschmack kaum zu überbieten ist. Endpunkt des heutigen Tages ist die Reiterstadt Warendorf. Ein besonderer Tipp ist ein Spaziergang durch das Landgestüt NRW.

3. Tag
Schloss Vornholz an der 100 Schlösser Route Schloss Vornholz an der 100 Schlösser Route
Bevor Sie am heutigen Tag Warendorf wieder verlassen, sollten Sie unbedingt die malerische Altstadt erkunden. Die Stadt überrascht mit ihren Gassen und schönen Plätzen. Auf Ihrem Weg Richtung Oelde begegnen Sie Haus Dieck und der herrlichen Anlage Haus Vornholz. In Oelde lohnt sich der Besuch des Vier Jahreszeiten Parks mit seiner sehenswerten Pflanzenvielfalt oder Sie werfen einen Blick in die Potts Brauerei. Die 100 Schlösser Route führt Sie nun in das südlichste Münsterland bis nach Wadersloh. Die dortige Abtei Liesborn ist nicht nur sehenswert, sondern bietet auch ein hervorragendes Kulturangebot.

4. Tag
Schloss Hovestadt an der 100 Schlösser Route Schloss Hovestadt an der 100 Schlösser Route
Auf der 100 Schlösser Route überqueren Sie heute die Lippe und gelangen zum nächsten Höhepunkt, dem Schloss Hovestadt. Nehmen Sie sich etwas Zeit für einen Spaziergang durch den schönen Garten. Durch das Tal der Lippe führt Sie der Weg nun wieder zurück nach Norden zum Schloss Assen. Genießen Sie die Weite der Landschaft in der immer wieder Pferde entlang des Weges friedlich weiden. Endpunkt der heutigen Etappe ist Ahlen. Die Zeche Westfalen steht dort noch heute als Zeugnis der ehemaligen Bergbaustadt Ahlen.

5. Tag
Gut Brückhausen an der 100 Schlösser Route Gut Brückhausen an der 100 Schlösser Route
Die Abschluss-Etappe Ihrer Radreise führt von Ahlen über Everswinkel bis zum Ausgangsort Münster. Der Weg führt Sie durch die Parklandschaft nach Everswinkel. Dabei kommen Sie am Haus Brückhausen vorbei. Nutzen Sie die Zeit und lernen Sie das Münsterland auch abseits des Fahrrads kennen. Everswinkel ist bekannt für seine hervorragende Traberzucht.
Schon in Sichtweite von Münster erwartet Sie der Drostenhof Wolbeck. In Münster sollten Sie sich vor Ihrer Abreise noch einmal Zeit nehmen für das LWL-Museum für Naturkunde oder das Picasso-Museum.

Münsterland e.V.
Individuelle Radreise von Münsterland e.V.
200440
Tourenrad-Tour
Fortgeschritten
5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: ja

Anreise 2021

  • täglich: 01.01. bis 31.12.2021

Leistungen

  • 5 Tage / 4 Übernachtung in guten 3-4 Sterne Hotels mit Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Tourenbeschreibung
  • Sicherungsschein
  • Stadtbesichtigung Münster

Zusatzkosten

  • 429,00 EUR im Einzelzimmer
  • Leihräder gegen Aufpreis

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 349,- €
täglich: 01.01. bis 31.12.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: