Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Foto: Bence Szemerey

Plattensee

Mit dem Fahrrad um den Balaton und im Umland

Der Balaton-Radweg ist eine den Balaton umrundende Strecke mit einer Länge von ca. 210 km, die durchweg gut beschildert ist und teils auf einem Fahrradweg, teils auf Nebenstraßen am Balaton entlangführt. In dieser abwechslungsreichen Landschaft findet jeder eine Tour nach seinem Geschmack, ganz gleich, ob Touristen eine leichte Route oder durchtrainierte Sportler, die steile Berge gewohnt sind, eine anstrengendere Tour machen möchten. Dieses Gebiet ist auch für Familien mit Kleinkindern geeignet, denn rund um den See gibt es viel Sehenswertes; und so bietet sich die Möglichkeit, mehrmals eine Pause einzulegen. Mit dem Fahrrad gelangt man bequem zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, Museen, Weinanbaugebieten und Naturschätzen der Region, wobei man wunderschöne Eindrücke gewinnen kann.
Auch die Besucher, die kein Fahrrad mithaben, können schöne Radtouren unternehmen, da es am Balaton zahlreiche Fahrradverleih- und Fahrradservicestationen gibt.
Von den "Anstrengungen" kann man sich bei einem erfrischenden Bad erholen oder man füllt die Feldflaschen einfach mit frischem Quellwasser. Auf jeden Fall werden alle Gäste mit vielen Erlebnissen und mit wunderschönen Aufnahmen im Gepäck heimkehren.

Rund um den Balaton
Für Radfahrer ist der Balaton das ideale Reiseziel. Der Fahrradplan der Region enthält zahlreiche Tourenvorschläge - jeder Radler kann den Ausflug auswählen, der seinen Fähigkeiten und seiner Kondition am besten entspricht. Der Radweg rund um den Balaton ist etwa 210 km lang. Die gut markierten Strecken verlaufen teils auf Radwegen, teils auf öffentlichen Straßen mit niedrigem Verkehrsaufkommen. Und diejenigen, die kein Fahrrad mitgebracht haben, können sich selbstverständlich bei den zahlreichen Fahrradverleihen ein Rad mieten.

Radrundweg um den Balaton
Balatonakarattya - Balatonkenese - Balatonfűzfő - Vörösberény - Balatonalmádi - Káptalanfüred-Alsóörs - Paloznak - Csopak - Balatonfüred - Furt Tihany zwiesel - Aszófő - Örvényes -Balatonudvari - Fövenyes - Balatonakali - Zánka - Balatonszepezd - Révfülöp - Pálköve -Balatonrendes - Ábrahámhegy - Badacsonyörs - Badacsonytomaj - Badacsony - Badacsonytördemic (Szigliget) - Balatonederics - Balatongyörök - Vonyarcvashegy-Gyenesdiás-Keszthely-Fenékpuszta-Balatonberény (Balatonszentgyörgy)-Balatonmáriafürdő-Balatonfenyves-Bélatelep-Fonyód-Balatonboglár-Balatonlelle-Balatonszemes-Balatonszárszó-Balatonföldvár-Szántód (Furt Szántód - Tihany) - Zamárdi - Széplak - Siófok - Szabadifürdő - Sóstó - Balatonvilágos - Balatonaliga-Balatonakarattya
Start: Balatonakarattya
Strecke: 210 km
Standzeit: 2-5 Tage
Kondition: *****
Technic: *****
Erlebniss:******
Landschaft:******
Beste Jahreszeit: März-Oktober

1 Radreisen gefunden

Plattensee-Sternfahrt

Plattensee-Sternfahrt

Raderlebnis am Ungarischen Meer

Individuelle Radreise, 6 Tage / 5 Nächte

Mitten im Herzen Ungarns liegt einer der größten Binnenseen Europas

Die Landschaft könnte kontrastreicher nicht sein: Am Südufer laden ausgedehnte Strände immer wieder zu einem Sprung ins kühle Nass ein, quirrlige Badeorte bieten allerlei Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Vulkane haben dem…