Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Die Südtirol Radreise - geführt

7 Tage Radtour durch die von Wasserläufen durchzogene Alpen- und Voralpenlandschaft

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Germanische Tradition und italienisches Flair

Südtirol besticht durch seine reizvolle Mischung aus germanischer Tradition und italienischem Flair. Es ist alpin und mediterran zugleich. Und es verbindet verschiedene Kulturen und drei Sprachen. Die geführte Südtirol Radreise bietet Ihnen die Möglichkeit, diese attraktive Region mit ihren vielen Facetten zu erfahren und kennen zu lernen.

Flusstäler und prächtige Dolomiten-Gipfel

Die von Wasserläufen durchzogene Alpen- und Voralpenlandschaft lässt sich bestens aktiv genießen. Die wunderschön geführten Wege der geführten Südtirol Radreise ermöglichen es dem Radwanderer, mit Blick auf prächtige Dolomiten-Gipfel und mit wenig Anstrengung zu fahren. Sie können auf Ihren Rädern die Flusstäler der Rienz, des Eisacks und der Etsch hinabrollen.

Brixen und das grüne Pustertal

Erster Standort der geführten Südtirol Radreise ist die Bischofsstadt Brixen. Vor der Kulisse des „Hausbergs“ Plose gruppieren sich die Altstadtgassen mit ihren Laubengängen rund um den Dom. Von hier aus unternehmen Sie einen Tagesausflug in das grüne Pustertal und an den Fluss Rienz. Das mittelalterliche Bruneck ist das Herz und der Hauptort des Tals.

Bozen und die Weinberge von Eppan

An dem schäumenden Eisack entlang gelangen Sie nach Bozen: Die Umgebung ist von mildem Klima verwöhnt. Durch die idyllischen Weinberge rund um Eppan und das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Europas geht es bis zum Kalterer See. Im Weinort Tramin erfahren Sie einiges über seinen bekannten Wein. Und im Bozener Ötzimuseum können Sie dem 5.000 Jahre alten Mann aus dem Eis begegnen.

Meran und der fruchtbare Vinschgau

In Meran angekommen, genießen Sie das Flair der traditionsreichen Kur- und Bäderstadt. Auf der letzten Etappe der geführten Südtirol Radreise rollen Sie auf einer kilometerlangen, sanften Abfahrt durch den fruchtbaren Vinschgau. Obstwiesen, Weinberge und die Etsch säumen Ihren Weg hinunter nach Meran.

Komfortable Doppelübernachtungen in besonderen Hotels

Sie wohnen jeweils zwei Nächte in komfortablen Hotels in den Stadtzentren: Das sympatische Hotel Krone in Brixen ist familiengeführt und auf Radfahrer eingestellt. Im Herzen von Bozen logieren Sie im feudalen Parkhotel Laurin, das in den letzten 100 Jahren bereits zahlreiche Prominente empfing. Und in Meran empfängt Sie das moderne Flora Hotel & Suites mit Garten, Pool und seiner ruhigen Lage am Flüsschen Passer.

Kulinarische Verkostungen und sehr gute Restaurants

Kulinarische Verkostungen und sehr gute Restaurants stehen ebenfalls auf dem Programm der geführten Südtirol Radreise. Beim Besuch bei einem Käse-Affineur, einer Weinprobe und einer Spezialitätenverkostung in Meran stellen wir Ihnen die köstlichen Erzeugnisse der lokalen Produzenten vor.

 

Genießen Sie aktiv

  • entspannte Etappen auf verkehrsfreien Radwegen
  • lange, sanfte Abfahrten
  • wunderschöne Ausblicke auf die Dolomiten
  • entspannte Doppelübernachtungen in komfortablen Hotels
  • sehr gute Küche und kulinarische Verkostungen

REISEVERLAUF

 

1. Tag | Anreise Brixen

Individuelle Anreise.

a) Bahn: Zugverbindungen aus ganz Deutschland. Rückfahrt ab Meran buchbar.

b) PKW: Sichere Abstellmöglichkeit am Starthotel (kostenpflichtig).

Um 18 Uhr begrüßt Sie unsere Reiseleitung im Hotel Krone im Herzen von Brixen. Anschließend unternehmen Sie einen kleinen Rundgang durch die reizvollen Gassen des historischen Zentrums. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotelrestaurant.

 

2. Tag | Radstrecke 62 km | Ausflug ins Pustertal

Mit dem Zug erreichen Sie Welsberg. Heute radeln Sie sanft von 1.100 m auf 600 m: An der wildromantischen Rienz entlang geht es mit herrlichen Ausblicken auf die Dolomiten durch das Pustertal. Nach einem Stopp in der reizvollen Altstadt von Bruneck fahren Sie weiter durch kleine Dörfer, Wald und Felder. Später lädt der Käseaffineur DeGust zu Führung und Verkostung. Der heutige Abend in der Brixener Altstadt steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

3. Tag | 46 km | Brixen – Bozen

Durch das enge Tal des schäumenden Eisacks folgen Sie einem uralten Handelsweg nach Süden (sanft von 600 m auf 275 m). Vormittags stoppen Sie im mittelalterlichen Klausen, dessen Gassen zwischen Fluss und Klosterfelsen eingezwängt sind. In Bozen angekommen, haben Sie die Gelegenheit, Ötzi, den Mann im Eis, im Archäologischen Museum zu besuchen. Die kommenden zwei Nächte übernachten Sie im vornehmen Parkhotel Laurin (außer 2. Termin). Zum Abendessen gehen Sie in ein Restaurant.

 

4. Tag | 56 km | Rundtour Kalterer See und Tramin

Morgens schlängelt sich der Radweg hoch in die idyllische Weinberglandschaft rund um Eppan. Mit Blick auf zahlreiche Landsitze und Schlösschen fahren Sie zum Kalterer See. Nach einer Dorfführung und Weinprobe im reizvollen Örtchen Tramin geht es an der Etsch zurück zum Hotel. Den Abend in Bozen gestalten Sie individuell.

 

5. Tag | 36 km | Bozen – Meran

Eine kurze Radetappe führt Sie an der Etsch entlang in den Kurort Meran. Nachmittags führen wir Sie auf dem Stadtrundgang auch zu Pur Südtirol : Hier kommen Sie in den Genuss regionaler Spezialitäten aller Art. Später haben Sie Zeit, individuell die Stadt zu erkunden. Sie schlafen im Hotel Flora (zwei Übernachtungen) und essen abends in einem Restaurant in der Stadt.

 

6. Tag | 65 km | Ausflug in den Vinschgau

Mit der Vinschgaubahn erreichen Sie Mals. Heute erwartet Sie eine wunderschöne, sanfte lange Abfahrt durch den Vinschgau (von 1.000 m auf 300 m). In Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols, legen Sie einen kurzen Stopp ein. Sie radeln durch üppige Obstgärten, Weinberge und Wald und stoßen immer wieder auf die rauschende Etsch, die Sie nach Meran leitet. Zum Abschlussessen führen wir Sie in ein Restaurant.

 

7. Tag | Abreise

Nach dem Frühstück endet die Südtirol-Radreise. Pkw-Fahrer erreichen per Zug ihren Wagen in Brixen (Kosten nicht inkl.).

WEINRADEL - Reisen per Rad
Geführte Gruppentour von WEINRADEL - Reisen per Rad
210200
Tourenrad-Tour
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 36 bis 65 km
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2023

  • Sonntag: 18.06.2023, 02.07.2023, 27.08.2023 und 10.09.2023

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück (4 x 4-Sterne, 2 x 3-Sterne)
  • 4 Abendmenüs
  • Weinprobe
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Alle Führungen laut Programm
  • WEINRADEL-Reiseleitung
  • Begleitbus mit Fahrradanhänger
  • Gepäckbeförderung
  • City Tax
  • Brixen Card
  • Spezialitätenverkostung DeGust und Pur Südtirol

Zusatzkosten

  • EZZ 180,00 EUR
  • Zuschlag E-Bike 130,00 EUR

Anreise und Basis-Preise 2023

ab 1.690,- € (EZ ab 1.870,- €)
Sonntag: 18.06.2023, 02.07.2023, 27.08.2023 und 10.09.2023

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: