Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Die schönste Radtour entlang der Saale

7-tägige individuelle Radreise von Saalfeld nach Magdeburg

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Nachlässe Anreise und Preise Buchen

Die Radtour auf dem Saale-Radwanderweg beginnt in der altehrwürdigen thüringischen Stadt Saalfeld. Weiter geht es durch die Ebene des sogenannten Saale-Canyon gemütlich Richtung Rudolstadt, vorbei an der Heidecksburg und weiter nach Kahla bis in die Universitätsstadt Jena. Wie an kaum einem anderen Fluss in Deutschland säumen Schlösser und Burgen in so dichter Folge den Radweg. Von Naumburg aus bietet sich die Möglichkeit für einen kurzen Abstecher ins Unstrut-Tal. Denn auch kulinarisch gibt es viel zu entdecken. Neben der guten thüringischen Küche werden Sie ganz sicher auch von den Weinen des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut begeistert sein. Nach Bernburg verläuft der Radweg ruhig durch die Auen und Wiesen der Börde, bis nach Barby, der Elbe entgegen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Saalfeld
Übernachtung in Saalfeld

2. Tag: Saalfeld - Jena (ca. 55 km)
Sie beginnen Ihre Radtour entlang der Saale in Saalfeld. Auf einer kleinen Fahrradtour durch die über 1000-jährige Stadt entdecken Sie nicht nur die bekannten Tropfsteinhöhlen "Feengrotten" sondern auch die Burgruine "Hoher Schwan" oder das Darrtor. Von Saalfeld aus fahren Sie in Richtung Rudolstadt, vorbei an der Heidecksburg und den "Thüringer Bauernhäusern", einem der ältesten volkskundlichen Freilichtmuseen Deutschlands und weiter nach Orlamünde und Kahla. Eine lohnenswerter aber etwas anstrengender Abstecher bietet die Leuchtenburg - eine der schönsten Burganlagen im Saaletal. Die Burgschänke, das Museum, der Sträflingsbrunnen und die schöne Aussicht erwarten Sie. Weiter am Fluss entlang erreichen Sie Ihren ersten Etappenort - die Universitätsstadt Jena.
Übernachtung in Jena

3. Tag: Jena - Naumburg (ca. 50 km)
Im so genannten Saale-Canyon thronen auf Muschelkalkfelsen am linken Saaleufer die drei beeindruckenden Dornburger Schlösser. Nur wenige Kilometer weiter kommen die nächsten Burgen in Sicht - Burg Saaleck und die Rudelsburg. Nach dem Kurstädtchen Bad Kösen und vorbei am Gradierwerk begleiten Sie von nun an die Naumburger Weinberge des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut. In Naumburg erwarten Sie natürlich der berühmte Dom und ein schöner historischer Altstadtkern.
Übernachtung in Naumburg

4. Tag: Naumburg - Halle (ca. 65 km)
Durch herrliche Auenwälder und Wiesen verläuft der nächste Etappenabschnitt der Saaleradtour bis nach Halle. Die über 1000-jährige Salinestadt Halle bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und ein reiches Kulturangebot.
Übernachtung in Halle

5. Tag: Halle - Bernburg (ca. 58 km)
Die Strecke von Halle nach Wettin, vorbei an Könnern und Alsleben nach Bernburg führt Sie durch die flachen Saaleauen und die "Brachwitzer Alpen". Die Landschaft ist Teil des Naturparks "Unteres Saaletal" . Hier können Sie 96 kostbare Arten von Pflanzen und Tieren entdecken. Aber auch in dieser Region laden Schlösser und Burgen zu kleinen Abstechern ein. Zum Beispiel das eindrucksvolle Renaissanceschloss Plötzkau mit einem charmanten Schlosscafé oder das ebenso in der Renaissance entstandene schöne Bernburger Schloss. Sehenswert ist auch die wunderschöne sanierte Altstadt von Bernburg. Mittelpunkt bildet hier die Breite Straße mit der frühgotischen Basilika von St. Nikolai und dem Augustiner-Eremitenkloster.
Übernachtung in Bernburg

6. Tag Bernburg - Magdeburg (ca. 75 km)
Noch einmal genießen Sie am letzten Tag Ihrer Radtour die unberührte Natur in vollen Zügen. In Barby mündet die Saale in die Elbe. Weiter radeln Sie auf dem Elberadweg durch die schöne, flache Elbauenlandschaft nach Magdeburg. Übernachtung in Magdeburg

7. Tag: Individuelle Abreise, Transferservice nach Saalfeld oder Zusatzübernachtung auf Anfrage buchbar.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

CORSO... die reiseagentur
Individuelle Radreise von CORSO... die reiseagentur
210081
Tourenrad-Tour
Profi
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: nein

Anreise 2022

  • täglich: 01.04. bis 31.10.2022

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in radfreundlichen Hotels der 3- und 4 Sterne Kategorie, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • umfangreiches Radkarten- und Informationsmaterial zum Radweg
  • 24-Stunden-Telefonservice während der Reise

Zusatzkosten

  • EZ: 790 EUR
  • Halbpension, Mietfahrrad und Transferservice von Magdeburg nach Saalfeld auf Anfrage
  • Kurtaxen/Bettensteuer o.ä., An- und Abreise, PKW-Stellplatz, Fährgebühren, Haustiere, Versicherungen und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Nachlässe

  • 10% Ermäßigung im Dreibettzimmer

Anreise und Basis-Preise 2022

ab 630,- €
täglich: 01.04. bis 31.10.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: