Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Berlin – Rostock – Stralsund

10 Tage / 9 Nächte - BER HST 01

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Folgen Sie auf dieser Tour zwei großen Radwegen. Dem Fernradweg Berlin-Kopenhagen bis nach Rostock und ab Rostock dem Ostseeküstenradweg nach Stralsund. Entdecken Sie den Müritz Nationalpark und die Barlachstadt Güstrow. Entlang der Ostseeküste radeln Sie über die Halbinseln Fischland, Darß und Zingst, durch einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

  • Touren ohne große Steigungen in meist flachem Gelände
  • flach bis leicht hügeliges Gelände mit Höhenunterschieden bis ca. 150 m
  • Genussradeln: Das eigene Tempo bestimmen und die Natur genießen.
  • GPS-Daten

 

Reisebeschreibung

 

1. Tag: Anreise nach Berlin/Oranienburg:

In eigener Regie nach Oranienburg.
Gute S-Bahn-Verbindung von/nach Berlin-Mitte.

Übernachtung in Oranienburg.

2. Tag: Oranienburg – Zehdenick/Fürstenberg/Umg.: ca. 35-75 km

Sie radeln von Oranienburg entlang der Havel-Wasserstraße nach Zehdenick.
Im Museumspark Mildenberg erleben Sie hautnah Industriegeschichte im einstmals größten Ziegeleigebiet Europas.

Übernachtung in Zehdenick oder Fürstenberg/Havel oder Umgebung.

3. Tag: Zehdenick/Fürstenberg/Umg. - Neustrelitz/Umg.: ca. 45-78 km

Am „Großen Stechlin“ durch Theodor Fontane literarisch verewigt, beginnt die Mecklenburgische Seenplatte. Auf der Tour nach Neustrelitz passieren Sie eine Vielzahl von kleineren und größeren Seen. Ziel ist die ehemalige Residenzstadt Neustrelitz. Der Schlosspark, der sternenförmige Marktplatz und die Stadtanlage sind Zeugnisse der Geschichte des Großherzogtums Strelitz.

Übernachtung in Neustrelitz oder Umgebung.

4. Tag: Neustrelitz/Umg. - Waren (Müritz): ca. 65 km

Die Etappe führt durch den Müritz-Nationalpark. Er ist der größte Landnationalpark Deutschlands. Dieses weitläufige Schutzgebiet ist ein Refugium für unsere bedrohte Tier- und Pflanzenwelt. Im H.-Schliemann-Museum in Ankershagen wird das Wirken des Troja-Entdeckers lebendig. Gemütlich radeln Sie in das Heilbad Waren (Müritz). Besuchen Sie am Nachmittag das MÜRITZEUM (in eigener Regie).

Übernachtung in Waren (Müritz) oder Klink.

5. Tag: Waren (Müritz) – Güstrow/Umg.: ca. 45-69 km

Sie verlassen das quirlige Städtchen Waren (Müritz), der Nationalpark Nossentiner Heide erwartet Sie mit ausgedehnten Waldgebieten und klaren Seen. Die Barlach-Stadt Güstrow ist bald erreicht. Eine Besichtigungstour in der historischen Altstadt, dem Schloss und im Atelier Ernst Barlach sollten Sie einplanen.

Übernachtung in Güstrow oder Umgebung.

6. Tag: Güstrow/Umg. – Rostock: ca. 54-78 km

Heute radeln Sie entlang des Bützow-Güstrow-Kanals nach Rostock oder Warnemünde.
Auf der Etappe kann man von verschiedenen Bahnhöfen auch (in eigener Regie) per Bahn nach Rostock oder Warnemünde fahren.

Übernachtung in Rostock oder Warnemünde.

7. Tag: Rostock – Fischland: ca. 40-57 km + Fährfahrt

Mit der Warnow-Fähre (inkl.) setzen Sie von Warnemünde nach Hohe Düne über. Wenn Sie alles über Bernstein erfahren wollen, dann lohnt ein Besuch im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten. Ganz in der Nähe ist auch eine Schau-Imkerei, wo sich alles um Honig dreht. Wenn Sie das alles gesehen haben, radeln Sie zurück zur Ostsee zu Ihrem Hotel auf dem Fischland.

Übernachtung in Graal-Müritz, Ribnitz-Damgarten oder auf dem Fischland.

8. Tag: Fischland - Darß: ca. 35-50 km

Erleben Sie die Faszination der Ostsee. Sie durchqueren einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

Übernachtung in Prerow, Zingst oder Barth.

9. Tag: Darß - Stralsund: ca. 42-57 km

Von der kleinen Bodden- und Vinetastadt Barth geht Ihre Fahrt entlang der Boddenküste zum Strelasund. In Stralsund erwarten Sie u.a. das OZEANEUM (in eigener Regie) und die Marienkirche.

Übernachtung in Stralsund.

10. Tag: Abreise von Stralsund

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise in eigener Regie. Auf Wunsch buchen wir Verlängerungsnächte.

 

Anreise

Flug: Flughafen Berlin, weiter per S-Bahn nach Oranienburg

Bahn: an Hauptbahnhof Stralsund

Parken:

  • kostenfreie Parkplätze am Hotel (ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung möglich)
  • weitere Parkmöglichkeiten (kostenfrei/kostenpflichtig) unter: www.parkopedia.de

Unterkunft

Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC

Kategorie 1/2 = Komfort/Premium (Mischkategorie)

Hier handelt es sich um eine Mischung aus Pensionen und Mittelklassehotels, sowie First-Class-Hotels mit meist 3*** und 4**** Niveau (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar. Sie erwartet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, komfortable Zimmer und ein gemütliches Ambiente.
Die Unterkünfte befinden sich meist in zentraler Lage.

Oranienburg

Stadthotel Oranienburg 

Waren 

Hotel am Yachthafen 

Rostock

InterCity Hotel  

Stralsund

Romantik Hotel Scheelehof 

Hinweis

  • NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An – und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts – und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

Keine Kinderermäßigung möglich 

Keine Aufbettung im Doppelzimmer möglich 

Jeden Montag vom 22. Mai bis 28. August 2023; Sperrtermin: 07.08. (Hanse Sail)
Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
Über 350 Radreisen in beeindruckenden Urlaubsregionen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
Erfahren Sie mehr darüber warum Sie Ihren Urlaub 2023 bei uns sicher und flexibel buchen können, trotz der aktuellen Situation.

Die Mecklenburger Radtour GmbH
Individuelle Radreise von Die Mecklenburger Radtour GmbH
220272
Tourenrad-Tour
10 Tage / 9 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 35 bis 78 km, ⌀ 56 km
Gesamtlänge: 640 km
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2023

  • jeden Montag: 22.05. bis 28.08.2023

Leistungen

  • 9 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Service-Hotline
  • Warnow-Fähre: Warnemünde – Hohe Düne (inkl. Rad)
  • 1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • GPS-Daten auf Anfrage

Zusatzkosten

  • Leihräder
    • 7 Gang Unisex Leihrad mit Gepäcktasche - 110,00 €
    • 8 Gang Elektro-Leihrad mit Gepäcktasche - 250,00 €

Anreise und Basis-Preise 2023

ab 989,- € (EZ ab 1.349,- €)
jeden Montag: 22.05. bis 28.08.2023

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: