Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Spree-Radweg Cottbus - Köpenick

7 Tage / 6 Nächte - SPR 03

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Nachlässe Anreise und Preise Buchen

Berlin, Berlin - Wir fahren nach Berlin! Und das auf einem Klassiker unter Deutschlands Radwegen, dem Spree-Radweg. Gut ausgebaut und einheitlich beschildert führt er entlang der Spree auf flachem Landschaftsprofil von Cottbus bis vor die Tore der Hauptstadt nach Köpenick. In der Postkutscherstadt erleben Sie Pücklers Gartenreich mit den bekannten Pyramiden ehe Sie den Spreewald durchqueren, der Sie mit seiner Schönheit und Natur begeistern wird. Beeskow, mit hübscher Altstadt und die Domstadt Fürstenwalde bieten dagegen kulturelle Abwechslungen. Erleben Sie auf dieser Tour die Spree in ihrer ganzen Vielfalt!

- Touren ohne große Steigungen in meist flachem Gelände
- Genussradeln: Das eigene Tempo bestimmen und die Natur genießen.
- GPS-Daten

 

1. Tag: Anreise nach Cottbus
Anreise in eigener Regie. Bummeln Sie durch die Altstadt. Der Fürst Pückler Park lädt zum Spaziergang ein.
Übernachtung in Cottbus.

2. Tag: Cottbus - Burg, ca. 44 km
Zur alten Festungsstadt Peitz führt die Route entlang der Peitzer Teiche, dem größten zusammenhängenden Teichgebiet Deutschlands. Ein Besuch sollten Sie dem Peitzer Hütten- und Fischereimuseum abstatten, bevor Sie weiterradeln. Entlang der Spree geht die Fahrt zur Streusiedlung Burg. Alternativ fahren Sie auf dem Gurkenradweg zum Storchendorf Dissen, welches im Heimatmuseum (in eigener Regie) Wissenswertes über die Sorben und Meister Adebar bietet.
Übernachtung in Burg und Umgebung.

3. Tag: Burg - Unterspreewald, ca. 44-48 km
Heute geht es in das grüne Labyrinth des Spreewaldes. Vorbei an unzähligen Fließen führt der wunderschöne Weg durch den Hochwald nach Lübbenau. Ein Abstecher zum Lagunendörfchen Lehde sollte unbedingt eingeplant werden. Theodor Fontane bezeichnete es als "Venedig in Taschenformat". Unterwegs laden urige Spreewaldgasthöfe (Wotschofska) zu einer Rast ein und es bleibt genügend Zeit für eine erholsame Kahnfahrt.
Übernachtung in Schlepzig oder Umgebung.

4. Tag: Unterspreewald - Beeskow, ca. 51-55 km
Ziel der heutigen Etappe ist das märkische Städtchen Beeskow, mit historischem Stadtkern und fast vollständig erhaltener Stadtmauer. Auf dem Weg dorthin liegen der Neuendorfer- und der Schwielochsee, ein Paradies für Naturliebhaber und Wasserratten. Beeskows Burg beherbergt ein regionales Heimat- und Kulturmuseum zur Geschichte der Region und mit der Marienkirche erwartet Sie eine der größten Kirchen der Mark Brandenburg.
Übernachtung in Beeskow.

5. Tag: Beeskow - Fürstenwalde, ca. 36 km
Weiter geht die Fahrt entlang der Mäander der Spree nach Fürstenwalde. Sie durchfahren zwischen Spree und Oder-Spree-Kanal eine der schönsten Waldgegenden Brandenburgs. Genießen Sie noch einmal die Ruhe.
Übernachtung in Fürstenwalde.

6. Tag: Fürstenwalde - Berlin Köpenick, ca. 56 km
Von Fürstenwalde fahren Sie nach Köpenick und verlassen die grüne Waldlandschaft Brandenburgs. Mit der S-Bahn fahren Sie (in eigener Regie) vom Stadtrand Berlins ins Zentrum. Sehenswürdigkeiten wie den Bundestag und Brandenburger Tor erreichen Sie auf kurzem Wege.
Übernachtung in Berlin Köpenick.

7. Tag: Abreise aus Berlin
Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie oder Verlängerung (Rücktransfer in eigener Regie)

 

Wahrer Klassiker mit unberührter Auenlandschaft

Jeden Samstag und Sonntag vom 23. April bis 25. September 2022 (Sondertermine ab 4 Personen möglich)

Achtung: Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

 

Saisonpreise:
Vom 07.05.2022 bis 25.09.2022
80,00 EUR Zuschlag in Kat. I

Zusatznächte:
Cottbus
Kat. I
Doppelzimmer (DZ)
63 EUR
Einzelzimmer (EZ)
100 EUR

Berlin/Köpenick
Kat. I
Doppelzimmer (DZ)
65 EUR
Einzelzimmer (EZ)
105 EUR

Informationen zur Tour:
Bahn: an Bahnhof Cottbus / ab Hbf. Berlin
Parken:
öffentliche Tiefgarage oder beim Hotel, ca. 6-16 EUR/Tag (ohne Gewähr, keine Vorreservierung mögl.)

Rücktransfer: Berlin-Cottbus 55 EUR p.P. (min. 4 Personen)

Unterkunft:
Hotelbeispiele - Hotel kann abweichen - alle Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC
Kategorie I = Komfort
Hier handelt es sich um Mittelklassehotels oder Pensionen mit meist 3*** Sternen, selten 2** Sternen (gemäß DEHOGA) oder vergleichbar, die mit komfortablen Zimmern, einem ordentlichen Frühstücksbuffet und gemütlicher Atmosphäre aufwarten. Sie liegen meist in zentraler Lage.

Cottbus
Lindner Congress Hotel
Burg
Hotel am Spreebogen
Berlin / Köpenick
Hotel Müggelsee

Hinweis:
NICHT EINGESCHLOSSEN: Kulturförderabgabe, Bettensteuer, An - und Abreise, Transfers, Ausflüge, Eintritts - und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

Die Mecklenburger Radtour GmbH
Individuelle Radreise von Die Mecklenburger Radtour GmbH
220252
Tourenrad-Tour
Profi
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: nein

Anreise 2022

  • jeden Samstag und Sonntag: 23.04. bis 25.09.2022

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9-18 Uhr)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • Eintritt Gurkenmuseum Lehde mit Verkostung
  • inkl. 1 Spreewaldsouvenir
  • GPS-Daten auf Anfrage

Zusatzkosten

  • Zusatznächte auf Anfrage
  • EZ/ÜF: 689 EUR
  • Saisonpreise auf Anfrage
  • Leihrad mit Gepäcktasche: 80,00 EUR, Elektro-Leihrad (Damen) mit 2 Gepäcktaschen: 160,00 EUR, Rücktransfer Berlin - Cottbus pro Person (Mindestteilnehmer: 4 Personen): 55,00 EUR

Nachlässe

  • Kinderermäßigung und Gruppenrabatt auf Anfrage

Anreise und Basis-Preise 2022

ab 519,- €
jeden Samstag und Sonntag: 23.04. bis 25.09.2022

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: